Haupt Geld & Karriere,persönliche Finanzen,königliche Familie Die 13 teuersten königlichen Verlobungsringe aller Zeiten

Die 13 teuersten königlichen Verlobungsringe aller Zeiten

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen ein verliebter Mann 1.000 Dollar für einen Ring und eine Zukunft verlieren konnte. Nein, die renommiertesten Royals der Welt haben die Messlatte für Verlobungsringe weit hoch gelegt. Kate Middletons königliche Verlobung mit Prinz William dominierte monatelang die Schlagzeilen. Und es scheint, als ob die bevorstehende Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle dasselbe tun wird. Leider bedeutet unsere Besessenheit von den Traditionen der königlichen Familie für einige, dass die Erwartungen an unsere eigenen Verlobungsringe höher denn je sind.

Diese Erwartungen werden auch einen hübschen Cent kosten. Wie Sie an dieser Rangliste sehen werden, sind es nicht nur die britischen Royals, die obszöne Geldbeträge für Verlobungsringe ausgeben (obwohl sie am meisten ausgeben), sondern auch andere Monarchen. Hier ist eine Liste der teuersten Verlobungsringe der Welt, die wir bisher gesehen haben, plus ein paar, die etwas vernünftiger sind. Weißt du, nur aus Gründen der Vernunft.



13. Prinzessin Sophia von Schweden

Der Ring der Prinzessin ist mehr als 13.000 US-Dollar wert. | Maja Suslin/TT/AFP/Getty Images

  • Preis: Etwa 13.400 $

Bevor sie Prinzessin wurde, war Sofia Hellqvist Model und Reality-TV-Kandidatin mit ein paar PR-Fehler zu ihrem Namen. Als Prinz Carl Phillip – Sohn von Königin Silvia und Bruder von Prinzessin Victoria – einen Antrag machte, löste dies bei den schwedischen Bürgern einen kleinen Aufruhr aus. Aber die Gegenreaktion war für Sophia etwas einfacher zu handhaben, als ihr ein Diamantring mit Mittelschliff präsentiert wurde, der von drei ineinander verwobenen Bändern kleinerer Diamanten umgeben war. Es ist eine Kühle wert 10.000 € , oder etwa 13.400 US-Dollar Smackaroos.

Nächste: Ein teurer Ring voller Nationalstolz



12. Prinzessin Mary von Dänemark

Der Ring von Prinzessin Mary passt zur dänischen Flagge. | Scott Barbour/Getty Images

  • Preis: 13.400 $

Farbe ist in, auch bei den Royals. Prinzessin Mary von Dänemark markierte ihre königliche Verlobung mit Frederik, dem Kronprinzen von Dänemark, mit einem aufwendigen Diamantring im Rubinschliff, der zur dänischen Flagge passt. Die beiden Rubin-Baguettes werden von einem weißen Diamanten flankiert, der die Nationalfarben symbolisiert. Sicherlich wird ein personalisierter Ring wie dieser kosten. Es ist ungefähr preislich 10.000 € und wurde seitdem mit einem Ehering aus 18 Karat Gold mit 24 quadratischen Diamanten im Prinzessschliff kombiniert.

Nächste: Ein oranger Ring?



11. Königin Maxima

Der Verlobungsring von Königin Maxima ist eine Hommage an die Niederlande. | Remko De Waal/AFP/Getty Images

  • Preis: Zwischen 20.200 $ und 202.200 $

Obwohl sie ursprünglich aus Argentinien stammte, wurde Königin Maxima der Niederlande mit einem schillernden ovalen Diamantring vorgeschlagen. Was diesen königlichen Verlobungsring so einzigartig macht, ist seine orange Farbe, die symbolisch für die Nationalfarbe der Niederlande steht. König Willem-Alexander hat einen kräftigen Brocken für diesen Ring ausgegeben, da Experten sagen, dass er überall wert ist 15.000 £ und 150.000 £ dank seiner Seltenheit.

