Haupt Berühmtheit, Unterhaltung, Tv Ist das ein Beweis dafür, dass Jaclyn Hill wusste, dass ihre Lippenstifte kontaminiert waren?

Ist das ein Beweis dafür, dass Jaclyn Hill wusste, dass ihre Lippenstifte kontaminiert waren?

Der Tee rund um das Lippenstift-Drama von Jaclyn Hill ist seit Wochen heiß und zeigt keine Anzeichen einer Abkühlung. Obwohl Hill jeder Person, die ihre Lippenstifte gekauft hat, Rückerstattungen versprochen hat, hat dies das Drama nicht aufgehalten. Kürzlich berichtete eine Verbraucherin, dass sie in ihren So Rich Lipsticks Rattenhaare gefunden habe, aber Hill und ihr Team bestehen immer noch darauf, dass die Produkte sicher zu verwenden sind. Jetzt sind neue Informationen aufgetaucht, die darauf hindeuten, dass Hill möglicherweise wusste, dass ihre Lippenstifte vor der Veröffentlichung kontaminiert waren.

Jaclyn Hill | Foto von Desiree Navarro/WireImage



Marlena Stell

Gerade als Sie dachten, dass die Dinge nicht dramatischer werden könnten, treten Sie Marlena Stell, CEO von Makeup Geek, ein. Am Dienstag ging Stell auf ihre YouTube-Seite, um ein sattes einstündiges und 36-minütiges Video über das Drama in der Schönheitsindustrie zu veröffentlichen. Stell ihr Video „Liebe Influencer“ genannt, nahm sich die Zeit, ihre Wahrheit zu teilen und etwas dringend benötigtes Licht in die Lippenstift-Kontroverse von Jaclyn Cosmetics zu bringen. Stell begann damit, ihre Beziehung zu Hill zu beschreiben, die steinig zu sein schien, als Hill einige potenzielle Geschäftspartnerschaften abschlug. Aber das war nur die Spitze des Eisbergs.

Klingt bekannt?

Stell fuhr fort, dass sie Insiderinformationen über das Labor hat, in dem Hill ihr Make-up hergestellt hat. Anscheinend war es ein Labor, das Stell selbst in der Vergangenheit benutzt hatte und mit dem sie eine Menge Probleme hatte. Sie hatten Plastiksplitter darin. Sie hatten Fingerabdrücke; sie hatten Haare; Sie hatten schwarze Brillen – kommt Ihnen das bekannt vor? Dies waren die Concealer, die ich am 6. Juni 2016 in diesem Labor hatte, darauf bestand Stell. Diese Probleme spiegelten ganz offensichtlich die wider, über die sich Kunden von Jaclyn Cosmetics beschwert hatten.

Eine Warnung

Aber das Drama hörte hier nicht auf. Stell besteht darauf, dass sie Hill persönlich vor den Problemen gewarnt hat, die sie mit dem Labor im Jahr 2016 hatte, und Hill entschied sich dennoch, ihre Partnerschaft mit dem Labor fortzusetzen. Stell behauptet, dass sie und Hill sich im Labor tatsächlich am selben Tag begegnet sind, an dem sie selbst Probleme hatte. Während sie dort war, gab Stell sich alle Mühe, Hill vom Labor fernzuhalten. Arbeiten Sie nicht in diesem Labor, weil ich wirklich beschissene Probleme mit ihnen hatte, behauptet Stell, sie habe es Hill erzählt.



Löschen von Instagram, Twitter und Facebook

Nach Stells Anschuldigung hat Hill alle ihre Social-Media-Kanäle mit Ausnahme von YouTube gelöscht oder deaktiviert. Vor dem Löschen ihres Twitter-Accounts gab sie dies jedoch seit der gelöschten Antwort. Ich habe [mein Konto] gelöscht, weil ich sofort hasserfüllte Kommentare bekommen habe und obwohl alles, was ich gesagt habe, zu 1.000 Prozent wahr ist, muss ich vor allem mein mentales Feuer schützen muss an erster Stelle stehen, sagte Hill als Antwort auf die Twitter-Nutzerin @ziomy03, bevor sie auch ihre Twitter-Seite deaktivierte.

