Haupt Unterhaltung, Tv 4 Momente der dritten Staffel von „Stranger Things“, in denen Robin Buckley glänzt

4 Momente der dritten Staffel von „Stranger Things“, in denen Robin Buckley glänzt

Robin Buckley, gespielt von den fantastischen Maya Hawke , wurde erst eingeführt Fremde Dinge Staffel 3. Wenn es einen Charakter gibt, von dem wir uns wünschen, dass er in allen drei Staffeln der Show bisher präsent wäre, dann ist es sie. Ihr urkomischer trockener Humor gleicht Steve Harringtons (Joe Keery) Ahnungslosigkeit aus. Wenn wir ehrlich sind, würden Dustin (Gaten Matarazzo) und Steve immer noch im Rücken von Scoops Ahoy versuchen, diese russische Botschaft zu entschlüsseln.

Wir hatten das Gefühl, dass es an der Zeit war, unserem neuen Lieblingsbewohner von Hawkins das Rampenlicht zu geben. Werfen wir einen Blick auf einige unserer Lieblingsmomente, in denen Robin Buckley glänzt.



Robin Buckley | Netflix

Wenn sie sich über Steve lustig macht, weil er mit so vielen Kindern befreundet ist in 'Stranger Things' Staffel 3

Schauen Sie, wir lieben Steve Harrington genauso wie den Rest von Ihnen, aber wir lieben es auch, ihn in seine Schranken zu weisen. Wann Fremde Dinge Staffel 3 beginnt, wir finden Steve bei Scoops Ahoy und nicht davor, sich der beliebtesten Studentenverbindung an dem College anzuschließen, das er im Sinn hatte. Das stimmt, Steve kam aufgrund schlechter Noten nicht wie fast alle anderen aufs College. Sein Vater zwingt ihn, bei Scoops Ahoy zu arbeiten, und dort treffen wir Ms. Robin Buckley.

Steve hat es sich zur Gewohnheit gemacht, Mike, Lucas, Will und Max durch einen Hintereingang, der über Scoops Ahoy zugänglich ist, in das Kino der Starcourt Mall schleichen zu lassen. Als sie auftauchen, um einen weiteren Film zu sehen, ruft Robin: Hey, Dingus! Ihre Kinder sind da!



Wir können Steve nicht dafür prügeln, dass er mit der Gruppe befreundet ist – sie haben einige ziemlich schreckliche Monster zusammen erlebt – aber wir lieben es, dass Robin keine Probleme hat, ihn darauf anzusprechen. Es ist immer gut zu sehen, wie jemand mit einem großen Kopf in die Realität zurückgeholt wird.

VERBINDUNG: ‘Stranger Things’ Staffel 4 Neuer Teaser Breakdown – Rachsüchtiger Dämon oder hungriger Demogorgon?

Als sie die russische Botschaft im Zentrum der Handlung in Staffel 3 von „Stranger Things“ übersetzt

Robin lügt nicht, als sie Dustin und Steve erzählt, dass ihre Ohren kleine Genies sind. Jahre in der Highschool-Band und die Tatsache, dass sie ziemlich intelligent ist, sind die Gaben, die die beiden Jungs brauchen, wenn sie versuchen, die Nachricht zu entziffern, die über Dustins Radio durchkommt.



Ohne Robins Hilfe in Fremde Dinge Staffel 3, die Jungs hätten die Nachricht nie übersetzt, aber ihr Wunsch, Mallratten etwas anderes zu servieren, als Eiscreme zu servieren, kommt in den Griff, als sie nach dem Rätsel fragt. Es ist Robin, der endlich die gesamte Botschaft zusammenfügt, und Sie ist diejenige, die herausfindet, was das codierte Audio wirklich bedeutet.

Als sie nicht anders konnte, als damit zu prahlen, wie klug sie war, während sie gleichzeitig die Russen beleidigte, die sie gefangen hielten

Unserer Meinung nach liegt Robin ganz vorne mit Hopper (David Harbour) und Eleven (Millie Bobby Brown), wenn wir die mutigsten Leute in Hawkins einstufen. Als sie und Steve von den Russen gefangen genommen werden, legt sie alles auf den Tisch, wie dumm die Russen mit ihrem Funkrätsel waren.

