Haupt Berühmtheit, Unterhaltung Beendet Trisha Paytas den YouTube-Podcast „Frenemies“?

Beendet Trisha Paytas den YouTube-Podcast „Frenemies“?

Trisha Paytas , die sich als nichtbinär identifiziert und sie / sie Pronomen verwendet, hat in ihrer YouTube-Karriere mit Ethan Klein eine Renaissance-Ära durchgemacht Feinde Podcast. Aber jetzt könnte Paytas die Show endgültig verlassen. Hier ist, was Paytas über ihren Status gesagt hat Feinde .

Trisha Paytas | Ian West/PA Wire



Wofür ist Trisha Paytas berühmt?

Paytas ist einer der am längsten bestehenden Ersteller von YouTube-Inhalten. Sie begannen ihre Karriere auf der Videoplattform bereits 2007 mit dem YouTube-Handle blndsundoll4mj. Paytas ist seit langem eine umstrittene Persönlichkeit im Internet, die Videos erstellt, um Dramen zu schüren, wie zum Beispiel als politischer Kommentator, der 2012 den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney unterstützte.

Aber Paytas ist online mit einer neuen Ära wieder aufgetaucht, als er einmal Co-Hosting war Feinde Podcast mit Klein im Jahr 2020. Sie sprechen soziale Probleme in der Show an und rufen andere Schöpfer wegen problematischem Verhalten auf. Die Leute haben ihre Inhalte auch außerhalb des Studios geliebt, wie zum Beispiel Ziegenyoga und einen Besuch in Disneyland.

Aber in ihrer Podcast-Folge vom 8. Juni gerieten Paytas und Klein in einen Streit über die Arbeit, die sie in den Podcast gesteckt hatten. Paytas behauptete, dass sie viele Ideen für Podcast-Episoden und Vlogs auf den Tisch bringen, die nicht ausgestrahlt werden. Sie behaupteten auch, dass Klein Inhalte aus seinem anderen Podcast recycelt, Der H3-Podcast . Kleins Produktionsfirma h3h3 Productions produziert Feinde , Der H3-Podcast , und H3 nach Einbruch der Dunkelheit .



Paytas drückte auch seine Frustration darüber aus, dass sie kein Mitspracherecht bei der Einstellung der Crew haben.

Beendet Trisha Paytas ihren YouTube-Podcast „Frenemies“ mit Ethan Klein von H3?

VERBINDUNG: Trisha Paytas wurde als Plus-Size-Influencerin als Gaststar in der zweiten Staffel von 'Euphoria' gebeten

Am selben Tag hat Paytas a . hochgeladen Video zu ihrem Kanal mit dem Titel, Rücktritt von Feinden.



Ich hatte dieses Gefühl in meinem Herzen, von dem ich Abstand nehmen muss Feinde und ich sage das wirklich schweren Herzens, dass Paytas ihr Video gestartet hat. Es ist meine Stabilität, meine regelmäßige Sache einmal in der Woche, auf die ich mich total freue. Ich liebe es, die Show zu machen.

Paytas sagte dann, dass sie die Kommentare zu den neuesten gelesen haben Feinde Episode, in der die Zuschauer ihre Frustration über Paytas äußerten. Sie behaupteten auch, dass Klein behauptete, die Crew sei auch über Paytas verärgert und wolle keine vorgeplante Vlog-Episode mit ihnen drehen.

Paytas stellte klar, dass sie kein Problem mit dem Deal haben, den sie mit Klein gemacht haben Feinde Zahlung. Sie sagten, ihr Problem sei, nicht so viel an Entscheidungen hinter den Kulissen für den Podcast zu beteiligen.



Das, was mich auslöste, war, dass ich über die Rechte von Homosexuellen und Hassverbrechen gegen Homosexuelle und Transsexuelle gesprochen habe, und ich wollte wirklich darüber sprechen, und er sprach über mich, sagte Paytas. Klein und Paytas wechselten dann zu einem anderen Segment, das der neue Produzent Klein angeblich angeheuert hat.

Ich habe so viele Ideen für diese Show herausgebracht, sagte Paytas. Ich habe wirklich das Gefühl, dass ich diese Show mit ihnen gebaut habe, 50-50.

Paytas sagte weiter, sie hoffen, dass Klein weitermacht Feinde mit einem anderen Co-Moderator, aber dass es für sie nicht mehr funktioniert.



