Haupt Entertainment Beth Chapman tot mit 51

Beth Chapman tot mit 51

Duane Dog Chapman hat die traurige Nachricht bestätigt, dass seine Frau und sein Gefährte Hund der Kopfgeldjäger Star Beth Chapman ist verstorben. Beth starb nach einem langen Kampf gegen Kehlkopfkrebs, der im Herbst 2017 begann. Während die Chapmans den Tod ihres geliebten Familienmitglieds betrauern, stellten sich Dog und Beth ihrem Krebskampf so direkt entgegen.

Duane ‚Hund‘ Chapman und Beth Chapman | Foto von Rick Diamond/Getty Images



Beth und Dog geben Krebsnachrichten bekannt

Im September 2017 gaben Dog und Beth Chapman bekannt, dass Ärzte bei ihr Kehlkopfkrebs im Stadium II diagnostiziert hatten. Beth teilte später ihre Gedanken zu der Diagnose mit und sagte, dass sie eine positive Einstellung zur Krankheit behalten wolle. Sie versprach auch, den Krebs mit aller Willenskraft zu bekämpfen, die sie aufbringen konnte.

Ich wusste, dass ich mich davon nicht übernehmen lassen konnte, teilte Beth mit. Ich musste jeden Tag in Bewegung bleiben, mich vorwärts bewegen… Also nehme ich es jeden Tag. Und ich werde es mit allem bekämpfen, was ich habe.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Eigenschaft 0f DOG #wgn #dogsmostwanted



Ein Beitrag geteilt von Duane Lee Chapman (@duanedogchapman) am 3. April 2019 um 10:41 Uhr PDT

Entsprechend Personen , Ärzte führten eine Operation an Beth durch, um eine Wucherung aus ihrem Hals zu entfernen. Während alle bezüglich der Operationsergebnisse optimistisch waren, war Beths Genesung schwieriger als erwartet. Zu dieser Zeit gaben Beth und Dog bekannt, dass sie alles im Griff hatten und entschlossen waren, den Krebs zu besiegen.

Trotz der schwierigen Genesung zeigte ein Pathologiebericht später, dass Beth frei von Krebs war. Dog überbrachte die gute Nachricht während eines Specials auf A&E mit dem Titel: Dog & Beth: Kampf ihres Lebens . Das Special war für die Chapmans emotional, endete aber positiv.



Beth Chapmans Krebs kehrt zurück

Im vergangenen Dezember eröffneten Beth und Dog ihren erneuten Kampf gegen den Krebs und die nicht-chirurgischen Optionen, die sie untersuchten. Die Hund der Kopfgeldjäger Stars gaben bekannt, dass Beth eine Chemotherapie in Betracht zieht, die Ärzte ihr jedoch nur eine 50-prozentige Überlebenschance einräumten.

Sie prüften auch alternative Optionen in Houston und Boston, hauptsächlich weil sie mit der Prognose unzufrieden waren. Obwohl sie 2017 gegen Kehlkopfkrebs kämpfte, hatte sich die Krankheit ein Jahr später auf ihre Lunge ausgebreitet.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

ICH LIEBE DICH BETH Alles Gute zum Muttertag !!



Ein Beitrag geteilt von Duane Lee Chapman (@duanedogchapman) am 13. Mai 2018 um 9:31 Uhr PDT

Um ihre steigenden medizinischen Kosten bezahlen zu können, begann Dog wieder ganztägig mit der Kopfgeldjagd. Obwohl die Chancen, den Krebs zu besiegen, nicht gut standen, sorgten Dog und der Rest von Beths Familie dafür, jeden Tag mit ihr zu schätzen. Sie waren auch entschlossen, positiv über die Situation zu bleiben und gaben nie auf, ein Heilmittel für ihre Mutter zu finden.

Tatsächlich hat Beth inmitten ihres Kampfes gegen die Krankheit ihre Fans regelmäßig aktualisiert, indem sie Fotos ihrer Familie in den sozialen Medien teilte. Dazu gehören Bilder ihres Mannes, von dem sie sagt, dass er auf Schritt und Tritt an ihrer Seite stünde.



Beth Chapman stützt sich auf Dog

In einem Instagram-Post im vergangenen Mai enthüllte Beth, dass ein Großteil ihrer Stärke von Dogs unerschütterlicher Unterstützung stammt. Sie erzählte ihren Followern auch, dass es ihre oberste Priorität ist, Zeit mit Dog zu verbringen und dass ihre Liebesgeschichte eine der größten aller Zeiten ist. Es ist unklar, welche Art von Behandlung Beth in ihren letzten Monaten erhielt, obwohl wir mit Sicherheit wissen, dass sie sich gegen eine Chemotherapie entschieden hat. In einem Gespräch mit einer Kirche in Florida am Muttertag erklärte Beth, wie sie sich auf ihren Glauben an Gott verließ, um ihr durchzukommen, und dass sie die Idee einer Chemotherapie nicht mochte.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Jedes Mal sagte er: Meine Gnade ist alles was du brauchst. Meine Kraft funktioniert am besten in Schwäche. So prahle ich jetzt gerne mit meinen Schwächen, damit die Kraft Christi durch mich wirken kann. 10 Deshalb habe ich Gefallen an meinen Schwächen und an den Beleidigungen, Nöten, Verfolgungen und Nöten, die ich für Christus erleide. Denn wenn ich schwach bin, dann bin ich stark. 2. Korinther 12:9-10 New Living Translation (NLT)

Ein Beitrag geteilt von Beth Chapman (@mrsdog4real) am 25. Mai 2019 um 9:59 Uhr PDT

Die Familie hat inzwischen eindeutig einen großen Anteil an Beths Kampf gegen den Krebs, und es ist gut zu wissen, dass sie vor dem Ende viel Zeit mit ihren Lieben verbringen konnte.

Hund verkündet die traurige Nachricht

Dog ging zu Twitter, um die traurige Nachricht von Beths Tod zu bestätigen. Dog enthüllte, dass Beth um genau 5:32 Uhr morgens verstarb, zu der gleichen Zeit, zu der sie morgens aufstand, um einen nahe gelegenen Berg namens Koko Head zu erklimmen. Eine der Familie nahestehende Quelle enthüllte auch, dass Beth von Angehörigen umgeben war, als sie starb, einschließlich ihres Mannes, der ihre Hand hielt, als sie ging.

