Haupt Unterhaltung, Musik Kelly Rowland von Destiny’s Child hasst ‘Bug A Boo’, aber es ist einer der beliebtesten Songs der Gruppe

Kelly Rowland von Destiny’s Child hasst ‘Bug A Boo’, aber es ist einer der beliebtesten Songs der Gruppe

Destiny’s Child hat Frauen einige der kraftvollsten Songs über die Stärkung von Frauen geliefert. Sie hatten Frauen auf der ganzen Welt, die mit Songs wie Say My Name den Respekt ihres Partners forderten, und Frauen, die mit Survivor überzeugt waren. Aber so wie die Fans ihre Favoriten und die wenigsten Favoriten aus dem Katalog der Gruppe haben, so haben es auch ihre Mitglieder. Kelly Rowland würde sich freuen, ihren Hit Bug-A-Boo von 1999 nie wieder zu hören oder aufzuführen, obwohl der Song zu den beliebtesten der Gruppe gehört.

Destiny's Child 1998 | Al Pereira/Michael Ochs Archiv



Kelly Rowland enthüllt, dass ihr am wenigsten beliebtes Destiny's Child-Song Bug-A-Boo ist

Während eines 2019-Auftritts bei Bravo’s Sehen Sie, was live passiert mit Andy Cohen besprach Rowland ihre Zeit in Destiny’s Child. In einem Q&A-Spiel beantwortete Rowland mit ihrer Gruppe Fragen zu ihren Lieblingssongs und zu ihren unbeliebtesten Songs.

Mein Favorit wäre alles aus dem letzten Destiny Fulfilled-Album, sagte Rowland. Das Album wurde 2004 als ihr letztes Studioalbum und eine gleichzeitige Welttournee veröffentlicht. Mein am wenigsten Favorit wäre wahrscheinlich, oh Gott, ‚Bug-A-Boo‘, fuhr sie fort. Der Song war eine Single aus dem zweiten Album der Gruppe.

Quelle: YouTube



Verwandt: Kelly Rowland spricht über das Kinderlied ihres am wenigsten bevorzugten Schicksals und Kandi Burruss als Songwriterin

Rowland erklärte, dass es einen Teil des Songs während der Bridge gibt, der es nervig macht. Es ist wie in diesem einen Teil auf der Brücke, wo ich „Ughhhhhhh“ sage. Dieser Teil lässt mich irgendwie hassen.

Bug-A-Boo ist ein Liebling der Fans von Destiny’s Child und war ein bescheidener Hit

Mitgeschrieben von den vier ursprünglichen Mitgliedern von Destiny’s Child und RHOA Star Kandi Burruss, Bug-A-Boo wurde im August 1999 als zweite Single aus Destiny's Childs zweitem Album veröffentlicht. Die Schriften an der Wand. Das Thema des Uptempo-Tracks handelt von einem nervigen und halbbesessenen Freund, der seine Freundin mit zahlreichen Anrufen, Nachrichten und unerwarteten Besuchen nervt. Das Lied verwendet Teile des Liedes Child’s Anthem von 1978 von Toto.



Quelle: YouTube

Bug-A-Boo erreichte Platz 33 der Billboard Hot 100. Es schnitt besser in den R&B-Charts ab, erreichte Platz 15 und verbrachte insgesamt 20 Wochen auf den Hot 100. Es hatte auch internationalen Erfolg und erreichte seinen Höhepunkt innerhalb von die Top 10 in den Niederlanden und im Vereinigten Königreich.

Obwohl der Song ein bescheidener Hit in den Charts war, trug das dazugehörige Musikvideo dazu bei, seine Popularität zu steigern. Unter der Regie von Darren Grant erhielt das Video jede Menge Airplay auf MTV und BET und blieb in den Top-Musikvideo-Countdown-Shows im Umlauf, darunter TRL. Bug-A-Boo war das erste Musikvideo der Gruppe, das tatsächlich in den Charts aufgenommen wurde TRL. Kobe Bryant war auch in dem Musikvideo zu sehen.



Quelle: YouTube

Ein Remix von Bug-A-Boo mit Wyclef Jean wurde ebenfalls veröffentlicht. Alle Sequenzen einschließlich des Originals blieben für den Remix gleich, mit einer zusätzlichen Einstellung von Jean.

