Haupt Berühmtheit, Unterhaltung Fans sagen, dass Doja Cat wegen Tweets über Nicki Minajs Fanbase „abgesagt“ wurde

Fans sagen, dass Doja Cat wegen Tweets über Nicki Minajs Fanbase „abgesagt“ wurde

Wenn wir etwas über Doja Cat wissen, dann ist es, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt. Sie sagt genau, was sie fühlt und hat kein Problem damit, Themen anzusprechen, vor denen die meisten Menschen zurückschrecken würden. Aber das kommt beim Publikum nicht immer gut an. Zum Beispiel haben ihre jüngsten Tweets über die Fans von Nicki Minaj für Aufruhr in den sozialen Medien gesorgt und dazu geführt, dass sie von vielen abgesagt wurde.

Doja Cat bei einer Veranstaltung im Oktober 2019 in Brooklyn, New York | Arturo Holmes/Getty Images



Was Doja Cat auf Twitter sagte

All dies begann mit einem falschen Magazin-Cover, das jemand getwittert hat, mit Doja Cat, Nicki Minaj und Megan Thee Stallion, von links nach rechts.

Als ein Twitter-Nutzer schrieb, dass er sich wünschte, Doja Cat wäre in der Mitte, wurden sie von einigen Fans von Nicki Minaj kritisiert, die als Barbz bekannt sind und die leidenschaftlich beschützen Pinker Freitag Rapper. Inmitten des Hin und Her schickte Doja Cat eine Nachricht an die Person am 12. April, die ihnen sagt, sie sollen die Fans blockieren, weil sie verdammt dumm sind.

Sie sind buchstäblich Abschaum, sie bedeuten nichts. erkläre dich nicht, schrieb sie hinein ein Folge-Tweet .



Als sich die Person weiterhin gegen die Barbz verteidigte, Doja Cat hat getwittert : Hör auf, auf sie zu antworten, sie sind Twitter-Gangster und sie haben nichts Nettes über dich oder andere zu sagen. sie leben und atmen, verdammt unreif zu sein.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich trage die Trollkollektion von @dollskill / mache Trolle 1 Klick auf einmal verärgert

Ein Beitrag geteilt von Doja Cat (@dojacat) am 26. April 2019 um 12:44 Uhr PDT



Die Äußerungen lösten auf Twitter einen Feuersturm aus

Wie Sie sich vorstellen können, waren die Barbz mit den Äußerungen von Doja Cat nicht zufrieden und begannen, sie auf Twitter zu verprügeln. Sie teilten einige der aufrührerischsten und unversöhnlichsten Tweets über den Hashtag #DojaCatIsOverParty.

Sie hätte einfach den Mund halten sollen, ihre Kommentare waren unnötig, lies einen twittern .

sie ist sowieso Mittelklasse und sie sieht aus, als würde sie komisch riechen #dojacatisoverparty, lies Ein weiterer .



Alles, was ich sage, ist eine verdammte Doja-Katze, eine dritte twittern zum Teil gesagt.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Erinnere dich aber an die Füße

Ein Beitrag geteilt von Doja Cat (@dojacat) am 20. Januar 2020 um 17:43 Uhr PST



Aber andere Leute kamen zu ihrer Verteidigung und sagten, es sei wirklich nicht so ernst.

Eine Person getwittert : Ich bin ein Barb, aber ich werde euch nicht so doja machen lassen. vor allem nicht über Tweets, die ihre Fans über ihre MEINUNGEN gemacht haben. ppl dürfen unterschiedliche Meinungen haben danke u. PLS STFU UND LASSEN SIE DOJA ALLEIN. Sie verteidigt nur ihre Fans. Nicki würde das gleiche tun!

Idc, was jemand sagt, ich folge nicht dem #dojacatisoverparty-Mann. Ihr wollt die Leute über ALLES absagen. Stfu Hündinnen zu gelangweilt, lass die Königin reden, hat jemand anderen getwittert .

Keiner der Künstler hat sich zum Zeitpunkt dieses Schreibens mit dem Drama befasst.

Es ist nicht das erste Mal, dass Doja Cat mit ihrem Verhalten Schlagzeilen macht

Im Februar ließ Doja Cat die Welt über ein Video sprechen, das sie auf Instagram veröffentlichte. Sie wurde gesehen, wie sie herumschweifte und sich wiederholt die Nase berührte, was die Fans glauben ließ, dass sie angeblich high war, möglicherweise auf Kokain. Doch Doja Cat bestritt die Gerüchte. Entsprechend Die International Business Times Sie sagte in einem späteren Instagram-Live, sie sei einfach betrunken gewesen und habe sich nur die Nase angefasst, weil ihr kalt war.

