Haupt Geld & Karriere Die wertvollsten Tiaras der königlichen Familie, einschließlich der 1, von der wir glauben, dass sie Meghan Markle an ihrem Hochzeitstag tragen wird

Die wertvollsten Tiaras der königlichen Familie, einschließlich der 1, von der wir glauben, dass sie Meghan Markle an ihrem Hochzeitstag tragen wird

Was wäre eine königliche Hochzeit ohne Tiara?

Wenn Meghan Markle später in diesem Monat sagt, dass ich es ihrem Prinzen tue, wird sie wahrscheinlich eine Tiara tragen, genau wie so viele königliche Bräute, die vor ihr kamen. Schließlich dürfen nur verheiratete Frauen des britischen Königshauses Diademe tragen.



Aber es ist nicht so, dass sie immer wieder denselben müden Haarschmuck recyceln. Tatsächlich besitzt die königliche Familie eine Reihe von schockierenden teure Diademe . Schauen Sie sich im Voraus die wertvollsten Diademe an, die die königliche Familie besitzt, einschließlich derjenigen, die Meghan Markle wahrscheinlich an ihrem Hochzeitstag tragen wird ( Seite 7 ).

1. Queen Marys Fransen-Tiara

Die zukünftige Königin trug an ihrem Hochzeitstag Queen Marys Fringe Tiara und lieh sie später ihrer Tochter Prinzessin Anne. | AFP/Getty Images

Diese Tiara besteht aus einem Mischmasch von 47 Diamantbarren, die von einer Halskette demontiert und in Gold und Silber mit Diamantspitzen dazwischen gefasst wurden. Dieser Hingucker war als Geschenk gegeben von Queen Victoria bis Queen Mary, und es wurde von Königin Elizabeth II. während ihrer Hochzeit mit Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh, im Jahr 1947 getragen.



Es ist nicht bekannt, wie viel dieses Unikat wert ist, aber mit einer Vielzahl von Diamanten in unterschiedlichen Größen und einer majestätischen Geschichte kann man mit Sicherheit sagen, dass es in einer Auktion viele Zehntausende erzielen würde.

Nächste: Diese Tiara ist siebenstellig.

2. Poltimore-Tiara

Die Poltimore Tiara wurde 2006 versteigert. | Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images



Während die meisten Diademe über Generationen weitergegeben werden, wurde diejenige, die Prinzessin Margaret an ihrem Hochzeitstag im Jahr 1960 trug, kurz vor dem großen Tag gekauft. Dieses funkelnde Haar-Accessoire verfügt über Diamant-Cluster und Scroll-Motive in Silber und Gold.

Du könntest das sagen Poltimore Tiara nach dem Tragen erheblich an Wert gewonnen. Während es ursprünglich für 5.500 GBP (ca. 7.570 USD) versteigert wurde, wurde es 2006 für 926.400 GBP (ca. 1.275.154 USD) weiterverkauft.

Nächste: Prinzessin Diana trug diese an ihrem Hochzeitstag.



3. Spencer Tiara

Prinzessin Diana trug an ihrem Hochzeitstag das Erbstück der Familie Spencer. | Getty Images

An diesem berühmten Tag, als Prinzessin Diana 1981 Prinz Charles heiratete, wählte sie keine Vintage-Tiara aus der königlichen Sammlung aus. Stattdessen entschied sich Diana für eine Tiara, die ihrer Familie gehörte und auch von ihrer Mutter und ihren Schwestern getragen wurde. Es war ein Hochzeitsgeschenk an Lady Cynthia Hamilton (Dianas Großmutter) zu ihrer Hochzeit mit dem 7. Earl Spencer im Jahr 1919.