Bug-A-Boo hat dazu beigetragen, dass „The Writings On The Wall“ ein Multi-Platin-Album wurde

Das Album debütierte auf Platz 6 der US Billboard 200 Charts. Aber als Singles wie Bills, Bills, Bills and Bug-A-Boo und Say My Name an Bedeutung gewannen, stiegen die Albumverkäufe.



Letztlich, Die Schriften an der Wand wurde achtmal mit Platin ausgezeichnet und erhielt sechs Grammy-Nominierungen, darunter zwei für die beste R&B-Performance eines Duos oder einer Gruppe mit Gesang, zwei für den besten R&B-Song, die Platte des Jahres und den Song des Jahres.

Das Billboard Magazine listete das Album auf Platz 39 der Top 200 Alben des Jahrzehnts. Auch die kritische Aufnahme des Albums war recht positiv, viele Veröffentlichungen gaben dem Album vier von fünf Sternen.

Was Sie nicht über Beyonces Ex-Freund Lyndall Locke wissen

Bet Awards 2020/Getty Images

Stellen Sie sich vor, Sie hätten Beyoncé als dein Lebensgefährte. Obwohl es für Jay-Z eine große Realität ist, jeden Tag neben Queen Bey aufzuwachen, können die meisten Menschen nur davon träumen, die gleiche Erfahrung zu machen. Und so wie der Gedanke, Bey an deiner Seite zu haben, für den Durchschnittsmenschen nicht im Entferntesten möglich erscheint, ist es schwer zu begreifen, dass jemand sie betrügt. Schockierenderweise ist Jay jedoch nicht der einzige Mann, der sich dadurch blamiert, dass er Beys Herz gebrochen hat – ihr Ex-Freund Lyndall Locke hat den gleichen Fehler gemacht und es kostete ihn eine Beziehung mit dem Grammy-prämierten Kraftpaket.

Vor Die Liebesgeschichte von Jay-Z und Beyoncé würde von 'Crazy In Love' zu 'Drunk In Love' gehen – heiraten, Untreue gegenüberstehen , leiden Fehlgeburten , und drei Kinder zu haben – Locke war einst der Augapfel von Beyoncé während ihrer Teenagerjahre. In seinem eigenen Bericht über ihre Beziehung ist er nicht zu stolz, zuzugeben, dass er sie entkommen ließ. Wenn Sie mehr über das gefährliche L erfahren möchten, das Locke durch den Verlust von Beyoncé genommen hat, lesen Sie weiter!

Lyndall Locke war Beyoncés erste Liebe

Kevin Winter/pw18/Getty Images

Wenn man bedenkt, wie lange Beyoncé und Jay-Z zusammen waren, vergisst man leicht, dass sie jemals eine Beziehung zu anderen Menschen hatten. Obwohl wir zu Beginn seiner Diskographie oft von Jays früheren Beziehungen hören, ist Beyoncés Liebesgeschichte ein wenig anders. Für Bey war ihre erste Liebe ihr erster Herzschmerz.

Während wir von der 'Diva' selbst selten intime Details aus ihrem Leben hören, sprach Bey in ihrem Interview mit . über ihr Liebesleben Der Telegraph 2008. „Die Leute wären überrascht, wie wenig Erfahrungen ich gemacht habe. Als ich 12 oder 13 war, hatte ich meinen ersten Freund, und er war mein Freund, bis ich 17 war. In diesem Alter war das eine lange Zeit“, sagte Bey. „Ich war immer sehr loyal und etwas reifer. Obwohl ich zu jung war, um wirklich ein Freund zu sein – wir lebten nicht zusammen, wir lebten nicht, weißt du… Das war meine einzige Erfahrung mit einem Mann, und seitdem habe ich nur noch einen anderen Freund in meinem Leben – Jay.'

Der fragliche Typ war Lyndall Locke. Laut Lockes Bericht über ihre Beziehung aus dem Jahr 2013 Die Sonne , die beiden lernten sich durch Kelly Rowland in ihrer Jugendkirchengruppe kennen und waren neun Jahre lang zusammen. Der professionelle Koch sagte der Veröffentlichung: „Seit ich Beyoncé zum ersten Mal sah, konnte ich meine Augen nicht von ihr lassen. Sie sah aus wie ein Engel, das schönste Mädchen, das ich je gesehen habe.'

