Haupt Unterhaltung,filme MCU-Star Scarlett Johanssons Gehalt für „Black Widow“ ist im Vergleich zu „Iron Man 2“ ein Mega-Boost

MCU-Star Scarlett Johanssons Gehalt für „Black Widow“ ist im Vergleich zu „Iron Man 2“ ein Mega-Boost

Scarlett Johansson vom Marvel Cinematic Universe hat bewiesen, dass sie mehr als nur ein Actionstar ist. Mit zwei kürzlichen Oscar-Nominierungen und ihrem kommenden Solofilm Schwarze Witwe , hat die Schauspielerin ihren Status auf Hollywoods A-Liste gefestigt.

Ihr MCU-Debüt im Film von 2010 Ironman 2 , Johanssons Gehaltsscheck hat einen deutlichen Anstieg erlebt, während er im Superhelden-Genre auftrat.



Scarlett Johansson von ‘Black Widow’ | Toni Anne Barson/WireImage

Scarlett Johansson schließt sich Marvel an

Beitritt zum Franchise mit Ironman 2, Johansson übernahm die Rolle von Natasha Romanoff (alias Black Widow). Ganz klar auf Augenhöhe mit ihrem Männchen Rächer , Johansson hat kein Problem mit der Körperlichkeit des Charakters und hat eine starke Heldin für das Superhelden-Genre geschaffen.

Empfangen von zwei Oscar-Nominierungen für 2019 – Beste Schauspielerin für Heiratsgeschichte und Beste Nebendarstellerin für Jojo Kaninchen – Johansson demonstriert kontinuierlich ihre Bandbreite als Schauspielerin.



Jetzt Headliner der mit Spannung erwarteten Schwarze Witwe , die Schauspielerin ist gespannt, was der neue Film dem Publikum bringen wird.

VERBINDUNG: MCU: Was Scarlett Johanssons männliche Co-Stars über die Dreharbeiten zu 'Avengers: Age of Ultron' während ihrer Schwangerschaft zu sagen hatten

Ich denke, ein Teil von Kevin Feiges Genie ist, dass er immer darüber nachdenkt, was die Fans von diesen Filmen erwarten, und ihnen dann etwas gibt, von dem sie sich nie hätten träumen lassen, sagte Johansson laut KinoBlend . Die Vorstellung von Natasha Romanoff in einem Familiendrama ist das am wenigsten erwartete.



„Zweite Wahl“ für „Black Widow“

Während Johansson die Figur wirklich zu ihrem eigenen gemacht hat, war sie ursprünglich nicht die Schauspielerin, die Regisseur Jon Favreau im Sinn hatte Schwarze Witwe. Die Schauspielerin Emily Blunt wurde zuerst für die Rolle ausgewählt, konnte sich jedoch aufgrund von Terminkonflikten nicht anmelden. Johansson ließ Favreau wissen, dass sie die Tür offen halten wollte, falls sein Top-Rekrut nicht erfolgreich war.

Ich war wirklich aufgeregt, mit ihm zusammenzuarbeiten, also sagte ich: 'Wenn das nicht klappt, bin ich ein Schauspieler, der gemietet werden kann, also rufen Sie mich jederzeit an', erinnerte sich Johansson an den Regisseur Parade .

Der Oscar-Nominierte war begeistert, das Angebot zu erhalten, als Blunt sich nicht festlegen konnte und keine Bedenken hatte, die zweite Wahl zu sein.



Der beste Anruf, den Sie erhalten können, ist, nachdem Sie für etwas abgelehnt wurden und es dann bekommen, sagte Johansson zu Parade. Sie schätzen es mehr. Ich habe im Grunde meinen Beruf daraus gemacht, zweite Wahl zu sein.

Einen zusätzlichen Titel in „Black Widow“ annehmen

Dieses Mal dient Johansson als Star und Co-Executive Produzent von Schwarze Witwe . Die Schauspielerin teilte mit, dass die Handlung reflektierender ist als frühere Filme des Franchise.

Es ist ein Film sehr viel über Selbstvergebung und das Akzeptieren von Entscheidungen, die für Sie getroffen wurden, sagte der Marvel-Star über den Film, der vor 2016 spielt Kapitän Amerika . Es ist viel tiefer als alles, was wir früher hätten tun können.