Sie haben diese blöden Spionage-S— überall in der Stadt ausgestrahlt und wir haben sie auf unserem Cerebro aufgenommen und an einem Tag geknackt. Ein Tag! Du denkst, du bist so schlau, aber ein paar Kinder, die ihren Lebensunterhalt mit Eiscreme verdienen, haben deinen Code an einem Tag geknackt.



Denken Sie daran, sie ist buchstäblich an einen Stuhl gefesselt, der von russischen Militärs umgeben ist. Wir hätten auf keinen Fall den Mut gehabt, das zu sagen, aber wir sind so froh, dass sie es getan hat.

VERBINDUNG: ‘Stranger Things’ Staffel 4: Joe Keery und Gaten Matarazzo stellen den neuesten Teaser vor



Als sie Steve hilft, den Job in der örtlichen Videothek zu bekommen und ihn offiziell ihren Freund nennt

Monate später, nach der Schlacht von Starcourt in Fremde Dinge Staffel 3, Robin und Steve arbeiten nicht mehr bei Scoops Ahoy und suchen nach Jobs. Es gab in den 80er Jahren keinen besseren Arbeitsplatz als Ihre örtliche Videothek, also macht es Sinn, warum sich die beiden dort bewerben würden. Sie kommen herein und wir sehen unseren alten Freund Keith. (Erinnere dich an Keith aus der Spielhalle namens The Palace in Fremde Dinge Staffel 2?)

Steve fehlt in der Filmtrivia-Abteilung. Als Keith ihm schnell Fragen zu seinen Lieblingsfilmen stellt, ist klar, dass Keith nicht beeindruckt ist. Erst als Robin Keith von allen Damen überzeugt, die zu Steve kommen werden, bricht er zusammen und gibt beiden einen Job. Das ist süß und alles, aber das Sahnehäubchen ist das letzte Stück des Gesprächs. Keith ist sich nicht sicher, warum Robin Steve helfen will, einen Job zu bekommen. Er fragt sie, ob sie etwas für ihn hat. Sie lächelt und antwortet: Wir sind nur… ähm, wir sind nur Freunde.

Wir können nicht auf weitere Robin Buckley-Momente warten Fremde Dinge Staffel 4 . Es kommt 2022 auf Netflix an.

Die Post-Credit-Szene von 'Stranger Things' Staffel 3 könnte ein Hinweis darauf sein, dass Jim Hopper aus einem Upside-Down-Portal in Russland auftaucht

Die Post-Credit-Szene der dritten Staffel spielt in einer unterirdischen Eindämmung in Kamtschatka, Russland, in der die Behörden über die Gefangenschaft „The American“ sprechen

Dieser Artikel enthält Spoiler für Staffel 3

Die dritte Staffel von „Stranger Things“ endete mit der vernichtenden Nachricht, dass der absolute Lieblingsvater aller und Sheriff Jim Hopper (David Harbour) sterben. Er wurde zuletzt vor dem Tor zum Upside Down gesehen, als seine Partnerin und Beinahe-Liebe Joyce Byers (Winona Ryder) mit einem unvermeidlichen Gesichtsausdruck versuchte, das Tor zu schließen.

Chief Hopper ging mit tränenden Augen und einem Lächeln, das uns gleichzeitig Hoffnung machte und uns das Herz brach. Aber halten Sie sich noch ein wenig an diesem Lächeln fest, denn die Post-Credit-Szene bot auch einen düsteren Hoffnungsschimmer auf die Möglichkeit, dass Hopper noch am Leben ist. Wie? Durch ein Portal im Upside Down, das sich in Russland öffnen könnte!

Die Post-Credit-Szene in Staffel 3 spielt in einer unterirdischen Eindämmung in Kamtschatka, Russland, in der die Behörden über den Gefangenen „The American“ sprechen. Anstatt 'The American' rauszulassen, gehen sie in die nächste Zelle, von wo sie einen russischen Gefangenen begleiten, der auf einen Demogorgon trifft, den wir zuletzt in der ersten Staffel gesehen haben.