Lyndall Locke sagt, Beyoncé zu verlieren, sei sein „größtes Bedauern“

Kevin Mazur/Getty Images

Während die Beziehung der beiden langsam in Gang kam, begann auch Beyoncés Gesangskarriere an der Seite ihrer Mädchenbandkollegen von Destiny's Child. Als Beys Karriere weitere Höhen erreichte , ihre Beziehung zu Locke wurde angespannt. In seinem Interview mit Die Sonne , sagte er: 'Unmittelbar nach ihrer ersten Single wurde sie ein Workaholic und konzentrierte ihre ganze Energie auf ihre Karriere.'

Abgesehen davon, dass sie ausgebucht und beschäftigt war, blieb Bey ihrem frommen Christentum verpflichtet, indem sie das Zölibat in ihrer Beziehung aufrechterhielt. Für Locke respektierte er ihre Entscheidungen, fühlte aber, dass er für den Sänger nicht 'genug' war, was dazu führte, dass er Bey untreu war. Locke sagte: „Eines Nachts, als sie nicht in der Stadt war, ging ich mit Freunden in eine Bar und schlief schließlich mit einer anderen Frau. Im Laufe einiger Jahre habe ich sie ungefähr fünf Mal betrogen, aber ich habe es ihr nie erzählt, bis wir uns getrennt hatten.' Die beiden trennten sich im Jahr 2000 und kurz darauf traf Beyoncé Jay-Z bei MTVs Spring Break in Cancun.

Es würde nicht lange dauern, bis sie mit dem '99 Problems'-Rapper ausgehen würde, aber Locke wusste bereits, dass er keine Chance hatte. „Als sie anfing, mit Jay-Z auszugehen, wusste ich, dass wir dem Untergang geweiht waren und ich sie nie wieder zurückgewinnen konnte. Aber ich weiß, dass sie mich immer lieben wird, egal was passiert“, sagte Locke. 'Ich werde mich immer fragen 'Was wäre wenn?' und nach allem, was wir teilten, bin ich sicher, dass ein Teil von ihr genauso empfinden muss.'

Huch. Wie Königin Bey sagte: 'Ich wette, es ist scheiße, jetzt du zu sein.'

Blackpinks Jennie enthüllt ihr größtes Bedauern

Scott Dudelson/Getty Images

Als ursprüngliches Mitglied von Blackpink ist der Rapper Jennie Kim hat allen Grund, an der Spitze der Welt zu stehen. Der kometenhafte Aufstieg der K-Pop-Band seit ihrem Debüt im Jahr 2016 hat Vergleiche mit allen gebracht, von den Beatles über Destiny's Child bis hin zu den Spice Girls (via Sie ). Jennie war auch das erste Mitglied, das alleine ausbrach und 2018 die passend betitelte Single 'SOLO' veröffentlichte. Aber in der neuen Netflix-Dokumentation des Quartetts Blackpink: Erleuchte den Himmel , enthüllt Jennie, dass ihre sechsjährige Ausbildung bei der koreanischen Talentschmiede YG Entertainment ihren Preis hatte.

„Ich bereue es nicht, Zeit als Trainee damit verbracht zu haben, Tanzen und Singen zu lernen“, sagt sie in der Dokumentation. „Aber ich wünsche mir, vielleicht zu Hause gelebt zu haben, bis ich 18,19 Jahre alt war. Viele Leute machen viele Erinnerungen als Gymnasiast. Aber das hatte ich nie.'

Jennie von Blackpink wurde durch das Aufwachsen in Neuseeland geprägt

Scott Dudelson/Getty Images

Jennie Kim hat nicht nur von allen Mitgliedern von Blackpink am längsten trainiert, sondern sie deutet auch an, dass sie ein bisschen Schuld trägt, weil sie es geschafft hat Blackpink: Erleuchte den Himmel . 'Es ist traurig zu sagen, dass die allererste Gruppe von Leuten, die mit mir trainiert haben, momentan keiner von ihnen hier bei mir ist', sagt sie. Sie bemerkte auch, wie viele Möglichkeiten eine erfolgreiche K-Pop-Karriere zu verfolgen, einen zermürben kann. „Wir müssen auf der Bühne immer perfekt aussehen und das Gleiche performen. Es ist, als würde man jeden Tag zwei Stunden trainieren. Es wird nie einfach. Wird eigentlich härter, weil du alterst.

