Haupt Berühmtheit, Unterhaltung, Tv 'NCIS': Wie Sean Murrays Charakter Timothy McGee entstand

'NCIS': Wie Sean Murrays Charakter Timothy McGee entstand

NCIS Star Sean Murray spielt seit 2003 den Charakter Timothy McGee. Hier ist, was Showbiz Cheat Sheet über die Entstehung seines Charakters weiß.

Was Sean Murray vor 'NCIS' gemacht hat

Sean Murray NCIS | Michael Yarish/CBS über Getty Images



Murray hatte eine beschäftigte Schauspielkarriere, bevor er zu den NCIS werfen. Sein erster Schauspieljob war ein Getreide-Werbespot für Kelloggs Honey Smacks, als er noch ein Kind war. Er erschien dann im Fernsehfilm von 1991 Rückfeld in Bewegung . Im folgenden Jahr trat er in einer Episode der Fernsehserie auf Bürgerkriege . Zu Murrays anderen TV-Credits gehören River of Rage: Die Einnahme von Maggie Keene (1993), Harte des Westens (1993-1994), Seidenpirschen (1995), und IST (1995).

Murray gab sein Filmdebüt im Film von 1993 Das Leben dieses Jungen , in dem er die Rolle des Jim Vorhees spielte. Er ist auch dafür bekannt, im Film von 1993 mitzuspielen Hokuspokus , in dem er die Rolle des Thackery spielte.

Sean Murray verrät, wie sich Timothy McGee von Staffel 1 zu Staffel 16 verändert hat

Mark Harmon und Sean Murray | Monty Brinton/CBS über Getty Images



Während eines speziellen Interviews mit CBS sprach Murray über Timothy McGees Entwicklung von der ersten bis zur 16. Staffel. Entertainment Tonight-Moderator Kevin Frazier fragte Murray, wie anders McGee in der 16. Staffel ist als in der ersten Staffel. Der Schauspieler sagte, McGee sei in den letzten 16 Jahren stark gewachsen. McGee hat sich im Laufe der Jahre stark verändert. Er ist viel von dem Computertyp an der Ecke gewachsen, der aushilft. Gibbs und die anderen Charaktere haben ihm so viel Vertrauen geschenkt. Er wurde manchmal an die Spitze von Fällen gestellt; er führt Verhöre durch.

Wie Timothy McGee zu einem wiederkehrenden „NCIS“-Charakter wurde

Sean Murray NCIS | Sonja Flemming/CBS über Getty Images

Während seines CBS-Interviews, NCIS Der ausführende Produzent Frank Cardea teilte mit, wie Timothy McGee zu einer festen Figur in der Show wurde. Cardea sagt, McGee hatte seinen ersten Auftritt 2003 in der ersten Staffel, Episode sieben, die den Titel Sub Rosa trägt.



Wir machten eine U-Boot-Episode und Gibbs, und ich denke, es war damals Kate, wir wollten ausgehen und wir hatten Tonys Charakter allein an Land gelassen. Und wir brauchten eine Folie; jemand zum abprallen. Und Seans Charakter McGee wurde als einmalige Sache geschaffen. Es sollte nur eine Episode werden. Er war ein Einheimischer NCIS Agent. Die Chemie stimmte von der ersten Folge an. Einige Episoden später wurde Sean Stammgast. Er ist unser Fels geworden. Und wenn wir diese schwierigen Dialogszenen haben, geben wir sie Sean.

Sean Murray ist nicht der einzige Darsteller, der für eine Episode dabei sein sollte

Brian Dietzen | Sonja Flemming/CBS über Getty Images

Brian Dietzens Charakter Jimmy Palmer sollte auch kein Serien-Stammgast sein. Dies änderte sich jedoch nach seinem ersten Auftritt in einer Episode mit dem Titel Split Decision aus dem Jahr 2004. Das sagte Dietzen über seinen Weg zum NCIS regelmäßig besetzen:



Ich kam in den letzten drei Folgen der ersten Staffel. Und ich dachte, ich komme für einen Tag, eine Episode, für eine Szene. Und dann baten sie mich, nächste Woche wiederzukommen und dann nächste Woche. Und David und ich hatten einige lustige Szenen zusammen. Und darauf kam es wirklich an. In der zweiten Staffel sagten [die Produzenten] immer wieder: „Würdest du zurückkommen?“ Ich sagte immer: „Absolut, das ist cool.“

Weiterlesen : „NCIS“: Wer wusste es? Sean Murray war in 'JAG'

'NCIS' Staffel 17, Episode 12 hat Fans, die McGees 'Geschäft' bemitleiden, das 'offen' ist

McGee muss einige sehr große und zusätzliche persönliche Entscheidungen treffen, um seine Ehe zu retten, und den Fans tut er leid.