Das könnte nun zweierlei bedeuten: Der Demogorgon lebt in Russland und ernährt sich von einem Portal, durch das das nächste Big Bad kommen könnte, was im weiteren Sinne bedeutet, dass ein Portal des Upside Down in Russland aktiv ist. Als Hopper bei der Explosion in der Nähe des Portals in Amerika 'starb', ist es möglich, dass er in das Upside Down gesaugt wurde und durch das andere Portal in Russland herauskam. Das würde 'The American' in der russischen Einrichtung erklären.



Um die Theorie zu untermauern, teilte einer der Duffer-Brüder (die Schöpfer), Matt Duffer, mit Wöchentliche Unterhaltung dass Rettungsteams versuchen würden, Hopper zu retten, als 'das Größte, was in der vierten Staffel passieren wird'. Die Show wird sich 'ein wenig öffnen, um Portale in Gebiete außerhalb von Hawkins zu ermöglichen'.

Obwohl sie die Theorie von Eleven und der Bande, die speziell nach Russland reisen werden, nicht bestätigt haben, wird sich die vierte Staffel 'ganz anders anfühlen als diese Staffel'. Ich denke, das ist richtig und ich denke, es wird spannend.' Aber auf die Frage, ob es sich bei 'The American' im Nachspann um Hopper handele, erwähnte Duffer auch: 'Man sollte auf jeden Fall nichts unterstellen. Die Linie, die die russische Wache sagte, soll absichtlich eine Debatte auslösen. Wir brauchen Leute, die genau die Fragen stellen, die Sie stellen.“

Also los geht's: Noch lange warten, bis wir wissen, ob Hopper tatsächlich zurückkommt oder nicht! Aber hier ist etwas, um diesen Hoffnungsschimmer über ihn am Leben zu erhalten. Wann Forbes Als Harbour nach Hoppers Live-Status gefragt wurde, deutete er auch auf die Post-Credit-Szene an und deutete an, dass 'The American' sehr genau sein Charakter ist. Yay!

Die dritte Staffel von „Stranger Things“ feierte am 4. Juli Premiere und ist zum Streamen auf Netflix verfügbar.

Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Lily Allens überraschende Reaktion auf den Post-Black-Widow-Look von Ehemann David Harbour

Santiago Felipe/Getty Images

Die meisten Frauen würden es lieben, wenn ihre Ehemänner in Form kommen, aber Lily Allen hat einige 'gemischte Gefühle' über den jüngsten Gewichtsverlust ihres Mannes. Die Sängerin heiratete im September 2020 'Stranger Things'-Star David Harbour. Die beiden verbanden sich über eine Promi-Dating-App (per Die Zeiten ) und trafen sich schließlich zum Abendessen in London, als Harbour drehte. Schwarze Witwe “, wofür er eine beträchtliche Menge an Gewicht zunahm – und seine Haare und seinen Bart wachsen ließen –, um den russischen Spion Alexei neben Scarlett Johansson und Florence Pugh darzustellen.

'Es ist ein wahrer Beweis für mein unbestreitbares Charisma, wenn ich sage, dass meine Frau mich mit 280 Pfund mit diesem Bart und diesem Haar getroffen hat', sagte Harbour Die New York Times . 'Sie hat sich in meiner schlimmsten Situation wirklich in mich verliebt, körperlich und haartechnisch.' Aber der 46-jährige Schauspieler gab zu, dass es von Vorteil war, die Beziehung zu beginnen, wenn er ... sozusagen ganz unten war erklärt.

Nachdem Harbour die Dreharbeiten zum Marvel-Film abgeschlossen hatte, begann er, sein zusätzliches Gewicht durch Diät und Bewegung zu verlieren, was seine Frau “ehrlicherweise gemischte Gefühle hat”, gab Harbour zu.

Die Ehe von David Harbour mit Lily Allen markierte einen Wendepunkt in seinem Leben

Santiago Felipe/Getty Images

Während Lily Allen nach den Dreharbeiten zu 'Black Widow' Vorbehalte gegen den Gewichtsverlust ihres Mannes David Harbour hatte (per Die New York Times ) feiern die beiden in wenigen Monaten ihren einjährigen Hochzeitstag (via Sie ). Nachdem der Schauspieler im September 2020 „Ja“ gesagt hatte, wurde er auch Stiefvater von Allens beiden Töchtern – Marnie Rose und Ethel Mary – aus ihrer ersten Ehe.

