Haupt Fernseher 'Night Stalker': True Crime-Shows über Serienmörder, um auf Netflix zu bingen, nachdem Sie die schrecklichen Dokuserien gesehen haben

'Night Stalker': True Crime-Shows über Serienmörder, um auf Netflix zu bingen, nachdem Sie die schrecklichen Dokuserien gesehen haben

Netflix Night Stalker: Die Jagd nach einem Serienmörder verursacht viele schlaflose Nächte. Die neue Dokumentarserie befasst sich mit den Verbrechen des Serienmörders und Vergewaltigers Richard Ramirez – auch bekannt als Night Stalker. Ramirez terrorisierte Mitte der 1980er Jahre Los Angeles mit seinen scheinbar zufälligen und erschreckend brutalen Angriffen. Obwohl einige die Serie für ihr Boulevard-Feeling und die Aufnahme grafischer Tatortfotos kritisiert haben, hat das sie nicht davon abgehalten, Nr. 1 in den Top 10 des Streaming-Dienstes.

Mit nur vier Folgen Nachtpirscher ist eine schnelle – und erschreckende – Binge. Danach können Sie es mit einer dieser True Crime-Dokumentationen auf Netflix verfolgen, die alle in andere schreckliche Serienmörder eintauchen.



'The Ripper'

The Ripper | Netflix

Für das US-Publikum ist der Yorkshire Ripper möglicherweise kein so bekannter Name wie der Night Stalker. Aber seine Verbrechen sind nicht weniger schrecklich. Die vierteilige Serie The Ripper, das im Dezember 2020 veröffentlicht wurde, befasst sich mit dem Fall eines Serienmörders, der in den 1970er Jahren in England mehr als ein Dutzend Frauen tötete. Es wird auch untersucht, wie die Polizei seine Verbrechen zunächst nicht angemessen untersuchte, weil die Opfer Prostituierte waren (oder vermutet wurden).

„Geständnisse mit einem Mörder: Die Ted Bundy Tapes“

VERBINDUNG: 'Gespräche mit einem Killer': Diese Enthüllungen über Ted Bundy werden Ihnen Schüttelfrost geben



Als er im Todestrakt saß, setzte sich der berüchtigte Serienmörder Ted Bundy mit einem Journalisten zusammen, der stundenlang ihre Gespräche aufzeichnete. Diese Bänder, die vorgeben, einen Einblick in Bundy und seine Verbrechen zu geben, sind das Rückgrat dieser vierteiligen Serie. Die Serie enthält auch Archivmaterial und neue Interviews mit Leuten, die Bundy kannten, darunter eine Frau, die fast eines seiner Opfer wurde.

„Der Geständnis-Killer“

1983 gestand Henry Lee Lucas, mehr als Hunderte von Menschen in den Vereinigten Staaten getötet zu haben. Das hätte ihn zu einem der produktivsten Serienmörder der Geschichte gemacht. Die Polizei war begierig darauf, Lucas Geständnisse zu hören und alte Fälle aufzuklären, aber bald tauchten Fragen auf, ob Lucas wirklich hinter all diesen Verbrechen steckte. Fünf Folgen, die auf Netflix gestreamt werden.

„Serienmörder mit Piers Morgan“

VERBINDUNG: Piers Morgan Slams Meghan Markles 'Track Record' und bringt die Kardashians ins Spiel



Der britische Journalist Piers Morgan setzt sich in dieser Serie von 2018 zu Gefängnisinterviews mit verurteilten Serienmördern zusammen. Morgan interviewt drei Mörder. Mark Riebe sitzt im Gefängnis, weil er eine Frau getötet hat, und behauptete, für ein Dutzend weiterer Morde verantwortlich zu sein, bevor er dieses Geständnis widerrief. Lorenzo Gilyard, auch bekannt als Kansas City Strangler, tötete zwischen 1977 und 1993 13 Frauen und Mädchen. Schließlich gab es noch Alex Henriquez, der in den 1980er Jahren des Mordes an drei Mädchen und Frauen in der Bronx für schuldig befunden wurde. Er hat jedoch behauptet, dass er nicht die Person war, die die Verbrechen begangen hat.

