Haupt Berühmtheit, Unterhaltung Inside-Talkshow-Moderatorin Sally Jessy Raphael’s 3 Weeks of Tragedy

Inside-Talkshow-Moderatorin Sally Jessy Raphael’s 3 Weeks of Tragedy

In den 1990er Jahren beherrschten ein paar Talkshow-Moderatoren den Fernsehplatz tagsüber. Sally Jessy Raphael gehörte zu denen mit einer 19-jährigen Talkshow-Karriere und über 10.000 Gästen. Während ihrer besten Promi-Nachrichtentage ertrug Raphael eine qualvolle dreiwöchige Zeit, in der sie ein Kind verlor und beinahe ein weiteres verlor.

Der Sohn von Sally Jessy Raphael hatte einen Unfall

Sally Jessy Raphael | Jim Lord/Getty Images



VERBINDUNG: Das erstaunliche Vermögen der reichsten TV-Moderatoren in Amerika, enthüllt

1992 – neun Jahre nach Beginn ihrer illustren Karriere – wachte Sally Jessy Raphael nachts durch ein Klopfen an der Tür auf. Die Beamten informierten den Moderator der Talkshow, dass ihr 19-jähriger Adoptivsohn – und das jüngste von acht Kindern – J.J. Raphael wurde mit einem Krankenwagen zum Westchester Medical Center in Valhalla, New York, gebracht, nachdem er mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren war.

Das Fahrzeug stürzte in den Stunden zuvor in der Nähe des Hauses der Familie in der Nähe von Montrose, NY, eine Schlucht hinunter. Die Polizei teilte Raphael mit, dass eine Rettungsmannschaft 45 Minuten damit verbracht habe, ihren Sohn und zwei weitere Passagiere aus dem Wrack zu schneiden.



Alle drei lebensgefährlich verletzten Passagiere trugen einen Sicherheitsgurt, so die Orlando Sentinel . Raphaels Sohn hatte gebrochene Rippen und lag sechs Tage im Koma, bevor er sich einer 7-stündigen Operation unterzog, um Stifte in gebrochene Gliedmaßen einzusetzen und einen gebrochenen Kiefer zu verdrahten. Insgesamt brauchte er allein 56 Stiche im Gesicht.

Bald darauf J. J. Raphael wachte mit einer ausgezeichneten Prognose auf. Sie verpasste nur eine Aufnahme von Die Sally Jessy Raphael-Show . Nur drei Wochen später kam es erneut zu einer Tragödie. Diesmal hatte Raphaels Tages-Talkshow eine unbestimmte Pause.

Raphaels Tochter starb 3 Wochen später

Sally Jessy Raphael und Allison Vladimir | Robin Platzer/Twin Images/The LIFE Images Collection via Getty Images



VERBINDUNG: Jennifer Aniston traf sich mit diesen Talkshow-Moderatoren, um sich auf 'The Morning Show' vorzubereiten

Gerade als Raphael und ihre Familie ihr Leben wieder zusammenfügten, kam es erneut zu einer Tragödie. Raphaels Produzent und Freund Burt Dubrow rief an, um die herzzerreißenden Neuigkeiten eines Gasthausmanagers zu übermitteln.

Ihre 33-jährige Tochter Allison Vladimir wurde tot im Haus hinter der Frühstückspension Isaac Stover House aufgefunden, die Raphael gekauft hatte. Vladimir und ihr Freund Robert Ascott verbrachten das Wochenende im Gasthaus.



Irgendwann in den frühen Morgenstunden rief Ascott die Notrufnummer 911 an und sagte, er könne Vladimir nicht wecken. Ein Krankenwagen brachte sie ins Doylestown Hospital, nachdem die Wiederbelebungsmaßnahmen fehlgeschlagen waren. Sie wurde kurze Zeit später nach dem Konsum von Alkohol und kleinen Dosen verschreibungspflichtiger und nicht verschreibungspflichtiger Medikamente an Atemversagen für tot erklärt. Der Morgenruf berichtet.