Mit Avengers: Endgame Johansson bricht Kassenrekorde und ist immer noch beeindruckt von der Popularität des Franchise. Wir arbeiten immer noch daran, wie viel Einfluss diese Filme hatten, sagte sie.

VERBINDUNG: Wie Scarlett Johansson sich fühlte, 'zweite Wahl' für Marvels Black Widow zu sein?

Johanssons Karriere – und sein Gehalt – wurde auch vom Marvel Cinematic Universe beeinflusst. Johansson bekam 400.000 Dollar dafür bezahlt Ironman 2 , entsprechend IMDb . Schneller Vorlauf zum diesjährigen Schwarze Witwe , wo die Schauspielerin ist gemeldet 15 Millionen Dollar für die Hauptrolle erhalten.

Schwarze Witwe soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Wie viel wurde Scarlett Johansson für 'Black Widow' bezahlt? Star ist der zweithöchste Verdiener in der MCU

Scarlett Johansson wird 10 oder 15 Mal mehr bezahlt, als ihre männlichen Kollegen für ihre ersten eigenständigen Filme erhielten

Scarlett Johansson als Natasha Romanoff/Black Widow und Florence Pugh als Yelena Belova in „Black Widow“ (Marvel)

Seit ihrem Spielfilmdebüt im Jahr 1994 hat Scarlett Johansson in ihrer illustren Karriere mehrere preiswürdige Auftritte gegeben. Aber eine Rolle, die sie zu einem weltweiten Phänomen machte, war „Black Widow“ im Marvel Cinematic Universe (MCU). Die Figur betrat das Universum nicht über einen eigenständigen Film, aber ihre Figur wurde schnell zu einem Liebling der Fans.

Sie debütierte 2010 im Film 'Iron Man 2' und erhielt universelle Anerkennung. Zwei Jahre später war Johansson erneut im ikonischen Kostüm im ersten 'Avengers'-Film zusammen mit Robert Downey Jr, Chris Evans, Mark Ruffalo, Chris Hemsworth, Tom Hiddleston und Jeremy Renner zu sehen.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

'Black Widow': Scarlett Johansson verblüfft, als sie sich als höfliche und sexy Superspionin für das Magazin-Cover kleidet

'Black Widow': Wird der Film endlich die mysteriöse Herkunft von Natasha Romanoff erklären?

Für den ersten Film im ‘ Rächer “ Saga erhielt Johansson für ihre Rolle ungefähr 6 Millionen Dollar. Der an den Star gezahlte Betrag war 3 bis 4 Millionen US-Dollar höher als der von Evans, Renner, Ruffalo und Hemsworth. Es ist mehr als 11 Jahre her, dass Johansson ihr Marvel-Debüt gegeben hat und sie hat auch in ihrer Karriere einen langen Weg zurückgelegt. Also, wie viel bekommt sie für den kommenden eigenständigen Film „Black Widow“? Bekommt sie mehr als ihre männlichen Kollegen? Lassen Sie es uns überprüfen.

Schauspielerin Scarlett Johansson kommt am 27. Februar 2011 in Hollywood, Kalifornien, zu den 83. Annual Academy Awards im Kodak Theatre. (Foto von Jason Merritt/Getty Images)

Scarletts Johanssons Gehalt für 'Black Widow'

Bevor wir uns ihr Gehalt für den kommenden Film ansehen, vergleichen wir es mit den Gehältern, die ihre männlichen Kollegen für die eigenständigen Filme erhalten haben. Robert Downey Jr. erhielt 500.000 US-Dollar für seine Rolle als Tony Stark/Iron Man im ersten 'Iron Man'-Film im Jahr 2008, während Chris Evans verdiente 300.000 US-Dollar für das erstmalige Anziehen des ikonischen Kostüms in „Captain America: The First Avenger“ (2011).

Inzwischen erhielt Chris Hemsworth nur 150.000 US-Dollar für den ersten „Thor“-Film und wenn wir darüber reden Narbe Jo , dann erhielt sie 400.000 US-Dollar für ihren ersten Auftritt in der MCU.

