Haupt Unterhaltung, Tv 'The Bachelorette': 1 Ablehnung von JoJo Fletchers Staffel, die zu den Capitol Riots zugelassen wurde

'The Bachelorette': 1 Ablehnung von JoJo Fletchers Staffel, die zu den Capitol Riots zugelassen wurde

Fünf Jahre nach seinem Auftritt in JoJo Fletchers Staffel von Die Bachelorette , James Taylor ist auf der Außenseite der Bachelor Nation. Nachdem er zugegeben hatte, am tödlichen Aufstand am 6. Januar teilgenommen zu haben, wurde der freimütige ehemalige Kandidat von prominenten Persönlichkeiten der Bachelor Nation scharf kritisiert. Show-Schöpfer Mike Fleiss verurteilte Taylor sogar.

Der Kandidat der 12. Staffel wurde beschuldigt, über die Unterstützung der Produzenten der Show gelogen zu haben. Damit wird eine Reihe von Kontroversen fortgesetzt, die der konservative Sänger seit Fletchers Ablehnung im Jahr 2016 geschürt hat.



James Taylors fragwürdige Reaktion auf die Kapitol-Aufstände

Der Country-Sänger, der oft den Namen James McCoy verwendet, um nicht mit dem legendären Musiker verwechselt zu werden, präsentierte sich in der 12. Staffel von . als charismatischer Midwesterner Die Bachelorette . Taylor stellte sich Fletcher vor, indem er auf einer Gitarre klimperte, als er aus der Limousine stieg und wie ein Partyjunge im Freien wirkte.

Taylor schloss sich schließlich Fletcher an und wurde Fünfter in der Show. Jordan Rodgers nahm schließlich die letzte Rose mit nach Hause.



Obwohl es nur Andeutungen seiner politischen Ansichten zu Die Bachelorette , Taylors Social-Media-Posts wurden während der Trump-Administration sehr politisch. US-Magazin stellte fest, dass er im Vorfeld des Kapitol-Aufstands am 6. Januar überall in den sozialen Medien war. Er ermutigte begeistert Anhänger des gestürzten Präsidenten Donald Trump, sich den Massen anzuschließen, die nach Washington D.C.

Auf dem Höhepunkt seiner Erregung nahm Taylor Twitter über die Möglichkeiten nachzudenken, sich für das Präsidentenamt zu bewerben. Er fügte hinzu, dass er in meinem Leben noch nie schwächere Männer gesehen habe – auf beiden Seiten.

Nach dem Kapitol-Aufstand war Taylor etwas gedämpfter. Er getwittert dass er den besiegten Trump legal unterstützte, als er sich dem Mob am 6. Januar anschloss. Er bedankte sich auch bei der Bachelor-Familie für die angebliche Unterstützung. Aber in den hässlichen Nachwirkungen des Aufstands passte dies für viele in Bachelor Nation nicht gut.



Insider veröffentlichte einen scharfen Tadel von Ben Higgins, der Taylor vernichtete, weil er über die Unterstützung von . gelogen hatte Bachelorette Produzenten. Higgins erschien in der 11. Staffel von Die Bachelorette und spielte auf Der Junggeselle 2016 wählte er Lauren Bushnell gegenüber JoJo Fletcher für seine letzte Rose.

Der Junggeselle und Die Bachelorette Schöpfer Fleiss sprang ebenfalls in die Mischung ein, indem er seine Twitter Konto, um offiziell zu erklären, dass Taylor offiziell aus #BachelorNation verbannt wurde !!!

Nicht die erste Kontroverse für James Taylor

James Taylor und JoJo Fletcher bei „The Bachelorette“ | Greg Zabilski/Disney General Entertainment Content über Getty Images



Taylor hat auch in Bachelor Nation schon früher die Federn zerzaust. Im Jahr 2019 ging Taylor weiter Twitter schimpfen gegen Die Bachelorette Star Hannah Brown für ein Verhalten, das er nicht billigte. Er behauptete, dass sie sie nach einem PG-13-Vorfall in der Show nicht alle trocknen musste. Taylor behauptete, Brown habe ein Verhalten gezeigt, auf das ein zukünftiger Ehemann nicht stolz sein würde. Es zog schnell eine Widerlegung von Brown-Verehrer Tyler Cameron nach sich.