Es gebe keine Beweise dafür, dass sich Frau Vladimir das Leben nehmen wollte, sagte Coroner Thomas Rosko damals. Einzeln wäre keines dieser Medikamente ausreichend gewesen, um eine Person zu töten.

Er fügte die Medikamente hinzu – eine Kombination aus verschriebenen und rezeptfreien Medikamenten gegen Rückenschmerzen – und der konsumierte Alkohol reichte aus, um einen Atemstillstand zu verursachen.



Die Sally Jessy Raphael-Show wurde auf unbestimmte Zeit ausgesetzt und die Beerdigung war eine Privatangelegenheit. Vladimir war die älteste von Raffaels beiden Töchtern aus einer früheren Ehe.

Wie geht es Raffael heute?

VERBINDUNG: Sie werden nicht glauben, wie viel die bestbezahlten Radioshow-Moderatoren jedes Jahr verdienen

Obwohl Raphael nicht bekannt gab, warum ihre Show zu dieser Zeit abgesagt wurde, gab sie später bekannt, dass dies wahrscheinlich war, weil sie ihren Produzenten sagte, dass sie Krebs habe.

Alles, was sie brauchten, war ein 60-Jähriger, der möglicherweise Krebs hatte. Ich war dumm genug, es ihnen zu sagen, sagte sie Daily Mail UK im Jahr 2019. Sie bemerkte, dass sie es bedauerte, nicht zurückgedrängt zu haben, und fügte hinzu, dass sie sie absolut verraten haben.

18 Jahre seit ihrer letzten Aufnahme, Raphael und ihr zweiter Ehemann von fast 60 Jahren, Karl Soderlund. Sie gab über soziale Medien bekannt, dass sie die Hauptbetreuerin für ihn ist, seit bei ihm Alzheimer und Parkinson diagnostiziert wurde.

Raphaels Talkshow-Tage liegen weit hinter ihr, doch die Erinnerungen an alles, was sie erlebt hat, bleiben.

Kritik: 'Cultureshock' Folge 3 - 'The Rise of Trash TV'

Die dritte Episode von „Cultureshock“ kämpft darum, einen unvoreingenommenen Ton beizubehalten, da sie eine revisionistische, stark vereinfachte Darstellung der Auswirkungen des Trash-TV auf die moderne Popkultur präsentiert.

'Cultureshock' ist eine fünfteilige Dokumentarserie von Morgan Spurlock (Quelle: Getty Images)

Am Montag (9. Juni) feierte die Premiere von Episode 3 von „Cultureshock“, einer fünfteiligen Dokumentarserie von Morgan Spurlock („Supersize Me“) und Entertainment Weekly im A&E Network. Die Serie wurde als eine Serie bezeichnet, die einen Blick auf die unerzählten Geschichten hinter Wendepunkten in der Popkultur wirft, die unsere Kultur nachhaltig beeinflusst haben ein ungefilterter Blick auf die nachhaltige Wirkung von Reality-TV auf den Osbournes.

Die Folge vom Montag, 'The Rise of Trash TV', versucht einen objektiven Blick auf den plötzlichen kometenhaften Aufstieg, den umstrittenen Höhepunkt und den endgültigen Untergang der Tages-Talkshows im Fernsehen von den späten 80er Jahren bis heute. Durch seine Erzählung führt es uns zurück zu einer Vielzahl von Talkshows, die die skandalösen Flammen des Tagesfernsehens entzündeten – „Geraldo“, „Sally Jessy Raphael“, „Maury Povich“ und natürlich der König des „Trash-TV“. Die Jerry-Springer-Show“. Dies geschieht durch ausführliche Interviews mit mehreren Moderatoren und Produzenten dieser Boulevard-Talkshows, darunter Jerry Springer, Sally Jessy Raphael, Geraldo Rivera, Laura Grindstaff, Dr. Drew Pinsky, Maury Povich und mehr.