Außer Dog hinterlässt Beth Chapman vier Kinder: Bonnie Chapman, Cecily Chapman, Dominic Davis und Garry Chapman. Beth erschien auf Hund der Kopfgeldjäger für acht Staffeln und die Abspaltung des Paares, Hund und Beth: Auf der Jagd , die zuletzt 2015 ausgestrahlt wurde.

Beth Chapman stirbt im Alter von 51 Jahren: Ein Leben, das den Kummer überwindet, um die wahre Liebe in der Familie zu finden

Chapman, der am 26. Juni in Honolulu nach jahrelangem Kampf gegen Krebs starb, wurde als 'gute Dame und großartiger Amerikaner' bezeichnet.

Die Fans von „Dog the Bounty Hunter“ leiden immer noch unter dem Herzschmerz, die geliebte Beth Chapman zu verlieren, während die Familie weiterhin um ihren Verlust trauert. Der Reality-Star, Präsident der Professional Bail Agents der Vereinigten Staaten und die Frau von Duane 'Dog' Chapman starb am 26. Juni im Alter von 51 Jahren mit ihrem Ehemann Duane bei 'Dog the Bounty Hunter'.

Chapman, die seit langem gegen Krebs kämpfte, wurde als Alice Elizabeth Smith in Denver, Colorado, geboren, lebte aber seit 1989 in Honolulu. Trotz ihrer langen und liebevollen Ehe und Beziehung ist ihr 'Treffen süß'-Moment mit Ehemann Duane eine, die Sie in keinem Mills and Boons-Bücher finden werden. Laut einem Interview, das sie Rosie O'Donnell in 'The Rosie Show' gegeben hat, lernte sie ihren zukünftigen Ehemann kennen, nachdem er ihre Kaution wegen Ladendiebstahls hinterlegt hatte. 'Er kam da raus, ich sagte: 'Oh ja, er wird mir gehören'', erinnerte sich Chapman.

Das war der Beginn einer lebenslangen Romanze, die in einer Hochzeit bei Sonnenuntergang in Honolulu gipfelte, einem bittersüßen Ereignis, das durch die Show 'Dog the Bounty Hunter' verewigt wurde. Die Hochzeit war bittersüß, weil Duanes Tochter, die 23-jährige Barbara Katy Chapman, am Tag vor der Hochzeit bei einem Autounfall in der Nähe ihres Hauses in Fairbanks, Alaska, ums Leben kam. Als Hommage an ihr wundervolles Leben und um sie zu feiern, beschloss das Paar zu heiraten.

Duane 'Dog the Bounty Hunter' Chapman und Beth Chapman (Getty Images)

Und trotz des schwierigen Starts, ihrer großen Familie mit 12 Kindern, 15 Enkeln und einem Urenkel, ist ihre Ehe nicht zu beneiden. Im Laufe ihrer Ehe erlebte die Nailart-Kennerin auch einige berufliche Höhepunkte, darunter die Wahl zum Präsidenten der Professional Bail Agents der Vereinigten Staaten.

Sie hatte sich bekanntlich gegen die Abschaffung des Barsicherheitssystems ausgesprochen, da dies die Öffentlichkeit gefährden würde. „Menschen sind nicht im Gefängnis, weil sie arm sind“, sagte sie 2017. „Sie sind im Gefängnis, weil sie gegen das Gesetz verstoßen haben.“

Sie war die jüngste Person, die jemals eine Kautionslizenz in Colorado im Alter von 29 Jahren erhielt, bis ihre Stieftochter Lyssa Chapman im Alter von 19 Jahren die Lizenz erhielt.

Ihre Ehe wurde erneut getestet, als bei ihr im September 2017 Kehlkopfkrebs diagnostiziert wurde. Obwohl ein Jahr später, im November 2018, ein Tumor entfernt wurde, wurde bei ihr erneut Lungenkrebs im vierten Stadium diagnostiziert.

Am 21. Juni hatte Beth Atembeschwerden und wurde laut Familiensprecherin Mona Wood-Sword kurzzeitig ohnmächtig. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert und in ein medizinisch bedingtes Koma versetzt. Chapman starb in den frühen Morgenstunden des 26. Juni im Queen's Medical Center in Honolulu.

'Es ist 5.32 Uhr auf Hawaii, dies ist die Zeit, zu der sie aufwacht, um den Koko Head-Berg zu erklimmen', twitterte ihr Mann. »Erst heute ist sie die Himmelstreppe hinaufgestiegen. Wir alle lieben dich, Beth. Wir sehen uns auf der anderen Seite.' Auf der Microblogging-Site sind Tribute von Prominenten und Fans eingegangen. Sie wurde ' eine gute Dame und ein toller Amerikaner 'und für sie gelobt' unzähmbares Temperament '.

Beth wird eingeäschert nach ihren Wünschen , und laut Wood-Sword sollen die Trauerfeiern sowohl in Honolulu als auch in Colorado stattfinden.

Wenn Sie Neuigkeiten oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Die tragische Geschichte von Beth aus dem wirklichen Leben von Dog The Bounty Hunter

Getty Images

Beth Chapman, der ehemalige Star von A&E's Hund der Kopfgeldjäger und Duane 'Dog' Chapmans Frau, hat im Laufe der Jahre viele Höhen und Tiefen erlebt. Angefangen hat alles, als Beth traf 1988 den ehemaligen Sträfling Duane , während er noch mit seiner dritten Frau verheiratet war. Nach verfolgt den berühmten Kopfgeldjäger seit Jahren , die beiden kamen 1995 endlich zusammen. Aber ihr dramatischer Start als Liebespaar traf eine tragische Note, als Duanes 23-jährige Tochter, Barbara Katie Chapman starb bei einem Autounfall in der Nacht vor ihrer Hochzeit am 20. Mai 2006. Obwohl die beiden ihr Bestes taten, um die Stücke nach Barbaras Tod aufzusammeln, erlebten sie gemeinsam noch mehr Traurigkeit, darunter ein ärgerlicher Sorgerechtsstreit mit einem ihrer Enkelkinder .

Beths schmerzhafte Geschichte nahm jedoch im September 2017 eine lebensbedrohliche Wendung bei ihr wurde Kehlkopfkrebs im Stadium II diagnostiziert . Leider war das nicht die letzte Hürde, die sie überwinden musste. Nimm Platz und lass uns die tragische Geschichte von Beth aus dem wirklichen Leben entwirren Hund den Kopfgeldjäger.

