Haupt Gadgets, Ausrüstung & Stil Sie können sich keinen Roomba leisten? 8 günstige Roboterstaubsauger, die wirklich funktionieren

Sie können sich keinen Roomba leisten? 8 günstige Roboterstaubsauger, die wirklich funktionieren

Egal, ob Sie in einer winzigen Wohnung oder einem weitläufigen Haus leben, Sie mögen es wahrscheinlich nicht, zu putzen. Sie spülen das Geschirr, schrubben die Küche, putzen das Badezimmer, sammeln Ihre Wäsche ein und glätten die Teppiche und Laken. Aber zumindest gelegentlich müssen Sie auch den Boden staubsaugen – eine Aufgabe, die in einem haustierfreien Haushalt leicht nervig ist oder für Sie eine ärgerliche (und für Tiere traumatische) Erfahrung, wenn Sie eine Katze oder einen Hund zu Hause haben. Glücklicherweise kann ein Roboterstaubsauger Ihre Böden für Sie reinigen – zumindest, wenn Sie ein paar hundert Dollar für den Kauf ausgeben müssen.

Der berühmte Roomba 880 kostet 600 US-Dollar, während der Roomba 980 900 US-Dollar kostet – was nicht gerade der richtige Preis für einen budgetfreundlichen Haushalt ist, der nur nach einer einfacheren Möglichkeit sucht, mit Staub, Schmutz und Tierhaaren Schritt zu halten, die sich viel zu schnell ansammeln . Glücklicherweise gibt es einige Roboterstaubsauger, die weniger als ein Roomba kosten und Ihnen helfen, Ihr Zuhause sauber zu halten, ohne die Bank zu sprengen. Lesen Sie weiter, um unsere Empfehlungen zu lesen, wenn Sie nach einem Saugroboter suchen, den Sie für weniger als 600 US-Dollar kaufen können.



1. iClebo Arte YCR-M05

iClebo Saugroboter | Amazon.com

Consumer Reports-Forscher schreiben, dass die iClebo Arte YCR-M05 zeigt, dass Sie für einen leistungsstarken Saugroboter nicht viel bezahlen müssen. Dieses Modell ist ziemlich gründlich bei der Reinigung von Teppichoberflächen und besonders gründlich bei der Reinigung von blanken Böden. Die Produktrezensenten der Publikation fanden auch, dass dieser Saugroboter einfach zu programmieren ist, leise arbeitet und eine Bürstenrolle, ein Rad und Sensoren hat, die leicht zu reinigen sind. Sie stellten jedoch fest, dass das Gerät seine Ladestation während der Reinigung bewegte, beim Übergang vom nackten Boden zum Teppich vor und zurück wackelte und keine Anzeige für einen vollen Behälter fehlt. Nichtsdestotrotz berichteten die Rezensenten, dass ihnen dieses Modell gefallen hat, das bei ca. 400 $ bei Amazon , kostet deutlich weniger als ein Roomba.

2. Miele Scout RX1

Miele Scout RX1 | Amazon.com



Die Miele Scout RX1 ist ein Saugroboter, der von den Produktrezensenten von Consumer Reports eine respektable Punktzahl erhalten hat. Sie mochten, dass dieser Roboterstaubsauger bei der Reinigung von Teppichoberflächen und nackten Böden ziemlich gründlich ist und dass er leise arbeitet. Es ist auch einfach zu programmieren und die Bürstenrolle, Räder und Sensoren waren leicht zu reinigen. Ein weiterer Vorteil ist, dass dieses Miele-Modell unter Hindernissen bis zu einer Höhe von 3,5 Zoll über dem Boden passt. Nichtsdestotrotz warnen die Forscher, dass dieser Roboterstaubsauger eine manuelle Reinigung der Katzenhaare von der Bürste erfordert, und stellten fest, dass er einige Probleme mit Teppichfransen hatte. Tatsächlich empfehlen sie, wenn Sie einen Teppich mit Fransen haben, diesen Roboterstaubsauger ganz zu vermeiden. Aber wenn Fransenteppiche nicht Ihr Stil sind, kostet dieses Modell knapp 600 US-Dollar bei $580 bei Amazon .