Aber im Laufe der Episode fühlt es sich an, als ob die objektive Haltung des Dokumentarfilms nachlässt, wobei der Filmemacher langsam einen Fall mit einigen ziemlich hohen Ansprüchen baut. Für den Anfang deutet die Episode darauf hin, dass es das rohe und anzügliche reale Fernsehtheater dieser Talkshows war, das schließlich Mitte der 90er Jahre den Weg für das Reality-TV-Programm wie „Big Brother“, „The Bachelor“ ebnete. Jersey Shore“ und „Der Lehrling“. Es folgt eine weitere etwas weit hergeholte Behauptung, dass Trash-TV sehr wohl für den ultimativen Präsidentschaftssieg von Donald Trump im Jahr 2016 verantwortlich gemacht werden könnte Talkshows ruinieren [aber] wir waren auch verantwortlich für die Schaffung von Reality-TV, das dann das Fernsehen und dann das Land ruinierte.

In diesem Zusammenhang wird der Rolle des Trash-TVs bei der Gestaltung der heutigen Kulturlandschaft tendenziell mehr Bedeutung beigemessen. Offensichtlich sind die Dinge etwas komplizierter und die Episode neigt dazu, die Dinge bis zu einem gewissen Grad zu stark zu vereinfachen.

Trotzdem sehen wir in der ersten Hälfte der Episode eine sehr umfassende Geschichte des Phänomens Trash-TV. Angefangen bei Phil Donahues einzigartigem Ansatz, das Studiopublikum in seine Interviews einzubeziehen, bis hin zur Einführung einer Moderatorin in Form von Sally Jessy Raphael in den ultimativen glücklichen Zustand, der zum Format von 'Springer' führte, der Episode fast fühlt sich an wie eine Wikipedia-Seite, die sich im Film entfaltet. Wir erhalten auch einen Blick auf die von Einschaltquoten besessene TV-Branche und die moralischen und ethischen Konfliktproduzenten von Shows, die angegangen werden, während wir versuchen, die Zahlen aufrechtzuerhalten.

Es ist sehr interessant, Jerry Springer unbeeindruckt von seinem üblichen Charakter zu sehen, während er über sein Vermächtnis nachdenkt, das mehr als ein Vierteljahrhundert umfasst. Eine besonders interessante Enthüllung beschäftigt sich damit, wie die Jerry Springer-Show mit ihrem berüchtigten Format endete. Wie die Geschichte erzählt, sollte die Show in ihren frühen Tagen abgesagt werden und wurde auf einen Sendeplatz um 3:00 Uhr im Kabelfernsehen verschoben. In einem Moment der Hoffnungslosigkeit und des verzweifelten Ringens um Einschaltquoten entscheiden sich die Produzenten für eine kompromisslose Strategie und sprechen ein jüngeres Publikum an, indem sie kontroversere Themen diskutieren, und das hat das Format ins Leben gerufen, das wir alle heute kennen.

Die Episode kommt nur einen Monat nach der letzten Episode von Jerry Springer (Wiederholungen der Show begannen im Juni). Während der gesamten Episode entschuldigt sich Springer nicht für all die Kontroversen, die er im Laufe der Jahre ausgelöst hat. Er präsentiert sich als jemand, der in einer schwierigen Zeit eingestellt wurde und sich der Nachfrage anpasste, während er eine revisionistische Haltung gegenüber der Ethik der Ausbeutung von Geschichten von menschlichem Interesse zur Unterhaltung vertritt.

Er macht einen faszinierenden Punkt, um dies zu untermauern. Springer bezeichnet das Fernsehen als Spiegel der Massen, der unsere Einstellungen und Sehnsüchte widerspiegelt. Indem er darauf hinweist, wie Springer Oprah während des Rating-Krieges der späten 90er Jahre besiegte, argumentiert er, dass die Leute von Natur aus von dieser rohen Aggression angezogen werden, die so oft in seiner Show ausströmte. Er behauptet auch, dass Springer das Publikum desensibilisiert habe, indem er Gäste aus allen Randbereichen der Gesellschaft anrief und die Messlatte für die TV-Dekadenz langsam senkte. Er weist weiter darauf hin, dass seine Show als eine der ersten Gäste am Rande der Gesellschaft einlud und ihre skurrilen Geschichten für alle sichtbar auf der Leinwand entfalten ließ. Diese kühnen Behauptungen machen Springer durch die einstündige Episode zum Star - oder Star-Angeklagten.