Ihr herzzerreißender Krebskampf

Beth Chapman/Instagram

Beths Kampf ums Leben begann im September 2017, nachdem sie diagnostiziert mit Kehlkopfkrebs im Stadium II . Schwören zu die Krankheit 'wie die Hölle' bekämpfen Beth hat Duane und ihrer großen Brut zuliebe eine starke Front aufgestellt. Aber der Glaube des Ex-Reality-Stars wurde in Frage gestellt, als der Krebs im November 2018 zurückkehrte nach einer Zeit der Remission . Ärzte fanden den Krebs während einer Notoperation, um eine lebensbedrohliche Blockade aus Beths Hals zu entfernen, so TMZ . Ein verzweifelter Duane gab zu Die Explosion dass es Beth nach der Operation „nicht gut ging“, ein herzzerreißendes Update, wenn man bedenkt, wie hart sie gekämpft hatte, um die Krankheit zu besiegen.

Im Dezember 2018 traf Beth dann die Entscheidung, in ihren Heimatstaat Colorado zurückzukehren, ein Ort, der ihr am Herzen liegt. „Man sagt, der Krebs folgt dem Weg des geringsten Widerstands, also geht er nach unten. Die Hälfte ihrer Lunge war voller Wasser', sagte Duane Uns wöchentlich über Beths schwierige Situation. 'Aber sie fühlt sich jetzt viel wohler, [dass] sie atmen kann, aber sie wollte nur nach Colorado zurückkehren, sie liebt es hier.'

Sie erforschte alternative Therapien

Instagram

Fans von Beth Chapman wissen, dass es eine Untertreibung ist, sie als 'hart' zu beschreiben. Es sollte also nicht überraschen, dass sie ihre Krebsdiagnose nicht festlegte. Tatsächlich versuchte sie laut Duane, an ihrem Kopfgeldjagdgeschäft beteiligt zu bleiben, zu dem auch die Dreharbeiten zu einer neuen Reality-Serie für WGN gehörten TMZ . Beth diktierte auch aktiv die Bedingungen ihrer Behandlung.

'Beth nimmt nichts, was die Ärzte ihr geben wollen', sagte Duane Uns wöchentlich im Dezember 2018 und fügte hinzu: „Selbst der Arzt hat mir gesagt, dass er nicht möchte, dass sie Anfälle hat, wenn die Schmerzen so stark sind, aber sie wird es nicht tun. Sie nimmt rezeptfreie Schmerzmittel. Sie nimmt kein Rezept.'

Der Reality-Star untersuchte anscheinend auch alternative Krebstherapien, einschließlich CBD- und THC-Behandlungen auf Cannabisbasis, die sie in einem Februar 2019 anpries Instagram-Post . „Wir müssen alle viel offener für neue Behandlungen sein“, schrieb sie und fügte hinzu: „Wir müssen Patienten nicht mehr vergiften, um sie gesund zu machen. #cancersucks'

Sie scheint mit der Chemotherapie fertig zu sein

Instagram

Ungeachtet ihres möglichen Interesses und/oder Strebens nach alternativen Krebstherapien nahm Beth Chapman offenbar die Empfehlung ihrer Ärzte an, sich einer Reihe von Chemotherapie-Behandlungen zu unterziehen (via Uns wöchentlich ). Der Anwalt der Familie Chapman, Andrew R. Brettler, bestätigte die Behandlungsmethode Uns wöchentlich im Januar 2018 und gab an, dass Beth im Monat zuvor mit den Behandlungen begonnen hatte.

„[Die Behandlungen] laufen gut, aber sie fordern sicherlich ihren Tribut von ihr“, sagte Brettler und fügte hinzu: „[Es] war nicht einfach, aber sie behalten eine großartige Perspektive und Beth ist eine der stärksten Frauen, die ich kenne .' Beth bestätigte anscheinend auch die Berichte über ihre Behandlung mit den oben genannten Instagram-Selfie Dazu gehörten die Hashtags '#cancersucks #stayhumblepray #itsonlyhair'.

Bis Mai 2019 spielte Beth jedoch „anscheinend darauf an, die Chemotherapie-Behandlungen abgebrochen zu haben“, so Personen . Die Verkaufsstelle berichtete, dass Beth während einer Rede zum Muttertag in der Source Church in Bradenton, Florida, sagte: „Chemotherapie ist nicht mein Ding, Leute. Tut mir leid, das ist nichts für mich.' Sie fuhr fort, ihren Krebskampf als 'die ultimative Glaubensprobe' zu beschreiben, aber sie ging damals nicht näher auf ihre Gesundheit oder alternative Behandlungen ein.

Sie hatte ein Notfallverfahren

Instagram

Im April 2019, Uns wöchentlich berichtete, dass Beth 'mit ernsthaften Atemproblemen in ein Krankenhaus auf Hawaii eingeliefert wurde'. Quellen sagten dem Tab, dass die Ärzte 'fast vier Liter Flüssigkeit aus ihrer Lunge ablassen mussten'. Nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus sagte der Vertreter der Familie Die Explosion dass das Verfahren notwendig sei, „um den aufgebauten Druck abzubauen“ und dass sowohl Beth als auch Duane „so dankbar für die Gedanken und Gebete ihrer Fans“ seien.

Die Chapmans haben nicht viele spezifische Details über Beths Behandlung mitgeteilt, außer zu sagen, dass es ein alltäglicher Kampf ist. Sprechen mit TMZ , die das Paar im Monat vor dem Notfallverfahren auf der Straße erwischte, lehnte Beth es ab, ein Update zu ihrem Gesundheitszustand zu geben. Stattdessen steckte sie ihre WGN-Show an und beantwortete eine Frage zu ihrer inspirierenden und erhebenden Social-Media-Präsenz mit den Worten: „Sie können entweder lachen oder weinen. Wir entscheiden uns zu lachen.'

Wir wünschen Beth alles Gute für ihre Genesung.

Sie wurde in ein medizinisch bedingtes Koma versetzt

Instagram

Beth Chapmans Gesundheitszustand verschlechterte sich im Juni 2019, als sie in ein „medizinisch bedingtes Koma“ und „auf die Intensivstation des Queen's Medical Center“ in Honolulu eingeliefert wurde Hawaii Nachrichten jetzt . Zusätzliche Berichterstattung von TMZ enthüllte, dass der Reality-Star „ein weiteres Atemproblem“ hatte, das zu einem „Erstickungsnotfall“ wurde.