Sean Murray als Timothy McGee (CBS)

Dieser Artikel enthält Spoiler zu Staffel 17, Folge 12 'Flugplan'

In der heutigen Folge 12 von 'NCIS' ist ein Mörder auf freiem Fuß, der versucht, einer loyalen Frau im Dienst Morde anzuhängen, die sie nicht begangen hat. Aber bevor wir in all das eintauchen können, gibt es eine urkomische, aber nuancierte Nebenhandlung, in der Agent McGee dazu führt, dass die Fans Mitleid mit dem armen Kerl haben, dessen 'Geschäfte da draußen' für alle zum Lachen sind.

In Episode 12 'Flight Plan' untersucht das NCIS-Team einen F-18-Absturz und das anschließende Verschwinden des Piloten, der das Flugzeug bediente. Außerdem bespricht McGee widerwillig eine sehr persönliche Entscheidung mit seinen Teamkollegen.

Offensichtlich ist es der letzte Teil dieser Zusammenfassung, der die Aufmerksamkeit der Fans auf sich gezogen hat. McGee steht, wie sich herausstellt, kurz vor einer Vasektomie; Dies geschah, nachdem er und seine Frau Delilah im Vormonat Schwangerschaftsangst hatten und beschlossen, dass sie mit mehr Kindern fertig waren. Delilah übertrug McGee die Verantwortung und sagte, es sei an ihm, die Dinge in Ordnung zu bringen, und als sie die Emotionen, die er zu verarbeiten versucht, um die Prozedur zu verarbeiten, klar wird, teilte er sie seinem Kollegen, dem Agenten Nick Torres, mit.

Torres fühlt sich deswegen schlecht, da er der fürsorgliche Freund ist, der er ist; aber nicht jeder in seinem Hauptquartier nimmt die Nachricht so freundlich entgegen wie Torres. Bald wird es bekannt, einschließlich des Tages und der Uhrzeit von McGees Termin für den Eingriff, und im Verlauf der Episode erreichen die Informationen auch Leute wie Gibbs und Carol. Letzterer nimmt es sogar persönlich mit McGee auf und bittet ihn, seine medizinischen Probleme nicht am Arbeitsplatz zu teilen, gibt ihm aber bald einen Rat aus Erfahrung. Es hilft McGee, sich unter dem Druck, unter dem er stand, viel besser verstanden zu fühlen, aber die Fans können immer noch nicht aufhören, darüber zu sprechen, wie leid es ihnen für McGees Privatleben tut, sich unter seinen Kollegen zu werfen.



Auf Twitter schrieb ein Fan: 'Jeder kennt dein Geschäft jetzt Mcghee', über die Szenen, in denen McGee herausfindet, dass sogar Gibbs, sein Chef, weiß, wovor der andere Mann sich fürchtet. Viele von ihnen schrieben 'Poor McGee' und wie 'Palmer ihm nicht hilft' mit all dem Gerede über Skalpelle und Messer, das McGee aus gutem Grund zum Schaudern bringen wird. Dann gab es auch 'diese schmerzlich unangenehme Unterhaltung mit Bishop', die McGee ertragen musste, die die Aufmerksamkeit der Zuschauer erregte und ihnen den Mann noch mehr bemitleidete.

Viele Fans strömten jedoch mit Unterstützung ein und versuchten, den Charakter zu beruhigen, der schreibt, wie 'es ist nur ein kleiner Ausschnitt' und 'es ist völlig reversibel, weiß er das nicht?' Einige stellten sogar fest: „Sie reden davon, dass McGee eine Vasektomie beim NCIS bekommt. Das ist wie ein Moment der Charakterentwicklung in dieser Episode.'