Im Vergleich zu den vorherigen beiden Folgen von Cultureshock scheint 'The Rise of Trash TV' bisher am wenigsten Fleisch in sich zu haben und zeichnet eine Erzählung, die größer ist als die Realität, um einen Punkt zu vermitteln. Im Gegensatz dazu fanden die Episoden 1 und 2, „Michael Jacksons letzter Vorhang“ und „The Osbournes: The Price of Reality“ keine Notwendigkeit, solche Schlussfolgerungen zu ziehen, sondern ruhten sich ausschließlich auf den Ereignissen und dem Präsentationsstil aus, um eine überzeugende Erzählung zu bilden über zwei sehr interessante Meilensteinereignisse der modernen Popkultur.

Nächste Woche enthüllt 'Cultureshock' seine vierte Episode 'Freaks and Geeks: The Documentary', die ein Profil von Paul Feig und Judd Apatows Kult-Klassiker-Serie von 1999 und dem originalen 'Dramedy' zeichnet.

Neue Folgen von 'Cultureshock' erscheinen jeden Montag um 21:00 Uhr ET/PT am A&E-Netzwerk .

Was ist mit Sally Jessy Raphael passiert?

Andy Kropa/Getty Images

Wenn Sie zwischen Oktober 1983 und Mai 2002 an einem bestimmten Wochentag tagsüber Fernsehen geschaltet haben, kennen Sie wahrscheinlich Gastgeberin Sally Jessy Raphael und ihre charakteristische rote Brille. Sie war 19 Staffeln lang ein fester Bestandteil des Talkshow-Genres. In den letzten Jahren blieb Raphael jedoch unter dem Radar, da sie sich um ihren Ehemann Karl Soderlund kümmerte, der im August 2020 an den Folgen seines fünfjährigen Kampfes gegen Alzheimer und Parkinson starb.

Ein enger Freund der Familie erzählte dem Tägliche Post dass Soderlund 'nie seinen brillanten Sinn für Humor verloren hat', als er seine letzten Tage auf ihrer Familienfarm in Dutchess County, New York, verbrachte. 'Sie hatten wundervolle 57 Jahre zusammen und verbrachten buchstäblich keinen Tag getrennt', sagte der Freund. „Karl war bekannt für seine Wärme und Freundlichkeit sowie für seinen verruchten Humor. Er wurde von allen geliebt. Sally bittet in dieser schwierigen Zeit um Privatsphäre, während sie um ihren geliebten Ehemann trauert.'

Im Juni 2020 nahm Raphael an Twitter um den 90. Geburtstag ihres Mannes zu feiern. 'Als ich Karl heiratete, war er 5 Jahre älter als ich', schrieb sie. „Irgendwie ist mein Peter Pan-Mann seit über 60 Jahren immer jung und gutaussehend geblieben! Alles Gute zum 90. Geburtstag an die Liebe meines Lebens – ich bin so froh, dass wir endlich mit unseren Lieben zusammen sein können, um Ihr tolles Leben zu feiern!'

Während Raphael seit fast 20 Jahren keine eigene Talkshow hatte, hatte die ehemalige Moderatorin keine Angst, über ihre Showbiz-Erfahrungen zu sprechen.

Wurde Sally Jessy Raphael wegen Krebs in Dosen eingesperrt?

Jim Lord/Getty Images

Vor Sally Jessy Raphael in den letzten Jahren seines Lebens die Hauptbetreuerin ihres Mannes wurde, sah sich die Talkshow-Moderatorin ihren eigenen gesundheitlichen Kämpfen gegenüber, als sie in ihren letzten Tagen auf Sendung heimlich gegen Krebs kämpfte. Tatsächlich glaubt Raphael, dass ihre Ehrlichkeit der Grund war, warum die Produzenten ihre Show nicht verlängern wollten. 'Alles, was sie brauchten, war ein 60-Jähriger, der möglicherweise Krebs hat', sagte sie dem Tägliche Post im Jahr 2019. 'Ich war dumm genug, es ihnen zu sagen.'

