Haupt Berühmtheit, Unterhaltung Kobe Bryant wurde gemunkelt, ein berühmter TV-Superheld zu sein

Kobe Bryant wurde gemunkelt, ein berühmter TV-Superheld zu sein

Hindurch Sein Leben lang schien Kobe Bryant überlebensgroß zu sein. Seine Geschick auf dem Basketballplatz machte ihn zu einem der Größten aller Zeiten, und seine Persönlichkeit machte ihn allen möglichen Gerüchten ausgesetzt. Eines der bizarrsten Gerüchte, bei denen sich Bryant als Power Ranger eignete, fasste perfekt zusammen, wo Kobe im Jahr 2006 war und wie seltsam diese Gerüchte gelegentlich wurden.

Kobe Bryant | Philippe Lopez/AFP über Getty Images



Es ist Morphin-Zeit?

2006 war Bryant auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Er beendete nicht nur seine legendäre Scoring-Saison, sondern seine Popularität war nie höher. Mit dieser Popularität kam ein größerer Medienzirkus, als er anderswo bekommen hätte. Immerhin war er das unbestrittene Gesicht der Lakers-Franchise-Anhänger Shaquille O’Neals Abgang 2004.

Bryant war überall. Obwohl Bryant drei Jahre zuvor mehrere Werbeverträge verloren hatte, nachdem seine Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe in der Öffentlichkeit viel beachtet worden waren, war Bryant im Mittelpunkt von Fernsehwerbespots, Medienauftritten und Gerüchteküchen im ganzen Land. Es war nur eine Frage der Zeit, bis diese Gerüchte von möglichen Wechseln zu anderen Teams zu verrückten, nicht Basketball-Gerüchten übergingen, dass Kobe etwas anders machte, als er es je getan hatte.

Entsprechend Reifen-Vibe , ein seither gelöschter Beitrag auf dem nicht mehr existierenden BenMaller.com, ließ Bryant in die kommende Power Rangers-Serie, Power Rangers Relic Hunters, aufsteigen.



Die Power-Ranger?

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ich habe @Granity Studios geschaffen, um der nächsten Generation wertvolle Lektionen fürs Leben zu erteilen. Unsere Geschichten repräsentieren eine wettbewerbsfähige Denkweise, die Besten in dem zu sein, was Sie tun. Die Prinzipien von #EPOCA: The Tree of Ecrof inspirieren, motivieren und ermutigen diejenigen, die ihre innere Magie – oder #grana – nutzen möchten. EPOCA ist ab dem 12. November überall dort erhältlich, wo Sie Bücher kaufen oder hören. Klicke auf den Link in meiner Bio um vorzubestellen. #GranityStudios

Ein Beitrag geteilt von Kobe Bryant (@kobebryant) am 10. November 2019 um 14:55 Uhr PST

VERBINDUNG: Kobe Bryant und 4 andere NBA-Spieler, die versucht haben, Rap-Alben zu veröffentlichen



2006 war Power Rangers schon eine kulturelle Institution . Die Serie, die über ein Jahrzehnt zuvor uraufgeführt wurde, sah eine Gruppe von Teenagern, die von einem schwebenden Kopf ausgewählt wurden, um die Erde vor einem Bösewicht namens Rita Repulsa zu schützen. Wie jeder andere Superheld führten die Teenager ein normales Leben abseits der Verbrechensbekämpfung, aber als Rita angriff, waren sie gezwungen, sich in mächtige Krieger zu verwandeln, die auf Zerstörung aus waren.

Die Show basierte auf einer japanischen Serie mit einer ähnlichen Prämisse, und die Actionszenen der Originalserie wurden direkt aus dem Quellmaterial übernommen. Als die Show an Popularität gewann, nahm die Show jedoch mehrere Formen an. Es wurde ein Film-Franchise, eine Must-Have-Spielzeuglinie und ein Liebling der Leute, die die Originalserie liebten.

Die Show erreichte nie ihren anfänglichen Erfolg, aber Ableger und Filmneustarts kommen bis heute heraus. Dennoch besetzte die Serie normalerweise relativ unbekannte Teenager-Schauspieler, so dass die Besetzung eines Superstars wie Bryant wenig Sinn machte. Obwohl sich dieses Gerücht als unwahr erwiesen haben mag, hatte Bryant immer noch seine Interessen in der Unterhaltungsindustrie.