Und das ist ganz zu schweigen von den goldene Krone Sie erhielt sie als Hochzeitsgeschenk, als sie 2002 den damaligen Prinzen heiratete.



Nächste: Wie viel hat der Ring von Prinzessin Diana gekostet?

10. Prinzessin Diana

Dianas Ring hat heute an Wert gewonnen. | Allan Lewis/AFP/Getty Images

  • Preis: 36.000 $

Die britische Monarchie ist bekannt für ihre aufwendigen Verlobungsringe. Diana, die Prinzessin von Wales, wählte ihren Verlobungsring aus einer Auswahl, die ihr von Garrard Jewelers präsentiert wurde, als Prinz Charles 1981 einen Vorschlag machte. Der Gewinner war a 36.000 $ 18 Karat ovaler Saphir, umgeben von Diamanten. Obwohl der Preis im Vergleich zu anderen britischen königlichen Verlobungsringen angemessen ist, gilt ihr Ring heute aus Gründen, auf die wir in Kürze eingehen werden, als unbezahlbar.



Nächste: Ein Ring, der so viel kostet wie die College-Ausbildung einiger Leute

9. Prinzessin Charlene von Monaco

Der Ring von Prinzessin Charlene von Monaco ist voller Diamanten. | Valery Hache/AFP/Getty Images

  • Preis; Rund 67.400 $

Seinen guten Geschmack hat Prinz Albert offenbar von seiner Mutter Grace, der Prinzessin von Monaco, geerbt. Er schlug einer ehemaligen Schwimmerin, Charlene Lynette Wittstock, einen wunderschönen 3-karätigen birnenförmigen Diamanten vor, der von unzähligen kleineren weißen Diamanten umgeben war. Der von Juwelier Maison Repossi entworfene Ring wird geschätzt mit £ 50.000 – ein Stück Geld, mit dem viele amerikanische Bürger eine College-Ausbildung finanzieren könnten. Leider ließ sich das Paar 1996 scheiden.

Nächste: Ein roter Ring mit persönlicher Note

8. Sarah Ferguson, Herzogin von Windsor

Der Rubinstein erinnerte den Prinzen an ihr rotes Haar. | Mario Tama/Getty Images

  • Preis: 114.000 $ (geschätzt)

Im Einklang mit der Familientradition erhielt Sarah Ferguson 1986 einen großen ovalen Rubinring von Prince Andrew und Garrard Jewellers. Berichte Anspruch der Prinz wählte den Rubinstein, weil er ihn an die roten Haare seiner Verlobten erinnerte. Der Ring ist mit 10 Tropfendiamanten verziert, die in einem Blumenmuster auf einem Gelb- und Weißgoldband angeordnet sind. Der genaue Wert ist unbekannt, aber dieser burmesische Rubinring aufgefordert Clogau, um 2011 einen von diesem Stil inspirierten Ring herzustellen. Ähnliche Modelle sind im Einzelhandel erhältlich $ 114.000 auf Amazon, um es in die richtige Perspektive zu rücken.

Nächste: Bei rendy verlobungsring, der einen ernsten teig wert ist

7. Pippa Middleton

Pippa Middleton ist keine Royal, aber ihr Verlobungsring ist dafür geeignet. | Clive Brunskill/Getty Images

  • Preis: 120.000 $

Obwohl Pippa Middleton technisch nicht königlich war, war sie während der königlichen Hochzeit ihrer Schwester und ihres Schwagers als die begehrteste Brautjungfer der Welt bekannt. Aber nicht lange. Als James Matthews für Pippas Hand in der Ehe auf ein Knie fiel, tat er dies mit einem 5-Karat-Art-Deco-Verlobungsring im Wert von 120.000 $ . Der Ring ist ein trendiger Diamant im Ascherschliff, umgeben von einem achteckigen Heiligenschein aus kleineren Diamanten.