Im Rahmen Oprah Winfrey 'S Wo sind sie jetzt? Serie (per HuffPost ), sagte Raphael der Ikone der Talkshow, dass sie, obwohl einige Mitarbeiter dachten, sie wüsste von der bevorstehenden Absage der Show, genauso schockiert war. '[Network Executives] sagten uns, dass die Show weitergehen würde', fügte Raphael hinzu. „Wir hatten 250 Mitarbeiter. Einige von ihnen sagten: „Sally, jetzt müssen wir wissen, ob wir verlängert werden. Ich möchte ein Haus kaufen. Meine Frau und ich wollen schwanger sein.' Innerhalb von zwei Monaten – nachdem sie ihr Haus gekauft oder schwanger wurden oder was auch immer – musste ich vor der gesamten Crew und dem gesamten Personal gehen.'

Doch während Raphael als Pionierin auf ihrem Gebiet gefeiert wurde, war Raphael in erster Linie stolz darauf, wie viele Leben sie im Laufe der Jahre berührt und verändert hat, da sie die erste Frau war, die eine Talkshow leitete, die sich auf menschliches Interesse und schlagkräftige Nachrichten konzentrierte. 'Wie kann es dich nicht leicht kitzeln, wenn die Leute dich lieben?'

Sally Jessy Raphael „hasste“ die letzten Jahre ihrer Talkshow

Jim Lord/Getty Images

Obwohl die Karriere von Sally Jessy Raphael durch Radioauftritte verbucht war – sie belebte kurzzeitig ihr altes Radioprogramm wieder Talknet mit SiriusXM – die Moderatorin wird immer für ihre syndizierte Tages-Talkshow bekannt sein. Wenn es nach ihr gegangen wäre, hätte dieser bahnbrechende Hit jedoch nie das gleiche Niveau erreicht wie ihre sensationslüsternen Konkurrenten Maury Povich und Jerry Springer in den letzten Jahren. Obwohl sie die 'erste Frau ist, die eine Talkshow mit Publikumsbeteiligung moderiert,' wie Personen Wie angemerkt, zwangen die Produzenten die Gastgeberin, die Themen ihrer männlichen Zeitgenossen zu spiegeln, damit der Schockwert die Bewertungen ankurbeln konnte.

„Die letzten Jahre, in denen ich diese Maury Povich/Jerry Spring [sic] Shows gemacht habe? Ich habe sie gehasst“, sagte sie Oprah Winfrey im Jahr 2016 (über Personen ). „Ich wurde von einigen Produzenten dazu verraten. Wenn ich darüber nachdenke, hätte ich härter kämpfen sollen für das, was ich wusste, was richtig war – was ich wusste, was ich nicht tun wollte.'

Wie Raphael dem erzählte Tägliche Post , denkt sie, dass sie zu den genannten Änderungen angestachelt wurde, weil sie ihren Ruf als jemand schätzte, mit dem man leicht zusammenzuarbeiten hatte, und die Produzenten wussten, dass sie sie davon überzeugen konnten, die stereotype Vaterschafts-Enthüllung anzunehmen, die für Talkshows der 90er zum Synonym geworden ist. 'Was fällt mir bei diesen Shows auf, 'Wer ist dein Baby Daddy?'... Es ist extrem erniedrigend', fügte sie hinzu. Aber Raphael muss sich keine Sorgen machen, denn ihre ikonischen Brillen werden solche Fehltritte immer in den Schatten stellen.

Sally Jessy Raphael enthüllte die Geschichte hinter ihrer charakteristischen roten Brille

Ilya S. Savenok/Getty Images

So wie Sally Jessy Raphael in den 80er und 90er Jahren zu einem festen Bestandteil der syndizierten Tages-Talkshows wurde, hat auch ihre charakteristische rote Brille das Genre unauslöschlich geprägt. Zu Beginn ihrer Karriere riet der erfahrene Journalist Hugh Downs Raphael, normal zu bleiben. 'Er sagte mir: 'Die Leute sind zuletzt in der Sendung, indem sie sich einfügen, indem sie Teil der Szene sind'', erinnerte sie sich (per the Tägliche Post ). „Hugh sagte, man soll milde sein, wenn man eine lange Karriere im Rundfunk anstrebt. Die Leute wollen Leute wie sie.'