Nur ein paar Wochen zuvor sprach Beth darüber, was für ein 'Kampf' es gewesen war, es auf die Bühne der Source Church zu schaffen, um zu liefern ihre Muttertagsrede . Sie spielte sogar an, vor dem Auftritt ihre Stimme verloren zu haben.

Nachdem die Nachricht von Beths Krankenhausaufenthalt bekannt wurde, hat ihr Ehemann Duane um Gebete gebeten auf Twitter. Die Tochter des Paares, Bonnie Chapman, stellte ebenfalls eine Gebetsanfrage und gab den Fans ein kurzes Update zu ihrer Instagram-Geschichte (via Die Explosion ), um sicherzustellen, dass Beth, obwohl sie noch im Koma lag, 'gut versorgt' wurde.

Ihre Familienfehde während der Krebsbehandlung

Lyssa Chapman / Instagram

Inmitten von Beths Krebskampf drehte sie ein Special für A&E mit dem Titel: Dog & Beth: Kampf ihres Lebens . An einem Punkt während des Programms bat Beth Duanes Tochter Lyssa, Zeit mit ihr in Los Angeles zu verbringen, während sie sich von einer Operation erholte, um einen Tumor aus ihrem Hals zu entfernen. Nachdem Lyssa sagte, sie könne es nicht schaffen, vertraute Beth ihrer ältesten Tochter Cecily an (via Unterhaltung täglich ), 'Ein Familienmitglied war in Not und einige wahre Farben kamen durch.' Autsch.

Was machte die Sache für Beth wahrscheinlich stressiger? Lyssa ging zu Instagram, um sich über die Familienangelegenheit zu äußern, nachdem sie einige Gegenreaktionen von Fans erhalten hatte. Unter Berufung auf andere Verantwortlichkeiten wie einen Umzug, Haussitting und Hundesitting, Lyssa klang im Kommentarbereich ab ihres Beitrags vom November 2017. Duanes Tochter beschwerte sich auch darüber, dass Duane und Beth angeblich den Besuch von Lyssas Bruder Leland bezahlt hätten. '[Leland] muss sich nur um seine 'Möchtegerin' sorgen. Ich stehe zu meiner Entscheidung, bei meiner Familie zu bleiben', Lyssa hinzugefügt . 'Und lass den Krebs nicht auch bei mir zu Hause essen.'

Egal, auf wessen Seite Sie hier stehen, viele von uns können wahrscheinlich zustimmen, dass eine Person im Kampf gegen Krebs nicht mit Drama zu kämpfen haben sollte.

Ein nerviger Hotelüberfall

Inside-Ausgabe/YouTube

Beth erlitt im März 2017 einen persönlichen Schlag, als sie während eines Aufenthalts im Luxe Hotel in Los Angeles ausgeraubt wurde. Beth und Duane hatten mehr als 5.000 US-Dollar in ihren Hotelsafe gelegt, nur um festzustellen, dass dieser bei ihrer Rückkehr fehlte TMZ .

Obwohl es von Zeit zu Zeit zu Raubüberfällen kommt, war dieser Vorfall besonders beunruhigend, da die Polizei es mitteilte TMZ dass es „keine Anzeichen für eine erzwungene Einreise“ gebe, was den Tab zu Spekulationen veranlasste, dass die Behörden dachten, der Überfall sei „möglicherweise ein Insider-Job“. Die Theorie ist besonders überzeugend, wenn man bedenkt, dass Schmuck und Gepäck des Paares nicht gestohlen wurden, was darauf hindeutet, dass der Täter etwas Bestimmtes wollte.

Es ist unklar, ob die Behörden jemals Verdächtige in dem Fall identifiziert haben oder ob das Paar eine Vorstellung davon hatte, wer den Raubüberfall begangen hat. In jedem Fall ist es ziemlich nervig, wenn Ihr persönliches Eigentum gestohlen wird.

Verstörende Morddrohungen

A&E/YouTube

Beths Leben nahm im Mai 2012 eine besonders beängstigende Wendung, nachdem sie und ihre Familie per E-Mail Morddrohungen von einem unbekannten Täter erhalten hatten. Die E-Mails waren sehr explizit und diskutierten Vergewaltigung, Folter und Mord an den Chapmans. »Ich werde dich ermorden. Ich werde nach Hawaii kommen und dich und deine Familie kaltblütig ermorden', heißt es in einer E-Mail an Duane Online-Radar .

Was ist noch schlimmer? Ein paar Nachrichten spielten auf die damals kleinen Kinder des Paares an. »Ihre Kinder sahen heute gut aus«, lautete eine besonders unheilvolle Notiz. Ein anderer sprach davon, die Familie Chapman zu massakrieren, und der Autor sprach über seinen Plan, „ihre Kinder bluten zu sehen“. Wie verstörend. Beth, die angesichts ihres Hintergrunds als Kopfgeldjäger normalerweise nicht von Drohungen genervt ist, gab in einem Interview mit der Heute Show dass die Situation 'einen Schauer über den Rücken jagte'.

Beth und Duane übergaben dann die schrecklichen E-Mails an das FBI. 'Die Chapmans nehmen diese Drohungen ernst und sind sehr besorgt um die Sicherheit ihrer Familie', heißt es in einer Erklärung der Familie E! Nachrichten . 'Duane Chapman sagte, dass, wenn die verantwortliche Person gefunden wird, er die Drohungen gegen seine Familie in vollem Umfang strafrechtlich verfolgen wird.'

Familienverhaftung führt zu Herzschmerz

Getty Images

Beth hat eine sanfte Seite, weshalb sie „am Herzen gebrochen“ war, als sie erfuhr, dass eines von Duanes Stiefkindern, die damals 35-jährige Nicole Gillespie, im September 2015 wegen des Verdachts eines Raubüberfalls zweiten Grades festgenommen wurde Hawaii Nachrichten jetzt . Der Kummer des Paares wurde durch die Tatsache verschlimmert, dass sie über Crime Stoppers von den Nachrichten erfahren hatten, ein Programm, das der Öffentlichkeit die Möglichkeit gibt, „pRechtshilfe bei der Aufklärung von Straftaten leistenDurchsetzung', so die Organisation Webseite .