Die Spencer Tiara hat diamantbesetzte Formen von Tulpen, Schriftrollen und Sternen. Wie einige königliche Diademe wurde es aus anderem Diamantschmuck hergestellt. Es gibt zwar keinen offiziellen Wert für das Stück, a ähnliches Diadem aus der Spencer-Familie mit 800 geschliffenen Diamanten und 48 Karat für 225.000 US-Dollar verkauft. Man kann sich leicht vorstellen, dass alles, was Prinzessin Diana trug, bei einer Auktion doppelt oder dreifach so viel einbrachte.



Nächste: Die Tiara, die Kate Middleton gewählt hat, ist super glitzernd.

4. Cartier Halo Tiara . der Königinmutter

Kate Middleton hat sich die Cartier Halo Tiara für ihre Hochzeit ausgeliehen. | Carl De Souza/AFP/Getty Images

Ist es eine Überraschung, dass Kate Middleton einen echten Hingucker für ihren Hochzeitstag ausgewählt hat?

König George VI beauftragte Cartier London, diese einfache, aber atemberaubende Tiara für Königin Elizabeth, die Königinmutter, zu kreieren. Königin Elizabeth erhielt es zu ihrem 18. Geburtstag als Geschenk und Kate Middleton lieh es sich an ihrem großen Tag im Jahr 2011.

Es ist unklar, wie viel diese Tiara wert ist, aber eines ist nicht zu leugnen: Es ist viel. Es verfügt über 149 Diamanten im Baguetteschliff und 739 Diamanten im Brillantschliff am Sockel. Wenn man bedenkt, dass ein 3-Karat-Diamant-Solitär Platinring von Cartier kostet coole 160.000 Dollar, der Wert der Cartier Halo Tiara ist sicherlich astronomisch.

Nächste: Die Lieblings-Tiara von Prinzessin Diana wurde zuletzt 2015 von Kate Middleton getragen.

5. Cambridge Lover's Knot Tiara

Diese Tiara war einer von Dianas Lieblingen. | Stuart C. Wilson/Getty Images

Obwohl sie es an ihrem Hochzeitstag nicht trug, galt diese Tiara als eine der Lieblinge von Prinzessin Diana.

Dieses Stück wurde ursprünglich 1914 für Queen Mary geschaffen und verfügt über 38 Tropfenperlen und Juwelen aus der königlichen Sammlung. Diana trug es zu mehreren königlichen Veranstaltungen, bevor sie gezwungen war, es zurückzugeben, nachdem sie und Prinz Charles sich scheiden ließen. Es wurde erst 2015 wieder gesehen, als Kate Middleton es zu einem Empfang im Buckingham Palace trug.

Es wurde ursprünglich im Mai 1981 für 747.000 US-Dollar in heutigen Dollar versteigert.

Nächste: Diese Tiara wurde seit Jahren nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen.

6. Strathmore Rose Tiara

Die Königinmutter trug an ihrem Hochzeitstag die Strathmore Rose Tiara. | Royal Collection Trust

Diese Tiara mit Blumenmotiv war ein Geschenk ihres Vaters, des Earl of Strathmore, an Lady Elizabeth. Sie trug es an ihrem Hochzeitstag im Jahr 1923. Königin Elizabeth, die Königinmutter, hat es an Elizabeth II. weitergegeben, und obwohl sie es seit ihrer Thronbesteigung nicht öffentlich getragen hat, befindet es sich immer noch in ihrer Sammlung.

Die Tiara ist mit Diamantrosen in Pavé-Fassung verziert, die in Silber und Gold montiert sind. Manche behaupten, dass die Tiara nie getragen wird, einfach weil sie es auch ist alt und zerbrechlich für den Einsatz, aber es ist durchaus möglich, dass die Strathmore Rose eines Tages bald wieder auftaucht.

Nächste: Was wird Meghan Markle tragen?

7. Meghan Markles mysteriöse Tiara

Die Zeit wird zeigen, welche Tiara sie wählt. | Charles McQuillan/Getty Images

Trotz aller Spekulationen wissen nur wenige Auserwählte, welche Tiara Meghan Markle bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry tragen wird. So viele Details der Hochzeit haben mit der Tradition gebrochen und es ist möglich, dass das Tragen einer Vintage-Tiara eine davon ist.