Sie war jedoch dazu bestimmt, aufzufallen und ihre kostenlose Brille war das Ticket. 'Brillen waren teuer, das weiß jeder', sagte Raphael Heute im Jahr 2017. „Sie boten mir einen Pap-Abstrich und einen Sehtest und eine rote Brille an. Und ich sagte: 'Ich nehme die rote Brille.'' Doch obwohl die Hersteller nicht von der Optik überzeugt waren, hatten sie letztendlich keine Wahl.

„Als wir anfingen, schaute ich auf den Teleprompter und sagte: „Das kann ich nicht lesen! Ich werde blind!' Sie hat hinzugefügt. „Ich musste kämpfen, um die Brille zu haben. Die Produzenten versuchten, sie zu ändern. Diese schattenhaften Gestalten hatten gegen alles Einwände.' In den Jahren seit ihrem Debüt hat Raphael eine umfangreiche Brillenkollektion in ihrer ikonischen Farbe zusammengetragen – fast 200, um genau zu sein. Obwohl sie den Look nie als Markenzeichen verwendet hat, wird Raphaels Brille für immer ein Synonym für ihr Vermächtnis sein. Not macht schließlich erfinderisch und hat in diesem Fall eine TV-Ikone geschaffen.

Warum du nichts mehr von Sally Jessy Raphael hörst

Andy Kropa/Getty Images

Talkshows am Tag kauften das Drama in den 80er und 90er Jahren. Von Oktober 1983 bis Mai 2002 war Sally Jessy Raphael eine der Moderatoren, die die Zuschauer durch die wilden Realitäten des Lebens anderer Menschen führten. Raphael war tagsüber eine wirklich unvergessliche Figur Talkshow Zirkus, mit ihrer charakteristischen roten Brille und ihrer sachlichen Haltung.

Raphael hatte einen steinigen Start in ihre Rundfunkkarriere und hüpfte in Puerto Rico und den Vereinigten Staaten von Sender zu Sender, bevor sie sich mit ihrem zweiten Ehemann Karl Soderlund in Miami niederließ. Soderlund wurde Raphaels Manager und half, ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Soderlund hat Raphael für eine politische Radiosendung in Washington, D.C.

Als es für Raphael jedoch an der Zeit war, die Luft zu nehmen, beschloss sie, die Richtung der Show anders zu gestalten (pro Los Angeles Zeiten ). Die Sally Jessy Raphael Zeigen debütierte als Radio-Call-in-Beratungssendung, die sich schnell zu einem nationalen Phänomen entwickelte, das Märkte überspannte und Tausende von Hörern anzog.

Die Show erregte die Aufmerksamkeit von Phil Donahue

Evan Agostini/Getty Images

Es dauerte nicht lange, bis Raphael im Fernsehen landete, unter den syndizierten Talkshow-Größen. Von 1983 bis 2002 moderierte Raphael über 3.000 Fernsehfolgen. Sie war die erste Frau, die eine themenorientierte Talkshow moderierte, an der das Publikum teilnahm (per Personen ). Die Show war unterhaltsam und für gutes Fernsehen gemacht, aber Raphael mochte sie nicht immer. Besonders hart war es am Ende, als sie in das Schockformat gezwungen wurde, das von Konkurrenten verwendet wurde.

„Die letzten Jahre, in denen wir diese Maury Povich/Jerry Springer-Shows gemacht haben? Ich hasste sie,' sie sagte Oprah Winfrey auf einer speziellen Wiedervereinigung Talkshow-Moderatoren. „Ich wurde von einigen Produzenten dazu verraten. Wenn ich darüber nachdenke, hätte ich härter kämpfen sollen für das, was ich wusste, was richtig war – was ich wusste, was ich nicht tun wollte.'

Im März 2002 wurde Raphaels Talkshow abgesetzt. Sie kehrte von 2005 bis 2008 zum Radio zurück, verbrachte jedoch einen Großteil der Jahre nach ihrer Show als Hauptbetreuerin ihres Mannes. Soderlund lebte mit Alzheimer und Parkinson, wobei sein Zustand bis zu seinem Tod Anfang August 2020 im Alter von 90 Jahren zurückging (per Die US-Sonne ). Die beiden verbrachten während ihrer gesamten 57-jährigen Ehe keinen Tag getrennt.