„Unabomber: In seinen eigenen Worten“

Eine Zeitung der Washington Post enthält das Manifest des Unabombers | Evan Agostini/Verbindung

Ted Kaczynski, besser bekannt als der Unabomber, tötete zwischen Ende der 1970er und Mitte der 1990er Jahre drei Menschen und verletzte fast zwei Dutzend, indem er Bomben an zufällige Ziele schickte. In einem seltenen Gefängnisinterview spricht Kaczynski über seine Verbrechen und Beweggründe. Die vierteilige Serie enthält auch Interviews mit dem Bruder und der Schwägerin des Unabombers. Sie waren es, die dem FBI den Hinweis gaben, dass Kaczynski hinter den Verbrechen stecken könnte, nachdem sie sein Manifest gelesen hatten, das in der Washington Post und der New York Times veröffentlicht wurde.



Die Tochter von BTK Strangler Dennis Rader spielte unwissentlich eine Rolle bei der Ergreifung des schwer fassbarsten Serienmörders der USA

Rader, ein ehemaliger Sicherheitsdienstmitarbeiter, der in Park City zum Compliance Officer wurde, passte nicht in die Beschreibung eines rücksichtslosen Serienmörders

(ICH WÜRDE)

'Dad hatte mir beigebracht, Fremden gegenüber vorsichtig zu sein', sagte Kerri Rawson, die Tochter des BTK-Serienmörders Dennis Rader, über ihren Vater. Für Kerri, geboren 1978, war ihr Leben in Park City, Kansas, der amerikanische Traum. Sie beschrieb ihre vierköpfige Familie, einschließlich ihres älteren Bruders, als eine traditionelle, Keksausstecherin – daran war nichts Ungewöhnliches oder Schlechtes.



Allerdings wusste Kerri zu der Zeit nicht, dass ihr Vater fast vier Jahre vor ihrer Geburt das Monster in ihm auf die Stadt losgelassen hatte. Kerri erzählte von der Sorge ihrer Mutter nach der Geburt ihres älteren Bruders 1975, ein Jahr nach dem brutalen Mord an der Familie Otero in Wichita, Kansas. Die schrecklichen Morde forderten das Leben des 38-jährigen Joseph Otero, der 33-jährigen Julie Otero und ihrer beiden kleinen Kinder, der 11-jährigen Josephine Otero und des neunjährigen Joseph Otero Jr.

Aus der Art der Morde war ersichtlich, dass der BTK-Würger (ein Akronym für binden, foltern, töten) Freude daran hatte. Die ganze Stadt war fassungslos und verängstigt, auch Raders Familie. Seine Frau Paula Dietz äußerte sich besorgt über die Sicherheit ihres Sohnes Brian. Rader versicherte ihr jedoch, dass die Familie vor dem berüchtigten Mörder sicher sei.

'Ich hätte nicht gedacht, dass mein Vater Geheimnisse hat, denn er war ein normaler, langweiliger Mensch, den man jemals kennen würde', sagte Kerri. „Und es ist das surrealste, schrecklichste, zu wissen, dass er ein sexueller, sadistischer Psychopath ist. Der BTK-Fremde jagte im Allgemeinen verletzliche Frauen, band ihre Gliedmaßen normalerweise mit fachkundigen Seilknoten, entkleidete, folterte und erwürgte sie während der Ejakulation.

Rader, ein ehemaliger Sicherheitsdienstmitarbeiter, der in Park City Compliance Officer wurde, passte nicht zur Beschreibung eines rücksichtslosen Serienmörders. Er ging mit seinen Kindern campen und angeln, und sie mussten jeden Sonntag in die Kirche gehen. Für Kerri war ihr Vater während ihrer Kindheit fast ihr bester Freund. Rader, ein Pfadfinderführer, war auch Mitglied der Christ Lutheran Church und wurde zum Präsidenten des Kirchenrats gewählt.