Sie könnte eine wählen, die während königlicher Hochzeiten der Vergangenheit getragen wurde, oder sie kann eine speziell für sie angefertigte haben. Da der Cambridge Lover’s Knot Dianas Lieblings-Tiara war, sagen die meisten Leute voraus, dass sie diese als Tribut wählen wird.

Die Welt wird die Antwort bald kennen. Eines ist sicher – sie wird bestimmt toll aussehen!

Wird Prinzessin Charlotte diese berühmte königliche Tiara erben?

UK Press Pool/Getty Images

Es ist ein Hand-me-down, mit dem wir alle glücklich wären. Laut Palastquellen wird Prinzessin Charlotte eines der berühmtesten königlichen Erbstücke des letzten Jahrzehnts erben: die Spencer Tiara (via Kosmopolitisch ). Die Spencer Tiara wurde 1981 von Charlottes Großmutter Prinzessin Diana während ihrer Hochzeit mit Prinz Charles von Wales getragen. Traditionell leiht die Königin königlichen Bräuten einen Kopfschmuck oder eine Tiara für ihren Hochzeitstag, aber Diana entschied sich für diese Tiara, ihre eigene Familie Erbstück, stattdessen.

Die Spencer Tiara wurde in den 1930er Jahren vom Juwelier Garrard of London aus Schmuckstücken entworfen, die sich auch im Besitz der Familie Spencer befinden, wie von Tatler . Das ikonische Herzstück der Tiara war ein Geschenk von Lady Sarah Isabella Spencer an Dianas Großmutter, die eine Tante des siebten Earl of Spencer war. Die Tiara wurde nicht nur von Diana, sondern auch von ihren Schwestern Lady Sarah McCorquodale und Lady Jane Fellowes an ihren Hochzeitstagen getragen. Auch Dianas Nichte Celia McCorquodale trug die Tiara an ihrem Hochzeitstag im Jahr 2018 (via Harper's Bazaar ).

Prinzessin Charlotte ist 'schwindlig vor Aufregung' über die Tiara

Anwar Hussein/Getty Images

Prinzessin Charlotte, die im Mai 2021 ihren sechsten Geburtstag feierte, ist die älteste der Enkelinnen der verstorbenen Prinzessin Diana, ihre Cousine Lilibet ist die zweite (via Kosmopolitisch ). Laut einer königlichen Quelle wird die Spencer Tiara derzeit von Dianas jüngerem Bruder, Earl Charles Spencer, gehalten und hat zugestimmt, dass sie es sein sollte geerbt von Charlotte wenn die Zeit reif ist. Die Quelle sagte, Charlottes Vater, Prinz William, stehe “seinem Onkel nahe und hat gefragt, ob die Namensvetter-Tiara seiner Mutter eines Tages Charlotte gegeben werden kann”. Trotz der Tatsache, dass der Earl eigene Töchter hat, 'sind sich die beiden einig, dass Dianas ikonisches Stück ihrer erstgeborenen Enkelin gehört.'

Eine andere Insider-Quelle enthüllte, dass Charlotte alles über ihre „Oma Diana“ weiß und „schwindlig vor Aufregung“ ist, über die Idee, die Tiara zu erben. Die Quelle fügte hinzu, dass die Sechsjährige sich mehr als bewusst ist, dass sie eine Prinzessin ist und bereits Plastikdiademe und -kleider hat, in denen sie sich verkleiden kann. Es ist sehr süß. Zusätzlich zu der berühmten Tiara ihrer verstorbenen Großmutter wird Charlotte auch die Vladimir Tiara erben, eine Tiara aus Smaragden im Besitz von Queen Mary, die auf etwa 10 Millionen Pfund geschätzt wird.