Zum Glück hat Jennie die Unterstützung von Bandmitgliedern Lisa. Jisoo , und Rosa um sie auf der Straße bei Laune zu halten. „Singen, Tanzen und Rappen macht mir immer Spaß“, sagt Jennie. Und obwohl sie keine typischen High-School-Erinnerungen sammeln konnte, sieht Jennie das Aufwachsen in Neuseeland aufgrund der vielen Möglichkeiten, außerhalb des Klassenzimmers zu lernen, als ideale prägende Erfahrung an. „Sie haben Unterricht in der Schule, um auszugehen, zu campen, Instrumente zu lernen. Wenn du willst, mach Kunst“, erinnert sie sich. »Alles lag an Ihnen. Auch wenn du 10 bist, musst du immer noch deine eigenen Entscheidungen treffen. Das war mir in jungen Jahren sehr wichtig. Das hat mich zu dem gemacht, was ich jetzt bin.'

„Herzloser Vater“, 33, ließ eine kleine Tochter unter 8 Jahren in extremen, ununterbrochenen Schmerzen schmachten, bevor ihr Herz aufhörte.“

Ein kalifornischer Vater wurde angeklagt, seine junge, hilfsbedürftige Tochter ermordet zu haben, die sie 2014 unter extremen Schmerzen schmachten ließ.

Die Polizei verhaftete Ernesto Landeros Jr., 33, am Dienstag und beschuldigte ihn wegen Mordes zweiten Grades und Körperverletzung an einem Kind unter 8 Jahren wegen des Todes von Destiny Marquez. Das Presse-Unternehmen berichtete .

1

Ernesto Landeros Jr. wurde wegen Mordes an seiner Tochter Destiny Marquez . festgenommenBildnachweis: Getty Images – Getty

Fotos, die eine Ex-Freundin einem Ermittler der Staatsanwaltschaft von Riverside County im März zur Verfügung gestellt hatte, zeigten, dass Destiny nur 19 bis 34 Stunden vor ihrer Einlieferung ins Krankenhaus gesund, glücklich und lächelnd war, als ihr Herz aufhörte.

Destiny wurde am 21. Dezember 2014 nach 2 Uhr morgens von Landeros ins Hemet Valley Hospital gebracht, wo sie nur fünf Tage später starb, berichtete die Verkaufsstelle.

Das Herz von Destiny hatte aufgehört zu schlagen und Landeros sagte den Detektiven, die von ihren Verletzungen erfuhren, dass sie sich in der Nacht zuvor übergeben hatte.

Landeros behauptete, er sei gegen 2 Uhr morgens aufgewacht und habe festgestellt, dass sie Atembeschwerden habe, also brachte er sie ins Krankenhaus, wie Gerichtsdokumente zeigen.

Der Vater behauptete später, dass Destiny in der Woche zuvor von einem kleinen Prinzessinnen-Spielzeugauto gefallen und sich die Brust gegen das Lenkrad geschlagen habe – aber die Polizei habe nie ein Spielzeugauto im Haus der Familie entdeckt.

Die Polizei nahm damals keine Festnahme vor – aber Ärzte, die ihren Dickdarm vor ihrem Tod reparierten, sagten, ihre Verletzungen seien durch ein stumpfes Gewalttrauma verursacht worden.

Der Arzt, der eine Kindesmissbrauchsuntersuchung durchführte, sagte: Das Schicksal durfte wahrscheinlich tagelang schmachten, was zu ihrem Herzversagen führte.

Landeros ist vorbestraft wegen Körperverletzung eines Ehepartners oder Lebensgefährten und wegen Verstoßes gegen eine gerichtliche Schutzanordnung zur Verhinderung von häuslicher Gewalt.

Er wird anstelle einer 1-Millionen-Dollar-Anleihe im Southwest Detention Center festgehalten.