Dennis L Rader, der Mann, der zugibt, der BTK-Serienmörder zu sein, wird am 19. August 2005 in El Dorado, Kansas, in die El Dorado Correctional Facility eskortiert (Getty Images)

An ihrem Vater gab es für Kerri keine Anzeichen von etwas Ungewöhnlichem. Sie erinnerte sich daran, dass er es nicht mochte, wenn seine Sachen angefasst wurden und er seinen persönlichen Freiraum schätzte, aber das war bei einem zweifachen Vater nicht wirklich unangenehm. Es gab jedoch kleine Anzeichen, die andere bemerkten, aber nicht beachteten. Raders Nachbarn erinnerten sich an einen äußerst strengen Compliance-Beauftragten, der besonders gerne alleinstehende Frauen belästigte.

Einer seiner Nachbarn soll sich auch darüber beschwert haben, dass er ihren Hund ohne großen Grund getötet habe. Raders Mordserie begann mit der Familie Otero am 15. Januar 1974 und endete mit seinem letzten Opfer Dolores E. Davis am 19. Januar 1991. Er hielt zeitweise durch Briefe und Rätsel den Kontakt zu lokalen Nachrichtensendern und Detektiven in seinem Fall aufrecht. Der BTK-Würger stand gerne im Rampenlicht.

Über ein Jahrzehnt später, als die Medien den 30. Jahrestag der Morde an der Familie Otero im Jahr 2004 feierten, wurde jedoch von vielen Medien berichtet, dass sich die meisten Menschen kaum an den berüchtigten Mörder erinnerten und die Polizei sich weitgehend von dem Fall entfernt hatte, ohne konkrete Hinweise zu finden . Zu diesem Zeitpunkt merkte Rader, dass er vergessen wurde und begann daher wieder mit lokalen Nachrichtensendern zu kommunizieren. Der BTK-Würger war nach all dieser Zeit zurück.

Um in den 2000er Jahren relevant zu bleiben, begann Rader, Detektive in Müslischachteln mit Hinweisen zu versorgen, wo er gefesselte und mit Klebeband geklebte Barbie-Puppen auf ähnliche Weise platzierte, wie er seine Opfer gefesselt und erwürgt hatte. Allerdings machte der BTK-Würger diesmal einen schweren Fehler: Er schickte den Detektiven eine Diskette mit einigen Informationen darauf.

Die Detektive fanden mit Hilfe der Cybereinheit heraus, wo der Computer verwendet worden war, und die Informationen enthüllten den Namen der Christ Lutheran Church und ihres Gemeindepräsidenten: Dennis Rader. Jahrzehnte nach Beginn der Morde hatten die Behörden endlich einen Verdächtigen gefunden, aber sie brauchten einen wichtigen Beweis, um die Serienmorde aufzuklären: einen DNA-Abgleich.

Hier kam Raders Tochter Kerri ins Spiel. Anstatt das Risiko einzugehen, die DNA von Rader selbst zu extrahieren, versuchten die Detektive, die Probe der Opfer mit einer Probe seiner Tochter zu bestätigen. Kerri, die an der Kansas State University studierte, hatte dort ihre Krankenakten eingereicht, die auch einen Pap-Abstrich enthielten.

Das entscheidende DNA-Stück wurde aus Kerris Pap-Abstrich extrahiert und es stimmte. Bis dahin wurde bestätigt, dass Rader mindestens acht Opfer getötet hat. Rader wurde am 25. Februar 2005 festgenommen, als er kurz nach Mittag in der Nähe seines Hauses in Park City fuhr.

Als die Behörden an Kerris Haus klopften, um ihr die wahre Identität ihres Vaters zu enthüllen, war sie fassungslos. Als die Beamten jedoch sprachen, begann sie, die Puzzleteile hinzuzufügen und half den Detectives, ein neuntes Opfer auf die Mordliste ihres Vaters zu setzen: ihre Nachbarin Marine Hedge. Sie erinnerte sich, dass sie in der Nähe ihres Hauses erwürgt worden war und ihr Vater die Frau kannte.