'Ich bin in einer Beziehung mit drei Frauen, die alle zu verschiedenen Zeiten sehr unterschiedliche Meinungen von mir haben', sagte Harbour Personen . „Eine solche Verpflichtung einzugehen, die ich die meiste Zeit meines Lebens nicht hatte, war eine große Sache für mich. Und man fühlt sich einfach ein bisschen mehr wie ein Mann, um ehrlich zu sein. Ich fühle mich nur ein bisschen mehr wie ein Erwachsener.'

Und Allen ist sogar offen für weitere Kinder. 'Ich denke schon', sagte der 35-jährige Singer-Songwriter Die Zeiten . »Besonders jetzt wird Marnie so groß. Es ist wie, 'Nein, meine Babys!'... Ich vermisse kleine Schrecken, die im Haus herumlaufen.' Sie fügte jedoch hinzu, dass sie noch nicht bereit sei, zur Familie hinzuzufügen. „Ich bin an einem wirklich guten Ort. Ich weiß nicht, ob ich zu diesem Zeitpunkt mit meinen Hormonen herumspielen würde“, sagte sie.

Der Comic von Stranger Things weist auf eine mögliche Handlung der vierten Staffel hin, in der Erica gestohlene Säure aus dem russischen Labor verkauft

Der STRANGER Things-Comic hat eine mögliche Handlung der vierten Staffel angedeutet, in der Erica gestohlene Säure aus dem russischen Labor verkauft.

Die Dreharbeiten sollen im September wieder beginnen und Fans der Netflix-Show suchen verzweifelt nach Hinweisen darauf, was in der nächsten Folge passieren könnte.

3

Erica will etwas Geld und hat kreative Möglichkeiten, es zu bekommenBildnachweis: AP: Associated Press

Und während die Streaming-Plattform dank einiger Hinweise im Trailer ein wenig geärgert hat, hat das Stranger Things-Spin-off-Comic-Buch möglicherweise eine potenzielle Handlung gehänselt.

In dem Bildband beginnt Hawkins’ urkomischste und frechste Figur Erica, gespielt von Priah Ferguson, ein Nebengeschäft, um Geld für ein neues Dungeons and Dragons-Set zu sammeln.

Klingt alles über Bord so weit, oder? Dies ist jedoch Hawkins und Erica verkauft keine hausgemachten Kekse, um zusätzliches Geld zu verdienen.

Nein. Lucas 'kleine Schwester handelt mit giftig aussehender Säure aus dem russischen Labor unter Hawkins 'Einkaufszentrum, die sie während des Finales der dritten Staffel herausschmuggeln konnte.

3

Kann die Bande sie rechtzeitig aufhalten?Bildnachweis: Netflix

Als Dustin, gespielt von Gaten Matarazzo, herausfindet, was sie vorhat, packt er Steve und Robin mit der Absicht, Erica aufzuhalten, bevor es zu spät ist.

Der Comic endet damit, dass die Fab Four gemeinsam das Fantasy-Brettspiel spielen.

Es gab zwar keinen Hinweis darauf, ob die Comic-Geschichte einen Einfluss auf die Skripte für die vierte Staffel hat, aber hoffentlich deutet sie auf eine weitere Wiedervereinigung auf dem Bildschirm für die Lieblingsbande der Fans hin.

In der dritten Serie arbeiteten Dustin, Steve, gespielt von Joe Keery, und der neue Charakter Robin, gespielt von der unglaublichen Maya Hawke, zusammen, um russische Störungen zu entschlüsseln, die Dustin mit seinem Walkie-Talkie aufnahm.

3

Staffel vier in Hawkins wird fantastischCredit: Netflix / Geliefert von LMK

Das eisliebende Trio fand dann ein russisches Labor unter der Starcourt Mall und bat Erica um Hilfe, um sich einzuschleichen.

Die vierte Staffel, die laut Star David Harbour ursprünglich für Anfang 2021 geplant war, wurde aufgrund der anhaltenden Pandemie verschoben, die Produktion soll jedoch laut The Hollywood Reporter im September wieder aufgenommen werden.

Holen Sie sich Ihre Stranger Things-Korrektur, indem Sie die Staffeln 1-3 streamen, die jetzt auf Netflix verfügbar sind.

Der Mind Flayer wird in 'The Battle of Starcourt' mit Feuerwerkskörpern angegriffen