Googles Rindfleisch mit Rap-Genie

Beliebte Songtext-Site Rap Genius wurde entfernt von Google (NASDAQ:GOOG)-Suche, nachdem festgestellt wurde, dass Rap Genius seine Links auf anderen Webseiten gegen die Richtlinien von Google manipuliert hat, Die New York Times berichtet. Eine Suche nach Rap Genius liefert jetzt keinen Link zur Website selbst, obwohl die Gründer erklärt haben, dass sie mit Google zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass ihre Praktiken den Regeln des Internetgiganten entsprechen.



Rap Genius ist eine Lyric-Site mit einem Wikipedia-Twist, die von einer Gruppe rapbegeisterter Yale-Absolventen gegründet wurde. Songtexte verschiedener Künstler (insbesondere Hip-Hop) werden gepostet und User können die Bedeutung der Texte kommentieren. Slang wird erklärt. Justin Biebers Trennung von Selena Gomez wird durch Fan-Interpretationen seiner Texte detailliert beschrieben. Manches davon ist schrecklich, manches wissenschaftlich, manches wurde beschuldigt rassistisch sein , pro Mal .

Rap Genius wurde aus der Google-Suche entfernt, da Blogs über soziale Medien im Austausch für Blogs gefördert werden, die Links zu seiner Website bereitstellen. Je mehr eine Seite verlinkt ist, desto höher wird sie im Google-Ranking platziert. Die Richtlinien von Google verbieten den Austausch von Geld gegen Links oder Beiträge, die Links enthalten. Austausch von Waren oder Dienstleistungen gegen Links; oder jemandem ein „kostenloses“ Produkt im Austausch dafür zu senden, dass er darüber schreibt und einen Link enthält.

In Eine Entschuldigung Auf seiner Website sagte Rap Genius, dass es nicht bewusst gegen die Richtlinien von Google verstoßen habe, und wies auf die Art und Weise hin, wie andere Lyric-Sites gegen die Regeln von Google verstoßen. Wir haben uns ausgepowert, andere Songtext-Sites machen fast definitiv schlimmere Sachen, und wir werden aufhören. Wir würden uns freuen, wenn Google die gesamte Songtext-Suchlandschaft genauer unter die Lupe nimmt und prüfen kann, ob Änderungen vorgenommen werden können, die die Songtext-Suchergebnisse verbessern würden, sagten die Gründer der Website.



Rap Genius legte genau dar, wie es gegen die Richtlinien von Google verstieß, die nach Angaben der Gründer in einem ehrlichen Bemühen geschah, Blogs zu finden, deren Benutzer die Inhalte von Rap Genius genießen würden. Die Site wies auch ihre Konkurrenten zurück und sagte: Andere beliebte Songtext-Sites sind mit Werbung übersät und erinnern an eine spammere Ära des Internets. … Wir glauben, dass jeder unvoreingenommene Benutzer die Rap Genius-Version den Alternativen vorziehen würde – und dass dieser Qualitätsvorteil für den Großteil unseres Suchverkehrs verantwortlich ist.

Der Verlust einer solchen Anziehungskraft bei Google kann ausreichen, um eine Website leicht zu zerstören, weshalb Rap Genius versucht, sein Rindfleisch so schnell wie möglich mit Google zu begleichen.

Mehr von Wall St. Spickzettel :

  • Google kann nicht diskriminieren: Almunia legt das Gesetz fest
  • 8 Breakout-Musical-Künstler von 2013
  • 9 Künstler, die in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen werden

Folge Jacqueline auf Twitter @Jacqui_WSCS



Warum hat sich Tyler, The Creator in „Manifesto“ bei Selena Gomez entschuldigt? Fans wollen Antworten

Tyler, The Creator, entschuldigte sich bei Selena Gomez für seine sexuell expliziten Tweets aus dem Jahr 2010, als sie mit seinem Freund Justin Bieber zusammen war

Tyler, The Creator entschuldigte sich bei Selena Gomez mit seinem Song 'Manifesto' (Fotos von Lars Niki/Emma McIntyre/Getty Images)

Tyler, The Creator ließ am 25. Juni sein sechstes Studioalbum „Call Me If You Get Lost“ fallen und brachte die Leute bald zum Reden. Der mit dem Grammy ausgezeichnete Rapper erhielt viel Lob für sein neuestes Full-Length-Projekt, stellte sich aber auch der Hitze, nachdem er sich bei Selena Gomez in seinem Song „Manifesto“ entschuldigte.