Sie sagte den Behörden, dass sie sich besonders an die Nacht erinnere, in der Hedge starb, weil es regnete und es Gewitter gab. Sie hatte Angst vor dem Donner und ging spät in der Nacht mit ihrer Mutter schlafen, als sie merkte, dass ihr Vater nicht da war.

ID wird am Freitag, den 4.

Wenn Sie Neuigkeiten oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Der wahre Grund, warum Meg Ryans Karriere ruiniert wurde

Getty Images

Meg Ryan erschien zum ersten Mal auf den Radaren der meisten Leute mit einem zweijährigen Aufenthalt Wie die Welt dreht, gefolgt von einem denkwürdigen Turn in Top Gun . Von da an war Ryan weg und rannte, und es dauerte nicht lange, bis sie die Königin der romantischen Komödie wurde. Ryan spielte in mehreren Klassikern davon mit Film Genre, einschließlich Als Harry Sally traf..., Schlaflos in Seattle, und Sie haben eine Nachricht bekommen. Sie drehte auch weiterhin dramatische Filme, einschließlich Wenn ein Mann eine Frau liebt und Stadt der Engel, aber im Laufe der Jahre ist ihre Präsenz in Hollywood so gut wie nicht mehr existent.

Was ist also schief gelaufen? Können ein paar negative Bewertungen eine Karriere einfach so auftanken? Oder hat ihre Abkehr von Rom-Coms Platz für Aufsteiger wie gemacht? Reese Witherspoon und Jennifer Aniston sie dauerhaft zu ersetzen? Natürlich gibt es auch Ryans bemerkenswerte Abneigung gegen Ruhm, ihren Unwillen, sich dem notwendigen Übel der sozialen Medien anzupassen, und ihren Wunsch, sich aus der Hollywood-Szene zurückzuziehen. Wenn es kompliziert klingt, liegt es daran. Lassen Sie uns einen tiefen Einblick in den wahren Grund nehmen, warum Meg Ryans Karriere ruiniert wurde.

Pech an der Abendkasse

Getty Images

Während sie für Genre- und Ära-definierende romantische Komödien der 80er und 90er Jahre am besten und am besten in Erinnerung bleibt, waren Ryans Filme zu den 2000er-Jahren nicht mehr ganz die warmen und magischen Meisterwerke, die sie einst waren, und sie waren es auch nicht ziehen Sie Blockbuster-Nummern an der Abendkasse ein.

Rückblickend war das glorreiche Jahr 1998 das Ende des Goldenen Zeitalters von Meg Ryan, und wir wussten es nicht einmal, was mit ihren Hauptrollen in zwei der größten Hits der Jahre: Stadt der Engel und Sie haben eine Nachricht bekommen. Danach blieb Ryan stecken ein Flop nach dem anderen . Zuerst war da Aufhängen, in dem Ryan sich wieder mit zusammengetan hat Schlaflos in Seattle Schriftstellerin Nora Ephron für ihre halbautobiografische Familiendramedie. Trotz des Stammbaums (und der Co-Stars Diane Keaton und Lisa Kudrow) brachte es an der Abendkasse überraschend niedrige 32 Millionen US-Dollar ein. Das Entführungsdrama Beweis für Leben kam später in diesem Jahr und verließ dann prompt die Kinos. Die Jahre danach brachten Kate und Leopold, was bei $47 Millionen war ein Schwarzer Panther -level Mega-Hit wenn verglichen mit Im Schnitt (4 Millionen US-Dollar), Gegen die Seile (5,8 Millionen US-Dollar) und Im Land der Frauen (11 Millionen US-Dollar)

Alle wurden extrem kritisch

Getty Images

Meg Ryans Filme aus der Y2K-Ära haben nicht nur das Publikum, sondern auch die großen Filmkritiker angezogen waren ambivalent oder geradezu hasserfüllt von diesen Filmen , auch. Entsprechend Verrottete Tomaten , die Partituren dieser filmischen dunklen Periode von etwa 2000 bis 2007, die unvergessliche Titel wie Aufhängen , Gegen die Seile , und Kate & Leopold , gekrönt mit düsteren 50%.