Ich verstehe, dass das Berühren der Nase wie ein verräterisches Zeichen für jemanden ist, der Koks trinkt, aber wenn ich zu 100 Prozent bin, ist es in diesem Haus verdammt eiskalt, sagte sie angeblich. Außerdem bin ich verdammt exzentrisch und komisch. Also direkt von hinten, selbst wenn ich nicht betrunken bin, denken die Leute, dass ich verdammte Drogen nehme.

Ich weiß, dass ich ein bisschen seltsam aussehe und irgendwie da draußen bin, aber für all die Leute, die denken, dass ich es wirklich tue und sich Sorgen um mich machen, tue ich das nicht, fuhr sie fort. Ich mache keine Cola. Ich rauche nicht einmal mehr Gras… Der einzige Grund, warum ich das Nasen-Ding mache, ist, dass es eiskalt ist und ich keine Kleidung trage.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Pyjamas von @fashionnova / Ich poste nie Selfies, also lasst mich 5 Minuten lang zusammenzucken, danke Leute.

Ein Beitrag geteilt von Doja Cat (@dojacat) am 2. April 2020 um 12:48 Uhr PDT

Sie kam zu dem Schluss, dass sie beginnen könnte, den Gerüchten über sie zuzustimmen, die Leute zu verwirren, was wahrscheinlich nicht die beste Idee ist. Aber hey, das ist die Welt von Doja Cat. Wir leben nur darin.

Weiterlesen: Chris Brown hat mit Doja Cat geflirtet und die Fans sind nicht dafür da

#WeAreSorryDoja-Trends Tag nach der Absage von Doja Cat, sagt das Internet, rassistische Anschuldigungen seien unbegründet

Doja Cat war wieder einmal auf Twitter im Trend, aber dieses Mal entschuldigen sich die Leute bei ihr für ihre gemeinen Tweets

Doja-Katze (Getty Images)

Doja Cat war zum Stadtgespräch geworden, nachdem sie gestern (22. Mai) auf Twitter angelaufen war. Twitter begann mit #DojaCatIsOverParty im Trend, nachdem bekannt wurde, dass der Sänger einem Chatroom beigetreten war und einige rassistische Kommentare abgegeben hatte. Einige Leute behaupteten, die Äußerungen seien an die schwarze Community gerichtet und die Sängerin habe angedeutet, dass sie selbst nicht Teil der Community sein wolle.

Sie starteten schnell den Hashtag, der bald die Unterstützung vieler fand und im Trend lag. Doch einen Tag später scheint die Wahrheit endlich ans Licht gekommen zu sein. Twitter hat mit dem Hashtag #WeAreSorryDoja summt, nachdem sie keine Beweise für diese Behauptungen finden konnten. Nach einem ganzen Tag stellten die Fans schnell fest, dass diese Anschuldigungen unbegründet waren, da es keinen tatsächlichen Beweis dafür gab, dass sie diese Dinge über die Community sagte. In der Zwischenzeit verteidigten andere, die im selben Chat waren, sie und erklärten, dass ein Vorfall wie dieser noch nie vorgekommen sei.

Ein Fan hat alle getwittert Screenshots der Leute, die an dem Tag, an dem Doja dort war, dem Chat beigetreten waren. Einer von ihnen wies darauf hin, dass es sich um einen Chat handelt, bei dem sich zufällige Leute treffen und reden. Während der Benutzer zugab, dass Doja ebenfalls anwesend war, gab sie bekannt, dass die Sängerin an dem Tag, an dem sie Teil des Chats war, nichts Kontroverses erwähnt hatte. Ein weiterer Screenshot zeigte, dass Doja nichts Rassistisches sagte und damit beschäftigt war, zu dampfen, während sie mit einem gefälschten 'AR-Gewehr' spielte. Während eine andere schrieb, dass, obwohl es seltsam war, eine Berühmtheit mit normalen Menschen rumhängen zu sehen, sie nichts falsch gemacht hat. Der Tweet bezeichnete die gesamte Anschuldigung außerdem als „Whack“.

Die Fans merkten schnell, dass der Sänger nichts falsch gemacht hat. Sie wussten, dass die einzige Möglichkeit, dies zu beheben, darin bestand, den #WeAreSorryDoja-Trend auf Twitter zu machen. Nachdem sie die ganze Hitze für etwas bekommen hatten, das sie nicht getan hatte, hielten die Fans es für das Beste, ihr etwas Liebe zu schicken. „Ich werde nur regelmäßig zurückkommen, um #dojacatisNOToverparty #wearesorrydoja zu sagen, weil du Doja „abgesagt“ hast, bevor du IRGENDEINE Nachforschungen angestellt hast. Beweist wirklich nur, dass Sie sich nicht um irgendjemanden / irgendetwas kümmern. Clownerie Luv“, lautete ein Kommentar. Ein anderer fügte hinzu: 'Und deshalb ziehen wir keine voreiligen Schlüsse, meine Damen.' Ein dritter kommentierte: „#WeAreSorryDoja-Leute lieben es, voreilige Schlussfolgerungen zu ziehen, bevor sie alle Fakten kennen, oder nur weil sie sich langweilen, ist die ‚abgebrochene Kultur‘ eine Plage, die angegangen werden muss. Die Leute müssen innehalten und zuhören und dürfen nicht selbst Vermutungen anstellen und daran glauben.'