An der politischen Front stieg Taylor ein mit Bachelor Kandidatin Ashley Spivey im Dezember 2017 wegen des gescheiterten Senatskandidaten von Alabama, Roy Moore. Taylor benutzte seine Instagram Zweifel an den vielen Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs gegen Moore aufkommen zu lassen. Spivey forderte ihn auf, ihm die Schuld zu geben.

Trump-Anhänger wiederholten damals weitgehend Taylors Verteidigung von Moore. Obwohl sie Moore an der Wahlurne wenig halfen. Moore war der erste Republikaner, der seit den 90er Jahren ein Senatsrennen in Alabama verlor. Taylor hat es seitdem unterlassen, über Moore zu posten.



Skandale und Kontroversen in Bachelor Nation

Obwohl die Bachelor Familie hält sich meist aus der Politik heraus, Taylor ist bei weitem nicht die einzige, die Kontroversen auslöst. Früher in diesem Jahr, Bachelor Kandidatin Taylor Nolan entschuldigte sich, nachdem eine Reihe abfälliger Tweets aus ihrer Vergangenheit im Umlauf waren. Obwohl das Entschuldigungsvideo nicht mehr auf ihrem Instagram ist, sagte Nolan Seite sechs Sie war zum Zeitpunkt ihrer umstrittenen Tweets, die als homophob und rassenunempfindlich galten, völlig verloren.

Ein ähnliches Thema tauchte in diesem Jahr rund um die sozialen Medien auf, das von Rachael Kirkconnell, a Bachelor Kandidat, der auf dem heißen Stuhl landete, nachdem er eine Antebellum-Party im College besucht hatte. Der Fallout war noch nicht zu Ende. Franchise Moderator Chris Harrison verließ die Show diesen Sommer endgültig, nachdem er Kirkconnell in einem kontroversen Interview mit Rachel Lindsay verteidigt hatte.

Auch außerhalb des Rampenlichts gab es viele Kontroversen. Zum Beispiel ging es bei einem Skandal um die Kandidatin Rozlyn Papa, die sich mit einem Produzenten außerhalb der Kamera traf. Obwohl Papa es mehr als ein Jahrzehnt später weiterhin bestreitet, sagte Harrison Personen im Jahr 2020, dass Papa und der männliche Produzent auf frischer Tat ertappt wurden Bachelor Mitarbeiter.

VERBINDUNG: 'Bachelor in Paradise': Dean Unglert enthüllt den schlimmsten Teil des Paradieses

JoJo performt Album 'Good to Know' live mit Virtual Reality auf MelodyVR: 'Als wärst du direkt bei mir'

Ihr erstes Album, seit sie Atlantic Records verlassen hat, „Good to Know“ ist Jojos Rückkehr zu alter Form mit klassischem R&B-Pop und kraftvollem Gesang

JoJo (Getty Images)

Die preisgekrönte Singer-Songwriterin und Schauspielerin JoJo unterhält weiterhin inmitten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie, diesmal in Form einer Live-Performance auf MelodyVR für die Serie 'Live in LA' am Samstag, den 27. Juni.

JoJo spielt mit einer kompletten Band und wird zum ersten Mal Hits aus ihrem vierten Studioalbum „Good to Know“ live aufführen. Das Album, das auf Platz 1 der Billboard R&B Albums Charts debütierte, ist das vierte von JoJo und ihr erstes, seit sie Atlantic Records verlassen und ihr eigenes Label Clover Music gegründet hat. Die erste Single „Man“ wurde im März dieses Jahres zusammen mit einem begleitenden Musikvideo veröffentlicht, in dem JoJo einige Zeit mit ihren Freundinnen verbrachte, darunter Ari Lennox, Tinashe, JinJoo, Francia Raisa und JoJo Gomez.