Scarlett Johansson als Natasha Romanoff/Black Widow in „Iron Man 2“ (Marvel Studios)

Von ' Avangers: Zeitalter des Ultron “ wurde Johansson der zweithöchste bezahlte Star in der MCU und verdiente fast 20 Millionen US-Dollar für ihren Auftritt im Film. Es wurde auch berichtet, dass sie einen ähnlichen Betrag für „Infinity War“ erhalten hat. Es ist jedoch noch nicht bekannt, wie viel die Schauspielerin für 'Endgame' bezahlt wurde, aber verschiedene Berichte deuten darauf hin, dass für den letzten Film in Phase 3 von Marvel mehr als 20 Millionen Dollar gegeben wurden.

Jetzt kommen wir dazu, wie viel sie für 'Black Widow' verdienen wird. Entsprechend Der Hollywood-Reporter , Johansson wird für den eigenständigen Film über 15 Millionen US-Dollar gezahlt. Der Betrag ist 10 oder 15 Mal höher als der Betrag, den ihre männlichen Kollegen für ihre ersten eigenständigen Filme erhielten.

Andererseits fungiert sie auch als Produzentin des Films. Der von der Abendkasse kommende Betrag wird also auch ihrem Bankkonto gutgeschrieben.

Marvel Studios 'Avengers: Endgame' spielt den Präsidenten der Marvel Studios/Produzenten Kevin Feige, Chris Hemsworth, Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Jeremy Renner und Mark Ruffalo bei der Hand- und Fußabdruckzeremonie im TCL Chinese Theatre im April 23, 2019 in Hollywood, Kalifornien. (Foto von Alberto E. Rodriguez/Getty Images für Disney)

Es ist erwähnenswert, dass Johanssons eigenständiger Film erscheint, nachdem er in den letzten 10 Jahren Teil des MCU war. Sie hat sich bereits einen Namen gemacht, daher erwarten wir nicht, dass der Superstar einen kleinen Betrag für einen Film bekommt, der mit ihrem Gesicht und Namen vermarktet wird.

Sie ist eine der besten Schauspielerinnen der Welt und hat für ihre Schauspielerei verschiedene Auszeichnungen erhalten, darunter im vergangenen Jahr doppelte Oscar-Nominierungen. Es ist also das Richtige, ihr 15 Millionen Dollar zu zahlen, denn es könnte das letzte Mal sein, dass wir Johanssons Charakter auf dem Bildschirm sehen. Die meisten Charaktere der Phase 3 werden für die kommende Phase nicht zurückkehren, sodass Johanssons Rückkehr zum MCU nach „Black Widow“ noch unter dunklen Wolken steht.

Wie hoch ist das Produktionsbudget von „Black Widow“?

Marvel hat ein Händchen für die Herstellung von Großbildbrillen und sie kosten viel Geld. „Avengers: Infinity War“ und „Endgame“ hatten angeblich ein Produktionsbudget von mehr als 300 Millionen Dollar. Verschiedene Berichte deuten auch darauf hin, dass „Endgame“ ein Produktionsbudget von mehr als 350 Millionen US-Dollar hatte.

Ein Standbild aus 'Black Widow' (Marvel)

Aber wenn es um eigenständige Filme geht, hat bisher nur 'Black Panther' die 200-Millionen-Dollar-Marke erreicht. Es scheint jedoch, dass „Black Widow“ den oben genannten Titel mit einem geschätzten Produktionsbudget von weit mehr als 200 Millionen US-Dollar übertroffen hat. Es enthält die Gehälter verschiedener Stars und all die Dinge, die zur Entstehung des Films verwendet wurden.

In der Vergangenheit hat der Produktionsriese satte Geldsummen für die Marketingkampagnen ausgegeben und auch diesmal tut Marvel alles, um es zu einem großen Erfolg zu machen, auch wenn ihnen eine grassierende Pandemie den Spaß verdorben haben könnte.

Nach ersten Aufzeichnungen könnte „Black Widow“ am Eröffnungswochenende über 100 Millionen US-Dollar verdienen. Die Kritiken sind bereits draußen und Kritiker haben es bereits als einen weiteren Hit für Marvel bezeichnet, daher wird die Mundpropaganda auch eine wichtige Rolle bei den Einnahmen des Films spielen.

„Black Widow“ soll am 9. Juli gleichzeitig in die Kinos und auf Disney+ kommen.

Wenn Sie Neuigkeiten oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Was ist Scarlett Johanssons Vermögen?