Und dennoch sah es 2008 so aus, als würde Ryan diese Phase ihrer Karriere hinter sich lassen und sich als Co-Star im hochkarätigen Ensemble verpflichten Die Frauen, ein Remake eines Filmklassikers von 1939, der selbst auf einem Hit-Stück basierte. Obwohl es sehr in Ryans Rom-Com-Steuerhaus war, war es auch bemerkenswert, dass es hatte keinen einzigen Mann in der Besetzung. Ryan spielte neben Bette Midler, Jada Pinkett Smith, Annette Bening, Eva Mendes und Debra Messing, die alle die Erfahrung teilten, in einem der am schlechtesten bewerteten Filme des Jahrzehnts mitzuwirken. Eigentlich, Richard Schickel von Zeit nannte es 'einen der schlechtesten Filme, die ich je gesehen habe'. Das würde sicherlich den Stolz verletzen ... von den Aussichten ganz zu schweigen.

Ihre Filme waren nur bei Blockbuster Video zu finden

Getty Images

Meg Ryan erlitt eine Reihe von Flops, aber zumindest wurden sie in die Kinos gebracht. Aber nach all den Stinkern , Ryans nächste zwei Filme wurden unrühmlicherweise direkt auf DVD veröffentlicht. Trotz all der neuen Medienkanäle, die die Art und Weise, wie wir Unterhaltung konsumieren, verändert haben, ist es für einen Schauspieler immer noch vorzuziehen, in Filmen mitzuspielen, die zuerst im Multiplex erscheinen. Diese Filme kurzerhand auf DVD geworfen zu bekommen, wo sie in einer Redbox in Vergessenheit geraten werden, ist kein Ort, an dem man erwartet oder möchte, dass die Karriere von Meg Ryan voranschreitet, aber hier sind wir.

Kurz nach der Veröffentlichung von Die Frauen 2008 spielte Ryan in zwei aufeinanderfolgenden kam-nicht-in-ein-Theater-in-der-Nähe-Filme: Der neue Freund meiner Mutter und Der Deal. Das erste paart Ryan mit Hanks – Colin, nicht Tom – in einer Geschichte über einen Bundesagenten, der nicht damit umgehen kann, dass seine leicht mittelalte Mutter ein aktives und gesundes Sexualleben führt. Letzteres ist eine Hollywood-Satire voller Witze aus der Filmindustrie, die von William H. Macy mitgespielt und geschrieben wurde. Beides ist nicht unbedingt ein schlechter Film, aber ihr Mangel an Kinoläufen gibt sicherlich eine Pause.

Sie wurde von ihrer Stange gestoßen

Getty Images

Die meiste Zeit ihrer Karriere schien Ryan immer sehr gefragt zu sein und schmückte eine endlose Parade von publikumsfreundlichen, liebenswerten, Wohlfühl-Toben und romantischen Komödien, in denen sie unweigerlich mit einem Kerl landete, der von Tom Hanks oder Billy gespielt wurde Kristall, der schien schon fast gut genug für ihren Ryan oder ihren Charakter. Aber es ist kein Geheimnis, dass der Wettbewerb um diese „Mädchen-von-nebenan“- oder Objekt-of-Zuneigungs-Rollen hart ist. Da sie eine Schauspielerin ist, die ihre kreativen Muskeln dehnen wollte, versuchte Ryan, sich von solchen Filmen zu distanzieren, sobald sie anfing, sie zu landen. Während sie die Hauptrolle in ablehnte Hübsche Frau , sie probierte härtere Rollen aus wie Im Schnitt, Lebensbeweis, und Gegen Die Seile. Während Ryan das tat, sprangen viele Schauspielerinnen gerne ein, um die Lücke zu schließen, wie Reese Witherspoon, Jennifer Aniston, Julia Roberts und Sandra Bullock, die alle das Genre beherrschten, das Ryan im Grunde geschaffen hat.