Nach „Man“ veröffentlichte JoJo im folgenden Monat die Werbesingle „Lonely Hearts“. Das Album erhielt hohes Lob von Kritikern sowohl für seinen reifen Ton als auch für das Wachstum der Sängerin, sowohl musikalisch als auch stimmlich, während die Fans die Musik der Sängerin als selbstbestätigend lobten und auf eine brandneue Phase in ihrer Karriere hinweisen.



Im Februar teilte JoJo in einem Interview mit Rap-Up den Denkprozess hinter dem Titel „Good to Know“ mit und sagte: „Ich habe das Album Good to Know genannt wegen allem, was ich in den letzten Jahren gelernt habe – jedes Stück von Feedback, Kritik (intern oder extern), was auch immer es ist – alles nur Informationen. Und es ist alles gut! Ich hatte das Glück, den Raum zu haben, um über meine bisherige Reise nachzudenken, und ich hoffe, die Leute können sich damit trösten, dass ich nicht annähernd perfekt bin und nie etwas beschönigen werde. Wir alle leben und lernen ständig, und das macht dieses Leben so lustig.'

Von einigen langsameren Old-School-R&B-Tracks bis hin zu eingängigeren Pop-Songs war „Good to Know“ ein solides Comeback für eine der amtierenden Popköniginnen der 2000er-Ära sowie einen der besten zeitgenössischen Sänger. Und JoJo wird die Fans jetzt mit Live-Versionen einiger ihrer bisher besten Werke verwöhnen, darunter ihre kraftvolle Single 'Man', zusätzlich zu klassischen Hits wie 'Too Little Too Late'.

Im Idealfall hätten die Fans JoJo auf Tour sehen können, aber aufgrund der Pandemie konnte die Sängerin keine machen. Aber das trübt ihre Stimmung nicht. Über den bevorstehenden Auftritt sagt JoJo: „Ich hätte nie gedacht, dass ich diese Songs zum ersten Mal so live aufführen würde, aber ich bin so dankbar und aufgeregt, einen Teil der Good to Know-Tour zu Ihnen nach Hause zu bringen mit mit MelodyVR! Live aufzutreten ist eine meiner größten Freuden. Ich hoffe, Sie können unsere ganze Energie virtuell spüren, als wären Sie bei meinem Konzert direkt bei mir.'

Sänger Jojo tritt auf der Bühne der Midnight Garden Party von NYLON am 12. April 2019 in Bermuda Dunes, Kalifornien auf (Getty Images)

MelodyVR wurde 2018 mit einem einfachen Auftrag gestartet: nicht das Live-Musikerlebnis zu ersetzen, sondern die Kraft der virtuellen Realität zu nutzen, um den Menschen die Musik näher zu bringen, die sie lieben. Durch den Einsatz von VR-Technologie erkannten die Gründer, dass sie bei Live-Events Fans in die Menge oder mit ihren Lieblingsmusikern auf die Bühne stellen konnten. Von epischen Stadionshows bis hin zu intimen Studioauftritten sind die Möglichkeiten endlos: Kapazitätsbeschränkungen entfallen, Musikliebhaber können ansonsten ausverkaufte Termine besuchen und die Barrieren (Entfernung, Alter, Kosten, Zugang), die Menschen davon abhalten könnten, ihre Helden zu erleben. Leben werden weggefegt.

Dadurch erreichen Artisten mehr Fans als je zuvor, mit einer bisher nicht erreichten Intimität. MelodyVR ist die einzige lizenzierte VR-Musikplattform und verfügt über die weltweit größte Bibliothek mit exklusiven immersiven und interaktiven Musikerlebnissen von Post Malone, Lewis Capaldi, Blake Shelton, Wiz Khalifa, Kelly Clarkson, Niall Horan, Fall Out Boy, Julia Michaels, KISS, The Chainsmokers und Imagine Dragons. In ihrer 'Live from LA'-Serie waren bereits Größen wie John Legend, The Score, Katelyn Tarver, DaniLeigh und Zella Day zu sehen, und sie können JoJo jetzt zu ihrer Liste hinzufügen.