Kobe Bryant, der Entertainer

Als Teenager, der ins Rampenlicht Hollywoods gerückt war, als er gerade alt genug war, um zu wählen, ging Bryant zum führenden Franchise der NBA in der Unterhaltungshauptstadt der Welt. Dadurch häuften sich die Chancen für eine Karriere in der Unterhaltungsindustrie. Bryant hat dies nie so ausgenutzt wie sein Teamkollege O’Neal, aber das bedeutet nicht, dass er es nicht versucht hat.

Bryant hatte die Gelegenheit, als junger Basketballspieler in mehreren Fernsehserien als er selbst aufzutreten, darunter die Hit-Sitcom Moesha , entsprechend Fernsehprogramm . Darüber hinaus wurde er Ende der Neunziger vom Musikvirus gepackt und versuchte eine desaströse Rap-Karriere. Als sein Stern zu steigen begann, blieb Bryant jedoch außerhalb der Nebensaison in Fernsehprogrammen und Werbespots beim Basketball.

Wie Bryants Karriere ist beendet , begann er, das Leben in der Filmindustrie zu betrachten. Er hatte einen guten Start mit einem Kurzfilm, Lieber Basketball , die ihm einen Oscar einbrachte und als sein Ruhestandsbrief für das Spiel diente, das ihm Millionen einbrachte. Vor seinem Tod hatte Bryant ein Interesse daran, seinen Fußabdruck in der Unterhaltungsindustrie zu erweitern, aber leider kam es dazu nicht.



Bryants Power Rangers-Gerüchte waren kaum mehr als Internet-Kauderwelsch, aber rückblickend zeigen sie, wie groß er zu dieser Zeit war. Leider werden wir nie wissen, wie groß Bryant nach seiner Pensionierung in der Branche hätte werden können.

Die Wahrheit über die Beziehung zwischen Kobe Bryant und Brandy Norwood

Dia Dipasupil, Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Nach der Tragik Tod des ehemaligen NBA-Spielers Kobe Bryant am 26. Januar 2020 waren Fans Trauer und Gedenken an ihren gefallenen Helden . Sie blicken auch auf sein Leben zurück, das voller besonderer Momente war, die nicht nur auf dem Basketballplatz erlebt wurden. Mitte der 90er Jahre zum Beispiel traf der Athlet, der noch Jahre davon entfernt war, die legendäre Figur zu werden, als die er später bekannt werden sollte, Sängerin und Schauspielerin Brandy Norwood und war sofort verliebt in den Star, der selbst noch ein Teenager war.

Bryant war erst 18 Jahre alt und wurde 1996 zu den Essence Awards eingeladen, einer Veranstaltung, an der auch Norwood teilnahm. Zu dieser Zeit hatte der Schlagersänger von „I Wanna Be Down“ „bereits ein mit Platin verkauftes Album“, so Insider , weshalb es nicht schwer ist, sich vorzustellen, warum Bryant von ihrer Star-Power beeindruckt war. Und das ist nicht alles, was ihn an Norwood gereizt hat.

'Er kam von den Essence Awards nach Hause und sagte:' Ich habe eine so nette, schöne, intelligente, süße Person getroffen', sagte Bryants Mutter später Der Philadelphia-Forscher (über Insider ). Aus diesem Grund fasste er trotz der Tatsache, dass er 'zu dieser Zeit außerhalb der Basketballszene von Philadelphia noch relativ unbekannt war', den Mut, Brandy um ein Date zu bitten. Und nicht irgendein Datum. Er bat sie zu seinem Abschlussball an der Lower Merion High School.

Kobe Bryant nahm Brandy mit zum Abschlussball

Er wurde unterdrückt, Joshua Blanchard/Getty Images

Es stimmt: Mitte der 90er Jahre machte Kobe Bryant Schlagzeilen, als er Sänger mitbrachte Brandy Norwood als sein Date zu seinem Highschool-Abschlussball . 'Es war einmal im Jahr '96, Brandy war der weltweite Superstar, der von allen verehrt wurde, und Kobe war ein junges Wunderkind der Philly-Hoops, das es irgendwie schaffte, ein Abschlussball-Date mit der Prinzessin zu bekommen.' TMZ erinnert sich.