Für andere ging es hauptsächlich um das Gespräch am Ende der Episode, in dem McGee erfährt, dass er Gibbs weiß und ihn fragt, ob er ein 'Mitglied des Cut-Clubs' ist. Gut zu wissen, dass sich das gesamte Fandom solidarisch für die gefürchtete Operation gezeigt hat, die McGee im Begriff ist, sich zu befassen, obwohl eine Person es direkt auf den Punkt brachte und schrieb: „Komm über den BS-Schnippschnipsel McGee hinweg.. Millionen von uns Männern habe es machen lassen und es hat alles gut geklappt. Sie lieben Ihre Frau? Was ist dann das Problem?'

'NCIS' Staffel 17 wird mittwochs um 20 Uhr nur auf CBS ausgestrahlt.

Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Der wahre Grund, warum Sean Murray so viel Gewicht verloren hat

David Livingston/Getty Images

Nach als Teenager berühmt geworden in Hokuspokus , Sean Murray hat seinen Platz in der amerikanischen Fernsehgeschichte mit seiner wiederkehrenden Rolle als Special Agent Timothy McGee auf NCIS.

Anfang dieses Jahres waren die Fans der CBS-Show alarmiert über Murrays möglichen Abgang von NCIS . Als Staffel 18 damit begann, dass Agent McGee von Special Agent Leroy Jethro Gibbs erschossen wurde – nicht nur ein Mal –, fragten sich alle, ob der Charakter getötet werden würde, da Entscheider im Januar 2021 notiert. In einem Interview mit TV-Insider , Der Schauspieler versprach den Zuschauern, dass McGee 'nicht stirbt'.

Seit seiner ersten Rolle in der Dramaserie im Jahr 2003 haben Millionen von Zuschauern seine Entwicklung als gutaussehender 25-Jähriger zu einem erfahrenen und reifen Schauspieler verfolgt. Vieles hat sich in den 18 Jahren verändert NCIS Fans sind Murray gefolgt , Woche für Woche. Einer davon ist die spürbare Gewichtsabnahme, die er in den letzten Jahren verloren hat. Lesen Sie weiter, um den wahren Grund für seinen Gewichtsverlust herauszufinden.

Sean Murray hat seinen Lebensstil geändert

Michael Buckner/Getty Images

Sean Murray um 2010 25 Pfund abgenommen, da Life and Style Magazin wies darauf hin. Seitdem scheint er sich weiter abgespeckt zu haben, eine Tatsache, die laut einigen Fans Bedenken aufkommen ließ Ablenken . Die Stimmung verstärkte sich, nachdem auf Special Agent Timothy McGee geschossen wurde NCIS, da viele Zuschauer befürchteten, Murray könnte krank sein und die Show aus gesundheitlichen Gründen verlassen, Ablenken ausführlich.

Murray erklärte jedoch in a twittern dass sein Gewichtsverlust das Ergebnis von Veränderungen war, die er an seinem Lebensstil vorgenommen hatte. „[T]o diejenigen, die gefragt haben, was ich getan habe, um die 25 Pfund zu verlieren: 14 Monate ohne Alkohol und fast ohne Zucker. aß ausschließlich biologisch“, schrieb Murray im September 2010 und warf ein Augenzwinkern-Emoticon ein.

Während die Veränderung des Aussehens den Fans im Nachhinein drastisch erscheinen mag, erklärte Murray, dass er die Pfunde tatsächlich allmählich verlor. In einem anderen Tweet bestand Murray darauf, dass die Zuschauer seinen langsamen Gewichtsverlust während der gesamten 7. Staffel beobachten können, wie berichtet von Die Tampa Bay Times .

'Sie können tatsächlich sehen, wie ich in den 24 (Episoden) der 7. Staffel allmählich abnehme', sagte er Die Tampa Bay Times . »Langsam, alle ein oder zwei Wochen ein Pfund. Sehen Sie sich die DVDs an.'