Aber warum hat er sich bei Gomez entschuldigt? Nun, der 30-jährige Moderator hatte 2010 eine Reihe sexuell expliziter Tweets gepostet, als Selena Gomez erst 18 Jahre alt war und mit Justin Bieber zusammen war, der ein guter Freund von Tyler war. Der gebürtige Kalifornier, der später seine Tweets löschte, musste seinerzeit mit einer vorübergehenden Twitter-Sperre rechnen.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL
Frank Ocean macht einen Cameo-Auftritt bei Tyler, dem Album von The Creator, Fans sagen: 'Seine Stimme ist alles, was ich brauche'

Isaiah Rashad lässt „Headshots (4r Da Locals)“ fallen, Fans nennen es „zeitlosen Klassiker“




Warum hat sich Tyler, The Creator bei Selena Gomez entschuldigt?

Tyler, The Creator sprach die oben genannten Probleme in seinem neuesten Track 'Manifesto' an, in dem er sich bei Selena Gomez für seine sexuell expliziten Tweets aus dem Jahr 2010 entschuldigte. Protestierte außerhalb meiner Shows, ich gab ihnen den Mittelfinger / Ich war ein Teenager, twitterte Selena verrückte Scheiße / Wollte sie nicht beleidigen, entschuldige mich, als ich sie gesehen habe / Zurück, als ich versucht habe, Bieber zu ficken .



Selena hatte angefangen, sich mit Bieber zu verabreden, als Tylers grafische Tweets viral wurden. Der „Igor“-Hitmacher hatte seine Tweets 2013 in einem Interview mit der Radio-Talkshow Power 106 angesprochen. Wir verstehen uns nicht wirklich. Sie mag mich nicht. Wir mögen uns nicht, weil [I'm] es mit Justin [Bieber] streitet, als wäre das mein Homeboy. Sie ist immer gemein, mich zu überfallen. Warum hasst du mich? Wir hängen nur rum, wir versuchen, Xbox zu spielen.





Was hat Tyler, The Creator 2010 getwittert?

Laut den Screenshots von jetzt gelöschten Tweets, die von der Website geteilt wurden Pop-Buzz , hatte Tyler gepostet, Selena Gomez ist jetzt 18, also kann sie mir jetzt legal meinen D**k in ihren F**king a** nehmen. In einem anderen hatte er geschrieben, Selena Gomez wird meinen Schwanz in ihren verdammten Pu**y nehmen. Er hatte auch getwittert, ich will nur Selena Gomez in den Mund ficken. Tyler war 20, als er diese grafischen Tweets geteilt hatte. In Bezug auf seine Entschuldigung in dem Lied hat Selena noch nicht darauf reagiert. MEAWW wird Sie darüber auf dem Laufenden halten.



'Eine weitere Episode von Männern' sagt Twitter

Nicht nur Tyler wurde von Selenas Tweets mitgerissen, sondern er sah sich auch der Hitze ausgesetzt, als er versuchte, Justin Bieber-Linie im Song 'Manifesto' zu ficken. Ein User meinte: Das finde ich so lustig, wie Tyler, The Creators neues Album nur Lärm gemacht hat, weil er Selena in einem der Songs erwähnt. Die Königin bleibt gewinnen. Ein anderer twitterte, Tyler der Schöpfer twitterte räuberische Tweets über Selena, als sie damals noch kaum legal war, und brauchte 10 Jahre, um sich zu entschuldigen und sie zu benutzen, um seinen Song zu promoten. eine weitere Episode von Männern.

Der nächste, der gepostet wurde, Tyler wollte Selena und Justin Bro, das ist genau dort der Höhepunkt der Bisexualität. In der Zwischenzeit bemerkte ein anderer Benutzer, Hearing Tyler, The Creator, die in diesen letzten drei Alben vor meinen Augen erwachsen geworden und gereift sind, ist so erfrischend zu sehen. Zu hören, wie er sich bei Selena für seine Reihe von rücksichtslosen Tweets entschuldigte, brachte mir im Auto eine Träne in die Augen. Einer schlug ihn für die Justin-Bieber-Linie und sagte: Hat Tyler gesagt, er habe irgendwann versucht, Justin Bieber zu ficken, oder habe ich etwas verpasst? Ein Benutzer teilte mit, Tyler sagte nur, er habe versucht, Justin Bieber zu ficken, und wir werden das einfach loslassen und weitermachen? ich brauche Antworten. Einer kam zu dem Schluss, dass Tyler der Schöpfer darüber rappte, Justin Bieber zu zerschlagen, während DJ Drama über den Beat schrie. Das ist unglaublich, lol.

















Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Der umstrittenste Tyler, The Creator Moments

Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Rapper, Sänger, Produzent und vielseitiger künstlerischer Agitator aus Los Angeles Tyler, der Schöpfer (geboren Tyler Okonma), war gerade ein Teenager, als er 2008 als führende Stimme im 10-Mann-Skate-Rap-Kollektiv Odd Future (neben Frank Ocean und Earl Sweatshirt) auftauchte. Technisch gesehen lautet der vollständige Name der Gruppe Odd Future Wolf Gang Kill Them All und deutet sowohl auf die Kontroverse als auch auf die ungezügelte, schwer einzuordnende Kreativität an, die in den nächsten Jahren von Tyler, dem Schöpfer, kommen sollte. Seitdem ist er mit seiner Soloarbeit als Grammy-prämierter, zukunftsweisender und genreübergreifender Musiker hinter Hip-Hop-, Pop- und experimentellen Klassikeralben wie 'Wolf', 'IGOR' und ' Rufen Sie mich an, wenn Sie sich verlaufen.' Das ist nicht zu sagen sein filmen , seine Adult Swim-Serie 'Loiter Squad' oder seine Golf Wang Bekleidungslinie .

Tyler, der Schöpfer, liebt es, Grenzen zu überschreiten, und er nutzt mit seiner transgressiven und progressiven Musik und seinen öffentlichen Äußerungen den Schockwert – was zu einigen kontroversen Momenten führt. Hier sind all die Zeiten, in denen Tyler, der Schöpfer, viele Leute verärgert hat.

Tyler, der Schöpfer, wurde weithin für seine potenziell anstößigen Texte kritisiert

Shutterstock

Sowohl in seiner frühen Arbeit mit Odd Future als auch bei seinen ersten Soloprojekten wie 'B**ches' und 'Goblin' hat Tyler, der Schöpfer, Texte aufgenommen oder war an der Aufnahme beteiligt Rollender Stein als Verherrlichung von Mord, sexuellen Übergriffen, Kannibalismus und Nekrophilie bezeichnet. Mehrere Organisationen für Opferschutz und häusliche Gewalt in Chicagoland haben sich zusammengeschlossen, um formell gegen Odd Future zu protestieren, als das Kollektiv 2011 für das Pitchfork Music Festival in der Windy City gebucht wurde. Die Organisatoren ließen Odd Future nicht aus der Show, ließen den Demonstranten jedoch Raum und Zeit auf dem Festival, um ihre Botschaft zu verbreiten.

Im selben Jahr bezeichnete das populäre Alternative-Rock-Duo Tegan und Sara Tyler, den Schöpfer, und insbesondere den von der Kritik gefeierten „Goblin“ als Hauptvertreter des „frauenfeindlichen und homophoben Gejammers und Ravings“, das in der Mainstream-Unterhaltung präsent ist. 'In jeder anderen Branche würde von mir erwartet, dass ich die widerliche Rhetorik dieses Kindes toleriere, übersehe und eine tiefere Bedeutung finde?' Sara Quin hat weiter geschrieben die Website von Tegan und Sara . 'Warum sollte mich diese Musik oder ihre 'Brillanz' interessieren, wenn die Botschaft so abstoßend und verantwortungslos ist?'

Ein Beispiel: Tyler, der Schöpfer, hat laut „Goblin“ 213 Mal ein bestimmtes Anti-Schwulen-Epitheton ausgesprochen aus . Er gab auch eine grobe Antwort auf Tegans und Saras Kritik an Twitter , schreibt: 'Wenn Tegan und Sara etwas hartes D**k brauchen, schlag mich auf!'

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Opfer sexueller Übergriffe geworden ist, steht Ihnen Hilfe zur Verfügung. Besuche den Website des Nationalen Netzwerks für Vergewaltigung, Missbrauch und Inzest oder wenden Sie sich an die National Helpline von RAINN unter 1-800-656-HOPE (4673).