Amy Sussman/Getty Images

Scarlett Johansson war einmal ein Kind, das in New York City aufwächst mit Träumen, ein Star zu sein, und man kann mit Sicherheit sagen, dass sie dieses Ziel erreicht hat. Johansson hat nicht nur Millionen von Fans auf der ganzen Welt verdient, sondern auch Millionen von Dollar verdient. Ehrlich gesagt hat die Schauspielerin, die von herzzerreißendem Drama bis hin zu herzzerreißender Action alles bewältigen kann, viel (wie, viel ) Geld.

Johansson hat ein geschätztes Vermögen von 165 Millionen US-Dollar Promi-Net Worth . Obwohl sie in vielen aufgetaucht ist beliebte Filme im Laufe ihrer Karriere – einschließlich Das Mädchen mit dem Perlenohrring , Das andere Boleyn-Mädchen, Heiratsgeschichte und Jojo Kaninchen (letzteres und ersteres, die ihr beide eingebracht haben Oscar-Nominierungen ) – sie brachte zufällig in einem einzigen Jahr einen großen Teil ihres Geldes ein. Im Jahr 2019 führte der Star die Liste der bestbezahlte Schauspielerinnen , das in nur 12 Monaten unglaubliche 56 Millionen US-Dollar einbrachte.

Der Großteil dieses Geldes stammte aus ihrer Rolle als Schwarze Witwe im Marvel Cinematic Universe , das kann nicht allen Schauspielern ein Vermögen verdienen , aber genau das ist für Johansson getan. Obwohl sie ursprünglich viel weniger für ihre früheren Auftritte als ihren widersprüchlichen, superheldenartigen Charakter einnahm, Geschäftseingeweihter erklärt, dass 'Johansson [später gemacht] 15 Millionen Dollar für die' Rächer Filme sowie ein Prozentsatz der Einnahmen der Kinokassen.

Das ist sicherlich beeindruckend, aber Johansson erhöht jetzt ihr Vermögen mit der Bezahlung ihres Solo-Marvel-Films.

Scarlett Johansson setzt auf Black Widow

Eamonn M. Mccormack/Getty Images

Nach Jahren des Auftauchens in anderen Filmen im Marvel Cinematic Universe (sechs, um genau zu sein) Schwarze Witwe bekommt endlich ihren eigenen eigenständigen Film im Frühjahr 2020. Damit verdient Scarlett Johansson einen ziemlich anständigen Gehaltsscheck – 15 Millionen Dollar, um genau zu sein. 'Dieses Gehalt ist das, was Chris Evans und Chris Hemsworth in diesem Jahr jeweils verdient haben, weil sie Captain America bzw. Thor gespielt haben.' Avengers: Infinity War ,' entsprechend Der Hollywood-Reporter . Und während das so klingt, als würde Johansson auf Augenhöhe bezahlt, ist sie Schwarze Witwe Gehalt könnte tatsächlich als beeindruckender angesehen werden, weil sie so viel für ihren ersten Solo-Marvel-Film verdient hat.

'Marvel öffnet seine Brieftasche normalerweise nicht für erste Ausflüge', THR erklärt. 'Robert Downey Jr. eingeschlossen, da er für den ersten nur 500.000 US-Dollar mit nach Hause nahm' Ironman .' Darüber hinaus erhielt Chadwick Boseman 2 Millionen US-Dollar Schwarzer Panther , laut Quellen, und Kapitän Marvel 's Brie Larson schnappte sich 5 Millionen Dollar, 'im Austausch [für die Unterzeichnung] eines Sieben-Bilder-Deals, der sie an mehrere Franchises bindet'.

Johansson machte jedoch immer noch weniger als ihre Kollegen für ihre früheren Auftritte. Während sie 'zum ersten Mal ein niedriges siebenstelliges Gehalt herunterzog' Rächer Film im Jahr 2012“, das war „im Vergleich zu Downeys 50 Millionen Dollar“. Zum Glück für die Schauspielerin hat sie andere Möglichkeiten, ihr Vermögen aufzubessern.

Scarlett Johansson verdient Millionen mit Werbeverträgen

Frazer Harrison/Getty Images

Scarlett Johanssons Erfolg im Filmgeschäft hat ihr geholfen, Geschäfte außerhalb von Filmen abzuschließen, die ihr beeindruckendes Vermögen stärken. Promi-Net Worth stellt fest, dass die Schauspielerin 'allein durch Werbung leicht 10-20 Millionen Dollar pro Jahr verdienen kann'.