Nie endende Lippenstift-Kontroverse

Aber obwohl Hill behauptet, dass ihre Geschichte wahr ist, stimmen die Dinge einfach nicht. Von ihrer Firma, die immer noch darauf besteht, dass die kontaminierten Produkte sicher zu verwenden sind, über ihre Kundendienstmitarbeiter, die mit Leuten in den sozialen Medien bissig werden, bis hin zu Verschwörungstheorien, dass Hill selbst vor der Markteinführung Kontaminanten in ihren eigenen Produkten gefunden hat, geht die Handlung des Skandals weiter verdicken.



Es scheint auch keinen Grund für Stell zu geben, diese Geschichte zu erfinden, es sei denn, sie hegt wirklich eine persönliche Rache gegen Hill. Unabhängig von Stells Behauptungen wird es lange dauern, bis Hill ihre Marke und das Vertrauen ihrer Fans wiedererlangt, wenn sie jemals dazu in der Lage ist.

Ausbruch des Coronavirus: Hat eine chinesische „Fledermausexpertin“ das Virus tatsächlich aus ihrem Labor in Wuhan freigesetzt?

Shi Zhengli half bei der Jagd nach der ursprünglichen Tierquelle von SARS und wird für COVID-19 verantwortlich gemacht

(Getty Images)



Ein chinesischer Wissenschaftler gewann massive Online-Präsenz, nachdem er den neuen Ausbruch des Coronavirus mit Höhlenfledermäusen in Verbindung gebracht hatte. Aber aus den falschen Gründen.

Die tägliche Internetsuche nach Shi Zhenglis Namen nahm zu und einige Leute nannten Shi laut der South China Morning Post die Mutter des Teufels.

Der Grund: Viele machen sie für den Ausbruch verantwortlich, bei dem am Mittwoch, dem 12. Februar, mehr als 1.300 Menschen getötet und weltweit über 60.000 Menschen infiziert wurden.



Angefangen hat alles im Jahr 2004. Damals war sie an einer Untersuchung beteiligt, die die Ursprünge des SARS-Ausbruchs auf höhlenbewohnende Fledermäuse zurückführte Säugetiere waren die natürlichen Wirte des Virus .

Nachdem Zhengli und seine Kollegen bewiesen hatten, dass der SARS-Erreger ein Fledermausvirus war, das auf Menschen übergesprungen war, verfolgen sie seitdem Coronaviren in Fledermäusen und warnen, dass einige von ihnen einzigartig geeignet sind, menschliche Pandemien auszulösen, David Quammen, Autor von Spillover : Tierinfektionen und die nächste menschliche Pandemie, erzählt Die New York Times .

(AP-Foto/Pavel Golovkin)

Sechzehn Jahre später wollte sie nach Berichten über den Ausbruch überprüfen, ob das neue Coronavirus eine Ähnlichkeit mit dem Virus aufwies, das sie beim Höhlenbewohnervirus gefunden hatte.

Es stellte sich heraus, dass ihre Vermutung richtig war: Sie fand eine 96% Übereinstimmung nach dem Vergleich ihrer Gene, was bedeutet, dass sie eng verwandt sind. Die Identifizierung der tierischen Quelle ist laut Experten von entscheidender Bedeutung, um zu verhindern, dass solche Ausbrüche erneut auftreten.

Mit den Daten ihrer Abenteuer im Jahr 2004 erstellten Zhengli und ihr Team eine große Datenbank mit Fledermaus-Viren. Dies war für ihr neues Studium praktisch.

Nur dieses Mal zog ihre Arbeit eine Flut von Anschläge . Die Leute behaupten, dass das Virus – das sie von März bis Dezember 2004 bei ihren Fledermaus-Jagdabenteuern gesammelt hatte – aus ihrem Labor in Wuhan, dem Epizentrum des Ausbruchs, entkommen war.