Wie ist Trisha Paytas so reich und wie hoch ist ihr Vermögen?

Paytas hat nicht nur einen YouTube-Kanal, sondern ist auch ein Creator auf OnlyFans. Darüber hinaus hat Paytas kürzlich seine eigene Hautpflegelinie namens Trisha Paytas Miracle Elixir Collection gestartet.

Darüber hinaus war Paytas in einer Reihe von Fernsehsendungen, Musikvideos und sogar Filmen in Hollywood zu sehen. Das geschätzte Nettovermögen von Paytas beträgt 10 Millionen US-Dollar pro Promi-Net Worth .

Wer ist Jeff Wittek? Vlog Squad-Mitglied, das wegen sexueller Übergriffe auf Minderjährige angeklagt war, wurde wegen „Handel“ mit Drogen inhaftiert

Trisha Paytas rief Jeff Wittek während einer Episode von Freinmies Podcast an und beschuldigte ihn weiter, Dinge „schlimmer“ zu machen als die anderen Squad-Mitglieder

Jeff Wittek war angeblich wegen 'Handel und Besitzes' von Drogen im Gefängnis, bevor er bekannt wurde (Instagram)

Mitglieder des Vlog Squad wurden heftiger Kritik ausgesetzt, nachdem ein mutmaßliches Opfer die YouTuber beschuldigt hatte, sie „betäubt“ und „vergewaltigt“ zu haben. In der vergangenen Woche haben sich mehrere weitere Opfer gemeldet, um ihre schrecklichen Erfahrungen mit prominenten YouTubern zu teilen. Am 21. März reagierte Jeff Wittek, ein anderes Mitglied der Gang, darauf, dass sein Name in die Kontroverse hineingezogen wurde, aber es lief eindeutig nicht gut für ihn.

In dem Video versucht Wittek, seinen Namen vom neuesten Skandal zu löschen, indem er sagt, er sei in der Nacht nicht bei den Vlog-Squad-Mitgliedern anwesend gewesen, als die YouTuber-Kollegen angeblich das Getränk eines Minderjährigen aufgestockt haben, bevor Dominykas 'Dom' Zeglaitis alias Durte Dom sie vergewaltigte. Trisha Paytas, die sich von Anfang an für das Thema ausgesprochen hat, rief ihn jedoch während einer Episode von Freinmies an Podcast , und beschuldigt Wittek weiter, Dinge „schlimmer“ zu machen als die anderen Squad-Mitglieder.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

Hat David Dobrik „Angst“ vor Trisha Paytas? YouTuber zugeschlagen, weil er Kommentare im Entschuldigungsvideo deaktiviert hat

Wer ist Durte Dom? David Dobriks Vlog Squad-Mitglied, das der Vergewaltigung beschuldigt wird, sagt Internet, dass das Duo „ins Gefängnis gehört“



Wer ist Jeff Wittek?

Wittek ist ein bekannter Hairstylist, der mit seinen viralen Transformationsvideos auf YouTube bekannt wurde. Angeblich stammt er aus Staten Island, New York, und begann seinen YouTube-Kanal im Jahr 2011. Er trat jedoch Anfang 2019 dem Vlog Squad bei und wurde bald ein Fan-Favorit. Er hat eine beeindruckende Fangemeinde in den sozialen Medien mit mehr als drei Millionen Followern auf Instagram und rund 2,79 Millionen Abonnenten auf YouTube.

Entsprechend Ablenken Berichten zufolge, die auf einem von FR Media auf YouTube veröffentlichten Video basieren, war Wittek angeblich im Gefängnis wegen 'Handel und Besitzes' von Drogen, bevor er bekannt wurde. Als die sexuellen Vorwürfe gegen David Dobrik und andere Mitglieder ans Licht kamen, wurde Wittek von Pyatas beschuldigt, minderjährige Mädchen mit Alkohol zu versorgen, um sich 'zu lockern'. Er bestritt jedoch die Vorwürfe und sagte, er habe nichts mit dem Vorfall zu tun.