Früher das Gesicht von Calvin Klein Düfte , wechselte Johansson zu lukrativen Geschäften mit anderen großen Marken. 2006 begann sie mit L'Oréal Paris um seine HIP High Intensity Pigments zu repräsentieren und verdiente jährlich 3 Millionen US-Dollar für den Auftritt. Das war das gleiche Jahr, für das sie in Unterwäsche posierte Louis Vuitton .

Diesen früheren Deals folgte 2013 ein beneidenswerter Auftritt, bei dem Johansson in einem Dolce & Gabbana Kampagne an der Seite des Schauspielers Matthew McConaughey. Die beiden Stars spielten in dem vom legendären Regisseur Martin Scorsese gedrehten Spot „Ex-Liebhaber mit unbestreitbarer Chemie“ und brachten den Schauspielern sicherlich einen hübschen Cent ein. Vielleicht war das das Geld, mit dem sie eines ihrer vielen fabelhaften Häuser kaufte.

Scarlett Johansson ist reich an Immobilien

Jason Merritt/term/Getty Images

Nach einem langen Tag, an dem sie Millionen-Dollar-Filme drehte, kann Scarlett Johansson in eines ihrer Millionen-Dollar-Häuser zurückkehren. Die Schauspielerin besitzt mehrere Immobilien auf beiden Seiten des Landes und jeder Wohnsitz ist wahrscheinlich erstaunlicher als der vorherige.

'2018 gab Scarlett 4 Millionen US-Dollar aus, um ein großes abgelegenes Haus im Bundesstaat New York zu kaufen', so Promi-Net Worth . Aber das ist nicht der einzige Ort, den sie im Big Apple besitzt. Im Jahr 2009 kaufte sie eine Wohnung für 2,1 Millionen US-Dollar in Midtown Manhattan, und 2013 gab sie 3,5 Millionen US-Dollar für ein Haus auf 1,5 Hektar Land in Amagansett, NY, aus Haus im Viertel Los Feliz.

Wenn man den Wert von Johanssons verschiedenen Häusern zusammenzählt (und ein wenig für Inflation und steigende Immobilienkosten hinzufügt), ist allein ihr Immobilienportfolio derzeit rund 20 Millionen US-Dollar wert. Das klingt zwar beeindruckend, ist aber relativ bescheiden für jemanden, dessen Gesamtwert in naher Zukunft 200 Millionen US-Dollar erreichen könnte.

Scarlett Johanssons wahres Vermögen könnte Sie überraschen

Amy Sussman/Getty Images

Scarlett Johansson ist heute eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schauspielerinnen der Welt. Sie begann mit kleineren Indie-Küchen, darunter gefeierter Kult-Favorit Geisterwelt und Sofia Coppolas In der Übersetzung verloren — ihre Breakout-Rolle nach allen Konten (via IMDb ). Doch mit dem Beitritt zu den illustren Reihen der Marvel Cinematic Universe , Johansson wurde ein Superstar. Ihre Black Widow stahl die Show in mehreren von Marvels Ensemble-Team-up-Filmen, bevor sie sich schließlich ihre eigene eigenständige Geschichte verdiente.

Obwohl die Veröffentlichung durch die COVID-19-Pandemie verzögert wurde, ist die Vorfreude groß. Das Privatleben des gebürtigen New Yorkers erregt genauso viel Aufmerksamkeit, wobei Johansson kürzlich den Bund fürs Leben mit Colin Jost geschlossen hat Samstagabend Live Ruhm. Sie hat auch Kontroversen umworben, insbesondere für verteidigt Woody Allen . Trotzdem ist es unwahrscheinlich, dass Johansson die Aufmerksamkeit, ob positiv oder nicht, zu sehr stört, angesichts des wahnsinnig großen Vermögens, auf dem sie sitzt.

Scarlett Johansson ist stolz auf ihre Lohngleichheit

Amy Sussman/Getty Images

Der Marvel-Standout schreibt Geschichte mit dem Schwarze Witwe Film, mit Der Hollywood-Reporter Die Feststellung ihres geschätzten Zahltages von mehr als 15 Millionen US-Dollar wird sie mit männlichen Hauptdarstellern wie Chris Evans (Captain America) und Chris Hemsworth (Thor) gleichsetzen. „Geld ist ein tabuisiertes Gesprächsthema“, räumte sie ein. Johansson war jedoch stolz, ihren wohlverdienten Deal zu bestätigen. 'Ich werde sagen, ja, ich bin auf Augenhöhe mit meinen männlichen Kohorten', bemerkte sie.