Als die Angriffe immer intensiver wurden, wandte sich Zhengli auf der Social-Media-Site WeChat an alle ihre Freunde: Ich schwöre bei meinem Leben, [das Virus] hat nichts mit dem Labor zu tun.“

Diese Angriffe haben Zhengli jedoch nicht entmutigt. Sie arbeitet mit anderen Wissenschaftlern mit unterschiedlichem Hintergrund zusammen, um mehrere der Geheimnisse der Viren aufzudecken. Als Reaktion auf die Vorwürfe in den sozialen Medien sagte sie gegenüber der South China Morning Post: „Meine Zeit muss wichtigeren Angelegenheiten gewidmet werden.

Wenn Sie Neuigkeiten oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Die tragische Geschichte von Shia LaBeoufs Eltern

Jon Kopaloff/Getty Images

Shia LaBeouf hat seit seinen jugendlichen Jahren eine ziemlich erfolgreiche Schauspielkarriere hinter sich. Bereits mit 10 Jahren landete er Gigs in Comedy-Clubs und spielte Stand-Up-Acts voller Obszönitäten und schmutziger Beleidigungen. In einem Interview 2009 mit Parade , Shia erklärte, 'Ich würde da raufgehen und sagen: 'Hey, m—f—! Es ist Zeit für ein paar Witze.' Und alle Betrunkenen sagten: ‚Hey, warte mal. Das ist verdammt komisch! Wovon redet dieser 10-Jährige?''

Dieses 'Seltsame' hörte hier nicht auf - es trieb seine Karriere sogar noch weiter in TV- und Filmrollen sowie in einige faszinierende Performance-Kunst . Aber woher nimmt ein Kind diese Art von Antrieb und Inspiration? Für Shia waren es seine Mutter und sein Vater. Obwohl kompliziert, schrieb der Schauspieler, der zum Performance-Künstler wurde, seine eigenen Kunstwerke seinen Eltern zu, die sich trennten, als er 3 Jahre alt war.

„Mein Vater und meine Mutter waren beide Künstler, die nie ein Publikum für ihre Kunstwerke fanden. Und so lebte ich in Armut. Jetzt, da ich nicht arm bin, weiß ich, dass es das war', sagte er Parade . „Ich schaue auf das Zeug zurück und bin dankbar. Es ist wie Narben. Sie werden stolz auf sie.'

Shia LaBeouf sagt, sein Vater habe eine Waffe auf ihn gerichtet

Amy Sussman/Getty Images

Je nachdem, auf welcher Seite des Internets Sie sich befinden, sehen Sie Shia LaBeouf entweder als ein Genie der Performance-Künstler oder ein weiterer Kinderstar, der den Verstand verloren hat ein bisschen. Wie auch immer, es ist möglich, dass ein Großteil dieses Gefühls aus Shias Kindheit stammt, die er als 'alles aus Spaß' beschrieb, per Das Orange County Register .

In einem Interview mit der Veröffentlichung aus dem Jahr 2007 Störungen star erzählte, wie sein Vater Jeffrey Craig LaBeouf – der heroin- und alkoholsüchtig war – eine Waffe auf ihn richtete, während er einen PTSD-Rückblick aus dem Vietnamkrieg hatte. Jeffrey machte seinen Sohn mit 10 Jahren mit Marihuana und Zigaretten bekannt und wusste, dass er nicht die Definition von Vaterschaft war.

„Wenn du 10 Jahre alt bist und zusiehst, wie dein Vater Heroinentnahmen durchmacht, wirst du sehr schnell erwachsen. Sie werden die Eltern in der Beziehung“, sagte Shia. 'Aber ich muss ihm Anerkennung zollen, weil er mir immer gesagt hat, dass er nicht möchte, dass ich so bin wie er.' Er zeichnete diese frühen Schauspieljahre mit Jeffrey in seinem Film von 2019 auf Schatz Junge , wo er einen Charakter spielte, der lose auf seinem eigenen Vater basiert.

Trotz der scheinbar schwierigen Zeiten erzählte der Schauspieler Esquire in einem Interview von 2018, dass seine Erfahrungen nicht „narbenhaft“ waren. „Mein Vater hat mir viel gegeben, und sein Vermächtnis war emotional. Und es hat keine Narben hinterlassen“, sagte Shia. »Er hat mir Textur gegeben. Mein Vater hat mich auf diese Weise gesegnet.'