Nächste: Ein teurer Verlobungsring, den sogar Prominente wollten

6. Camilla, Herzogin von Cornwall

Camillas Ring hat an Wert gewonnen. | Ben Birchall/AFP/Getty Images

  • Preis: Etwa 134.600 $

Die zweite Verlobung von Prinz Charles war Camilla Parker-Bowles. Er benutzte einen Ring aus der Sammlung seiner Großmutter, Königin Elizabeth, der Königinmutter, um um ihre Hand zu bitten. Zum Zeitpunkt ihrer Verlobung im Jahr 2005 wurde der Art-déco-Diamantring aus den 1930er Jahren mit . bewertet £ 100.000 , aber sein Wert liegt heute bei 200.000 £ oder 269.200 $.

Möchten Sie wissen, wie ein zentraler Diamant im Quadratschliff mit sechs Diamant-Baguettes aussieht? Suchen Sie einfach nach Angelina Jolies Verlobungsring von Brad Pitt. Es heißt auffallend ähnlich im Stil von Camillas Schmuck.

Nächste: Die Königin selbst

5. Königin Elizabeth

Queen Elizabeth und Prinz Philip posieren in den ersten Jahren ihrer Ehe. | AFP/Getty Images

  • Etwa 134.600 $

Die Diamanten in Queen Elizabeths Verlobungsring stammen von einer Tiara, die Prinz Philip's Mutter, Prinzessin Alice von Battenberg, gehörte. Die 3-Karat-Schönheit wird bescheiden geschätzt £ 100.000 , oder 134.600 $ heute. Aber wie Sie sehen werden, kann ihr königlicher Verlobungsring dem Charme ihres Nachfolgers kaum das Wasser reichen – das heißt im Preis.

Nächste: Warum einen Diamanten haben, wenn man auch drei haben kann?

4. Sophie, Gräfin von Wessex

Sophie, Gräfin von Wessex, hat zwei herzförmige Edelsteine ​​in ihrem Ring. | Stefan Rousseau/AFP/Getty Images

  • Preis: Etwa 141.500 $

Das jüngste Kind der Königin, Prinz Edward, machte Sophie Rhys-Jones einen Heiratsantrag mit einem Ring von Garrard, dem beliebtesten britischen königlichen Juwelier. Der Ring enthält drei Diamanten: einen zweikarätigen ovalen Diamanten, umgeben von zwei herzförmigen Edelsteinen. Natürlich ist es in 18 Karat Weißgold gefasst und mit mehr als £ 105.000 , etwa 141.500 US-Dollar.

Nächste: Kate Middletons Ring

3. Kate, die Herzogin von Cambridge

Der Verlobungsring von Prinzessin Diana wurde Kate Middleton geschenkt. | Arthur Edwards-WPA Pool/Getty Images

  • Preis: Rund 500.000 US-Dollar

Prinz William trug angeblich Kate Middletons Verlobungsring in seiner Tasche für drei Wochen bevor sie endlich nach ihrer Hand fragt. Wenn man bedenkt, dass das Erbe des Rings mit der Zeit nur reicher wird, brannte der ovale 12-karätige Ceylon-Saphir, umgeben von einer Ansammlung von 14 Solitärdiamanten in Weißgold, wahrscheinlich ein Loch in seine Tasche. Als Prinzessin Diana 1981 denselben Ring trug, kostete er 28.500 Pfund. Heute wird der Ring, für den Kate Middleton wirbt, auf fast geschätzt 500.000 $ .

Nächste: Das neueste Mitglied der königlichen Familie

2. Meghan Markle

Prinz Harry hat sich aus einem besonderen Grund für den mittleren Diamanten entschieden. | Daniel Leal-Olivas/AFP/Getty Images

  • Preis: Etwa 350.000 $

Prinz Harry ließ William Kate mit dem Ring ihrer Mutter einen Heiratsantrag machen, aber das bedeutet nicht, dass der Ring, den Harry seiner Verlobten geschenkt hat, für den Monarchen weniger wichtig ist. Der zentrale Stein stammt aus Botswana, was für die Beziehung des Paares sentimental ist. Der Ring enthält auch zwei Diamanten aus der persönlichen Schmuckkollektion von Prinzessin Diana, die diesen königlichen Verlobungsring wirklich einzigartig machen. Obwohl der Ring nachweislich unbezahlbar ist, schätzen Experten einen Geldwert von mindestens 350.000 $ .