Die Schauspielerin war auch sehr praktisch mit dem Film beschäftigt, als ausführende Produzentin sowie an Drehbuch-, Regie- und Casting-Entscheidungen beteiligt. Eine größere Menge an Kontrolle haben Schwarze Witwe hat Johansson Lust gemacht, sich hinter der Kamera zu bewegen. Sie meinte: „Früher habe ich mich mehr auf meine Schauspielkarriere konzentriert. Jetzt würde ich mir gerne die Zeit nehmen, etwas zu entwickeln, um Regie zu führen. Ich habe lange aktiv gesucht und einfach nicht das Passende gefunden.“

Scarlett Johansson ist mehr als fürs Leben gerüstet

Matt Winkelmeyer/Getty Images

Johansson hält nichts für selbstverständlich und erzählt Parade dass sie häufig für Rollen übergangen wird – sogar die Rolle der Black Widow war ursprünglich geplant Emily Blunt . Die britische Schauspielerin zog sich zurück und Regisseur Jon Favreau kontaktierte Johansson, um zu sehen, ob sie noch verfügbar sei. Der Marvel-Star sieht es jedoch so: „Der beste Anruf, den Sie erhalten können, ist, nachdem Sie für etwas abgelehnt wurden und es dann erhalten. Sie wissen es mehr zu schätzen.'

Sie sagte sogar trocken: 'Ich habe im Grunde meinen Beruf daraus gemacht, die zweite Wahl zu sein.' Obwohl ihre Karriere geschäftiger ist als je zuvor, verriet die Schauspielerin: 'Als ich älter wurde, habe ich versucht, viel besser darin zu werden, aufzuhören und zu schätzen.' Wann immer sie die Gelegenheit dazu hat, Schwarze Witwe Star kann sich auch in dem Wissen trösten, dass sie laut Angaben 165 Millionen US-Dollar wert ist Promi-Net Worth . Vielleicht ist es doch gar nicht so schlimm, Zweiter zu werden.

Wie viel verdiente Scarlett Johansson für Black Widow?

SCARLETT Johansson reichte am Donnerstag, 29. Juli 2021, eine Klage bei Disney wegen angeblicher Vertragsverletzung ein.

Die Klage folgt auf die Veröffentlichung von Marvels Black Widow, die den Rückzug der Schauspielerin aus dem Superhelden-Franchise markiert.

2

Scarlett Johansson hat eine Klage gegen Disney eingereichtKredit: AP

Wie viel verdiente Scarlett Johansson für Black Widow?

Mit einem geschätzten Nettovermögen von 165 Millionen US-Dollar ist Scarlett eine der umsatzstärksten Schauspielerinnen der Welt.

Sie ist auch der zweithöchste bezahlte Marvel-Star, laut Stilrolle .

Für ihren letzten Dreh in einem Marvel-Film, der sich diesmal auf die Liebling der Fans konzentrierte, Natasha Romanoff, landete ein geschätztes Gehalt von 15 Millionen US-Dollar, wie behauptet von Der Hollywood-Reporter im Jahr 2018.

Ihre männlichen Co-Stars, Chris Hemsworth und Chris Evans, sollen das gleiche Geld für ihre eigenen Solofilme Captain America: Civil War und Thor: Ragnarok verdient haben.

Scarletts Gehalt beinhaltet jedoch keine Produzentenschecks, da sie eine der ausführenden Produzenten von Black Widow war.

Laut einem Disney-Sprecher, der nach der Klage gegen den Filmriesen befragt wurde, erhielt Scarlett insgesamt „20 Millionen US-Dollar“ für Black Widow.

2

Scarlett Johansson in Black WidowCredit: Splash

Warum verklagt Scarlett Johansson Disney?

Scarlett verklagt Disney wegen angeblichen Vertragsbruchs.

Sie behauptete, dass das Studio seine Vereinbarung mit ihr gebrochen habe, nachdem sie Black Widow auf ihrem Streaming-Dienst Disney+ veröffentlicht hatte.