JoJos Live-Auftritt kann am 27. Juni um 17:00 Uhr PT / 20:00 Uhr ET / 1:00 Uhr BST in der MelodyVR-App kostenlos angesehen werden oder direkt nach dem Live-Stream on-demand angesehen werden. Die MelodyVR-App ist auf Smartphones und VR-Headsets verfügbar und kann unter on.melodyvr.com/App heruntergeladen werden.

Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Die unsagbare Wahrheit von JoJo

Rodin Eckenroth/Getty Images

2004 veröffentlichte die baldige Teenie-Sensation JoJo den Song 'Verlassen (aussteigen)' aus ihrem selbstbetitelten Debütalbum, JoJo . Der Single erreichte Platz 12 auf den Billboard Hot 100 und verlässt die Popwelt mit großen Hoffnungen, dass der Teenager in die Fußstapfen der Pop-Diven Britney Spears und . treten würde Christina Aguilera und werde das neueste Gesicht der Popmusik.

Zwei Jahre später veröffentlichte JoJo Die Hochstraße , die Platz 3 auf dem . erreichte Billboard 200 . Die Breakout-Single des Albums war „Too Little Too Late“. Konkurrieren mit Liedern wie Justin Timberlake 'SexyBack' Fergie 'London Bridge' und die 'Buttons' der Pussycat Dolls, die Pop- und R&B-Sängerin behauptete sich. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es immer noch die Single des Sängers mit den höchsten Charts.

Der enorme Erfolg in so jungen Jahren bedeutete, dass JoJo viel beweisen musste und viel Zeit dafür hatte. Sie hatte die Pfeifen und die Teenie-Fangemeinde, aber dann schien sie verschwunden zu sein. Da kein drittes Album in Sicht war, waren die Fans verwirrt. Was ist also die unsagbare Wahrheit?

JoJo hat ihr Plattenlabel verklagt

Astrid Stawiarz / Getty Images

Für die Pop- und R&B-Sängerin JoJo hatte der Stillstand auf ihrem dritten Album mit ihrem damaligen Label Da Family Entertainment/Blackground Records zu tun. Tatsächlich, nach Buzzfeed 2009 reichte die Sängerin Klage gegen das Label ein. JoJo hat nicht nur einen Vertragsbruch angeführt, sondern auch behauptet, dass das Label es versäumt habe, den Vertrieb für ihr Album zu sichern und sie in einen Schwebezustand zu zwingen. Laut der Verkaufsstelle hatte die Sängerin „einen Vertrag über sieben Alben unterzeichnet“, als sie gerade 12 Jahre alt war und „nicht in der Lage war, ihren Vertrag zu brechen“.

Während ihre anfängliche Klage letztendlich durchfiel, verklagte die Sängerin im Juli 2013 erneut Der Hollywood-Reporter . In Dokumenten erhalten von THR , JoJo behauptete, dass es ihr 'rechtlich erlaubt war, sich von Blackground und Da Family zu befreien, weil sie als Minderjährige bei ihnen unterschrieben hatte'. Laut den Gesetzen in New York und Kalifornien 'kann JoJo nach einem Zeitraum von sieben Jahren nicht an [den Vertrag] gebunden sein.'

Die Sängerin behauptete auch, dass das Label die Produzenten und Verkäufer, mit denen sie zusammenarbeitete, nicht bezahlte, was ihrem Ruf als Künstlerin schadete.