Nachdem die Nachricht von Gillespies Verhaftung bekannt wurde, veröffentlichten Beth und Duane eine gemeinsame Erklärung, in der sie ihre gegenseitige Enttäuschung zum Ausdruck brachten. 'Es ist immer schwierig und entmutigend, wenn jemand, den man als Kind kannte, aufwächst und sich für ein kriminelles Leben entscheidet', heißt es in der Erklärung Hawaii Nachrichten jetzt . „Das ist bei Nicole Gillespie der Fall, die beschuldigt wurde, am 3. September die Territorial Savings Bank in der Bishop Street ausgeraubt zu haben. Wir haben „Nickie“ seit über 10 Jahren nicht mehr gesehen. Als wir sie auf CrimeStoppers sahen, waren wir alle schockiert und mit gebrochenem Herzen.'

Obwohl Beth nicht mit Gillespie verwandt ist, ist eine Verhaftung in Ihrem Stammbaum nie eine gute Situation.

Liebeskummer vor ihrer Traumhochzeit

A&E/YouTube

Beth und Duane tanzten lange nach ihrem schicksalhaften Treffen 1988 um ihre Gefühle füreinander herum. 'Ich war die andere Frau durch drei Frauen', sagte Beth Rosie O'Donnell während eines Auftritts im Dezember 2011 bei OWNs Die Rosie-Show . »Zwei Ehefrauen und eine wirklich gute Freundin«, stellte Beth klar. So bleibt es echt, Mädchen.

Einmal die beiden haben sich endlich zusammengetan 1995 erlebten sie eine Zeit der Glückseligkeit und die Geburt ihrer Kinder Bonnie und Garry. Die Dinge zwischen den beiden liefen so gut, dass sie sich im Hilton Hotel im Waikoloa Village auf Hawaii anspannten. Aber einen Tag vor der Hochzeit am 20. Mai 2006, Duanes Tochter aus einer früheren Beziehung, die 23-jährige Barbara Katie Chapman, bei einem Autounfall gestorben .

Barbara und der Fahrer des Autos, Scott Standefer II, starben, als ihr gestohlener SUV in der Nähe von Fairbanks, Alaska, in eine Böschung krachte. 'Es gibt keine Ahnung, warum sie die Fahrbahn verlassen haben', sagte Jeremy Stone vom Alaska State Trooper Die Washington Post . „Es gibt absolut keine Bremsspuren auf der Straße. Sie sind einfach von der Straße abgekommen, auf eine Böschung gefahren und gestartet.' Barbaras Mutter, Lyssa Chapman, sagte der Verkaufsstelle. '(Barbara) hatte sich in ein schreckliches Durcheinander gebracht. ... Sie versuchte so gut sie konnte, ihr Leben wieder in Ordnung zu bringen.'

Trotz der tragischen Umstände fuhren Beth und Duane mit der Zeremonie fort.

Ihre Enkel waren in einen schweren Unfall verwickelt

A&E/YouTube

Stellen Sie sich vor, Sie verlieren einen geliebten Menschen bei einem Autounfall, nur um Jahre später ein weiteres fahrzeugbedingtes Unglück zu erleben. Leider passierte Beth genau dieses Szenario, als ihre Stieftochter Lyssa Chapman in Honolulu, Hawaii, in einen schweren Autounfall verwickelt war. Der Unfall ereignete sich im September 2014, nur acht Jahre nachdem Duane im Mai 2006 seine Tochter Barbara Katie Chapman durch einen Autounfall verlor.

Beth bestätigte das Schlechte Nachrichten zu TMZ , sagte der Verkaufsstelle, dass Lyssa 'alle unsere Kinder im Auto' hatte. Lyssa fuhr mit Beths Enkelinnen, der damals 12-jährigen Abbie und der 5-jährigen Madalynn, laut dem Tägliche Post .

Ein Bild der Szene zeigte einen ausgelösten Airbag und Trümmer des Autos, die über die Straße verstreut waren, ein erschreckendes Bild, wenn man bedenkt, dass kleine Kinder an dem Vorfall beteiligt waren. Beth hat auf Facebook auch ein Video von Rettungskräften geteilt, die am Tatort ankommen, während kommentieren : 'Glücklicherweise gehen sie weg.'

Glück, in der Tat.

Über diesen harten Sorgerechtsstreit

A&E/YouTube

Nach dem tragischen Tod von Barbara Katie Chapman im Mai 2006 zog ihr kleiner Sohn zu seinem leiblichen Vater Travis Mimms. Aber Duane und Beth griffen in das Leben des Jungen ein, nachdem sie im Oktober 2011 eine Audioaufnahme von Mimms gehört hatten, die den damals 9-Jährigen angeblich körperlich missbraucht hatte. In der von einem Nachbarn aufgenommenen Aufnahme wird dem Enkel von Duane und Beth gesagt, er solle sich „beugen“, eine Aufforderung, die angeblich mit „13 Ohrfeigen“ und einem Schrei „nicht mehr!“ verfolgt wurde. entsprechend Hawaii Nachrichten jetzt .

Mimms' Anwalt Jason Lewis bestritt jegliches Fehlverhalten im Namen seines Mandanten. 'Es war keine nackte Haut und es war durch seine Kleidung und es waren 3 bis 5 Schläge auf seinen Hintern', erklärte er laut Hawaii Nachrichten jetzt . Beth und Duane sahen die Situation jedoch anders. 'Das Audioband von meinem Enkel zu hören, der missbraucht wurde, war Folter', enthüllte Duane laut Online-Radar . 'Wir alle hoffen und beten, dass Travis Sr. seinen Sohn mit der Liebe und dem Respekt aufziehen kann, die er verdient, denn es ist im besten Interesse aller, dass sie eine richtige Vater-Sohn-Beziehung haben.'

Nach einer angespannten Sorgerechtsstreit , wurde dem Paar das vorläufige Sorgerecht für das Kind zugesprochen. Obwohl Beth nicht die leibliche Großmutter von Barbaras Sohn ist, stellen wir uns vor, dass diese schwierige Situation ihr Herz anzog.