Sie hatte ein großes Beziehungsdrama

Getty Images

In den frühen 2000er Jahren tauchten Gerüchte auf, dass der Star angeblich ihren damaligen Ehemann von neun Jahren, Filmstar, betrogen hat Dennis Quaid , mit ihr Beweis für Leben Co-Star Russell Crowe. Ryan ging damals nicht wirklich auf die Situation ein und ließ sich bitteren Gerüchten der Boulevardpresse offen. Anschließend gab es so etwas wie eine Gegenreaktion gegen Ryan – eine kitschige Affäre mit einem Co-Star war nichts, was ein echter America's Sweetheart tun würde.

Aber die Geschichte hat noch mehr zu bieten. Erst 2008 erklärte Ryan die Situation. 'Was nicht in der Geschichte stand, war die Realität meiner Ehe', sagte sie InStyle . 'Dennis war mir lange nicht treu, und das war sehr schmerzhaft.' Ryan und Quaid ließen sich scheiden, aber die damit verbundene Medienaufmerksamkeit war zwar karriereschädigend, aber für die Schauspielerin persönlich befreiend. 'Ich musste mich nicht darum kümmern, was die Leute dachten', erklärte Ryan darin InStyle Interview. „Ich muss tun, was ich wohl heimlich tun wollte. Ich könnte ... völlig unter dem Radar sein und mein Leben leben.' Mit anderen Worten, America's Sweetheart wurde als America's Sweetheart gemacht.

Als positive Fußnote zu Ryans rauem Weg der Romantik zum Zeitpunkt dieses Schreibens: sie ist verlobt an den langjährigen, immer wieder abwesenden Beau John Mellencamp.

Stellen wir uns den Fakten

Getty Images

Was ist die eine Sache, die Boulevardzeitungen mehr lieben, als über die Scheidung von Prominenten zu berichten? Rufen Sie Prominente an, die angeblich unter das Messer gegangen sind. Aus welchem ​​Grund auch immer, Meg Ryans Auftritt hat unbestreitbar verändert seit ihrem Karrierehöhepunkt in den 80ern/90ern und der Klatschindustrie hat Gerüchte verbreitet dass die blonde, blauäugige Schönheit mehr als nur ein paar Reisen in die Klinik für Schönheitschirurgie unternommen hat, was insbesondere darauf hindeutet, dass der Star sowohl Botox als auch Lippeninjektionen hatte. Einige glauben, dass die offensichtliche Veränderung ihres Aussehens einer der Hauptgründe war, warum ihre Karriere so einen Schlag erlitten hat – es könnte für eine Darstellerin schwierig sein, Arbeit zu finden, wenn sie nicht mehr ihr vertrautes, bankfähiges Gesicht haben.

Es ist alles traurig ironisch – Hollywood verlangt von seinen Schauspielerinnen einen unmöglichen Standard an Schönheit und ewiger Jugendlichkeit … nicht, weil sie nicht mehr wie „sie selbst“ aussehen. (Es ist ein Schicksal, das viele Schauspielerinnen geplagt hat, wie zum Beispiel Schmutziges Tanzen 'S Jennifer Gray .)

Ihr großes Comeback war eine TV-Show, die nie gemacht wurde

Getty Images

Im Jahr 2013 machte Meg Ryan die für Hollywood einzigartige Erfahrung, als ihr vielversprechender TV-Show-Pilot von einem großen Sender abgelehnt wurde. Der Hollywood-Reporter gab bekannt, dass Ryan plante, in einem damals noch unbetitelten Projekt, das von geschrieben wurde, sowohl zu produzieren als auch die Hauptrolle zu spielen Familienbande Veteran Marc Lawrence. Die Prämisse: Eine ewig optimistische, aber ständig scheiternde alleinerziehende Mutter kehrt zurück, um beim großen New Yorker Buchverlag zu arbeiten, wo sie Jahre zuvor als Star-Redakteurin tätig war. Der Clou: Sie ist eine Untergebene für den neuen Chef, der zufällig ihr ehemaliger Praktikant ist. (Sie muss auch mit ihren Teenager-Kindern, ihrem aufdringlichen Ex-Ehemann und ihren aufdringlichen Schwiegereltern jonglieren.)