3. Bissell SmartClean 1605

Bissel SmarClean 1605| Amazon.com

Consumer Reports-Forscher schreiben, dass Sie schlechter abschneiden könnten, als die Budget-Preise Bissell SmartClean 1605 Roboter-Staubsauger. Sie fanden es einfach, mit Raster-, Flecken- und zufälligen Reinigungsmustern zu programmieren und stellten fest, dass das Modell unter Hindernissen bis zu einer Höhe von 3,5 Zoll über dem Boden passt. Die Forscher stellten jedoch fest, dass es einige Kompromisse gibt, die mit dem niedrigen Preis des Geräts einhergehen (nur 220 $ bei Amazon ). Obwohl dieser Roboterstaubsauger auf nackten Böden gut funktioniert, waren mehrere Versuche erforderlich, um eine Schwelle zwischen zwei verschiedenen Oberflächen zu erklimmen. Es fehlt auch eine Fernbedienung und es dauerte nur etwa 45 Minuten, wenn es aufgeladen wurde. Darüber hinaus stellten die Forscher fest, dass es schwierig war, Tierhaare und andere Ablagerungen von der Bürstenrolle zu entfernen, und empfahlen Käufern, sich woanders umzusehen, wenn sie einen Teppich mit Fransen haben.



4. Neato BotVac 80

Neato BotVac 80| Amazon.com

Die Neato BotVac 80 ist laut Consumer Reports-Rezensenten ziemlich gründlich bei der Reinigung von Teppichoberflächen und blanken Böden. Es bietet auch einen leisen Betrieb; hat eine leicht zu reinigende Bürstenrolle, Räder und Sensoren; und kann jeden Tag für einen anderen Zeitraum auf Vakuum eingestellt werden. Die Rezensenten stellten fest, dass ihnen die beeindruckende Reinigung von Teppichoberflächen und blanken Böden sowie die hervorragenden Navigationsfähigkeiten dieses Modells gefallen haben. Sie fügten jedoch hinzu, dass es Vorbehalte gibt. Frühere Versionen – nicht mehr im Handel erhältlich – wiesen technische Probleme auf, wobei das Modell einen Code anzeigte, dass der Staubbehälter nicht vorhanden war, was den Betrieb verhinderte. Unter anderem lief dieses Modell beim Aufladen weniger lange als die meisten anderen getesteten Modelle. Und wir mussten Katzenhaare manuell von der Bürste reinigen. Aber bei $440 bei Amazon , ist dieser Saugroboter deutlich günstiger als ein Roomba und bietet eine Vielzahl interessanter Features.

5. Neato XV-21

Neato XV-21 | Amazon.com



Die Neato XV-21 erhielt von den Rezensenten von Consumer Reports eine anständige Punktzahl. Obwohl dieser Roboterstaubsauger gut funktioniert, stellten sie fest, dass die Reinigung von Teppichoberflächen und blanken Böden mittelmäßig ist und das Fehlen von Kantenbürsten sich in seiner Fähigkeit zum Reinigen am Rand eines Raums zeigt. Er arbeitet jedoch leise und kann jeden Tag auf unterschiedliche Zeiträume eingestellt werden. Dieses Modell hat keine Fernbedienung, keine Kantenbürsten, läuft weniger lange aufladen als viele andere Modelle und erforderte eine manuelle Reinigung der Katzenhaare von der Bürste. Aber bei 300 $ bei Amazon , ist dieses Modell deutlich günstiger als viele High-End-Roboterstaubsauger, einschließlich der High-End-Roomba-Modelle.

6. iRobot Roomba 650

iRobot Roomba 650 | Amazon.com

Angesichts der hohen Preise des Roomba 880 und 980 könnte man meinen, dass alle Roomba-Modelle für einen preisbewussten Käufer unerreichbar sind. Aber der iRobot Roomba 650, von dem Digital Trends berichtet, ist ein effektiv und unterhaltsam Bodenreinigungsoption, kostet etwas mehr 300 $ bei Amazon . Die maximale Laufzeit zwischen den Aufladungen dieses Saugroboters beträgt etwa eine Stunde. Der grobe Navigationsalgorithmus des Geräts bedeutet, dass dies nicht der logischste Bodenreiniger ist, und es dauert länger, als Sie vielleicht erwarten, um einen kleinen Raum zu reinigen. Darüber hinaus funktioniert das Gerät am besten in klar definierten Räumen, was bedeutet, dass Sie die besten Ergebnisse erzielen, wenn Sie es in einen Raum schließen. Aber das Gerät bietet eine starke Saugleistung, ist leicht zu entleeren und zu warten und navigiert ohne Zwischenfälle auf den meisten Oberflächen und Übergängen.