Nächste: Der teuerste königliche Verlobungsring

1. Grace, die Prinzessin von Monaco

Grace Kellys königlicher Verlobungsring wird von Millionen geschätzt. | AFP/Getty Images

  • Preis: 4,6 Millionen US-Dollar (geschätzt)

Schauspielerin Grace Kelly wurde Prinzessin von Monaco, nachdem Prinz Rainier III. Der erste Ring bestand aus ineinandergreifenden Diamanten und Rubinen, aber der zweite war wirklich für eine Prinzessin geeignet. Es war ein 10,5-Karat-Diamant-Betäuber, den manche heute für unbezahlbar halten. Andere schätzen den Ring umwerfend 4,6 Millionen US-Dollar – viel höher als jeder andere königliche Ring auf dieser Liste.

Seit ihrem frühen Tod im Jahr 1982 ist der Ring angezeigt in Ausstellungen auf der ganzen Welt, einschließlich Grace, Prinzessin von Monaco: Eine Hommage an das Leben und Vermächtnis von Grace Kelly 2007 bei Sotheby’s in New York ausstellen.

Nächste: Auf der anderen Seite sind hier zwei Prinzessinnen, die bescheidene Verlobungsringe tragen.

1. Königin Letizia Ortiz

Ihren Verlobungsring trägt sie kaum. | Odd Andersen/AFP/Getty Images

  • Preis: Etwa 4.000 $

Spanien ist bekannt für bescheidene Engagements. Natürlich trat König Felipe VI. einen Schritt zurück und schlug Letizia Ortiz einen wunderschönen Memoire-Ring aus Weißgold mit 16 Baguette-Diamanten im Wert von . vor 3.000 € . Jahre später tauschte sie den Ring sogar gegen eine viel einfachere Band aus und trägt ihn immer noch kaum in der Öffentlichkeit. Doch bevor sie für Bescheidenheit Punkte sammelt, erhielt sie während ihrer Verlobung noch eine unbezahlbare Halskette aus der Familiensammlung. Nicht zu schäbig für eine nicht-aristokratische Frau, die vom Nachrichtensprecher zur Königin von Spanien wurde.

Nächste: Ein skandinavischer König mit schlichtem Schmuckgeschmack

2. Victoria, Kronprinzessin von Schweden

Die Prinzessin trägt einen schlichten Verlobungsring. | Jonas Ekstromer/AFP/Getty Images

  • Preis: Unter 10.000 $

Diese schwedische Prinzessin ist bekannt und Geliebte von anderen dafür, ein bodenständiger königlicher Führer zu sein. Sogar ihr Verlobungsring ist für königliche Verhältnisse ziemlich einfach. Es ist ein runder Diamantsolitär mit wenig Verzierung. Obwohl die schwedische Tradition normalerweise ein einfaches Goldband für Verlobungen beinhaltet, hielt sie es dennoch mit einem vernünftigen Rock edel. Ähnliche Styles im Einzelhandel für weniger als 10.000 $ auf Amazon.

Folgen Sie Lauren auf Twitter @la_hamer .

Der Ring von Meghan Markle könnte ein Upgrade bekommen. Hier ist der Grund

Chris Jackson/Getty Images

Prinz Harry hat Meghan Markle einen Heiratsantrag gemacht im November 2017 und überreichte ihr einen atemberaubenden Verlobungsring, den er nachdenklich gestaltete. Das Paar verlobte sich zu Hause im Frogmore Cottage, nur zu zweit, in einer gemütlichen Nacht. Harry ging auf ein Knie und schenkte seiner zukünftigen Frau den Ring, der laut dem königlichen Juwelier Cleave and Company entworfen wurde Bräute . Harry wählte einen beträchtlichen Zentrumsdiamanten aus Botswana aus, einem Land, das ihm und Meghan sehr am Herzen liegt, als sie gemeinsam dorthin reisten, kurz nachdem sie sich getroffen hatten Beobachter . Der Mittelstein wird von zwei kleineren Diamanten aus der persönlichen Sammlung von Prinzessin Diana flankiert.