In Gerichtsdokumenten behauptet Scarlett, dass der Vertrag einen exklusiven Kinostart garantierte und dass ihr Gehalt für den Film zu einem großen Teil auf seiner Leistung an den Kinokassen basiert.

Während seines Kinodebüts am 9. Juli spielte der Film 80 Millionen US-Dollar an den amerikanischen Kinokassen und 78 Millionen US-Dollar im Ausland ein.

Durch die Einstellung des neuesten Marvel-Films auf Disney+ glaubt die werdende Mutter, dass Disney sie schätzungsweise 50 Millionen US-Dollar gekostet hat, wie von der . berichtet Wallstreet Journal .

In der Beschwerde heißt es auch, dass Scarletts Vertreter versucht haben, ihren Vertrag neu zu verhandeln, nachdem sie von der doppelten Veröffentlichung erfahren hatten, aber sowohl Disney als auch Marvel blieben angeblich nicht ansprechbar.

Im Jahr 2019 wandten sich die Vertreter des Stars erneut an Marvel und baten um die Gewissheit, dass Black Widow einen exklusiven Kinostart hatte.

Entsprechend Zeit , 'das endgültige Ergebnis der Klage wird wahrscheinlich bestimmen, ob die Studios große Filme, die bereits in der Dose sind, für Streaming-Dienste veröffentlichen.'

Am 30. September 2021 haben Scarlett und Disney die Klage jedoch über einen nicht genannten Betrag beigelegt.

Ich freue mich, unsere Differenzen mit Disney beigelegt zu haben, sagte Scarlett zu Der Hollywood-Reporter am Donnerstag, nachdem die Nachricht von der Einigung veröffentlicht wurde.

Ich bin unglaublich stolz auf die Arbeit, die wir im Laufe der Jahre gemeinsam geleistet haben, und habe meine kreative Beziehung zum Team sehr genossen. Ich freue mich darauf, unsere Zusammenarbeit in den kommenden Jahren fortzusetzen.

Der Vorsitzende der Disney Studios, Alan Bergman, sagte: Ich freue mich sehr, dass wir uns mit Scarlett Johansson bezüglich Schwarze Witwe .

'Wir schätzen ihren Beitrag zum Marvel Cinematic Universe und freuen uns auf die Zusammenarbeit bei einer Reihe von bevorstehenden Projekten, darunter Disneys Tower of Terror.'

Was hat Disney gesagt?

Disney nahm sich keine Zeit, um Scarletts Klage zu sprengen und gab schnell eine Antwort.

Der Disney-Sprecher sagte dem Wall Street Journal, dass die Klage der Schauspielerin unbegründet sei und bezeichnete sie als „besonders traurig und beunruhigend in ihrer gefühllosen Missachtung der schrecklichen und anhaltenden globalen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie“.

Das Studio behauptet nicht nur, dass es 'vollständig den Vertrag von Frau Johansson eingehalten hat', sondern es hat auch erklärt, dass die Veröffentlichung von Black Widow auf Disney+ für die Schauspielerin insgesamt von Vorteil war.

Die Veröffentlichung von Disney+ soll ihre Fähigkeit, zusätzliche Vergütungen zu verdienen, erheblich verbessert haben, zusätzlich zu dem satten Gehalt, das sie bisher erhalten hat.

In einer Erklärung an Vielfalt , Scarletts Anwalt John Berlinski schlug zurück.

Ihm zufolge ist es „kein Geheimnis, dass Disney Filme wie Black Widow direkt auf Disney+ veröffentlicht, um die Abonnentenzahl zu erhöhen und dadurch den Aktienkurs des Unternehmens zu steigern – und dass es sich als Vorwand hinter COVID-19 versteckt“.

'Aber die Verträge der Künstler, die für den Erfolg ihrer Filme verantwortlich sind, zu ignorieren, um diese kurzsichtige Strategie zu fördern, verletzt ihre Rechte und wir können uns freuen, dies vor Gericht zu beweisen.'

Wir bezahlen für Ihre Geschichten!

Haben Sie eine Geschichte für das US-Sun-Team?

Mailen Sie uns an exclusive@the-sun.com oder anrufen 212 416 4552 .

Like uns auf Facebook unter www.facebook.com/TheSunUS und folgen Sie uns von unserem Haupt-Twitter-Account unter @TheSunUS