Ärger in der Liebe vom Sprung

Beth Chapman/Instagram

Bevor Beth die Liebe zu Duane fand, war sie mit einem Mann namens Keith A. Barmore verheiratet. Die Exen teilen sich eine gemeinsame Tochter namens Cecily, die im Juni 1993 geboren wurde, zwei Jahre später ihre Hochzeit 1991 . Obwohl Beth im Laufe der Jahre nicht viel über Barmore gesagt hat, könnte sie im August 2015 über Twitter eine beunruhigende Anschuldigung über sein Leben enthüllt haben.

'Tut mir leid, dass mein erster Ehemann heroinabhängig war und ich weiß alles darüber!' Sie getwittert zu einem Fan. „Es ist keine Krankheit, es ist eine Sucht! #livedit'

Während Beth Barmore nicht speziell erwähnt hat, gibt es keinen anderen 'ersten Ehemann', von dem wir wissen. Die Sache noch zwingender machen? Duane, der mit Barmore aus Kindertagen befreundet war, sprach in seinem Buch über die Sucht seines Freundes: Du kannst rennen, aber du kannst dich nicht verstecken .

'Er war ein Dieb mit einer Heroin-Gewohnheit“, Duane schrieb . »Er hat ein Bier getrunken, nur um die Drogen auszugleichen. Es brach mir fast das Herz, als ich hörte, dass Beth mit ihm zusammen war. Als ich hörte, dass sie geheiratet haben, wurde ich körperlich krank. ...Freunde haben mir gesagt, dass er sie auf schreckliche Weise missbraucht.'

Huch . Wenn Duanes Behauptungen wahr sind, hört es sich so an, als wäre Beth aus einer schlimmen Situation herausgekommen, als sie Barmore verließ.

Der Tod ihres geliebten Vaters

Getty Images

Ein Elternteil zu verlieren ist nie einfach, besonders wenn man ihnen unglaublich nahe steht. Jemand, der das nur zu gut weiß, ist Beth, die ihren geliebten Vater Garry Smith im März 2006 im Alter von 68 Jahren verloren hat Die New Yorker Post . Smiths Tod ereignete sich nur zwei Monate vor der Hochzeit von Beth und Duane im Mai 2006 auf Hawaii, sodass der Vater nicht die Möglichkeit hatte, seine Tochter zum Altar zu führen.

Und wie nahe standen sich die beiden? In Smiths späteren Jahren arbeitete er als Kautionsvermittler neben Duane und Beth und trat manchmal auf . auf Hund der Kopfgeldjäger . Beth benannte auch ihren jüngsten Sohn nach ihrem Vater Business Wire . Sprechen Sie über eine süße Geste.

Beth hat immer alles mit Smith gemacht und ihm im Juni 2016 den Titel 'bester Freund' verliehen Facebook-Post . 'Für mich war er mein Flohmarkt-Kumpel, mein Burger-Partner, Eiscreme-Esser, grüne Chili-Hersteller und mein bester Freund', schrieb sie. 'Aber meistens ist er mein Vater und er ist immer bei mir!' Aww. Es ist klar, dass Beth ihren verstorbenen Vater wirklich liebte.

Beth Chapmans vorzeitiger Tod

Michael Loccisano/Getty Images

Nur wenige Tage nachdem Beth Chapman aufgrund von Komplikationen aufgrund ihres Krebskampfes in ein medizinisch bedingtes Koma gelegt wurde, nahmen die Dinge leider eine weitere Wendung. Am 26. Juni 2019 hat sie verstorben im Alter von 51 Jahren im Krankenhaus in Honolulu, Hawaii (via TMZ ). Ehemann Duane Chapman seinerseits nahm sich an Twitter um die verheerenden Neuigkeiten mit den begeisterten Fans des Paares zu bestätigen und gleichzeitig seiner geliebten Frau eine herzliche Hommage zu erteilen.

'Es ist 5:32 auf Hawaii, dies ist die Zeit, zu der sie aufwacht, um den Berg Koko Head zu erklimmen', schrieb er. »Erst heute ist sie die Himmelstreppe hinaufgestiegen. Wir alle lieben dich, Beth. Wir sehen uns auf der anderen Seite.' Zum jetzigen Zeitpunkt sind weitere Details zu Beths vorzeitigem Tod noch nicht bekannt. Ein Sprecher der Familie Chapman erzählte jedoch Personen dass zum Zeitpunkt ihres Todes 'Sie von ihrer Familie umgeben war und Hund da war und ihre Hand hielt.'

Unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei Beth Chapmans Lieben.

Was der Hund der Kopfgeldjäger seit Beth Chapmans Tod macht

Darryl Oumi/Getty Images

Als Fans von lernten CNN dass Beth Chapman gestorben war, war die Reality-TV-Welt ratlos. Bei Chapman wurde 2017 erstmals Kehlkopfkrebs diagnostiziert, ihm wurde jedoch bald mitgeteilt, dass er in Remission gegangen sei. Leider wurde ihr nur ein Jahr später mitgeteilt, dass ihr Krebs zurückgekehrt sei und sich nun auf ihre Lunge ausgebreitet habe. Der Reality-Star entschied sich, nur eine Chemotherapie-Runde zu durchlaufen, bevor er ankündigte, dass sie keine weitere Behandlung in Anspruch nehmen würde. Fans erfuhren, dass Chapman im Alter von 51 Jahren an Kehlkopfkrebs im Stadium II im Queen's Medical Center in Honolulu starb.

Das Kopfgeldjäger-Duo war seit Mai 2006 verheiratet, und der Verlust war für Duane Lee Chapman – AKA . verheerend Hund den Kopfgeldjäger (via Die Sonne ) . Seit Chapmans Tod ist 'Dog' dank seines einsamen Herzens in und aus der Boulevardpresse. Er schockierte jedoch die Fans, als er im Mai seine Liebe über seine . bekannt gab sozialen Medien für seine Freundin Francie Frane, eine Rancher aus Colorado, mit der er eng zusammengewachsen ist.

Was hat Dog the Bounty Hunter vor?

Bennett Raglin/Getty Images

Nur zehn Monate nachdem Dog seine Frau begraben hatte, UND! berichtete, dass er Frane mit seinem Vertreter einen Heiratsantrag gemacht hatte, um die gute Nachricht zu bestätigen. Hund verriet, dass er zu gegebener Zeit eine große Familienfeier veranstalten möchte. Fans waren ein wenig verwirrt, da Die Sonne hatte bereits im Februar berichtet, dass er Moon Angell kürzlich auch einen Heiratsantrag gemacht hatte, während sie auf der Dr. Oz Show-Set. Die Fans empfanden tiefes Mitgefühl für den Verlust des Stars und schrieben die flüchtige Romanze seinem enormen Verlust zu. Aber es sieht so aus, als ob er und Frane auf der Ranch immer noch stark sind.