Bryants Mutter hat es erzählt Der Philidelphia-Forscher (über Insider ), dass, nachdem ihr Sohn Norwood gebeten hatte, sein Date zu sein, sie anrief, um ihm ihre Antwort zu geben, die... vielleicht war. '[W]als [Brandy] anrief, sagte sie: 'Meine Mutter könnte mich gehen lassen.'' Die Mutter des Basketballspielers gab zu: 'Ich fand es so süß.' Norwoods Mutter muss dem Date eindeutig zugestimmt haben, denn die Sängerin und die zukünftige NBA-Legende gingen tatsächlich zusammen zum Abschlussball, was dem jungen aufstrebenden Star viel bedeutete.

'Es ist mein erster Abschlussball, mein erstes Date, mein erstes alles', sagte Norwood 1996 laut Der Morgenruf . Und obwohl sie bemerkte, dass es ' Kameras und Medien dort “, sagte sie auch, „es fühlte sich immer noch normal an. ...Ich musste das wirklich erleben und ich hätte es nicht [hätte es] gehabt, wenn Kobe mich nie gefragt hätte.' Das liegt daran, dass der Star – der ihre jüngeren Jahre im Rampenlicht verbracht hatte und keine reguläre Schule besucht hatte – erklärte, dass sie „viel verpasst hat, wenn es um das Teenagerleben geht“. Vielleicht war sie deshalb sicher, Erinnerungen an diese besondere Nacht mit Bryant aufzubewahren.

Brandy bewahrte Erinnerungsstücke von ihrem Abschlussball-Date mit Kobe Bryant auf

Kevin Winter, Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Ein Abschlussball der High School ist für viele Teenager ein unvergessliches Ereignis, und viele Leute bewahren Schätze aus dieser Nacht auf, um sie für die kommenden Jahre an die Erinnerungen zu erinnern. Und es stellt sich heraus, dass Brandy Norwood nicht anders ist. Nachdem der Star Kobe Bryant zu seinem Highschool-Abschlussball begleitet hatte, war sie sich sicher, einige Erinnerungsstücke an die Gelegenheit zu retten.

Im Jahr 2014, TMZ holte Norwood ein und fragte die Sängerin, ob sie noch die Handgelenkskorsage hat, die sie an diesem Abend trug. Sie antwortete, indem sie ihnen sagte: ‚Meine Mutter tut es, glaube ich. Ja, tut sie, tut sie.' Und während sie damals behauptete, dass sie ihr „Abschlussball-Outfit“ nicht mehr hatte – während sie den Fans versicherte, dass sie Bilder davon im Internet finden können – sagte sie zwei Jahre später anders.

Norwood enthüllte TMZ im Jahr 2016, das sie tatsächlich behalten hat das Kleid sie trug zu Bryants Abschlussball. Es war ein bodenlanges Kleid in einem goldenen Farbton mit einem passenden Schal. Sie stylte ihre Zöpfe halb hoch-halb runter und schmückte sie mit einer Clutch und großen funkelnden Ohrringen. Bryant trug einen schwarzen Smoking, ein weißes Hemd, eine Uhr und eine weiße Rose als Ansteckblume. Nach einer Frage, ob sie das Kleid noch hat oder nicht, wandte sie sich einfach der Kamera hinter sich zu, um zu lächeln und zu nicken. Als sie gefragt wurde, ob sie es in den Jahren seitdem anprobiert habe, gab sie zu: 'Nein!' Wir haben keinen Zweifel, dass es ihr heute noch genauso gut stehen würde wie damals, als sie Bryant vor all den Jahren zu seinem Abschlussball begleitete.

Brandys Reaktion auf Kobes Tod ist ehrlich und herzzerreißend

Frazer Harrison, Ethan Miller/Getty Images

Brandy Norwood hat vielleicht warme Erinnerungen an die Zeit, die sie vor so vielen Jahren mit Kobe Bryant auf seinem Abschlussball verbracht hat. Aber leider wird diese jetzt wahrscheinlich immer von einem Gefühl der Trauer begleitet. Nach Bryants Tod nutzte Norwood die sozialen Medien, um eine einfache Antwort auf die herzzerreißende Situation zu veröffentlichen, die zeigte, wie sehr der Verlust diejenigen erschüttert hat, die die Basketballlegende kannten.