7. Moneual RYDIS H68 Pro

Moneueller Saugroboter | Amazon.com

Laut Tom’s Guide ist der Moneual RYDIS H68 Pro der beste Saugroboter wenn Sie Holzböden haben . Den Rezensenten der Veröffentlichung gefiel, dass dieser Saugroboter neben den Saugfunktionen auch Trocken- und Nasswischoptionen bietet und Sie den Roboter sogar so einstellen können, dass er beide Aufgaben gleichzeitig erledigt. Sie können Wischpads an der Unterseite des Roboters direkt hinter der Saugöffnung und zwei Kehrmaschinen anbringen und er kann bis zu 6 Unzen Wasser aufnehmen, um die Wischpads zu befeuchten. Die Hybridfunktionalität ist ein attraktiver Vorteil, zu den Nachteilen dieses Modells gehört jedoch die Tatsache, dass die Frontbürste des Geräts normalerweise voller Haare ist. Nichtsdestotrotz ist dieser Roboterstaubsauger, der ca $500 bei Amazon , ist ein Multitasking-Modell, mit dem Sie Zeit sparen können, wenn Ihr Zuhause hauptsächlich aus Holzböden besteht.

8. Infinuvo CleanMate QQ2

Infinuvo CleanMate QQ2 | Amazon.com

Angie Parkinson berichtet für TopTenReviews, dass der Infinuvo CleanMate QQ2 Bakterien auf Ihrem Boden abtötet mit ultraviolettem Licht und hat fünf Reinigungsmuster. Er ist nicht mit virtuellen Wänden ausgestattet, um zu verhindern, dass er in Bereiche gelangt, in denen er nicht sein soll. Parkinson sagt, dass man von diesem Staubsauger zwar saubere Böden erwarten kann, ihm jedoch den Komfort und die Vielseitigkeit der besten Roboterstaubsauger fehlt . (Zum Beispiel funktioniert es gut auf Hartböden und niedrigflorigen Teppichen, ist jedoch nicht für die Verwendung auf hohen Teppichen oder hochflorigen Teppichen geeignet.) Aber mit einem Preis von nur 120 $ bei Amazon , das sind Kompromisse, die viele preisbewusste Käufer gerne akzeptieren, wenn die Spezifikationen des Geräts ihren Bedürfnissen entsprechen.

Promis, die Howard Stern nicht ausstehen können

Getty Images

Veteranen-Schockjock Howard Stern nörgelte auf David Letterman, verprügelte die FCC und krähte: „Viele hoffen, dass ich scheitere. Aber ich mag das. Ich muss gehasst werden, alles in einem 1994 Rollender Stein Interview. Nun, Stern hätte aufpassen sollen, was er sich wünschte. Im Laufe der Jahre hat das selbsternannte ' König aller Medien “ ist es sicherlich gelungen, unter viele Promi-Haut zu gehen. In Sterns selbstbewusst schmieriger Welt ist die Ausgrenzung von Prominenten selbstverständlich, und die Radiopersönlichkeit kann scheinbar aus dem Nichts mächtige Feinde erschaffen.

Die Musikerin Carnie Wilson fühlte sich während eines besonders unangenehmen Interviews 1999 gnadenlos fett beschämt. Dolly Parton war „schockiert, verletzt und gedemütigt“, als die Radiopersönlichkeit benutzte ihre eigenen Worte gegen sie. Und nur wenige Stunden vor seinem Tod kam der Komiker Steve Allen angeblich gesagt Stern habe »noch nie in seinem ganzen Leben etwas Witziges gesagt«. Das ist auch nur die Spitze des Eisbergs. 'Ich scheine eine Art Blitzableiter zu sein', sagte Stern 60 Minuten im Jahr 2005. 'Ich irritiere die Leute nur wirklich, wissen Sie?' Zumindest ist er sich seiner selbst bewusst. Im Laufe der Jahre haben Sterns On-Air-Possen Stars dazu inspiriert, sein Leben auf Twitter zu bedrohen, ihn zugegebenermaßen alberne Namen wie 'Feigling Stern' zu nennen und ihm gelegentlich einen Vorgeschmack auf seine eigene Medizin zu geben. Schauen wir uns einige Promis genauer an, die Stern nicht ausstehen können.