'Der Ring ist offensichtlich in Gelbgold gefasst, denn das ist [Meghans] Lieblingsstein, und der Hauptstein selbst habe ich aus Botswana bezogen, und die kleinen Diamanten auf beiden Seiten stammen aus der Schmucksammlung meiner Mutter, um sicherzustellen, dass sie bei uns ist.' diese verrückte Reise “, sagte Harry während seines Verlobungsinterviews mit BBC News (via Youtube ). »Es ist wunderschön«, sagte Meghan und blickte auf die Kugel. »Und er hat es entworfen. Es ist unglaublich“, fügte sie hinzu.

2019 sah Meghans Ring jedoch etwas anders aus. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Prinz Harry hat Meghan Markles Verlobungsring zu Ehren ihres Sohnes Archie aufgewertet

Max Mumby/Indigo/Getty Images

Im Jahr 2019, kurz nachdem Prinz Harry und Meghan Markle angekündigt hatten, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten, bemerkten einige königliche Beobachter, dass Meghan ihren Verlobungsring nicht trug Bräute . Wie die Website darauf hinweist, wurde dies von vielen als 'Schwangerschaftsbedingte Schwankungen der Ringgröße' abgetan. Schwellung, Amirit? Die Welt würde jedoch bald erfahren, dass Harry tatsächlich einige Anpassungen am Ring vornahm, was ihm ein bisschen ein Upgrade gab. Als Meghan im Juni 2019 zur Trooping the Colour Parade trat, war der neu geänderte Ring sichtbar. Also, was hat Harry getan?

Harry beschloss, das ursprüngliche Gelbgoldband durch ein dünnes, mit Pavé-Diamanten besetztes Band ersetzen zu lassen Hallo! Zeitschrift. Harry nahm die Hilfe der berühmten Juwelierin Lorraine Schwartz in Anspruch, die die Wunderkerze auf die nächste Stufe brachte – aber es gibt noch mehr. Harry hat Meghan auch eine besondere Ewigkeitsband geschenkt, so Harper's Bazaar . 'Die konfliktfreie Diamant-Ewigkeitsband huldigte der dreiköpfigen Familie mit Meghans, Archies und Harrys Geburtssteinen (Peridot, Smaragd bzw. Saphir) auf der Unterseite des Rings', verraten die königlichen Autoren Omid Scobie und Carolyn Durand in der Buch 'Freiheit finden' (über Hallo!).

Mit der Ankunft des zweiten Kindes des Herzogs und der Herzogin im Jahr 2021 – ihrer Tochter Lilibet Diana wurde am 4. Juni geboren – es gibt Gerüchte, dass Meghans Ring ein weiteres Upgrade erhalten könnte.

Meghan Markles Ring könnte geändert werden, um Lilibets Geburtsstein aufzunehmen

Archewell

Es ist anzunehmen, dass Meghan Markle und Prinz Harry den Geburtsstein von Lilibet Diana in die Ewigkeitsband aufnehmen wollen, damit alle Mitglieder ihrer Familie vertreten sind. Obwohl es noch nicht bestätigt wurde, gibt es bereits Gerüchte, dass Lilis Geburtsstein – der Alexandrit, Mondstein oder Perle sein könnte – hinzugefügt wird. Entsprechend ausdrücken , es ist jedoch unklar, ob es Pläne gibt, den Ring weiter zu verändern.

Meghan trägt drei Ringe an ihrem Ringfinger; ihr diamantbesetzter Verlobungsring, ein dünner Ehering aus Gelbgold und der Ewigkeitsring, den Harry ihr 2019 geschenkt hat. Natürlich ist es durchaus möglich, dass Harry Meghan einen vierten Ring schenken könnte, um sie ihrem Stapel hinzuzufügen. Harry scheint immer darauf zu achten, dass seine Geschenke für Meghan besonders und sentimental sind. Tatsächlich enthüllte die Juwelierin Lorraine Schwartz, dass der Herzog von Sussex „so romantisch“ und „so nachdenklich“ ist, als sie über die Gründung der Ewigkeitsband diskutierte Kosmopolitisch .