Er wurde aus Neuseeland verbannt ... zweimal

Shutterstock

Fast das gesamte Odd Future-Kollektiv, von dem Tyler, der Schöpfer, ein Gründungsmitglied und prominentes Mitglied ist, hat eine lange und komplizierte Beziehung zur Nation Neuseeland. Im November 2011 verlor die Gruppe ihren Platz auf der Rechnung des riesigen Big Day Out-Festivals, so Rollender Stein , nachdem LGBTQ+-Rechtegruppen gegen die Texte von Odd Future protestiert hatten, weil sie eine Anti-LGBTQ+-Neigung haben. Der Stadtrat von Auckland stimmte zu und zitierte Frauenfeindlichkeit und Homophobie in Odd Future-Texten, die das Kollektiv daran hinderten, die Bühne zu betreten.

Weniger als drei Jahre später spielte Odd Future erneut ein Multi-Act-Stück in Neuseeland, Eminem's Rapture Festival. Entsprechend Der Wächter , Tyler, der Schöpfer und seine Kompanie konnten nicht einmal ins Land kommen, da Einwanderungsbeamte das Kollektiv aus mehreren Gründen als eine potenzielle Bedrohung für die öffentliche Ordnung und das öffentliche Interesse bezeichneten, einschließlich Vorfällen bei früheren Aufführungen, in denen sie zu Gewalt angestiftet haben .'

Der Musiker hat eine Anzeige gemacht, die verboten wurde

Tim Mosenfelder/Getty Images

Tyler, der Schöpfer macht viel mehr als nur Musik . Er hat eine Modelinie und gründete eine kreative Medien- und Werbeagentur namens Camp Flog Naw , das PepsiCo 2013 engagierte, um einen Werbespot für seine Marke Mountain Dew zu machen. Während das Unternehmen etwas Ausgefallenes, Ausgefallenes und Attraktives für jüngere Bevölkerungsgruppen wollte – der Grund, warum jeder Tyler, den Schöpfer, einstellen würde – bekam es etwas ganz anderes.

Entsprechend Plakat , Tyler, der Schöpfer entwickelte einen 60-sekündigen Online-Werbespot, der eine schwer geschlagene weiße Frau zeigt, die von einem weißen Polizisten gebeten wird, einen Verdächtigen aus einer Aufstellung zu identifizieren, die mehrere schwarze Männer sowie eine sprechende Ziege umfasste. Dr. Boyce Watkins, Professor und Sozialkommentator der Syracuse University, mischte sich ein und nannte die Anzeige 'wohl die rassistischste Werbung der Geschichte'. Tyler, der Schöpfer, wandte sich über Twitter an Dr. Watkins, und die beiden führten ein fruchtbares Gespräch über Kunst und Wahrnehmung, aber der Professor war immer noch der Meinung, dass die Stelle 'nicht in Ordnung' war.

Tyler, der Schöpfer, sagte Billboard, dass die Ausführung der Anzeige viel düsterer und provokanter rüberkam, als er beabsichtigt hatte. »Es war nur eine Ziege, die Mountain Dew mochte. Er wollte mehr«, sagte er. „Die Dame weist auf die Ziege hin, die sie offensichtlich wegen des Mountain Drew angegriffen hat. Und das ist es.' Er fügte hinzu, dass Dr. Watkins es 'rassistisch fand, weil ich Stereotypen darstellte'. Trotzdem entfernte PepsiCo die Anzeige aus dem Internet.

Tyler, die kontroversen Bemerkungen des Schöpfers über die Columbine School Shooter

Christopher Polk/Getty Images

Unabhängig davon, welche Meinung eine Person zu den auslösenden Faktoren hat, die zu einem schockierend gewalttätigen und zutiefst traurigen Ereignis geführt haben, kann sich so ziemlich jeder einig sein, dass das Ergebnis gewalttätig, tragisch und bedauerlich war. Nehmen Sie zum Beispiel die Massenerschießung von 1999 an der Columbine High School in Colorado, bei der Eric Harris und Dylan Klebold das Feuer eröffneten und 12 Klassenkameraden und einen Lehrer töteten (via abc Nachrichten ) bevor sie sich das Leben nehmen.

Es ist eine der tödlichsten Schulschießereien in der amerikanischen Geschichte und schwer zu verstehen, aber 2011 sagte der Musiker Tyler, der Schöpfer, dass er Harris und Klebold für „wahrscheinlich wirklich coole Leute“ hielt NME . Später in diesem Jahr verglich er sich mit musikalischen Vorgängern wie Marilyn Manson und Eminem, deren transgressive Texte von vielen Gesellschaftskritikern als Inspiration für die Columbine-Shooter zitiert wurden. 'Wenn Columbine nachgespielt wird oder so ein Scheiß, wird das auf meinem verdammten Kopf sein', sagte Tyler, der Schöpfer, Respekt (via NME). 'Ja, es wird meine Schuld sein, genau wie die von Em und Marilyn.'