Andy Dicks ekelhafte Hetzrede

Getty Images

Dieser ist alle Arten von schrecklich. Im August 2011 erreichte der in Schwierigkeiten geratene Komiker Andy Dick bei einem Auftritt auf . neue Tiefen der Verderbtheit Die Greg Fitzsimmons-Show . Entsprechend Online-Radar , nannte er Howard Stern einen 'flachen, geldgierigen Juden'. Dick war Berichten zufolge verärgert über Stern, weil er aufgelegt hatte, nachdem er angerufen hatte Die Howard Stern-Show im März 2011. Angeblich glaubte er auch, dass Stern nicht genug für ihn eingetreten war, als seine eigene Radiosendung zerquetscht wurde. 'Zwei Jahre lang habe ich die Show gemacht, nie einen Cent bekommen', klagte Dick und fügte hinzu: 'Ich habe kein Problem mit seiner großen, fetten Hakennase ... und seinem geldgierigen, geizigen Judentum.'

Stern schlug in einer anschließenden Sendung zurück und sagte den Zuhörern: „Ich denke, Andys Abwärtsspirale geht weiter, und jetzt macht er mich für all seine Probleme verantwortlich. Hör auf, nach Handzetteln zu suchen, du verdammter Wacko!' Der Schock-Jock vermutete dass der einzige Grund, warum Dicks Show abgesagt wurde, war, weil 'es scheiße war'. Er fügte hinzu: „Ich mag die antisemitischen Bullen nicht. Er sollte aufstehen und ein Mann sein.'

Dolly Parton wurde „verletzt und gedemütigt“

Getty Images

'Ich war noch nie in meinem ganzen Leben so schockiert, verletzt und gedemütigt.' Das war Dolly Partons Reaktion auf ein Segment auf Die Howard Stern-Show die Ausschnitte aus einem Hörbuch, das sie erzählt hatte. Partons Worte wurden in einen perversen Pastiche umgemischt, der so bearbeitet wurde, dass es so klingt, als würde die Musiklegende abwechselnd rassistische Grabinschriften spucken oder einer Art fleischlichen Zusammenbruch erliegen. Unser schriller Moralkodex hindert uns daran, das Segment mit Ihnen zu teilen, aber es kann nach einigen oberflächlichen Google-Nachforschungen leicht online gefunden werden.

Wie Plakat 2008 berichtete, war die normalerweise unerschütterliche Parton wütend genug, um eine Erklärung über Sterns Schtick abzugeben, und schrieb, dass sie nicht glauben konnte, was Stern sich ausgedacht hatte. Sie fügte hinzu, dass sie nicht „in einer blauen Million Jahren“ jemals „so vulgäre Dinge aus ihrem Mund bekommen“ würde. Parton entschuldigte sich bei den Fans zutiefst für die ganze „schreckliche, schreckliche Sache“ und drohte sogar, Stern zu verklagen: „Wenn es jemals eine Klage geben sollte, wird es vorbei sein. ... ich bin davon völlig am Boden zerstört.'

Stern ging nicht gerade auf die Knie und bettelte um Verzeihung. In einer nachfolgenden Episode seiner Show sagte er: 'Es ist offensichtlich eine Parodie und es ist höllisch lustig' (via Das Boot ). Was die Klage anbelangt, so glaubte Stern nicht, dass Parton irgendeinen 'einklagbaren Fall hatte, aber bringen Sie ihn in Gang'.

Steve Allen hat Stern kurz vor seinem Tod verleumdet

Getty Images

Am 30. Oktober 2000 besuchte der Journalist Jon Kalish das Büro von Steve Allen in Los Angeles, dem verstorbenen Comic, der vor allem als Schöpfer und ursprünglicher Gastgeber von . bekannt ist Heute Abend mit Steve Allen , die sich schließlich zu entwickelte Die Tonight-Show (über Die New York Times ). Allen widmete einen großen Teil des Interviews der Klage über moderne Comics. Seiner Einschätzung nach waren sie viel zu abhängig vom Schockwert, wenn es darum ging, das Gelächter zu verabreichen. Als Hauptbeispiel des Phänomens richtete er einen Großteil seines Zorns auf Howard Stern.