Norwood nahm an Instagram am 31. Januar, fast eine Woche nach Bryants Tod, um ein Foto des NBA-Stars und seines zu teilen 13-jährige Tochter Gianna , der ebenfalls bei dem Hubschrauberabsturz ums Leben kam. Der Sänger fügte eine Bildunterschrift hinzu, die einfach sagte: 'Ich werde es nie verstehen.'

Norwood schickte auch ihre Unterstützung an die von dem Unfall Betroffenen und schrieb: 'Mein Beileid an @vanessabryant [Kobe Bryants Frau und Giannas Mutter] und alle Familien, die in dieser tragischen Zeit Schmerzen haben.'

Fans reagierten auf die Nachricht, indem sie ihre eigenen Gedanken teilten. „Danke, dass du von Anfang an Kobes Freund warst. Ich liebe dich, Brandy“, schrieb ein Instagram-Nutzer. Ein anderer fügte hinzu: „Ich liebe dich, Brandy! Du bist in unseren Herzen! RUHE IN FRIEDEN. Kobe & Gianna!' Alle, die verletzt sind, sind auch in unseren Herzen.

Der Highschool-Schüler Kobe Bryant bettete das Teenie-Idol Brandy Norwood, mit ihm zum Abschlussball zu gehen – und sie sagte ja

KOBE Bryant machte Bewegungen auf dem Basketballplatz, aber auch außerhalb des Platzes – wie er 1996 bewies, als er den damaligen Teenie-Star Brandy Norwood bat, mit ihm zum Abschlussball zu gehen.

Zu dieser Zeit war Kobe ein erstklassiger High-School-Spieler und stand kurz davor, am NBA-Draft von 1996 teilzunehmen - der zweite Spieler, der dies direkt nach der Schule tat.

fünfzehn

Der Teenager nahm seinen Schuss und punktete mit Brandy als seinem Abschlussball-DateBildnachweis: Time Life Pictures

Aber der verstorbene Star hatte auch die Schauspielerin Brandy im Auge, die in der Teenie-Sitcom Moesha auftrat und die er im April 1996 bei den Essence Awards kennengelernt hatte.

'Wir waren zusammen im Englischunterricht, und er hatte eine dieser Teenagerzeitschriften und es war ein Bild von Brandy, weil sie in dieser Show war, Moesha', sagte die ehemalige Klassenkameradin Ashley Pietropaolo im Januar zu die Philadelphia-Anfrage R.

'Er hat es mir gezeigt und er sagte: 'Ich werde dieses Mädchen zum Abschlussball bringen.' Und ich dachte: 'Wie auch immer, du bist verrückt.' Jeden Tag sagte er: 'Ich bringe dieses Mädchen zum Abschlussball.''

Aber Kobe schaffte es, und Brandy gab zu der Zeit zu, dass er sie angerufen und gefragt hatte – aber sie erkundigte sich zuerst bei ihrer Mutter.

fünfzehn

Kobe war 1996 ein Top-Seed-High-School-SpielerBildnachweis: Getty Images – Getty

fünfzehn

Ihre Freundschaft führte dazu, dass er auf Moesha . auftrat

'Ich sagte: 'Ich kenne diesen Typen nicht'', sagte Brandys Mutter Sonja Norwood den Philadelphia Daily News.

»Ich hatte keine Ahnung, wer er war. Und dann sagte Brandy: 'Er ist ein Basketballspieler.' Und ich sagte: 'Also?' [Aber] Mir gefiel, dass er die Eltern einbezog und akademisch gut war.

»Er schien ein ziemlich guter Junge zu sein. Er war besonnen und geerdet. Und ich sagte, okay.'