Tyler, der kühne, wenn auch nicht gefühllose Kommentar des Schöpfers, wurde 2013 bei seiner Veröffentlichung etwas ausgeglichen. Schweine ,' ein Lied aus der Sicht von Harris und Klebold. „Ich habe versucht, einen Song aus ihrer Perspektive zu schreiben, um das herauszufinden. Diese Kinder waren Nerds, verdammte Dweebs “, sagte Tyler gegenüber NME (via ausdrücken ). »Mich interessiert, wie sie dachten, nicht was sie taten. Wie werden normale Kinder zu dem, was sie geworden sind?'

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Suizidgedanken hat, rufen Sie bitte die Nationale Lebensader zur Suizidprävention​ unter 1-800-273-TALK (8255)​.

Diesmal gefährdete er möglicherweise die Sicherheit eines Kritikers

Tim Mosenfelder/Getty Images

Im Juni 2013 spielte Tyler, der Schöpfer, das Enmore Theatre in Sydney, Australien. Entsprechend gigwise , Bloggerin und Mitglied der feministischen Gruppe Collective Shout, Talitha Stone besuchte die Show, nicht weil sie Ausschnitte des neuesten Albums der Musikerin 'Wolf' hören wollte, sondern als Opposition zu Tyler, dem Schöpfer und um sich dagegen zu wehren seinen potenziell destruktiven lyrischen Inhalt. Am Vortag, Stein getwittert ihre Pläne, gegen den Rapper zu protestieren, während er im Streetwear-Laden Culture Kings auftaucht. »Er wird mittags da sein. Ich denke, sie brauchen Aufklärung über #Frauenfeindlichkeit“, schrieb sie.

Während der Show, die sie angeblich besuchte, um zusätzliche „Beweise“ für Tyler, die frauenfeindlichen Texte des Schöpfers, zu finden, griff der Musiker sie verbal und profan von der Bühne aus an. „F**king B**ch, ich wünschte, sie könnte hören, dass ich sie auch eine B**ch nenne, f**king w**re“, gehörten zu seinen gemeldeten Wahlworten. „Ja, ich habe gerade eine ausverkaufte Show, B**ch. Hey, dieser verdammte Song ist dir gewidmet, du verdammter C**t.'

Es ist nicht klar, ob Tyler, der Schöpfer, wusste, dass sein Kritiker anwesend war, aber Stone fand den Vorfall so „erschreckend und beunruhigend“, dass sie den verbalen Missbrauch der Polizei von Sydney meldete Der Wächter .

Hätte der Rapper bei einem Musikfestival beinahe einen Aufstand ausgelöst?

Daniel Boczarski/Getty Images

Das jährliche, mehrtägige SXSW-Festival mit mehreren Veranstaltungsorten in Austin, Texas, ist eines der größten Events der Musikbranche, und im Jahr 2014 war Tyler, der Schöpfer, Headliner einer Paketshow namens 'Death Match' im Scoot Inn. Die Halle war überfüllt mit was Drehen Berichten zufolge wurden Hunderte weitere Fans an die Grenzen gedrängt. Zu Beginn seines Sets erkannte Tyler, der Schöpfer, diese Menge an.

„Alle Jungs da hinten, die nicht rein können“, rief er ihnen zu, bevor er sie einlud, sich hineinzudrängen, und das Publikum dazu brachte, zu skandieren: „Push! Drücken! Drücken!' Hunderte stürmten in die bereits volle Halle und drängten das Scoot Inn auf die doppelte oder sogar dreifache Kapazität. Das Tonteam ahnte Gefahr, wenn nicht sogar eine drohende Tragödie, und schaltete Tyler, das Mikrofon des Schöpfers, aus, was dann zu einem weiteren Gesang des aufgeregten Publikums von „Let him play! Lass ihn spielen!' Der Tontechniker schaltete das Mikrofon wieder ein und Tyler, der Schöpfer, spielte ein 20-minütiges Set ohne Zwischenfälle.

Entsprechend TMZ , Tyler, der Schöpfer, wurde auf einem Flughafen festgenommen, als er versuchte, Texas zu verlassen. Das Vergehen war später fallen gelassen , wobei der Rapper eine Geldstrafe von 100 US-Dollar zahlt, nachdem er sich schuldig bekannt hat, sich einer weniger strengen Zählung des ungeordneten Verhaltens schuldig gemacht zu haben.