Allens Meinung nach hatte der Schock-Jock 'nie in seinem ganzen Leben etwas Witziges oder philosophisches Aufschlussreiches gesagt', wie von der berichtet New Yorker Tagesnachrichten . Er beschuldigte Stern, nichts anderes zu tun, als 'schmutzig zu reden, wie ein emotional gestörter 14-Jähriger, der Frauen auffordert, ihre Kleider und all den Müll hochzuziehen'. Wie es das Schicksal wollte, war dies Allens allerletztes Interview – und sein allerletzter Tag auf der Erde. Der Komiker starb nur wenige Stunden später an einem zunächst vermuteten Herzinfarkt. Seine Todesursache erwies sich schließlich als a geplatztes Blutgefäß , verursacht durch Verletzungen, die er sich früher an diesem Tag bei einem kleinen Autounfall zugezogen hatte.

​Carnie Wilson wurde von Sterns Fat-Shaming verletzt

Getty Images

Sterns angeblich fettschädigende verwundete Carnie Wilson. Entsprechend Personen , der Sänger von Wilson Phillips kam vorbei Das Gespräch im Jahr 2017 und enthüllte eine beißend unangenehme Geschichte aus alten Tagen. 1999 besuchte Wilson Die Howard-Stern-Show, und wurde angeblich von einem Produzenten ausgetrickst, der sie heimlich dazu lockte, auf einer Waage zu stehen: 'Komm her und warte auf Howard', sagte er angeblich. Wilson schaute nach unten und sah, wie die Waage '233 Pfund' in 'roten, großen Zahlen' blinkte und dachte bei sich: ''Howard, bereit, mich zu beschämen?' Sie haben es absichtlich getan.'

Wilson hat sich während des Interviews für sich selbst stark gemacht, aber es hört sich so an, als ob die Erfahrung sie jahrzehntelang verfolgt hat. 'Ich bekomme Howard immer von der Schubladen ,' Sie sagte Das Gespräch. Trotzdem war sie fassungslos, als Stern sich laut fragte, warum ihr damaliger Verlobter Rob Bonfiglio bei einer Frau ihrer Größe bleiben würde, was Wilson dazu veranlasste zu antworten: „Weißt du was, du bist wirklich ein Stück...“ Ich gab es zurück zu ihm.' Aber innerlich lag sie im Sterben. „Es war eine der schlimmsten Erfahrungen, die ich je gemacht habe“, klagte sie. „Ich war so am Boden zerstört und so verlegen. Wirklich gedemütigt.' An diesem Abend versuchte Bonfiglio, Wilson aufzuheitern, indem er ihr gelbe Rosen kaufte, aber sie war untröstlich und 'kroch buchstäblich ins Bett'.

Lena Dunhams letzter Lacher

Getty Images

In einem Segment seiner SiriusXM-Radiosendung aus dem Jahr 2013 kam Howard Stern für Lena Dunham und ihre ehemalige HBO-Serie Mädchen , unmerklich Berufung sie 'ein kleines fettes Mädchen, das irgendwie wie Jonah Hill aussieht und sich ständig auszieht.' Vielleicht besorgt, die Aussage würde ihren Charakter nicht genug dezimieren, arbeitete Stern ein paar verschiedene Blickwinkel und nannte Dunham auch ein 'kleines fettes Mädchen'. und ein 'Kameraschwein'.

Im folgenden Jahr bekam Dunham die süßeste Rache. Als sie Sterns 60. Geburtstagsfeier im New Yorker Hammerstein Ballroom besuchte, gab sie dem Schockstar einen Vorgeschmack auf seine eigene Medizin (die bitter ist). Entsprechend Seite sechs , Gäste wie Barbara Walters, Chelsea Handler, Jon Bon Jovi und Sarah Silverman wurden eingeladen, dass Dunham die Bühne betrat, um auf Stern anzustoßen. Nun, aus diesem Toast wurde schnell ein Braten. Die Mädchen star schnüffelte, Howard Stern sähe 'wie ein Cartoon eines jüdischen weiblichen Pferdes' aus. Wir zittern nicht, du bist kriechen.