Wittek beschuldigt „Vergewaltigungskultur“

Pyatas beschuldigte Wittek nicht nur, Minderjährige sexuell angegriffen zu haben, sondern teilte während des Podcasts auch einen Tweet mit, um zu beweisen, dass er „Sex mit einem Minderjährigen hatte“, als er mit jemand anderem zusammen war. Der Tweet lautete: 'Jeff Wittek filmt mit Brandon Calvillo (Monate nachdem nachgewiesen wurde, dass er mit einer Minderjährigen zusammen war / Sex hatte (auch zum Zeitpunkt dieses Videos)'



Bald schlugen Twitter-Nutzer Wittek für sein Video als Reaktion auf die Kontroverse und seine Aussage zu den Behauptungen von Paytas. Einer twitterte: 'Jeff ging zu #Frenemies, um seinen Namen reinzuwaschen, während er unbeabsichtigt seine Karriere und die des Volgs-Teams beendete.' Ein anderer fügte hinzu: „@jeffwittek DU bist nicht das Opfer. HANNAH und all die anderen Mädchen, bei denen David und das Vlog-Team sexuell angegriffen, vergewaltigt und jedes Mädchen durch eine Erfahrung wie Hannah gebracht haben, sind die Opfer. #frenemies'.

Ein anderer schrieb: 'Jeff benutzt Trishas Selbstmordversuch, um die Vergewaltigungsvorwürfe zu rechtfertigen # frenemies' Einer schrieb: 'Ich möchte, dass es SEHR KLAR ist, Jeff Wittek ist nicht in einer beschissenen Situation, er ist nicht in einer schwierigen Lage. Er war Teil eines Jungenclubs, der eine Vergewaltigungskultur verübte. Dann wurden sie erwischt. Er hat sich selbst in eine Situation gebracht und nun gibt es endlich Konsequenzen und Gerechtigkeit für die Opfer.'









Wenn Sie Neuigkeiten oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

In der felsigen Beziehung zwischen Trisha Paytas und Ethan Klein

John Phillips/Getty Images

Für YouTube-Fans sind die Namen Trisha Paytas und Ethan Klein nichts Neues. Sowohl Paytas als auch Klein sind sehr beliebte Internet-Persönlichkeiten bzw. mit Millionen von Abonnenten auf ihren YouTube-Kanälen und anderen Social-Media-Plattformen. Paytas hat sich mit einer eher komödiantischen und dennoch persönlichen Herangehensweise einen Namen gemacht ihren YouTube-Kanal durch die Veröffentlichung verschiedener Sketche und Storytelling-Videos rund um die Popkultur und ihr Leben. Sie haben auch die schlüpfrigeren Seiten des Internets mit Geschichten über ihre sexuellen Eskapaden erreicht, die ebenfalls Millionen von Aufrufen einbringen.

Klein baute mit seiner Frau Hila eine Plattform. Gemeinsam führt das Paar die h3h3Productions Ein YouTube-Kanal, der wie der von Paytas eine massive Anhängerschaft durch Reaktionsvideos und komödiantische Kommentare zu dem, was im Zeitgeist geschah, gewann. Paytas und Klein bauten bald eine immer wieder aufs Neue Freundschaft, die aus kurzfristigen Online-Fehden und Dramen bestand, die schließlich zu ihrem Podcast „Frenemies“ führte, in dem sie ihre Meinungsverschiedenheiten aushandeln und aus der Perspektive des anderen lernen Junkee als der „unerwartet kathartischste“ Podcast des Internets bezeichnet. Es war ein Hit!

Aber jetzt scheint es tatsächlich Ärger in der Welt der 'Frenemies' zu geben. So was ist los? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Trisha Paytas und Ethan Klein streiten sich um den Besitz von 'Frenemies'

H3/YouTube

Die YouTube-Persönlichkeiten Trisha Paytas und Ethan Klein hatten schon immer eine schwierige Beziehung. Tatsächlich begann ihre gesamte 'Freundschaft' wegen Internetfehden über YouTube und Twitter, berichtet Junkee . Irgendwie gelang es den beiden, eine Art Beziehungsarbeit zu leisten und starteten im Rahmen der H3-Podcast Netzwerk, aber es gibt jetzt Real Ärger im Paradies.

Der Erfolg des Podcasts 'Frenemies' kam im Juni zum Erliegen, als Paytas aufhörte, Eigentumsstreitigkeiten zu zitieren. Entsprechend Insider , Paytas verließ den Podcast, weil sie eine '50/50-Partnerschaft' zwischen ihnen und Klein wollten, aber Paytas sagt, dass Kleins Idee war, dass H3H3 den Podcast produzierte, während Paytas einfach 'das Talent' war. Paytas und Klein haben sich noch nicht auf eine neue Partnerschaft geeinigt, daher ist der Podcast vorerst beendet. Schade.