Tyler, der Schöpfer entnervte BuzzFeed

Shutterstock

BuzzFeed ist einer der größten Namen und Pioniere des Internet-Journalismus, aber das Unternehmen hat normalerweise aus einem traditionellen physischen Raum, einer Reihe schillernder und gut ausgestattete Büros in New York City. Im Mai 2014 wurde der Anstrich der Normalität zerstört, als Tyler, der Schöpfer und einige seiner Freunde in das BuzzFeed-Hauptquartier einstiegen, wie es Prominente oft tun Gaffer . Offenbar machten sie sich sofort auf den Weg, Chaos anzurichten und die Mitarbeiter des Medienkonzerns scheinbar überraschend und unvorbereitet zu erwischen. Zahlreiche Autoren twitterten die Details von Tyler, dem Besuch des Schöpfers, in Echtzeit, als es passierte.

'Tyler der Schöpfer ist dabei, unser Büro buchstäblich zu zerstören, ich habe zu viel Angst, um umzuziehen', schrieb Matt Bellasai . Der Musiker soll gemacht haben gelegentlicher Gebrauch des N-Wortes, um sich auf Black BuzzFeed-Mitarbeiter zu beziehen, was Ashley C. Ford dazu veranlasste zu twittern (via Gawker): „Falls Sie sich fragen, von Tyler als ***** bezeichnet zu werden, Der Schöpfer fühlt sich ziemlich genauso an wie ein weißer Kerl sagt es.' Entsprechend Spencer Althouse , Tyler, der Schöpfer, ging auch ins Büro, fing an zu schreien und schoss dann auf jemanden mit einer Nerf-Pistole.

Der Mann selbst erinnerte sich in 'HuffPost Live' an die Ereignisse des Tages und sagte, dass er und seine Kohorten 'nur da reingekommen sind, um so viel gelbe verdammte Füllung in ihr graues, langweiliges' Leben zu bringen. Auf Twitter , drückte er aus, dass 'BUZZFEED großartig war, abzüglich der Heulsuse, die es nicht mochten, wenn Leute kamen und ihr Büro bunt machten.'

Er begann eine Fehde mit Iggy Azalea

John Lamparski / Getty Images, Shutterstock

Gleichzeitig mit dem Aufstieg von Tyler war der Schöpfer in Bezug auf Popularität und Erfolg in den 2010er Jahren der eines anderen und ganz anderen Künstlers des Hip-Hop-Milieus: Iggy Azalea , ein in Australien geborenes Model und Top 40-orientierte Rapperin, die am besten für ihr prahlerisches Jahr 2014 bekannt und am besten vertreten ist Chartstürmer , 'Schick.' Während sie sich vielleicht Millionen von Fans von L.A. bis Tokio verdient hat, gehörte Tyler, der Schöpfer, definitiv nicht dazu. Im Mai 2014 traten der Rapper und einige andere Mitglieder von Odd Future in der BET-Show „106 and Park“ auf und wurden gebeten, das Partyspiel „Kiss, Diss or Marry?“ zu spielen. mit den Themen Rita Ora, M.I.A. und Azalea.

»Ich will Iggy nicht. Sie stinkt', Tyler, der Schöpfer, sprang ein, um zu erklären, per Rap-Up . »Sie hat Schüsse in ihrer Müllkippe. Ich will echte Beute, spürst du mich?' fragte er rhetorisch und deutete an, dass Azaleens berühmt-berüchtigtes Gesäß nicht organisch war. Azalea antwortete auf Twitter (via Yahoo! Finanzen ), schreibt: „Tyler, der Schöpfer, ist mehr als unreif. Ich habe immer geglaubt, du hättest der Welt mehr zu bieten. Schade, dass du so unhöflich bist.'

Als Reaktion darauf, dass er herausgerufen wurde, behauptete Tyler, der Schöpfer, scherzhaft auf Twitter dass der Mann, der sich wie ein altes Rapper-Stereotyp kleidete, der diese Dinge auf BET sagte, nicht er war: 'BABY GIRL DAS WAR NICHT ICH ICH KLEIDE NICHT SO AN, WAS GESPRÄCHE?' Nachdem Azalea versuchte, sich aus der Erzählung zu entfernen, entschuldigte sich Tyler, der Schöpfer, schließlich. twittern , 'IGGY, ICH WOLLTE DEINE GEFÜHLE NICHT VERLETZEN.'