Hasserfüllte Gastgeber: Howard Stern vs. Larry King

Getty Images

Im Jahr 2010 benutzte der erfahrene Talkshow-Moderator Larry King eine Steppin' Out Profil, um seine vielen Beschwerden gegen Howard Stern zu äußern (über die New Yorker Tagesnachrichten ). Im Gespräch mit dem Kolumnisten Chaunce Hayden sagte King, er würde 'nicht mit Howard Stern verglichen werden wollen', weil 'er überhaupt nicht geschmackvoll ist'. Anscheinend nicht in der Stimmung, Worte zu zerhacken, fügte King hinzu: 'Sie gehen auf den kleinsten gemeinsamen Nenner und das ist Howard Stern.' An anderer Stelle im Profil verkündete King seltsamerweise, dass Stern 'möchte, dass Sie drucken, dass ich ihn einen Kittel nenne', was wir denken ist ein Versuch, das Wort 'Schmuck' heraufzubeschwören, aber zitieren Sie uns nicht dazu. Glücklicherweise waren die meisten Sticheleien des Königs weit weniger zweideutig. Zum Beispiel sagte er: 'Ich halte Howard Stern für wertlos.'

Natürlich wollte Stern diesen stechenden Kommentar nicht unbeachtet lassen. 'Er ist ein Frosch ... ein Kobold ... ein Verlierer', sagte er später dem New Yorker Tagesnachrichten . Und wie wir verstand auch Stern die ganze 'Kittel'-Sache nicht: 'Trägt man das, wenn man malt?' Um nicht übertroffen zu werden, fuhr er fort, King verbal mit der Zunge auszupeitschen und verspottete, dass 'der Mann einen Fuß im Grab hatte' und 'nicht mehr relevant' sei. Hey, die High Road ist nicht jedermanns Sache.

Roz 'The Diva' Mays hat eine Nachricht für Stern

Facebook

Die Fitnesstrainerin und Pole-Dance-Lehrerin Roz 'The Diva' Mays behauptet, die Richter hätten sie ziemlich hart behandelt, als sie für die 10 Amerika hat Talent — und Howard Stern war vielleicht der unhöflichste von allen. '[Er] sagte mir, dass ich zu dick sei, um in dieser Branche zu sein', enthüllte Mays 2015 (pro the Tägliche Post ). Um sie das sagen zu hören, ging Stern angeblich noch einen Schritt weiter und sagte Mays, 'dass niemand [sie] jemals einstellen sollte', weil sie 'zu groß' sei.

Obwohl die in New York lebende Tänzerin Berichten zufolge in einer Blinzeln-und-du-vermisst-Montage zu sehen war, sagte Mays ESPN dass ihr 90-SekundenDas Vorsprechen wurde nicht im Fernsehen ausgestrahlt. Trotzdem die ganze peinliche Szene ging runter 'vor mehr als 1.000 Menschen', einschließlich ihrer Eltern. Mays fand einen bemerkenswerten Weg, gegen Stern und alle anderen zurückzuschlagen, die behaupteten, sie sei zu schwer, um Tänzerin zu sein. In einem Kurzfilm führte sie eine besonders der Schwerkraft trotzende Pole-Dance-Routine auf und drückte beredt aus, warum sie 'so müde ist zu hören', dass 'Menschen, die zusätzliches Gewicht tragen, faul sind, sie sind fett, es ist ihnen egal' .' Sie erklärte: 'Nichts davon ist wahr.'

Sam Smith kann Sterns Wortwahl nicht glauben

Getty Images

Sprechen Sie über eine gemischte Botschaft. Während einer Sendung aus dem Jahr 2015 sagte Howard Stern, er „liebe“ Popstar Sam Smith dafür, dass er die „männliche Adele“ ist, aber er war offensichtlich nicht ganz so begeistert von der körperlichen Erscheinung des Grammy-Gewinners. Entsprechend Uns wöchentlich , die Schmährede begann, als Stern krähte: »Weißt du, was ich an dem Typen mag? Er ist ein hässlicher Motherf****er. Er ist fett.' Das ist sicherlich ein Umweg, um Ihr Fandom auszudrücken, aber Stern hatte anscheinend gerade erst angefangen. Er begann auch über Smiths Sexualität nachzudenken: „Ist er schwul? Für mich sieht er schwul aus, nicht dass irgendjemand schwul aussieht, aber er wirkt weibisch.' (Smith hatte herauskommen im Jahr zuvor.) Während des gesamten Spiels beleidigte Stern den Musiker abwechselnd und machte ihm Komplimente und bellte: „Ich mag es, dass er pummelig und schwul ist. ... Er ist fett und schwul und kleine Mädchen verehren ihn.'