Dog hat kürzlich auch Fortschritte in seinem Arbeitsleben gemacht, als er einen Zweijahresvertrag mit CBD Global Sciences unterzeichnete, um Dog Unleashed CBD zu entwickeln und zu fördern. Die Ankündigung erschien auf der neuen und verbesserten Website des Reality-Stars. dogunleashedcbd.com . Das Ziel des Kopfgeldjägers ist es, ein Produkt anzubieten, das durch einen ganzheitlichen Ansatz bei mehreren Beschwerden helfen kann. Er wird auch Lotionen verkaufen, die mit CBD angereichert werden. Wenn alles gut geht, Die Wachstums-Op berichtete, dass Dog auf seiner Website auch Energy-Drinks und bonbonähnliche Produkte einführen würde. Die Getränke und Lebensmittel werden auch mit CBD-Öl angereichert.

Es scheint, dass der einzigartige Reality-Star sich selbst beschäftigt.

Wie ist die Frau von Dog the Bounty Hunter, Beth Chapman, gestorben?

BETH Chapman, die mit Duane 'Dog' Chapman verheiratet war, starb im Juni 2019, nachdem sie jahrelang gegen Krebs gekämpft hatte.

Sie war erst 51.

8

Hund und Beth zusammenBildnachweis: Getty Images für FOX

Beth spielte mit ihrem Mann in der A&E-Reality-Serie Dog the Bounty Hunter, die von 2004 bis 2012 lief.

Wer war Beth Chapman?

Beth Chapman war Dogs Frau und Kumpel in Dog the Bounty Hunter, einer Reality-Serie, die das Leben des Kautionsvermittlers und Kopfgeldjägers Duane Dog Chapman aufzeichnete.

Zusammen hatte das Paar zwei gemeinsame Kinder, Bonnie und Garry, aber ihre Familie umfasste weitere 10 Kinder aus früheren Ehen.

Die Show endete 2012 nach acht Staffeln und wurde 2013 durch Dog and Beth: On The Hunt ersetzt, eine Spin-off-Serie mit Duane und Beth .

8

Hund und Beth in New York City im Jahr 2015Bildnachweis: Getty Images – Getty

Wann ist Beth gestorben?

Bei Beth wurde im November 2017 erstmals Kehlkopfkrebs im zweiten Stadium diagnostiziert, der sich später bis zum vierten Stadium verschlechterte.

Sie verstarb am 26.06.2019.

Dog bestätigte ihren Tod traurig auf Twitter und schrieb: 'Es ist 5:32 in Hawaii, dies ist die Zeit, in der sie aufwacht, um den Koko Head-Berg zu erklimmen.'

»Erst heute ist sie die Himmelstreppe hinaufgestiegen. Wir alle lieben dich, Beth. Wir sehen uns auf der anderen Seite.'

Ein Sprecher erzählte People, dass Beth friedlich im Kreise ihrer Familie gestorben ist.

Wir sind zutiefst traurig über die tragische Nachricht, dass Beth Chapman heute ihren Kampf gegen den Krebs verloren hat“, veröffentlichte WGN America in einer Erklärung nach ihrem Tod.

„Sie war eine außergewöhnliche Frau, äußerst loyal und leidenschaftlich für ihre Familie und es war eine wahre Freude, mit ihr zusammenzuarbeiten.

„Wir alle bei WGN America werden sie sehr vermissen.

'Unsere Gedanken und Gebete sind bei Duane, ihrer Familie, ihren Lieben und Millionen von Fans.'

8

Dr. Oz sagte Dog, dass sein Herz eine „tickende Zeitbombe“ seiBildnachweis: Ilya S. Savenok/Getty Images

Monate nach Beths Tod erfuhr Dog, dass er mit seinem eigenen „lebensbedrohlichen Zustand“ zu tun hatte, als er mit Brustschmerzen ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Dem meistgesuchten Star des Hundes wurde mitgeteilt, dass er an einer Lungenembolie im Herzen litt, bei der eine oder mehrere Arterien durch Blut blockiert waren.

Er wurde diagnostiziert am Die Dr. Oz Show , der den Kautionsverwalter wegen seiner Diagnose streng weckte.

Sie sind eine tickende Zeitbombe, sagte Dr. Oz, der Dog in seinem Haus in Denver besuchte.

Wie lange waren Dog the Bounty Hunter und Beth zusammen?

Hund und Beth waren gewesen verheiratet seit 2006 war aber seit dem Treffen im Jahr 1986 immer wieder zusammen.

Beth war nach seinen früheren Ehen mit La Fonda Sue Honeycutt, Anne Tengell, Lyssa Rae Brittain und Tawny Marie die fünfte Ehefrau des Kautionsverpflichteten.

8

Hund und Beth posieren für ihre hawaiianische HochzeitszeremonieBildnachweis: Lucy Pemoni/FilmMagic

Hund ist kein Unbekannter in der Tragödie.

Seine älteste Tochter Barbara Katy Chapman kam einen Tag vor der Hochzeit ihres Vaters mit Beth bei einem Autounfall ums Leben.

Die Tragödie ereignete sich am 19. Mai 2006 in der Nähe von Fairbanks, Alaska.

Barbara wird auf dem Crown Hill Cemetery in Indiana beigesetzt.

8

Hund und Beth im Jahr 2014Bildnachweis: Getty Images – Getty

Was hat die Besetzung getan, um Beth zu ehren?

Das Team hinter der erfolgreichen Reality-Show teilte im November 2020 ein klassisches Rückfallbild aus der Serie.

Das Werbefoto aus der Serie zeigt Hund vorne und in der Mitte, während die Kumpel Beth neben ihm steht.

Fans der Show posteten schnell ihre Gedanken im Kommentarbereich und bekundeten ihre Liebe und Bewunderung für den gefallenen Star.