JoJo litt an einer Essstörung

Leigh Vogel/Getty Images

JoJo war einst ein Teenie-Idol und gehörte dem gleichen Label wie der verstorbene Sänger Aaliyah , Blackground-Aufzeichnungen. Abgesehen davon, dass er JoJo davon abhält, ein drittes Album zu veröffentlichen, und angeblich behält ihre ersten beiden Alben – JoJo und Die Hochstraße – Von Streaming-Diensten behauptet die Sängerin, das Label habe sie auf eine strenge Diät von 500 Kalorien pro Tag gesetzt.

„Als ich 18 war, erinnere ich mich, dass ich im Blackground-Büro saß und der Präsident des Labels sagte: ‚Wir möchten nur, dass du so gesund wie möglich aussiehst‘“, erklärte JoJo in einem Interview mit 2020 Uproxx . 'Am Ende wurde ich zu einem Ernährungsberater gebracht, der mich auf eine 500-Kalorien-Diät pro Tag einließ, und ich bekam diese Injektionen, die Ihnen keinen Appetit machen.'

In dem Interview erklärte die Sängerin weiter, wie sich die Diät auf ihr Selbstwertgefühl auswirkte, und sagte: „Ich dachte:“ Lass mich sehen, wie dünn ich werden kann, denn vielleicht bringen sie dann ein Album heraus. Vielleicht bin ich einfach so ekelhaft, dass mich niemand in einem Video sehen will und mich nicht einmal ansehen kann.'

JoJo erinnerte sich auch daran, dass er sich später im Leben zu Drogen und Alkohol zuwandte und sagte: „Ich musste summen, um mich gut zu fühlen. Ich ging zum Rand und stellte mich auf die Zehenspitzen am Rand und kam dann zurück. Ich sollte tot sein.'

Die Fans der Sängerin haben eine #freejojo-Bewegung gestartet

Joe Scarnici / Getty Images

Als die Nachricht bekannt wurde, dass das Pop-Teen-Idol JoJo 2013 ihr Label verklagte, stellten sich die Fans hinter sie und starteten die #freejojo-Bewegung, um das Wort zu verbreiten und der Sängerin die Unterstützung zu verschaffen, die sie brauchte. 'Ich fühlte mich außer Kontrolle, wie ein kleines Mädchen, entmachtet', sagte JoJo in einem Interview mit 2020 über die Sperre mit ihrem Label Personen . „Ich war verwirrt. Worauf ich immer wieder zurückkomme ist: 'Was könnte ich anders machen und wie ist das meine Schuld?' Ich denke, es gibt mir einfach mehr Kontrolle, wenn ich so denke, als hätte ich es getan.'

Sie fuhr fort: „Es war sehr schwer für mich, etwas zu akzeptieren, das keinen Sinn ergab. Warum wollten sie kein Album herausbringen? Sie haben niemandes Album herausgebracht. Bis heute ist Aaliyahs Musik nicht bei Streaming-Diensten verfügbar, weil sie keinen Deal mit den Streaming-Anbietern gemacht haben.'

Der Druck der Fans und der #freejojo-Bewegung schien zu wirken. Ende 2013 veröffentlichte JoJos Label die Sängerin, und im Januar 2014 veröffentlichte JoJo angekündigt Sie unterzeichnete einen neuen Vertrag mit Atlantic Records, laut der Los Angeles Zeiten .

JoJo hat ihre alten Alben neu aufgenommen

Tommaso ertrinken / Getty Images

Nachdem JoJo aus ihrem Vertrag mit ihrem ehemaligen Label Blackground Records entlassen wurde, machte sie sich direkt an die Arbeit. 2016 veröffentlichte sie endlich ihr drittes Studioalbum Verrückte Liebe - ein Jahrzehnt nachdem ihr zweites Album in den Äther kam. Ihre ersten beiden Alben, die JoJo ihren Erfolg bescherten, waren jedoch immer noch nicht auf Streaming-Diensten erhältlich und blieben unter der Kontrolle ihres ehemaligen Labels.