'Letztendlich war Frenemies ein wunderschönes Experiment, das ich immer schätzen werde', Klein getwittert . 'Ich habe aus dieser Erfahrung so viel gelernt und bin gewachsen und das habe ich Trisha zu verdanken.' Paytas hat auch ihre eigene Antwort gepostet. 'Ich entschuldige mich. Ich entschuldige mich für alles. Dies wurde unverhältnismäßig aufgeblasen. Ich will keine Feinde.' Sie getwittert . „Und vor allem bin ich traurig zu gehen. Aber leider haben alle guten Dinge ein Ende.'

Ob sich Paytas und Klein in Zukunft versöhnen werden, ist nicht abzusehen, aber vorerst ist es ruhig.

Die Wahrheit über Trisha Paytas

John Phillips/Getty Images

Gen-Z und Millenials haben eine neue Ära der Berühmtheit hervorgebracht: der Social Media Influencer. Plattformen wie Youtube, Instagram und TikTok haben die Stimmen von Tausenden, wenn nicht sogar Millionen von Möchtegern-Influencern erhoben und sogar einen Sechsjährigen zum Millionärsstatus katapultiert (via Forbes .) Mit einer endlosen Menge an Macht und Geld ist Social Media zu einem Schlachtfeld für Ansichten und Likes geworden. Wie navigiert man also durch das Cyber-Ödland?

Trisha Paytas könnte diese Frage beantworten. Sie ist seit über 10 Jahren ein fester Bestandteil von YouTube und hat fast 5 Millionen Abonnenten (via Insider ), ist es unwahrscheinlich, dass sie in absehbarer Zeit langsamer wird. Paytas hat es geschafft, in der halsabschneiderischen Welt der Influencer jahrzehntelange Inhalte zu schaffen, indem sie sich ständig neu erfindet. Eine der aktuellen Obsessionen von Paytas ist Adam Sandler. In einem Interview mit Vulture 2021 sagte Paytas über Sandler: 'Ich möchte er sein ... ich bin mir sicher, in sechs Monaten werde ich jemand anderes sein.' Als Paytas ihren YouTube-Kanal zum ersten Mal startete, war sein wesentlicher Zweck ein Countdown bis zur Veröffentlichung von Quentin Tarantinos 'Inglorious Bastards'. Zu unserem Glück hat Paytas ihre Inhalte weiter erstellt und weiterentwickelt. Jetzt, mit Anfang 30, hat Paytas nicht nur die Generation von Teenagern überlebt, die das Internet stürmt, sie ist auch erfolgreich.

Trisha Paytas spricht offen über ihre Kämpfe

Trisha Paytas/Instagram

Trisha Paytas hat ihre Plattform genutzt, um über ihren Kampf mit Essstörungen zu sprechen. Der YouTube-Star war offen zu ihren Followern in Bezug auf ihre Beziehung zum Essen und in einem Interview mit 2019 Die Ärzte Paytas gab zu: „Ich habe viele Probleme … Binge-Eating ist auch etwas, solange ich mich erinnern kann, wo ich einfach nicht esse, buchstäblich ab dem Alter von sieben Jahren. Ich erinnere mich, dass ich während der Schulwoche von Montag bis Freitag einfach nicht gegessen habe und samstags und sonntags so viel gegessen habe, wie ich konnte.'

Paytas' Offenheit gegenüber ihrer Essstörung führte auch zu einem weiteren Geständnis über ihre psychische Gesundheit. Neben der Diagnose paranoider Schizophrenie als Teenager gab Paytas kürzlich auch bekannt, dass bei ihr eine Borderline-Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde (via Youtube .) Tatsächlich gesteht Paytas sogar drei unfreiwillige Besuche in einer psychiatrischen Einrichtung im Jahr 2019, nachdem sie sich von ihrem YouTuber-Kollegen Jason Nash getrennt hatte. „Der Mai [2019] war ein brutaler Monat für mich. Es wurden viele Hassvideos gemacht', erklärte Paytas (via Geier .)

Wenn Sie mit einer Essstörung zu kämpfen haben oder jemanden kennen, der es ist, gibt es Hilfe. Besuche den Website des Bundesverbandes für Essstörungen oder kontaktieren Sie die Live Helpline von NEDA unter 1-800-931-2237. Sie können auch rund um die Uhr Krisenunterstützung per SMS erhalten (senden Sie NEDA an 741-741). Oder, ich Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, psychische Probleme hat, wenden Sie sich bitte an die Krisentextzeile indem Sie HOME an 741741 senden, rufen Sie die Nationale Allianz für psychische Erkrankungen Hotline unter 1-800-950-NAMI (6264) oder besuchen Sie die Website des Nationalen Instituts für psychische Gesundheit .