Anfang August teilte Meghan jedoch ein Video zu ihrem neuen 40x40 Initiative. In dem Video plauderte die Herzogin von Sussex mit Melissa McCarthy über das neue Projekt, und ihre Ringe waren in verschiedenen Einstellungen zu sehen. Wenn Sie genau hinsehen, scheint ein Ring zu fehlen; ihr Ewigkeitsband. Könnte dies darauf hindeuten, dass eine Änderung vorgenommen wird? Nur die Zeit kann es verraten!

Die wahre Bedeutung hinter Meghan Markles neuen Ringen

Wpa-Pool/Getty Images

Wenn Sie ein Anhänger der königlichen Mode sind, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass Meghan Markle, die Herzogin von Sussex, Ringe liebt. Es gibt einige Ringe, die sie regelmäßig trägt, wie ihren Verlobungsring. Sie wurde auch mit einem Ewigkeitsring gesichtet, der laut Harper's Bazaar wurde ihr von Prinz Harry geschenkt, um ihr einjähriges Jubiläum sowie die Geburt ihres Sohnes Baby Archie zu feiern.

Ein weiterer Lieblingsring von Markle ist ihr goldener Hamsa-Ring, der laut Personen , ist ein Symbol, das dem Träger Glück bringen soll. Die junge Royal hat ihren Fingern kürzlich noch ein paar weitere goldene Ringe hinzugefügt, die beide eine besondere Bedeutung haben.

Meghan Markles neue Ringe unterstützen diese wichtige Sache

Jeremy Selwyn/Getty Images

Markles zwei neue Goldringe unterstützen eine Sache, die ihr am Herzen liegt. Beide stammen von der Schmuckmarke Vargas Goteo, die sich der Sensibilisierung für bedrohte Tiere verschrieben hat. Die in Montreal ansässige Marke wurde 2010 von Alex Prijic Smith gegründet. Ihre Designs sind von bedrohten Wildtieren inspiriert und ein Teil des Erlöses der Linie wird für Tierschutzmaßnahmen gespendet.

Prijic Smith war erfreut zu sehen, wie ihre Designs Markles Hände zierten. 'Meine Arbeit da draußen und an einer so bemerkenswerten Frau zu sehen, ist wirklich ein Traum', sagte sie Personen . 'Meghan strahlt bei allem, was sie betritt, immer Leichtigkeit und Eleganz, Raffinesse und Frische aus.'

Die Leute beeilen sich, den neuen Look von Meghan Markle zu kopieren

Wpa-Pool/Getty Images

Der erste von Markles neuen Ringen ist der Manta Kiss Ring, der laut Prijic Smith 'den Manta Trust unterstützt, eine britische Wohltätigkeitsorganisation, deren globale Arbeit sich auf die Erforschung und Erhaltung von Rochen- und Meereslebensräumen konzentriert'.

Ihr anderer neuer Ring heißt High Seas Bow Knot Ring. Schon seit Meghan Markle beim Tragen der Ringe gesichtet wurde, sind die Verkäufe der Marke gestiegen.

'Ich denke, es wird offensichtlich, wenn das Bewusstsein für die Öko-Gesellschaft tief verankert ist, und Meghan ist ein leuchtendes Beispiel dafür', sagte Prijic Smith. 'Ob in ihren Handlungen, ihren Worten oder ihrer Wahl der Marken, sie bleibt dem Wert des Mitgefühls und der Bemühungen um positive Veränderungen treu.'

Royal-Fan teilt ihre Sammlung von Replikatringen, darunter die von Kate Middleton und Meghan Markle – wie viele können Sie also nennen?