Tyler, dem Schöpfer, wurde auch die Einreise nach Großbritannien verwehrt

Rachel Murray/Getty Images

Entsprechend Rollender Stein , Tyler, the Creator, sagte 2015 eine Reihe von Tourdaten im Vereinigten Königreich ab, darunter Auftrittstermine beim großen Reading Festival und dem Leeds Festival. Der Musiker nahm zu Twitter um zu erklären, warum: Er konnte in einem Land, aus dem ihm die Einreise verwehrt war, weder singen noch rappen. 'BASIEREND AUF TEXTEN VON 2009 BIN ICH IN GROSSBRITANNIEN 3-5 JAHRE NICHT ZUGELASSEN (obwohl ich vor 8 Wochen dort war),' schrieb Tyler, der Schöpfer, und fügte hinzu: 'DAHER WURDEN DIE SHOWS ABGESAGT.'

Der Manager des Rappers, Christian Clancy, erklärte auf seinem Tumblr-Blog dass er und sein Mandant einen Brief vom britischen Innenministerium erhalten haben, in dem das Verbot beschrieben wird, in dem behauptet wird, dass die Arbeit des Musikers 'Gewalt und Intoleranz gegenüber Homosexualität fördert' und 'Hass mit Ansichten fördert, die andere zu terroristischen Handlungen provozieren'. Die Notiz erwähnte Texte aus den Songs 'B**ches' und 'Goblin', jahrelange Platten, von denen Clancy sagte, dass Tyler, der Schöpfer, nicht mehr macht. Ein Vertreter der britischen Regierung bestätigte die Geschichte gegenüber Die Quietus : 'Es ist ein Privileg, nach Großbritannien zu kommen, und wir erwarten, dass diejenigen, die hierher kommen, unsere gemeinsamen Werte respektieren.'

Im Jahr 2019 pro BBC , wurde das britische Verbot offenbar aufgehoben, denn Tyler, der Schöpfer, kam im Mai in London an und kündigte an, in wenigen Stunden eine Show zu spielen. So viele Leute sind aufgetaucht, dass nach Angaben des Musikers die Polizei es wegen Überfüllung abgesagt hat.

Der Musiker rief bei den Grammy Awards als wahrgenommenen Rassismus auf

Emma Mcintyre/Getty Images

Die Ereignisse des 2020 Grammy Awards könnte als die lang erwartete Umarmung von Tyler, dem Schöpfer, als einer der größten musikalischen und kreativen Kräfte seiner Ära interpretiert werden. Die Show verschaffte ihm einen erstklassigen Sendeplatz in der Sendung, den er nutzte, um ein aufwendiges und auffälliges zu inszenieren Medley seiner Lieder 'Earfquake' und 'New Magic Wand'. Später in der Nacht gewann Tyler, der Schöpfer den Grammy Award für bestes Rap-Album (über Leute wie 21 Savage und Meek Mill) für 'IGOR'. Nach den Grammy-Regeln müssen nominierte Stücke zu mindestens 51 % aus Rappen bestehen, aber wie Das tägliche Targum wies darauf hin, dass 'IGOR' einen Rap-Anteil von etwa 30 % hatte. Diese Tatsache und einige andere Gefühle gingen dem Musiker durch den Kopf, als er nach seinem Sieg in den Medienraum der Grammys ging.

„Ich bin sehr dankbar, dass das, was ich gemacht habe, in einer Welt wie dieser anerkannt werden kann, aber es ist auch scheiße, dass immer wenn wir – und ich meine Leute, die wie ich aussehen – irgendetwas tun, das Genre-Bends oder so ist, sagen sie immer es in einer Rap- oder Urban-Kategorie, das heißt – ich mag dieses „urbane“ Wort nicht“, sagte Tyler, der Schöpfer (via Rollender Stein ). 'Das ist nur eine politisch korrekte Art, mir das N-Wort zu sagen.' Er fuhr fort, dass die Nominierung in einer Rap-Kategorie überhaupt ein 'rückständiges Kompliment' sei.

Tyler, der Schöpfer und seine umstrittenen Tweets von Selena Gomez

David M. Benett, Emma Mcintyre/Getty Images

Tyler, der Schöpfer, wird in seinen Texten oft sehr persönlich und er geht in „Manifesto“, einem Track aus seinem 2021er Album „Call Me If You Get Lost“, sehr detailliert auf sein Leben und seine Gefühle ein. Im dritten Vers, nach Nachrichtenwoche , gibt er zu: 'Ich war ein Teenager und habe Selena verrückte Scheiße getwittert / wollte sie nicht beleidigen, entschuldige mich, als ich sie gesehen habe / Als ich versucht habe, Bieber zu verficken, Just-in.'