Paytas können problematisch sein

Trisha Paytas/Instagram

Trisha Paytas' Wunsch, Grenzen zu überschreiten, hat ihr unzählige Ansichten und Kommentare eingebracht, aber es war auch fast ihr Untergang, was ihr den Titel 'Troll' eingebracht hat. Während viele ihrer Videos und Statements genannt werden könnten problematisch , gibt es auch ein zugrunde liegendes Selbstbewusstsein, das Paytas besitzt, das ihre Zuschauer wissen lässt, dass sie an dem Witz beteiligt ist. In einem Fan-made Youtube Kompilation mit dem Titel 'Trisha Paytas Being a Troll' sehen wir die Influencerin in ihrer charakteristischen Küchenboden-Pose, die chaotische Verschwörungstheoretiker behauptet, von Face-Timing 'ein Reptil' bis hin zu einer Verfolgung durch einen Vampir. Unglücklicherweise für Paytas hat ihre Fangemeinde aufgrund einiger Videos, die nicht gut gealtert sind, einen großen Erfolg erlitten.

In einem anderen Youtube Zusammenstellung sehen wir stornierbare Inhalte wie Paytas, der Woody Allen verteidigt und sogar rassistische Beleidigungen verwendet. Glücklicherweise hat sich Paytas für ihre Fehler in der Vergangenheit entschuldigt und sich 2021 zu Wachstum und Selbstbeobachtung verpflichtet, indem sie mehrere giftige Freundschaften beendet hat. (über Youtube )

Trisha Paytas hält ihren inneren Kreis klein

H3-Podcast/YouTube

Im H3-Podcast 'Frenemies' erklärte Paytas Co-Moderator Ethan Klein, warum sie ihre jahrzehntelange Freundschaft mit YouTube-Star Shane Dawson beendete, nachdem er sich geweigert hatte, sich in einer Fehde mit dem Schönheitsguru Jeffree Starr auf ihre Seite zu stellen (via Yahoo Nachrichten .). 'Er hat mich nie öffentlich verteidigt ... Niemals hat er mich für irgendetwas verteidigt' (via Youtube ). Tatsächlich gingen Dawson und seine Verlobte so weit, Starr zu verteidigen (via Youtube .) Paytas nahm zu Youtube um ihre Freundschaft mit Dawson zu beenden und als sie die Tür vor ihm geschlossen hatte, öffneten sich die Schleusen vergangener Gerüchte. Dawson war angeblich während ihrer gesamten Freundschaft illoyal gewesen.

'Andere YouTuber, die auch gemeinsame Freunde von uns waren, sagten, dass [Dawson] Scheiße über mich geredet hat', sagte Paytas. Das beunruhigendste Beispiel ist, dass Dawson ein Gerücht über den sexuellen Gesundheitszustand von Paytas in Umlauf brachte. 'Ich habe immer gehört ... [YouTube-Star] Gabbie Hannah sagte, dass er derjenige war, der ihr sagte, ich hätte Herpes.' Das ist nicht das erste Mal Paytas hat sich mit einem YouTuber gestritten . Wer kann vergessen, wann sie bekanntermaßen die Verbindung zum Vlog Squad gebrochen hat?

Paytas macht zwar einen Schritt in Richtung Reife, indem er diese giftigen Freundschaften ausschaltet, aber es bleibt nicht ohne Folgen. Ein kleiner innerer Kreis von vertrauenswürdigen Verbündeten kann einsam werden. Paytas scherzt oft, dass sie außer ihrem Verlobten Moses, Co-Moderator Klein und seiner Frau Hila keine Freunde hat. Hoffentlich bleibt Paytas dem treuen Trio treu und erstellt weiterhin nicht nur Inhalte auf ihren Kanälen, sondern wächst auch als Individuum.

Warum verlässt Trisha Paytas den Frenemies-Podcast?

TRISHA Paytas ist eine umstrittene Youtuberin, die durch ihren Vlog TrishasLife zu einer Online-Sensation wurde.

Der Youtube-Star, der mit dem israelischen Künstler Moses Hacmon verlobt ist, outete sich im April 2021 als nicht-binär.