Ein ROYAL-Fan hat sorgfältig zehn Replik-Ringe gesammelt, die von Frauen in Großbritanniens berühmtester Familie getragen wurden, von Meghan Markle bis Kate Middleton.

Der Superfan namens Kat teilte ihre beeindruckende Sammlung auf Instagram , zeigt die atemberaubenden Ringe, die in einer Schmuckschatulle schimmern.

10

Der königliche Fan hat seine beeindruckende Sammlung von Ringen auf Instagram geteilt

Wenn Sie ein Fan der königlichen Bräute und ihres Schmucks sind, sollten Sie erkennen können, welcher Ring zu welchem ​​Senior Royal gehört.

Die Kollektion umfasst hauptsächlich Verlobungsringe, aber es gibt auch ein paar andere Juwelen, die königliche Frauen tragen – die Ihnen einen Hinweis geben sollten.

Einige gehörten mehreren Mitgliedern der königlichen Familie, nachdem sie über Generationen weitergegeben wurden.

Und es gibt auch einen, der im Laufe der Jahre verändert wurde, was Ihnen einen weiteren Hinweis auf seinen aktuellen Besitzer geben könnte.

1. Die Königin

10

Die Queen heiratete 1947 und bezahlte ihr Hochzeitskleid mit CouponsBildnachweis: Getty Images – Getty

Der erste Ring gehört dem wichtigsten Royal, der 94-jährigen Königin, die am 9. Juli 1947 ihre Verlobung bekannt gab und im selben Jahr in der Westminster Abbey den Altar betrat.

Prinz Philip schlug seiner Braut einen Ring aus Diamanten vor, der von einer Tiara seiner Mutter stammte.

Der Duke of Edinburgh half bei der Gestaltung des Platinrings, der mit elf Diamanten, einem runden dreikarätigen Solitär und fünf kleineren Steinen auf jeder Seite ausgestattet ist.

2. Camilla, Herzogin von Cornwall

10

Camillas Ring soll ursprünglich der Königinmutter gehört habenBildnachweis: Reuters

Als nächstes kommt Camilla, der Verlobungsring der Herzogin von Cornwall, der ein Familienerbstück ist.

Der Ring verfügt über einen fünfkarätigen Diamanten im Smaragdschliff mit zusätzlichen Juwelen auf jeder Seite.

Es wird angenommen, dass es der Königinmutter gehörte, die in den 1980er Jahren mit dem Design gesichtet wurde.

Prinz Charles und Camilla haben 2005 in der Windsor Guildhall standesamtlich geheiratet.

3. Kate Middleton

10

Prinz William hat mit Prinzessin Dianas ikonischem Saphirring einen Heiratsantrag gemachtBildnachweis: Getty Images – Getty

Der nächste ist möglicherweise der berühmteste Ring auf der Liste, und es ist Kate Middletons, 38, Verlobungsring.

Der makellose Edelstein hatte Prinz Williams Mutter, Prinzessin Diana, gehört und zum Zeitpunkt des Kaufs angeblich 28.000 Pfund gekostet.

Der Ring wurde an Prinz William, 38, weitergegeben, der der Herzogin von Cambridge den 12-karätigen Ceylon-Saphir vorschlug, der von einem Heiligenschein aus 14 weißen Diamanten umgeben ist.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge gaben im November 2010 ihre Verlobung bekannt und heirateten im folgenden Jahr in der Westminster Abbey.

4 & 5 Meghan Markle

10

Meghan Markles Ring zeigt einen Stein aus Botswana, den sie später neu gestalteteBildnachweis: Alamy Live News

Die nächsten beiden Ringe gehören derselben Person – Meghan Markle.

Prinz Harry schlug der ehemaligen Schauspielerin einen Ring mit einem zentralen Stein aus Botswana und zwei kleineren Diamanten aus Prinzessin Dianas persönlicher Sammlung auf beiden Seiten vor.

Meghan, 38, gestaltete den Ring später neu und entschied sich für ein schlankeres, diamantbesetztes Band mit dem ursprünglichen Band in schlichtem Gold.