In einem Interview 2019 mit Im Magazin , erklärte JoJo ihre Frustration. 'Ich wollte, dass meine Musik da draußen ist, denn wenn die Leute mich zum ersten Mal entdeckten, sah es so aus, als hätte ich meine Karriere 2016 damit begonnen.' Verrückte Liebe . Das war wirklich komisch für mich, vor allem, weil ich 2004 mit 13 mein erstes Album herausgebracht habe.“ Deshalb hat das ehemalige Teenie-Idol ihre Albumveröffentlichungen von 2004 und 2006 neu aufgenommen – JoJo und Die Hochstraße – 2018 unter ihrer eigenen Firma Clove Music.

'In den letzten Jahren konnte ich diese Erzählung ändern, indem ich meine eigene Firma [Clove Music] gründete', sagte die Sängerin Personen im Jahr 2020. '... Ich hatte es satt zu sehen, wie die Leute sagten: 'Warum hast du deine Alben von Spotify genommen?' Sie waren nie da. Ich würde das niemals tun.'

Sie fügte hinzu: „Warum sollte ich ein Spinner sein und meine Geschichte löschen wollen? Das macht keinen Sinn. Ich mag Geld; Ich mag es, wenn die Leute zurückgehen und jederzeit auf meine Songs zugreifen können.'

JoJos richtiger Name ist Joanna Levesque

Michael Tran/Getty Images

Im Mai 2020 veröffentlichte JoJo ihr viertes Studioalbum, Gut zu wissen . Mit ihrem ehemaligen Label im Rücken hatte die Sängerin eine neue Mission, ihren Teenager-Erfolg huckepack zu tragen und gleichzeitig in einen neueren, sinnlichen Sound einzutauchen. „Als ich jünger war, dachte ich, dass Männer sexy sind, die Sex mit mir haben wollen, und das finde ich nicht mehr sexy. Was ich für sexy halte, mögen Männer vielleicht überhaupt nicht – aber wenn es mir ein gutes Gefühl gibt, bin ich dabei “, sagte sie Personen im Jahr 2020.

Trotz des neuen Sounds hat sich JoJo geschworen, JoJo anstelle ihres richtigen Namens Joanna Levesque zu verwenden. »Ich glaube, der ganze Prozess der Namensänderung – ich bin nicht dabei. Es ist seltsam', sagte der Sänger abc Nachrichten . „Ich versuche nicht, einen Moment zu haben, in dem das „lil“ aus deinem Namen wegfällt. Ich habe nicht unbedingt das Gefühl, dass ich etwas beweisen muss. Die Leute können mich nennen, wie sie wollen.'

Sängerin JoJo enthüllt die schockierende Diät, die sie als Teenager gemacht hat

Tommaso ertrinken / Getty Images

Sängerin JoJo ist nach einem langen Abstecher aus dem Rampenlicht mit einem Knall zurück, und sie zieht keine Schläge hin, wenn es darum geht, über die Schwierigkeiten zu sprechen, mit denen sie als Teenager in der Musikindustrie konfrontiert war. In einem neuen Interview mit Uproxx Sie gibt zu, 'wie ich aussah' dafür verantwortlich gemacht zu haben, dass ihre Karriere damals ins Stocken geraten ist (via Youtube ).

Insbesondere verrät JoJo, dass sie gezwungen wurde, eine unglaublich restriktive Diät einzuhalten, um mehr Platten zu verkaufen. Nachdem die junge Sängerin im Alter von gerade einmal 13 Jahren mit ihrem Hit „Leave (Get Out)“ ins öffentliche Bewusstsein gerückt war, konnte sie sich nicht selbst verteidigen, als sie von Führungskräften der Plattenfirma gemobbt wurde.