Wenn Sie Neuigkeiten oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Die wahre Bedeutung des Namens von Doja Cat

Jon Kopaloff/Getty Images

Soziale Medien haben die Karrieren vieler Musiker beflügelt, sei es nun Tick ​​Tack geben Megan Thee Hengst eine klare Weg zu ihrer ersten Nr.1 mit 'Savage (feat Beyoncé),' Justin Bieber wird von Scooter Braun entdeckt über YouTube, oder Cardi B beginne sie Bardi Gang auf Instagram . Wenn es richtig gemacht wird, können Künstler ihre gesamte Karriere über eine App starten.

Eine kalifornische Sängerin, die genau das getan hat, ist Doja Cat. Sie ist dank ihres geschickten Umgangs mit dem Internet berühmt geworden, hat Millionen von Fans versammelt, um sich auf häufige Instagram Lives einzuschalten und sie zu gewinnen eigene Nr. 1 Single für 'Say So (feat Nicki Minaj)' mit ein wenig Hilfe von TikTok . Obwohl sie Sängerin und Rapperin ist, wurde Doja Cats Katalog erst richtig wahrgenommen, nachdem sie das Video zu 'Mooo!' veröffentlicht hatte. als Witz im Jahr 2018. Das Video zeigt Doja, die in einem Kuhkostüm tanzt und singt 'B**ch I'm a cow'.

'Es war ein Witz zwischen mir und meinen Fans', sagte der Rapper 2018 in einem Interview mit Benommen . 'Wir haben es auf Instagram Live angefangen, nur ich und 60 andere Leute, und wir hatten alle Spaß daran, Wortspiele und Metaphern zu entwickeln.' Aber wie kam jemand mit einem Lied über Kühe auf den Namen Doja Cat?

Doja Cats richtiger Name ist Amala

Ethan Miller/Getty Images

Es mag viele Fans überraschen, dass die Namen ihrer Lieblingskünstler nicht wirklich ihre Namen . Fallbeispiel? Travis Scott ist nicht wirklich ein Travis, John Legend ist keine Legende und sogar Miley Cyrus ist nicht wirklich Miley. Künstler greifen zu Beginn ihrer Karriere manchmal auf zweite Vornamen, Spitznamen oder erfundene Namen zurück. Woher hat Doja Cat ihren Namen? Von Marihuana.

Der Name Doja Cat kam erstens aus ihrer Liebe zu Katzen und zweitens aus ihrer Liebe zu Gras. Der Rapper enthüllte in ein Interview mit Benommen dass sie 'stark süchtig nach Gras und Unkrautkultur war' und fügte hinzu: 'Als ich anfing zu rappen, dachte ich an das Wort 'Doja' und wie es sich anhört wie ein Mädchenname.' Der richtige Name der Rapperin ist Amala Zandile Dlamini. Geboren in einem Vorort von Los Angeles, wuchs Doja mit einer jüdisch-amerikanischen Mutter und einem südafrikanischen Vater auf. Sie sagte Benommen , 'Ich habe von beiden ein bisschen von allem genommen.'

Auch beim Namen Doja Cat ist unklar, wie ihre Fans heißen. Katy Perry hat bereits die Katy Cats und Ariana Grande 's Arianators neigen dazu, bei den Konzerten der Popprinzessin Katzenohren zu tragen. Doja hat scherzhaft getwittert in der Vergangenheit, dass ihre Fangemeinde jede Woche ihren Namen änderte ... die Zeit wird es zeigen.

Doja Cat wurde für vergangene Chatroom-Convos als 'Rassistin' kritisiert, als sie ein neues Musikvideo 'Best Friend with Saweetie' veröffentlichte

DOJA Cat wurde für ihre vergangenen Chatroom-Gespräche als „rassistisch“ bezeichnet, als der Star ein neues Musikvideo für Best Friend with Saweetie veröffentlichte.

Der Rapper und der Sänger würden sich entschuldigen, nachdem die Konvos zum ersten Mal ausgegraben wurden.

12

Doja Cat wurde für ihre letzten Chatroom-Gespräche als 'Rassistin' kritisiertKredit: Rex-Funktionen

12

Das kommt, als die Rapperin ihr neues Musikvideo zu Best Friend with Saweetie veröffentlicht hatBildnachweis: Offizielle Saweetie/YouTube

Die 25-Jährige hat für sie noch einmal die Aussichten auf sich gezogen neuestes Musikvideo da es bereits über 2,6 Millionen Aufrufe auf YouTube erzielt hat.