4

Trisha Paytas ist ein berühmter YouTube-StarBildnachweis: Getty Images – Getty

Warum verlässt Trisha Paytas den Frenemies-Podcast?

Seit 2020 ist Paytas online wieder aufgetaucht, nachdem sie sich mit Ethan Klein zusammengetan hatten, um den Frenemies-Podcast mitzuveranstalten.

Die beiden sprechen soziale Probleme in der Show an und rufen andere Online-Schöpfer zu problematischem Verhalten auf.

Während einer Episode ihres Podcasts am 8. Juni gerieten Paytas und Klein jedoch in einen Streit über die Arbeit, die sie in den Podcast gesteckt hatten.

Paytas behauptete, dass sie viele Ideen für Podcast-Episoden und Vlogs auf den Tisch bringen, die nicht ausgestrahlt werden.

4

Seit 2020 moderiert Paytas zusammen mit Ethan Klein . den Frenemies-PodcastBildnachweis: YouTube

Der 33-Jährige behauptete auch, dass Klein Inhalte aus seinem anderen Podcast, The H3 Podcast, recycelt.

Kleins Produktionsfirma h3h3 Productions produziert Frenemies, The H3 Podcast und H3 After Dark.

Paytas drückte auch seine Frustration darüber aus, dass sie kein Mitspracherecht bei der Einstellung der Crew haben.

Was hat Paytas in dem Video gesagt, das sie auf ihren YouTube-Kanal hochgeladen hat?

Am selben Tag, an dem sie heftig gestritten hatten, lud Paytas auf ihrem YouTube-Kanal ein Video mit dem Titel „Trennung von Feinden“ hoch.

Ich hatte dieses Gefühl in meinem Herzen, dass ich mich von Frenemies entfernen muss und das sage ich wirklich schweren Herzens, sagte Paytas im Video.

Es ist meine Stabilität, meine regelmäßige Sache einmal in der Woche, auf die ich mich absolut freue. Ich liebe es, die Show zu machen.

Paytas sagte dann, sie hätten die Kommentare zur neuesten Frenemies-Episode gelesen, in der die Zuschauer ihre Frustration über Paytas äußerten.

4

In einem YouTube-Video kündigte Paytas an, dass sie von Frenemies zurücktreten werdenKredit: Rex-Funktionen

Sie behaupteten auch, dass Klein behauptete, die Crew sei auch über Paytas verärgert und wolle keine vorgeplante Vlog-Episode mit ihnen drehen.

Das, was mich auslöste, war, dass ich über die Rechte von Homosexuellen und Hassverbrechen gegen Homosexuelle und Transsexuelle gesprochen habe, und ich wollte wirklich darüber sprechen, und er sprach über mich, sagte Paytas.

Während der Episode wechselten Klein und Paytas dann zu einem anderen Segment, das der neue Produzent Klein angeblich angeheuert hat.

Ich habe so viele Ideen für diese Show herausgebracht, sagte Paytas.

Ich habe wirklich das Gefühl, dass ich diese Show mit ihnen gebaut habe, 50-50.

Paytas fuhr fort, dass sie hoffen, dass Klein Frenemies mit einem anderen Co-Moderator fortsetzt, aber dass es für sie nicht mehr funktioniert.

Hat sich Ethan Klein in die Entscheidung von Paytas, zurückzutreten, eingemischt?

Klein hat sich seitdem zu Paytas' plötzlichem Ausstieg aus dem Podcast geäußert und behauptet, er habe keine Ahnung gehabt, dass sie die Show verlassen würden, bis er das Video am 8. Juni gesehen habe.

Ich bin ehrlich gesagt enttäuscht von dieser ganzen Sache, schrieb Klein auf Twitter.

4

Auf seinem Twitter bestätigte Ethan Klein, dass der Frenemies-Podcast nach dem Abgang von Paytas enden wirdKredit: Rex-Funktionen

Trishas Video heute Morgen war für mich eine totale Überraschung. Ich weiß nicht wirklich, was ich noch sagen oder tun kann.

'Es tut mir sehr leid für alle Fans von Frenemies, ich weiß, wie viel es für alle bedeutete, ich habe alles getan, was ich menschlich konnte, um es zu retten.

Klein bestätigte auch, dass dies die letzte Frenemies-Episode sein würde, die das Ende der Podcast-Serie markiert.