Aber zu der Zeit waren Kobes Klassenkameraden nicht so beeindruckt, und obwohl es noch vor Social Media und Selfies war, wurden die Nachrichten bekannt und die Klasse des Abschlussballs von 1996 verwandelte sich in einen Zirkus.

fünfzehn

Brandy war bereits ein Teenie-Star, als Kobe sie zum Abschlussball batBildnachweis: Getty Images – Getty

fünfzehn

Aber Kobe war in seinem Staat berühmt und stand kurz davor, zu den Lakers eingezogen zu werdenBildnachweis: Getty Images – Getty

fünfzehn

Moesha ausgestrahlt auf UPNBildnachweis: CBS – Getty

'Ich meine, okay, es ist Brandy und alles, aber das ist lächerlich!' sagte Suzy Sostmann zu der Zeit an den Anfragenden.

„Es ist nicht ihre Schuld, aber wir sollten unseren Abschlussball in Ruhe haben können. Wir wollen nur unseren Abschlussball haben und mit unserem Leben weitermachen.'

Es war ein Gefühl, das von anderen geteilt wurde, einschließlich der Klassenkameradin Sarah Cohen, die sagte: „Es soll jedermanns Nacht sein.

'Jetzt wird es kein Abschlussball, sondern dieses andere Ding, weil Bran-dee dort sein wird.'

fünfzehn

Kobe traf Brandy zum ersten Mal bei den Essence AwardsBildnachweis: CBS – Getty

fünfzehn

Der Star wurde direkt von der High School in die NBA eingezogenBildnachweis: Getty Images – Getty

fünfzehn

Brandy teilte ihre eigenen Hommagen an den verstorbenen SpielerBildnachweis: AP: Associated Press

Aber viele erinnerten sich daran, wie es – trotz der draußen wartenden Kamerateams und MTV News – letztendlich nicht zur Kobe and Brandy-Show wurde, und der ehemalige Klassenkamerad Dan Gross meinte, dass es „kein großes Spektakel“ war.

„Die Leute achteten auf sie. Aber ich bin mir nicht sicher, wie aufregend oder lebendig es war. Es war alles ziemlich zurückhaltend, wie ein normaler Abschlussball“, sagte er.

Was Pietropaolo angeht, sagte sie, dass ihr 'die Kinnlade heruntergefallen' sei, als ihr Freund mit Brandy aus der Limousine stieg, in einem champagnerfarbenen Kleid und ihrem Haar in Zöpfen, und sie merkte, dass er es ausgezogen hatte.

Brandy und Kobe waren nie zusammen, obwohl sie gute Freunde blieben, besonders nachdem er von den Lakers eingezogen wurde und nach Los Angeles zog.

fünfzehn

Kobe und seine Frau Vanessa hatten vier KinderBildnachweis: Getty Images

fünfzehn

Gianna, 13, war eine von 10 Passagieren im HelikopterBildnachweis: Getty Images – Getty

fünfzehn

Kobe stand seiner Familie naheBildnachweis: AP: Associated Press

1997 gab Kobe sein Schauspieldebüt an der Seite von Brandy in ihrer Show Moesha, und das Paar besuchte auch gemeinsam Premieren.

Kobe und seine 12-jährige Tochter Gianna starben am 26. Januar bei einem Hubschrauberabsturz.

Sie flogen zusammen mit sieben anderen zu Kobes Mamba Sports Academy in Thousand Oaks, Kalifornien, als der Hubschrauber auf Nebel traf und in Calabasas gegen einen Berghang krachte.

Kobes Frau Vanessa hat seit ihrem tragischen Tod Ende letzten Monats mehrmals über ihren verstorbenen Ehemann und ihre Tochter gepostet, während Brandy auch ihr Beileid aussprach.

fünfzehn fünfzehn

Gianna war auch eine angehende BasketballspielerinBildnachweis: AP: Associated Press

fünfzehn

Brandy zollte ihrer Freundin Tribut

Ich werde es nie verstehen, schrieb sie auf Instagram neben einer Künstlerdarstellung von Kobe und Gianna.

Mein Beileid an @vanessabryant und alle Familien, die in dieser tragischen Zeit Schmerzen haben. Liebe.

Kobe Bryant Absturzopfer der Familie Altobelli im Angel Stadium Memorial in LA . geehrt

Haben Sie eine Geschichte für das US-Sun-Team?

Mailen Sie uns an exclusive@the-sun.com oder anrufen 212 416 4552 .