Das Lied – das Frauenfeindlichkeit aufruft und Kameradschaft beleuchtet – zeigt, wie Doja und Saweetie ihre Freundschaft feiern und in ein juwelenbesetztes schickes Auto steigen, bevor sie in den Strip-Club fahren, um eine Pyjamaparty zu feiern.

Es ist jedoch nicht das Musikvideo, das Aufmerksamkeit erregt, es ist Dojas Vergangenheit, als die Fans sie daran erinnerten, als sie in den Kommentarbereich gingen, um ihre harten Gedanken zu teilen.

Eine Person sagte: 'Sie war in diesen rassistischen Chatrooms', während eine andere hinzufügte: 'Warte, haben die Leute einfach vergessen, dass Doja Cat in diesen kleinen Chatrooms mit den Rassisten war?'

12

Das Lied ruft Frauenfeindlichkeit hervor und feiert KameradschaftBildnachweis: Offizielle Saweetie/YouTube

12

Die beiden Entertainer feiern ihre Freundschaft im MusikvideoBildnachweis: Offizielle Saweetie/YouTube

12

Das Video hat auf YouTube bereits über 2,6 Millionen Aufrufe erzielt

Ein dritter fügte hinzu: 'Doja Cat ist für immer abgesagt, sorry', während einer einmischte: 'Doja Cat ist rassistisch.'

Die Gesangsfans beziehen sich auf einen Vorfall im Mai 2020, bei dem Videos des Entertainers aufgetaucht sind, der an Alt-Right-Chatrooms teilnimmt.

12

Die Zuschauer konzentrierten sich jedoch mehr darauf, alle daran zu erinnern, dass Doja Chat in „rassistische“ Chatrooms verwickelt war

12

Mehr Leute haben sich eingemischt, um andere daran zu erinnern

12

'Doja Cat ist für mich für immer abgesagt, sorry', sagte eine Person

12

'Wir haben es nicht vergessen', fügte ein anderer hinzu

In den Zimmern machte sie auch sexuelle Kommentare zu Männern, die angeblich weiße Rassisten waren.

Doja – alias Amalaratna Zandile Dlamini – würde es zu Instagram bringen, um sich zu entschuldigen – es wurde jedoch inzwischen gelöscht.

Sie schrieb: „Ich verstehe meinen Einfluss und meine Wirkung und nehme das alles sehr ernst.

12

Anfang letzten Jahres entschuldigte sich Doja auf Instagram für die vergangenen Gespräche – ein Beitrag, der inzwischen gelöscht wurdeBildnachweis: @zellieimani/Twitter

12

'Ich liebe euch alle und es tut mir leid, dass ich einen von euch verärgert oder verletzt habe', sagte sie damalsBildnachweis: Getty Images – Getty

Ich liebe euch alle und es tut mir leid, dass ich einen von euch verärgert oder verletzt habe. Das ist nicht mein Charakter und ich bin entschlossen, das jedem zu zeigen, der vorwärts geht.“

Der Hitmacher fügte hinzu: Ich habe öffentliche Chatrooms genutzt, um Kontakte zu knüpfen, seit ich ein Kind war.

„Ich hätte nicht auf einigen dieser Chatroom-Sites sein sollen, aber ich persönlich war noch nie an rassistischen Gesprächen beteiligt. Es tut mir leid für alle, die ich beleidigt habe.

Ihre Entschuldigung kam nur wenige Monate, nachdem sie den Vorfall in einem Interview mit angesprochen hatte Papiermagazin .

12

Doja behauptete zuvor, dass die Leute in den Chatrooms 'auf mich hacken und eine schreckliche, schreckliche Sprache verwenden ...'Bildnachweis: Getty Images – Getty

Sie sagte: „Die Leute hackten auf mir herum und benutzten eine schreckliche, schreckliche Sprache, nur das Schlimmste, und ich verstand einfach nicht, warum die Leute dort so verrückt waren.

„Also wurde ich die Person, die beleidigende Witze machte und Dinge aus der Schublade machte.

Im Jahr 2015 würde Doja einen Track mit dem Titel Dindu Nuffin in ihre SoundCloud hochladen – sie würde ihn später entfernen.

Dindu Nuffin ist als rassistischer Slang-Begriff bekannt, der in Alt-Right-Online-Kreisen geprägt wurde, um Opfer von Polizeibrutalität zu erniedrigen, die nichts getan haben.

Sie würde behaupten, dass das Lied „in keiner Weise mit etwas außerhalb meiner eigenen persönlichen Erfahrung verbunden ist“.