JoJo wurde auf eine 500-Kalorien-pro-Tag-Diät gesetzt

Araya Diaz / Getty Images

JoJo erinnert sich, dass sie mit 18 Jahren im Blackground-Büro saß und der Präsident des Labels sagte: 'Wir möchten nur, dass du so gesund wie möglich aussiehst.'' Obwohl die Sängerin, jetzt 29, wusste, dass sie gesund war, JoJo begann sofort mit einer restriktiven Diät mit 500 Kalorien pro Tag ( Gesundheit empfiehlt, dass aktive 18-jährige Frauen mindestens 2.400 Kalorien pro Tag zu sich nehmen sollten). 'Ich dachte... 'Ich sehe eigentlich aus wie ein gesundes Mädchen, das isst und aktiv ist. Und ich glaube nicht, dass es um meine Gesundheit geht. Ich denke, du willst, dass ich wirklich dünn bin'', argumentierte sie, wobei der Plattenlabel-Manager ihre Bedenken zurückwies.

»Ich habe diese Spritzen bekommen, die Ihnen keinen Appetit machen. Ich dachte: 'Lass mich sehen, wie dünn ich werden kann, denn vielleicht bringen sie dann ein Album heraus', erinnerte sich die Sängerin und dachte damals: 'Vielleicht bin ich einfach so ekelhaft, dass niemand es sehen will mich in einem Video und sie können mich nicht einmal ansehen.''

Die Erfahrung hat JoJo gestählt

Astrid Stawiarz / Getty Images

Leider weiß die Sängerin, dass ihre Erfahrung in der Musikindustrie nur allzu häufig ist. 'Ich bin mir sicher, dass viele von uns extreme Unsicherheiten und Essstörungen entwickeln und wirklich ungesund über sich selbst denken', sagte sie. 'Ich hatte das Gefühl, dass es nicht genug gewesen sein muss, wie ich war.'

Um mit ihrer Situation fertig zu werden, begann JoJo zu handeln, indem sie zu viel trank und häufig ohnmächtig wurde. 'Ich sollte tot sein', sagte sie und erklärte, wie der Tod ihres Vaters Joel im Jahr 2015 sie ermutigte, ihren Körper nicht mehr zu missbrauchen, da sie sonst wusste, dass sie genauso enden würde wie er.

Nachdem sie 2014 nach einem komplexen Rechtsstreit endgültig aus ihrem Vertrag mit Blackground entlassen wurde, konnte sich JoJo wieder auf ihre Musik konzentrieren. Ein paar Jahre später gab sie zu, Personen , 'Manchmal fühle ich mich unzulänglich; manchmal habe ich das Gefühl, in Depressionen zurückfallen zu können.' JoJo räumte jedoch auch ein, wie weit sie gekommen ist, und bemerkte: „Das bin ich: Ich habe mich immer als Sängerin, Künstlerin, kreative Person identifiziert. Ich bin ein Kämpfer. Ich bin ein Überlebender.'

Wer ist JoJo, The Masked Singer Staffel 5 Zweiter?

Staffel 5 von The Masked Singer ist vorbei und wir haben einen Gewinner - Nick Lachey, alias Piglet.

Aber was ist mit dem Verfolger, Zweitplatzierter, Vizemeister Jojo? Hier ist alles, was wir über das Singen wissen.

3

JoJo, 30, ist eine amerikanische SängerinBildnachweis: Getty

Wer ist JoJo?

JoJo, 30, ist ein amerikanisch Sängerin und Schauspielerin.

Als 13-Jährige wurde sie 2004 mit der Veröffentlichung ihrer Debütsingle „Leave (Get Out)“ berühmt und erreichte Platz 12 in den USA und Platz 2 in Großbritannien.

Das Lied 'Too Little Too Late' der Sängerin aus dem Jahr 2006 erreichte Platz 3 in den USA und Platz 4 in Großbritannien und sie hat drei Top-10-Alben in den USA.

Zwischen der Veröffentlichung von JoJos zweitem und drittem Album lagen aufgrund eines Vertragsstreits zehn Jahre, wodurch sie aus der Öffentlichkeit verschwand.