Als unterstützende Fans gesammelt Hinter Smith in den sozialen Medien schlug der Sänger von 'Stay with Me' auf Twitter kurz und bündig zurück und bezog sich in zwei äußerst knappen Tweets auf Sterns Tirade. 'Ich kann nicht glauben, was ich gerade gelesen habe', er schrieb. Dann, er einfach sagte: 'Ignorieren.'

Jamie Foxx bezeichnet den Radiomoderator als 'Coward Stern'

Getty Images

Howard Stern und Jamie Foxx hatten 2010 so etwas wie einen SiriusXM-Smackdown Der tägliche Telegraph Berichten zufolge begann der Aufruhr, als Stern angeblich unterstellte, dass Foxx schwul sei. 'Ich habe eine Menge Zeug über Jamie, was nicht viel Spaß macht', schwatzte er. „Meine Vermutung ist, dass wir wahrscheinlich nicht im selben Team sind. ... Ich weiß nicht, in welchem ​​Team er ist, aber es ist nicht mein Team.'

Dies inspirierte Foxx anschließend zu implizieren Sterns Popularität ließ nach. Während einer Sendung auf seinem inzwischen nicht mehr existierenden Foxxhole-Radiosender spottete Foxx: 'Ich hoffe, diese Fehde macht uns heiß, denn Howard hat schon lange nicht mehr wirklich Furore gemacht.' Foxx gab sich auch große Mühe, seine Heterosexualität in einer weitschweifigen Rede aggressiv zu bekräftigen, die es irgendwie schaffte, köstliche Pizza ins Getümmel zu ziehen. 'Viele Leute sagen, dass ich schwul bin, und das stört mich nicht', erklärte Foxx. Er prahlte damit, dass er sich in seiner eigenen Sexualität so bemerkenswert und unerschütterlich sicher fühlte, dass er 'eine Pizza in einer männlichen Dusche essen und nichts fühlen könnte'. Nachdem Foxx dieses unauslöschliche Wortbild in unser Gehirn eingefügt hatte, steigerte Foxx den Machismo noch weiter: „Das werde ich nicht nehmen, Feigling Stern. Ich werde das nicht von einer Person nehmen, die chronische Gonorrhoe hat.'

Arsenio Hall bezeichnet Howard Stern als „Slimeburger“

Getty Images

Laut Chicago-Tribüne , Ray D. O'Fans Wissensbuch aus dem Jahr 1994 Sternmania bittet die Leser zu raten: „Welcher intelligente Talkshow-Moderator nannte Stern „einen Schleimburger bis zum Äußersten?“ Wir können das für Sie beantworten. Wie auf seinem erzählt offizielle Website , Stern wurde in den 1980er Jahren vom Komiker Arsenio Hall interviewt, und es lief nicht so gut. Die ganzes Segment war von Anfang an sehr unangenehm. Hall stellte Stern vorläufig als 'den gemeinsten, fiesesten und schmutzigsten DJ der ganzen Welt' vor. Vielleicht um ihm Recht zu geben, setzte sich Stern hin und fragte sofort: „Wie fühlt es sich an, Teil einer scheiternden Show zu sein? Wie lange dauert es, bis Sie den rosa Slip bekommen?' Während Hall nervös kicherte, höhnte Stern: 'Ich bin ehrlich zu Ihnen, ich weiß nicht, wer Arsenio' ist . '

Nachdem er das Segment gedreht hatte, behauptete Stern, er sei aus dem Studio eskortiert worden, und schrieb in seinen Memoiren von 1993 Geschlechtsteile : 'Nur weil ich [Rupert] Murdoch, das Fox-Netzwerk, und Arsenio verwüstet habe, war das kein Grund für mich, aus einem Gebäude geworfen zu werden.' Laut den Memoiren verspottete Hall Stern ein paar Nächte später im Fernsehen in dem, was Stern als 'der lahmeste Monolog aller Zeiten' bezeichnete. Während des Gesprächs sagte Hall Berichten zufolge, Stern sei „der Grund, warum viele Frauen schwul sind“ und bezeichnete ihn als „einen maximalen Slimeburger“.