Der NCIS-Star, von dem Sie nie wussten, dass er in Hocus Pocus auftauchte

Disney / YouTube

Der Oktober ist wohl eine der besten Jahreszeiten, und das aus mehreren Gründen. Erstens sind alle unsere Lieblingsfernsehsendungen, wie das langjährige Krimidrama 'NCIS', für ihre großen Herbstpremieren zurück, und zweitens läuft jedes Mal, wenn Sie den Fernseher einschalten, mindestens ein gruseliger Halloween-Film. wie der Kinderklassiker 'Hocus Pocus' aus dem Jahr 1993 mit Sarah Jessica Parker, Bette Midler, Kathy Najimy, Thora Birch, Omri Katz und Vinessa Shaw (via IMDb ). Besser noch, die Fans erhielten die Nachricht, auf die sie fast drei Jahrzehnte gewartet hatten, nachdem im Dezember 2020 angekündigt wurde, dass eine Fortsetzung von „Hocus Pocus“ 2022 zu Disney+ gelangen würde.

'Sie haben das Drehbuch geschickt und wir sind wirklich aufgeregt - wir sind bereit', sagte Midler GMA im Februar über die Wiedervereinigung mit Parker und Najimy auf dem Bildschirm für die mit Spannung erwartete Fortsetzung. 'Obwohl ich sagen muss, ich meine, die Jahre sind wie im Flug vergangen und ich bin 75 und glaube daran, dass ich fliegen kann.'

Während sich die Fans darauf freuen, dass ihre Lieblingshexen im nächsten Herbst wieder zum Leben erweckt werden, fragen sich viele nicht, ob der Rest der ursprünglichen Darsteller – einschließlich dieses 'NCIS'-Stars - auch für die Fortsetzung von 'Hocus Pocus' unterschreiben wird .

Dieser NCIS-Star spielte eine Schlüsselfigur in Hocus Pocus

Kathy Hutchins/Shutterstock

Sean Murray, der seit der Serienpremiere 2003 die Rolle des Timothy McGee in 'NCIS' spielt (via IMDb ), spielte eine der wichtigsten Figuren in 'Hocus Pocus': Thackery Binx, der Teenager, der Hunderte von Jahren in eine unsterbliche schwarze Katze verwandelt wurde, bevor eine Jungfrau, Max, die schwarze Flammenkerze entzündete, die die drei Sanderson-Schwestern brachten wieder zum Leben erweckt und in der Halloween-Nacht in ganz Salem Chaos angerichtet.

Im Jahr 2014 eröffnete Murray die Möglichkeit, in einer Fortsetzung von „Hocus Pocus“ aufzutreten, falls es jemals eine geben sollte, nachdem Bette Midler während einer Reddit AMA [Ask Me Anything] enthüllt hatte, dass sie ihre ikonische Rolle gerne für ein Potenzial wiederholen würde Folge. 'Ich weiß nicht, ich müsste sehen, was es ist', sagte der 'NCIS'-Star E! Nachrichten damals. 'Das ist [Midlers AMA] wurde mir zur Kenntnis gebracht ... dass Kathy und Sarah gesagt haben, dass sie damit fertig sind.'

„Wenn sie wollten, dass ich irgendwie daran beteiligt bin, würde ich wahrscheinlich ja sagen. „Hocus Pocus“ hat eine große Fangemeinde und war ein großer Teil meiner Kindheit“, fuhr er fort und fügte hinzu: „Es ist beliebt. Ich habe Kinder zu mir und ihre Eltern sind damit aufgewachsen und jetzt wachsen ihre Kinder damit auf. Es ist wie ein Kult-Favorit.'

NCIS: Warum hat Gibbs McGee in NCIS Staffel 18 erschossen?

Die FANS waren schockiert, als sie das Shooting-Teammitglied Timothy McGee von Leroy Gethro 'Gibbs' bei der Staffelpremiere der 18. Staffel von NCIS sahen.

Verwirrt gingen die NCIS-Zuschauer zu Twitter, um zu spekulieren, was zwischen den Charakteren passiert sein könnte.

6

Mark Harmon als NCIS-Spezialagent Leroy Jethro GibbsBildnachweis: Getty Images – Getty

Wann hat Staffel 18 begonnen?

Staffel 18 wurde am 17. November uraufgeführt.