Der ursprüngliche Ring ist die Nummer vier, während die neu gestaltete Version die Nummer fünf ist.

Prinz Harry und Meghan Markle gaben im November 2017 ihre Verlobung bekannt und heirateten im folgenden Jahr in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor.

6. Sarah Ferguson

10

Sarahs Ring ist sofort erkennbar und trägt einen roten burmesischen RubinBildnachweis: Getty - Mitwirkender

Der nächste Ring ist sofort an seinem roten Burma-Rubin zu erkennen, der von 10 Diamanten flankiert wird – und er gehörte Sarah Ferguson.

Allein der Stein wurde bei seiner Herstellung auf 25.000 Pfund geschätzt, wobei Prinz Andrew 1986 Sarah, Herzogin von York, einen Antrag machte.

Das Paar ging im selben Jahr in der Westminster Abbey den Gang entlang.

7. Zara Tindall

10

Zaras Ring ist mit einem Doppelband mit Pflastersteinen besetztBildnachweis: PA:Presseverband

Ring Nummer sieben gehört Zara Tindall, die 2010 ihre Verlobung mit Mike Tindall bekannt gab.

Der Rugbyspieler ging mit einem doppelt gebänderten Platin-Verlobungsring mit einem geteilten Satz von Pflastersteinen und einem einzelnen Solitär-Diamanten auf ein Knie.

Das Paar heiratete 2011 in der Canongate Kirk Church in Edinburgh.

8. Prinzessin Eugenie

10

Der Ring von Prinzessin Eugenie ähnelte stark dem ihrer Mutter in Farbe und FormBildnachweis: AP: Associated Press

Ring Nummer neun mag bekannt vorkommen, und das liegt daran, dass er eine Verbindung zu Sarah Ferguson hat.

Der Ring gehört ihrer Tochter Prinzessin Eugenie und zeigt einen ovalen lachsfarbenen Saphir, der von Diamanten umgeben und auf einem Goldband gefasst ist.

Prinzessin Eugenie (30) heiratete im Oktober Jack Brooksbank und ging am selben Ort den Gang entlang, den Prinz Harry und Meghan taten, in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor.

9. Prinzessin Beatrice

10

Prinzessin Beatrice hat Anfang des Monats in einer geheimen Zeremonie geheiratetBildnachweis: Handout – Getty

Der nächste Ring gehört ihrer Schwester Prinzessin Beatrice, die Anfang des Monats in einer geheimen Zeremonie den Bund fürs Leben geschlossen hat.

Prinzessin Beatrice, 31, heiratete Edoardo Mapelli Mozzi Royal Chapel of All Saints, Royal Lodge, Windsor.

Der Immobilien-Tycoon schlug mit einem 3,5-Karat-Ring im Art-Deco-Design vor, der von Juwelier Shaun Leane entworfen wurde.

10. Meghan Markle

10

Meghan Markle trug an ihrem Hochzeitstag einen Ring aus der Sammlung von Prinzessin DianaKredit: Rex-Funktionen

Meghan Markle taucht auf Platz 10 wieder auf der Liste auf.

Der Ring ist eine Nachbildung des atemberaubenden Cocktailrings aus Aquamarin und Diamanten, der Prinzessin Diana gehörte.

Meghan trug den Ring zu ihrer Hochzeitsfeier und war ein Geschenk von Prinz Harry.

In der Zwischenzeit teilt diese Braut den Verlobungsring, der mit dem NAMEN des Verlobten prangt – und entsetzte Leute sagen, dass sie gebrandmarkt wurde.

Und diese Braut war schockiert, als ihre „verschämte“ Schwiegermutter darum bat, ihr Kleid für ihre eigene Hochzeit auszuleihen, nachdem sie ihre Hochzeit ruiniert hatte.

Außerdem können Sie jetzt für Ihren großen Tag teure Designer-Brautkleider für nur £15 mieten.

Steven Spielbergs Tochter Destry Allyn gibt bekannt, dass sie mit dem Schauspieler Genc Legrand verlobt ist und zeigt einen riesigen Diamantring