'Das nennst du Komödie?' Stern schrieb in seinem Buch. 'Was für ein Monolog!'

​Russell Crowe sagt, er könne Stern 'Bankdrücken'

Getty Images

Im März 2017 machte ein Foto des Schauspielers Russell Crowe die Runde. Es zeigte ihn, wie er um einen Rugbyball trat und ein warmes Wetter in Australien genoss. Das Foto ließ es so aussehen, als hätte Crowe, der ein ausgebeultes Tank-Top und Shorts trug, seit 1992 ein paar Pfund zugenommen Trampeltier . Die Boulevardzeitungen hatten anschließend einen Feldtag, mit Seite sechs den Spitznamen Gladiator star 'Maximus trink-imus.' Mehrere Steckdosen berichtete, dass Howard Stern Crowes Gewicht in seiner Show hervorhob und dies betonte, während er die nötige Anstrengung aufbringen, 'schlank und in Form zu bleiben', Crowe sei einfach zu einem ' großer fettso . '

Als Crowes besorgter Fan auf Twitter darauf aufmerksam wurde, schoss der Schauspieler Sterns spöttischen Kommentar mit einem twittern von sich selbst: 'Ich kann den jungen Howard Bankdrücken ... er kann nicht dasselbe sagen.'

Da so viele Leute um Sterns grobe Äußerungen viel Aufhebens machten, fühlte sich der Radiomoderator geneigt, den Rekord in einer nachfolgenden April-Sendung richtigzustellen. krähen , 'Ich habe Russell Crowe nicht beschämt!' Fürs Protokoll, Sterns Originalkommentar enthielt solche Beobachtungen wie: „Ich habe [Crowe] persönlich kennengelernt – ein sehr netter Kerl. Aber er ist groß und fett.'

Rapper Chet Haze wollte Stern 'verletzen'

Getty Images

Im Jahr 2015 verschwendeten die Medien viel perfekt gute Tinte auf Chester Hanks, Sohn des Schauspielers Tom Hanks . Auftritt unter dem Künstlernamen ' Chet Haze ,' das Brentwood aufgezogen Der Entertainer hält sich für einen außergewöhnlichen Hardcore-Rapper, der das N-Wort in den sozialen Medien unter dem Vorwand, sich für „freie Meinungsäußerung“ einzusetzen, großzügig ausspuckt. Wie Personen berichtet, Howard Stern hat Haze routinemäßig aufgespießt, einmal gefolgert, dass der junge Hanks 'die schwarze Kultur stiehlt'.

Haze wusste das nicht sehr zu schätzen und schlug Stern zurück, indem er seine Zuhörer als 'durchschnittliche Yuppie-Cornball[s]' bezeichnete. Er behauptete auch, Stern sei „alt“ und twitterte, dass „nur alte Leute auf dich hören[.] Die junge Generation kennt dich nicht“.

Entsprechend Online-Radar ,Sterns Spott über den Möchtegern-Rapper reicht bis in den Februar 2011 zurück, als er schnippte: „Wo ist er aufgewachsen, Beverly Hills? Was für ein Scheißkerl.' Aber die Feindseligkeit erreichte 2015 einen Höhenflug, nachdem Stern gedroht hatte, Tom Hanks zu twittern und ihm zu sagen, er solle die Zulage seines Sohnes kürzen.

Im Gegenzug drohte Haze, Stern körperlich anzugreifen, und twitterte: 'Ich werde dich persönlich sehen und dich verletzen.' Seine Twitter-Krise beinhaltete auch solche Edelsteine ​​wie: „Ich werde dich angreifen, wenn ich dich sehe. Du kannst nicht ewig vor mir weglaufen.' Um all den erbärmlichen Terror noch zu verstärken, fügte Haze ein Waffen-Emoji in einen Tweet ein, was anscheinend darauf hindeutet, dass er es ernst meinte.