Shia LaBeouf hörte, wie seine Mutter angegriffen wurde

Kimberly White/Getty Images

Während Shia LaBeoufs Mutter in seinem fiktiven Schatz Junge Welt, sie ist der Grund, warum der Film im Motel spielt (Spoiler-Alarm!). Esquire berichtete, dass Shayna Saide LaBeouf, eine bildende Künstlerin und Schmuckmacherin, nicht wollte, dass ihr Sohn handelt. Eigentlich wollte sie, dass er promoviert. Sie hinderte ihn jedoch nicht daran, auf seinen Traum hinzuarbeiten, also ließ sie Shia und seinen Vater Jeffrey LaBeouf in einem Motel in der Nähe des Studios leben, in dem Shia die erfolgreiche Disney-Show aufnahm Sogar Stevens .

Die in Kalifornien lebende Familie sah sich im Laufe der Jahre mit harten Kämpfen konfrontiert, insbesondere Shias Beziehung zu seiner Mutter. Während er in einer Wohnung in Tujunga lebte, als Jeffrey in einem Rehabilitationszentrum war, hörte Shia, wie seine Mutter vergewaltigt wurde, als er gerade 9 Jahre alt war, per Raffinerie29 .

„Ich bin erstarrt“, sagte Shia Esquire , erinnert sich an die Folgen. »Der Mann ist weggelaufen, und meine Mutter ist ihm nachgelaufen. Dave [ein Nachbar] kam angerannt. Ich erinnere mich, dass er eine Armbrust hatte.' Shia sagte, dass bei ihm später eine PTSD diagnostiziert wurde, die auf den Vorfall zurückzuführen war, nachdem er 2017 wegen seiner eigenen Drogen- und Alkoholismuskämpfe in eine Reha gegangen war. Der Vergewaltiger wurde nie gefasst.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden ist, können Sie das . anrufen Nationale Hotline für sexuelle Übergriffe unter 1-800-656-HOPE (4673) oder besuchen Sie RAINN.org für zusätzliche Ressourcen.

Die Familie LaBeouf nutzt die Kunst, um ihre persönlichen Kämpfe zu überwinden

Tommaso ertrinken / Getty Images

Trotz der vielen Prüfungen und Schwierigkeiten dieser Künstlerfamilie haben diese drei im Laufe der Jahre alle eine Art Heilung gefunden. Nach einer Reihe von kontroversen Umständen – darunter DUIs, betrunkene Ausbrüche und Plagiatsvorwürfe – fand Shia LaBeouf Heilung durch Rehabilitation, und er ist nach den Dreharbeiten zu seinem Vater sogar an einem besseren Ort Schatz Junge .

'Er weiß, dass ich ihn wirklich von innen sehe', sagte Shia Der Hollywood-Reporter 'S Auszeichnungen Chatter Podcast im Jahr 2019 . „Ich glaube, mein Vater wollte nur, dass sich niemand auf ihn ärgert. Jetzt fühlt er sich, als hätte er mir ein Vermächtnis gegeben.

Zum jetzigen Zeitpunkt kreiert Shayna Saide LaBeouf aktiv Kunst, die sie in Form von Taschen, Wandkunst und Schmuck als Zeuge des Heiligen und Erhabenen anstrebt. „Es macht mir große Freude, Fundstücke zu restaurieren und ihnen ein neues Leben zu geben. Durch meine Kunst“, erklärte ihr Künstlerstatement auf ihrer Website, „werden die eigenen Schwingungen des Lebens wieder zum Leben erweckt und hauchen ihnen eine neue Kraft ein, während sie mit den inneren Akkorden mystischer Musik schwingen.“

Zum Glück hört es sich so an, als wäre die Familie LaBeouf heutzutage an einem viel besseren Ort.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit Drogenmissbrauch und psychischer Gesundheit zu kämpfen hat, wenden Sie sich bitte an SAMHSA 's nationale 24-Stunden-Helpline unter 1-800-662-HELP (4357).