Es hätte Ryans Rückkehr zum Fernsehen markiert (sie hatte seit dem kurzlebigen Western von 1985 nicht mehr in einer Fernsehsendung mitgespielt). Wilde Seite ), aber NBC hat die Show nicht in die Serie aufgenommen, und sie starb an der Rebe.

Sie hat deinen Vater nie kennengelernt

Getty Images

Im Jahr 2014, CBS's Wie ich deine Mutter kennengelernt habe beendete seinen neunjährigen Lauf. Diese Show zu verlieren war schwer für die Fans, aber diese harten Gefühle wurden ein wenig durch die Nachricht gelindert, dass CBS ein Spin-off der Show namens . in Arbeit hatte Wie ich deinen Vater kennengelernt habe . Es war eigentlich eher eine Neuinterpretation oder ein Neustart, anstatt dass ein Typ seinen Kindern eine sehr lange Geschichte darüber erzählt, wie er ihre Mutter kennengelernt hat (und all die Abenteuer, die er mit seinen Freunden unterwegs hatte). , dieser hier wäre aus der weiblichen Perspektive und erkunde, wie eine Frau den Vater ihrer Kinder kennengelernt hat.

Das Element der Erzählung würde mit Bob Saget wiederholt werden Mutter ausgeschaltet an Vati für jemanden, der ein oder zwei Dinge darüber wusste, wie man eine Romanze auf dem Bildschirm verkauft: Meg Ryan. (Es spielte auch die Hauptrolle zukünftige Oscar-Liebling Greta Gerwig als Hauptfigur / jüngere Version von Ryans Erzähler.) Obwohl es als Sperre für den Herbstplan angesehen wurde, gab CBS die Show letztendlich und überraschenderweise weiter und beendete damit Ryans Versuch eines TV-Comebacks ... wieder.

Wer braucht Schauspielerei, wenn man Regie führen kann?

Getty Images

Viele erfolgreiche Schauspieler sind Regisseure geworden, darunter Ron Howard, Warren Beatty und, ja, Meg Ryan. Während die meisten Regisseure diesen Track entweder von Anfang an suchen, sind andere Schauspieler, die für den Job 'befördert' wurden. Ryan fällt in die letztere Kategorie, und es scheint nicht der Karrieredrehpunkt zu sein, den sie erwartet hätte.

2015 veröffentlichte Ryan ihr Regiedebüt Ithaka , ein Heimatdrama aus dem Zweiten Weltkrieg, das auf William Saroyans Roman von 1943 basiert Die menschliche Komödie. Es geht um eine verwitwete Mutter von vier Kindern, deren ältester Sohn eingezogen wird und der zweitälteste als Bote Arbeit findet. Dieser Sohn überbringt dann den Einwohnern von Ithaca, N.Y., Telegramme, in denen viele von ihnen benachrichtigt werden, dass ihre Verwandten im Krieg gestorben sind. Ryan spielte auch die Mutter in diesem Film .

Ryan entschied sich aus sehr persönlichen Gründen für die Regie des Films – „Als Mutter konnte ich mich wirklich mit dem Material identifizieren“, sagte sie Eitelkeitsmesse . - aber Publikum und Kritiker teilten ihre Begeisterung nicht. Mit einem 13% Rabatt Verrottete Tomaten , und ein Gesamtsumme von $19.692 Von Direkt-zu-Video-Verkäufen wird es für Ryan schwer, sich jemals wieder auf dem Regiestuhl wiederzufinden.

Sie ist in der Hollywood-Szene ausgebrannt, Mann

Getty Images

Meg Ryan hat in unzähligen Filmen mitgespielt, nachdem sie als Regisseurin in der beliebten Seifenoper angefangen hatte Wie die Welt dreht . Tatsächlich arbeitet Ryan seit fast 40 Jahren im Showbusiness. Vielleicht brauchte sie einfach eine Pause. In jedem anderen Beruf würde sie sich Alters- und Preisimmobilien in Florida ansehen. Leider ist es in Hollywood gefährlich, sich eine Auszeit zu nehmen, und die Kameras von Tinseltown hören nicht auf, für jeden Schauspieler zu rollen.