Sally Jessy Raphaels Ehemann Karl Soderlund starb im Alter von 90 Jahren nach dem Kampf gegen Alzheimer und Parkinson

KARL Soderlund, der Ehemann von Talkshow-Legende Sally Jessy Raphael, ist am Donnerstag im Alter von 90 Jahren auf ihrer Farm in Dutchess County, New York, gestorben.

Er starb an den Folgen seines langjährigen Kampfes gegen die Alzheimer-Krankheit DailyMail.com .

5

Sally Jessy Raphaels Ehemann Karl Soderlund ist am Donnerstag im Alter von 90 Jahren gestorbenBildnachweis: Getty Images – Getty

Ein Freund, der der Familie nahesteht, sagte der Verkaufsstelle: Er hat in den letzten fünf Jahren mutig gegen Alzheimer und Parkinson gekämpft und seinen brillanten Sinn für Humor nie verloren.

Sie hatten wundervolle 57 Jahre zusammen und verbrachten buchstäblich keinen Tag getrennt.

Karl war bekannt für seine Wärme und Freundlichkeit sowie für seinen verruchten Sinn für Humor. Er wurde von allen geliebt.

Sally bittet in dieser schwierigen Zeit um Privatsphäre, während sie um ihren geliebten Ehemann trauert.

5

Er starb an den Folgen der Alzheimer-KrankheitBildnachweis: Getty Images – Getty

5

Karls Frau Sally ist am besten bekannt für ihre Talkshow The Sally Jessy Raphael ShowBildnachweis: Getty Images

1962 heirateten Sally und Karl nach dem ersten Kennenlernen während ihrer Arbeit in der Radiobranche – sie in einer Show und er als General Manager eines Senders.

Kurz nachdem sie miteinander verlobt waren, wurde er Sallys Manager, und sie hatte eine Weile ihre eigene Radiosendung mit Anrufbeantworter, bevor sie ihre eigene TV-Talkshow landete.

Der 85-Jährige ist vor allem für seine syndizierte Boulevardzeitung The Sally Jessy Raphael Show bekannt, die später zu Sally gekürzt wurde.

Es wurde von 1983 bis 2002 ausgestrahlt, und Moderatorin Sally gewann 1989 den Daytime Emmy Award für eine herausragende Talkshow.

5

1989 gewann sie für ihre Sendung den Daytime Emmy Award for Outstanding Talk ShowBildnachweis: Time Life Pictures

5

Karl feierte im Juni seinen 90. Geburtstag, nur wenige Monate vor seinem TodBildnachweis: Getty Images – Getty

Der enge Freund der Familie fügte hinzu: Karl produzierte alle 30 Jahre von Sallys Radiosendung und alle Fernsehsendungen, die sie in Puerto Rico und Miami moderierte.

Er war ein freundlicher Mann, der ein begeisterter Radfahrer, Segler und Fliegenfischer war.

Sally moderierte Mitte der 2000er Jahre eine weitere Radiosendung, Sally Jessy Raphael auf Talknet, aber in den letzten Jahren verbrachte sie die meiste Zeit mit Karl auf ihrer Farm.

Er hatte im Juni gerade seinen 90. Geburtstag gefeiert, und seine Frau feierte den Anlass auf Twitter und schrieb: Als ich Karl heiratete, war er 5 Jahre älter als ich.

Irgendwie ist mein Peter Pan-Mann seit über 60 Jahren immer jung und gutaussehend geblieben!

Alles Gute zum 90. Geburtstag an die Liebe meines Lebens - so froh, dass wir endlich mit unseren Lieben zusammen sein können, um Ihr wundervolles Leben zu feiern!

Karl hinterlässt Frau Sally, ihren Adoptivsohn Jessy Soderlund, Sallys Tochter aus ihrer früheren Ehe Andrea, und zwei Enkelkinder Max und Kyle.