Statt der normalen 24 Folgen hat CBS die Reihenfolge wegen Covid-19 auf 16 Folgen reduziert.

6

Die Folgen der 18. Staffel werden dienstags auf CBS ausgestrahltBildnachweis: Getty Images – Getty

Die Show wurde 2003 uraufgeführt und es gab 17 Staffeln der CBS-Hitserie. Die kommende Saison macht 18.

Wer ist in der Besetzung von Staffel 18?

Alle Fanfavoriten werden in Staffel 18 zu sehen sein: Mark Harmon, Wilmer Valderrama, Sean Murray, Emily Wickersham, Maria Bello, Brian Dietzen, Diona Reasonover, Rocky Carroll und David McCallum.

Fans werden jedoch Ziva vermissen, gespielt von Cote de Pablo. Zivas Handlung endete in Staffel 17, als sie nach Paris flog, um sich mit Tony wieder zu vereinen Parade.com .

6

Staffel 18 wird 16 statt 24 Folgen sehenBildnachweis: Getty Images – Getty

'In vielerlei Hinsicht fühlt es sich an, als wären wir, die Besetzung und die Crew unserer @ncis_cbs-Familie, wie Astronauten, die sich in den Lernrahmen einer ganz neuen Welt und Realität begeben. Auf einen reibungslosen Start', schrieb Valderrama auf Instagram von ihre sozial distanzierte Tischlektüre.

Spoiler-Alarm: NCIS-Fans werden sich in dieser Staffel auch von Maria Bellos Charakter Jack verabschieden, laut Berichten etwa acht Folgen in der neuen Staffel Gute Hauswirtschaft.

Warum hat Gibbs McGee in der Premiere der 18. Staffel von NCIS erschossen?

In der Premiere der 18. Staffel war Gibbs (Mark Harmon) zu sehen, wie er McGee (Sean Murray) drehte.

Die Show enthüllte jedoch nicht, warum Gibbs sein Scharfschützengewehr auf ein Mitglied seines Teams richtete.

6

Die Fans waren verblüfft, warum Gibbs McGee erschossen hatBildnachweis: Getty Images – Getty

Die Show enthüllte keine Hinweise darauf, warum sich die Szene entwickelte oder welche Ereignisse dazu führten.

Steve Binder, der Showrunner des Programms, erklärte, dass die Show zu dem Zeitpunkt zurückkehren würde, als Gibbs während einer Episode in Staffel 17 auf mysteriöse Weise vom Netz ging.

6

Die Schießerei bleibt bisher ein RätselBildnachweis: CBS

Anschließend werden die Fans sehen, wie die Show zu verschiedenen Zeiträumen springt.

Aus diesem Grund erwarteten die Fans, dass NCIS die Nachwirkungen von Gibbs und McGees Pattsituation spielen würde, aber das geschah nicht.

Was haben Fans auf Twitter gesagt?

Die Zuschauer teilten ihre gemischten Reaktionen in den sozialen Medien, nachdem die Episode ausgestrahlt wurde.

'In welcher Welt erschießt Gibbs McGee zweimal (anscheinend nicht um zu töten)?!?' einer schrieb.

6

Sean Murray spielt Timothy McGeeBildnachweis: Getty Images – Getty

„Aber werden wir die ganze Saison warten müssen, um zu sehen, warum Gibbs McGee erschossen hat? #NCIS “ behauptete ein anderer.

'Verdammter Gibbs hat Mcgee zweimal geschnüffelt' #NCIS ', rief ein anderer aus.

„Nach so vielen Staffeln wirst du mich wirklich glauben machen, dass Gibbs McGee erschossen hat?? @mostx1 Nö. Ich habe nicht gesehen, wie Gibbs den Abzug betätigte. Ich glaube dir nicht. #NCIS ', erklärte ein Fan.

Wie kann ich NCIS sehen?

NCIS wird dienstags um 20 Uhr EST auf CBS ausgestrahlt.

Wenn Sie die Episoden nicht live sehen können, sind Episoden von NCIS in der CBS All-Access-App verfügbar.

Auf Amazon Prime und Netflix können Sie alte Staffeln nachholen.