Ryan entschied sich jedoch aus gutem Grund für eine Verschnaufpause von Hollywood – sowohl von der Filmindustrie als auch vom Standort –: Sie wollte etwas Zeit, um ihre Kinder großziehen , und sie in New York aufzuziehen. Sie wurde oft mit ihrer Tochter Daisy in Manhattan gesichtet. 'Meg ist eine so engagierte Mutter, wie Sie es sich immer wünschen möchten - sie behält Daisys Wohl im Auge, hat Spaß mit ihr, nimmt sie mit zu Schulveranstaltungen und Tanzunterricht hält sie wirklich auf dem Boden', sagte eine 'Freundin' Wöchentlich näher. Okay, fein, Meg Ryan.

Wer ist Lorenzo Gilyard? Serienmörder im Verdacht, 13 Frauen und Mädchen ermordet zu haben

LORENZO Gilyard ist ein amerikanischer Serienmörder, der bis zu 13 Frauen und Mädchen getötet haben soll.

Folgendes wissen wir über den Mann namens Kansas City Strangler.

2

Lorenzo Gilyard ist ein amerikanischer Serienmörder, der verdächtigt wird, bis zu 13 Frauen ermordet zu habenBildnachweis: AP2004

Wer ist Lorenzo Gilyard?

Lorenzo Jerome Gilyard, Jr. ist ein ehemaliger Leiter einer Müllfirma und ein verurteilter Serienmörder.

Gilyard wurde am 24. Mai 1950 geboren und stammt aus einer kriminellen Familie, da sein Bruder und seine Schwester vor seiner Verurteilung wegen Mordes verurteilt wurden.

Sein Vater Lorenzo Senior wurde 1970 wegen Vergewaltigung verurteilt, sein Bruder Darryl wurde 1989 wegen eines Drogenmordes zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt.

Und seine Schwester Patricia war eine Prostituierte und wurde 1983 ebenfalls wegen des Mordes an einem Klienten verurteilt und zu einer 10-jährigen Haftstrafe verurteilt.

Wie viele Menschen hat er getötet?

Gilyard soll zwischen 1977 und 1993 13 Frauen und Mädchen vergewaltigt und ermordet haben.

Er wurde am 16. März 2007 wegen sechsfachen Mordes verurteilt und zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt.

Derzeit ist er im Western Misssouri Correctional Center stationiert, wo er das Leben ohne Bewährung absitzt.

2

Piers Morgan wird den Mörder am 1. März in seiner Show Serial Killer interviewenKredit: Info

Bei den meisten seiner bestätigten und mutmaßlichen Opfer handelte es sich vermutlich um Sexarbeiterinnen.

Die Mordserie, die 1977 begann, blieb bis 2003 ungelöst, als die DNA-Technologie alle dreizehn miteinander verband

Er wurde als Kansas City Strangler bekannt.

Wann war er mit Piers Morgan bei Serial Killer?

Gilyard war ursprünglich am Donnerstag, den 1. März 2018, in Piers Morgans umstrittener Show 'Serienmörder mit Piers Morgan' zu sehen.

Wir werden die Gelegenheit bekommen, uns die Beweise noch einmal anzusehen und von Gilyard selbst über die abscheulichen Verbrechen zu hören, da ITV uns mit einer Wiederholung der Show erneut einen Einblick in die Gedanken eines Serienmörders gibt.

Serienmörder mit Piers Morgan wird heute Abend, Montag, 9. März 2020, um 23.45 Uhr gezeigt.

Piers besuchte den Mörder in seinem Gefängnis in Missouri und interviewte ihn für die ITV-Show.

Er lernte auch die Tochter eines von Gilyards Opfern kennen, dessen gesamtes Erwachsenenleben von der brutalen Ermordung ihrer Mutter bestimmt wurde.