8

Ein klassischer Rückblick auf die ShowBildnachweis: Instagram

Einer schrieb: Wir vermissen dich, viel Liebe Hawaii ist in meinem Herzen für dich und deine ganze Familie [sic]

Ich habe es geliebt, Beth in Aktion zu sehen, sie hat mich sehr an mich erinnert, fügte noch eine hinzu. Und ein dritter ist einfach geschrieben, #forbeth.8

Beth ChapmanBildnachweis: Instagram

Mit wem ist Dog the Bounty Hunter jetzt zusammen?

Dog begann einige Monate nach Beths Tod mit der 52-jährigen Rancherin Francie Frane auszugehen.

Wie ihre Liebesgeschichte begann, teilte Francie mit: „Im Juni letzten Jahres war ich sechs Monate in meiner Trauer und mein wirklich enges MädchenFreundin und ich gingen zusammen mit ihrer Mutter nach Arizona.

„Wir waren im Hotelzimmer und meine Freundin hörte sich auf YouTube Lobpreismusik an und sagte zu mir: ‚Oh mein Gott, Beth Chapman ist vor zwei Tagen gestorben. Ich hatte keine Ahnung. Sie hatte Kehlkopfkrebs.“

'Und ich sagte: 'Oh mein Gott, das ist so scheiße. Ich hasse Krebs.' Wir hatten dieses Gespräch eine Minute lang und dann sagte ich zu ihr: ‚Wer ist Beth Chapman?‘

'Und sie sagt: 'Dog The Bounty Hunter's Frau, du weißt nicht, wer das ist?' Und ich dachte: 'Nein, ich weiß nicht, wer Dog The Bounty Hunter ist.''

Francie erinnerte sich, dass ihre Freundin gesagt hatte, dass sie irgendwie, irgendwie, mit Dog zusammenkommen würde.

Durch eine gegenseitige Verbindung gelang es den beiden, gemeinsam zu telefonieren, wo sie sich über den Tod ihres verstorbenen Ehepartners öffneten, da Francie kürzlich auch ihren Mann an Krebs verloren hatte. Schließlich wurde diese Verbindung zu einer eigenen Romanze.

8

Hund und Frau FrancieBildnachweis: Instagram

Der Kopfgeldjäger und Frane haben am 2. September 2021 offiziell den Bund fürs Leben geschlossen.

Über seine Entscheidung, Frane einen Heiratsantrag zu machen, sagt Duane: 'Wenn du es weißt, weißt du es.'

„Ich glaube an die Ehe“, fügt er hinzu. 'Beth hat es mir beigebracht.'

Seine Hochzeit mit Frane wird seine sechste Ehe sein.

'Ich brauche einen Partner', sagte Duane, 67, Personen .

»Ich habe es schon einmal gesagt. Es wird nie wieder eine Mrs. Dog geben. Da ist nicht. Francie konnte das nicht.

»Es wird eine letzte Mrs. Chapman geben. Wenn Beth hier wäre und Francie sehen und sehen würde, wie sie erzogen wurde, ihre Moral und dies und das, würde Beth sagen: ‚Großer Daddy, verlier sie nicht.'

'Ihren Lebensunterhalt verdient sie als Viehzüchterin und verlor vor kurzem ihren Mann an Krebs, sechs Monate bevor ich Beth Chapman verlor, also hüpften wir ans Telefon, fingen an, miteinander zu reden, zu weinen und uns gegenseitig zu trösten und dann führte eins zum anderen und es ist' einfach unglaublich, dass ich jemanden wie sie kennenlernen durfte.

»Mit Francie darf ich über Beth sprechen, wir sprechen über ihren Mann. Wir weinen. Wir halten uns.'

Fans der Show haben Dog verprügelt, weil er Monate nach Beths Tod zu schnell vorangekommen ist.

Dogs Tochter Lyssa trat ein, um ihren Vater zu verteidigen.

In einem exklusiven Interview mit The Sun sagte Lyssa, ihr Vater und ihre neue Liebe seien 'wirklich süß' und 'liebenswert' zusammen und die 51-Jährige passt perfekt in die Familie.

Sie gibt jedoch zu, dass es für die Fans schwierig ist, zu sehen, wie ihr berühmter Vater eine neue Beziehung eingeht, nachdem Beth im vergangenen Juni an Krebs gestorben ist.

Lyssa sagte gegenüber The Sun: „Ich denke, es ist wirklich schwer für die Leute, zu sehen, wie Papa weitermacht.

„Es ist schwer für uns, es ist schwer für die Welt. Beth und Dog waren immer für alles zusammen.

'Es war also eine Anpassungsphase.'

Ist Dog the Bounty Hunter in Gabby Petitos Fall verwickelt?

Während die Behörden ihre Suche nach Brian Laundrie fortsetzen, dem Verlobten und Hauptverdächtigen für den Tod von Gabby Petito, beschäftigt sich Dog the Bounty Hunter mit dem Fall.

Am 25. September wurde Reality-Star Duane Chapman gesichtet, als er an die Haustür des North Port, Florida, klopfte, dem Zuhause von Christopher Laundrie und Roberta Laundrie, den Eltern von Brian Laundrie, dessen Leiche im Bridger-Teton National Forest in . gefunden wurde Wyoming. Brian und Gabby, beide 23, lebten im Haus von Brians Eltern, bevor sie sich auf einen Roadtrip durchs Land begaben, nach dem Brian allein zurückkehrte.

Wie in einem Video zu sehen ist, das von der NBC-Tochter WFLA-TV aufgenommen wurde, öffnete niemand die Tür, als Duane Chapman klopfte, also ging er einige Minuten später.

Dog the Bounty Hunter sagte gegenüber Fox News Digital, dass sich die Leute an ihn gewandt hätten, um Brians Verschwinden zu untersuchen, während er mit seiner neuen Frau Francie Chapman in den Flitterwochen in Florida war.

Hund sagte E! Nachrichten in einer Erklärung vom 26. September: „Wir wissen die Unterstützung der Öffentlichkeit zu schätzen und haben eine Reihe von konsistenten Hinweisen erhalten. Es gibt eine bemerkenswerte Menge an Informationen, die von Nachbarn, Freunden und Leuten geteilt werden, die Brian vielleicht erst kürzlich gesehen haben.'

Als Vater von 13, der 2006 bei einem Autounfall eine Tochter im gleichen Alter wie Gabby verlor, sagte Dog gegenüber Fox News Digital: 'Ich weiß, wie sich die Opfer fühlen.'