Sprechen mit Raffinerie 29 Über die Höhen und Tiefen ihrer Karriere im März 2020 sagte JoJo: „Ich bin definitiv niemand, für den man sich schlecht fühlen muss.

„Ich bin definitiv eine Geschichte von Mut, Belastbarkeit und Beharrlichkeit. Ich glaube, das macht mich aus.

'Mehr von dem, womit ich zuvor gesprochen habe, ist ein allgemeines Gefühl der Fälschung in der Branche - dass die Leute sagen, dass sie etwas tun wollen, es aber nicht tun.'

JoJo hat auch in mehreren TV-Shows mitgespielt, darunter Hawaii Five-0 und Tödliche Waffe .

3

Sie wurde Zweite in Staffel 5 von The Masked Singer als Black SwanBildnachweis: AFP

Hat JoJo einen Freund oder Kinder?

Es wird angenommen, dass JoJos derzeitiger Beziehungsstatus Single ist.

Die Sängerin war mit Ex- Benfica Spieler Freddy Adu , 31, zwischen 2005 und 2006.

Die meisten Beziehungen von JoJo sind nicht öffentlich bekannt, aber sie hat zugegeben, ihren Ex in einem Interview im April 2020 betrunken betrogen zu haben Personen .

Sie sagte: „Ich habe mich selbst sabotiert, weil ich mich einer liebevollen, dauerhaften Beziehung nicht würdig fühlte.

„Ich habe mich nicht geliebt. Ich praktiziere aktiv Selbstliebe. Es ist nicht nur etwas, zu dem du kommst – ich muss wirklich daran arbeiten.“

Sie gab auch zu, im Zölibat zu leben 10 MONATE im selben Interview, um sich auf die Aufnahme ihres 2020er Albums 'Good to Know' zu konzentrieren.

JoJo sagte: 'Ich würde gerne ausgehen, aber ich habe es geliebt, zu sagen 'Okay, gute Nacht'.'

Derzeit hat sie keine Kinder.

3

JoJo war der Favorit auf den Gewinn von The Masked SingerBildnachweis: Getty Images – Getty

Wer war JoJo in Staffel 5 von The Masked Singer?

JoJo war der Schwarze Schwan in The Masked Singer und belegte in Staffel 5 den zweiten Platz hinter Piglet.

Auf Nachfrage von Wöchentliche Unterhaltung Was sie an der erfolgreichen TV-Show am meisten überraschte, sagte die Sängerin: „Wie sehr ich es gegen Ende geliebt habe.

„Und wie ich es irgendwie vermisst habe, zum Set aufzutauchen und dieses wilde Kostüm anzuziehen, einen neuen Song vorzubereiten und mit den Choreografen zu arbeiten – all die Dinge hinter den Kulissen, alles, was diese Show möglich macht.

'Ich bin diesen Leuten über die Wochen sehr nahe gekommen, weil es einfach eine einzigartige Erfahrung war.'

JoJo versprach im selben Interview auch, neue Musik zu veröffentlichen, wobei ihr nächster Song – „Creature of Habit“ – in Kürze herauskommt.

Sie sagte: „[There’s] tonnenweise neue Musik und Sachen, auf die ich wirklich aufgeregt bin, auf die Straße zu gehen und wieder rauszukommen und live aufzutreten.

„Wenn die Show nicht wäre, weiß ich wirklich nicht, ob ich in dem mentalen Raum wäre, in dem ich jetzt bin, um zu schreiben und aufzutreten und mich wieder selbstbewusst zu fühlen.

'Wie viele Leute durchlebe ich einfach Wellen des Gefühls, als würde ich saugen, und dann denke ich:' Okay, ich bin eigentlich ziemlich gut darin und ich liebe es mehr als alles andere.'

„Als Künstler kann man so verletzlich sein. So geht es mir zumindest.'

Nick Lachey's Piglet von The Masked Singer besiegt Spitzenreiter JoJo als Black Swan im schockierenden Finale der fünften Staffel