Kontexthinweise weisen dem Zuhörer darauf hin, dass es sich bei der fraglichen Selena um Selena Gomez, Sängerin, Schauspielerin und handelt ehemalige Geliebte von Popstar Justin Bieber . Was die fraglichen beleidigenden Tweets betrifft, wurden die meisten inzwischen gelöscht, obwohl einige noch stehen. Einer drückt Tyler aus, den Aggressiven des Schöpfers Lust auf Leistung eine körperliche Handlung auf Gomez, während eine andere äußert seine Bestürzung über Gomez, der sich mit Bieber verbündet. Ein Tweet war so provokant es brachte dem Rapper eine vorübergehende Sperrung seines Twitter-Accounts ein.

In einem Interview mit dem Radiosender Power 106 aus Los Angeles im Jahr 2013 sprach Tyler, der Schöpfer, über seine Freundschaft mit Bieber und wie Gomez anscheinend nicht einverstanden war. »Sie hat mich immer überfallen«, sagte er. „Warum hasst du mich? Wir hängen nur rum und versuchen, Xbox zu spielen.' Gomez ihrerseits hat nicht öffentlich erklärt, ob sich Tyler, der Schöpfer, tatsächlich bei ihr entschuldigt hat, wie er es im 'Manifest' behauptete.

Die Wahrheit über Blackpinks koreanische Reality-Show

Nacht Lim / Getty Images

Die Musikgruppe Blackpink hat die Definition einer 'Girlband' vollständig ausgelöscht. Sie mischen Genres wie Rap und Pop, stellen überwältigende Produktionen auf und arbeiten sogar mit anderen Pop- und Hip-Hop-Sensationen wie Selena Gomez und Cardi B. Obwohl sie in der Musikindustrie bereits alles in die Waagschale werfen, haben sie in ihrem vollgepackten Terminkalender irgendwie mehr Zeit gefunden, um in einer Reality-Show mitzuspielen, was ihrer Vielzahl von Superfans (entzückend 'Blinks' genannt) noch mehr Chance gibt, die vier Frauen kennen zu lernen, aus denen die Band besteht.

Die Show wurde erstmals 2018 ausgestrahlt und mit dem Titel Schwarzrosa Haus auf Englisch — läuft leider nicht mehr. Davon abgesehen können Sie weiterhin auf Episoden von zugreifen Schwarzrosa Haus – Und das Beste daran ist, dass Sie kein Abonnement für eine Streaming-Plattform benötigen, um es anzusehen. Alle Folgen der ersten Staffel sind auf YouTube verfügbar . Die Show ist auf Koreanisch, aber selbst wenn Sie nicht fließend sprechen, ist sie immer noch eine unbeschwerte, interessante Uhr.

Worum ging es in Blackpinks Reality-Show?

Nacht Lim / Getty Images

Entsprechend Soompi , feiern Schwarzrosa erster Jahrestag, ehemaliger Geschäftsführer von YG Entertainment Yang Hyun Suk überraschte sie mit dem Start ihrer allerersten Show sowie einem Urlaub. Die Show zeigte 100 Tage lang alle Mitglieder der Gruppe – Rosé, Lisa, Jennie und Jisoo – was sie als ihre „100cation“ bezeichneten (via Soompi ).

Während dieser 100 Tage teilten die Frauen einen Einblick in ihr Leben in einem Haus, in dem sie alles taten, vom Kochen und Putzen bis hin zum Plaudern und Verlassen des Hauses für Ausflüge ins Freie. Allein Episode eins hat über 37 Millionen Aufrufe auf YouTube, und insgesamt gibt es 12 Episoden, von denen die meisten in vier oder fünf Videos unterteilt sind.

Auch wenn die Show zu Ende ist, machen die zunehmende Popularität von Blackpink und die Kommentare der Fans deutlich, dass ein Neustart sehr willkommen wäre. Außerdem müssen Blinks mit der Veröffentlichung ihrer Netflix-Dokumentation nicht mehr lange warten, um ihre Lieblingsband auf dem kleinen Bildschirm zu sehen. Erleuchte den Himmel , die am Mittwoch, den 14. Oktober starten soll (via Los Angeles Zeiten ).