Haupt Unterhaltung, Tv ‘The Queen’s Gambit’: Beth Harmon-Schauspielerin Anya Taylor-Joy enthüllt, worum es in der Show wirklich geht (es ist kein Schach)

‘The Queen’s Gambit’: Beth Harmon-Schauspielerin Anya Taylor-Joy enthüllt, worum es in der Show wirklich geht (es ist kein Schach)

Das Gambit der Königin und die zentrale Figur der Show, Beth Harmon, erobert die Netflix-Zuschauer im Sturm. Überall auf der Welt sitzen die Menschen schockiert in ihren Wohnzimmern, wie entzückt sie von einer Schachshow sind. Nun, wenn Sie Anya Taylor-Joy fragen, die Beth spielt, wird sie Ihnen sagen, dass es in der Miniserie überhaupt nicht um das Strategie-Brettspiel für zwei Spieler geht. Und deshalb ist es so faszinierend.

Anya Taylor-Joy | Michael Tran/FilmMagic



Was Anya Taylor-Joy über Beth Harmon in „The Queen’s Gambit“ wissen möchte

In einem Interview mit TV Insider am 16. Oktober sagte Taylor-Joy, sie habe eine so intensive romantische Beziehung zu [Beth]. Ich habe mich total in sie verliebt.

Sie möchte, dass die Zuschauer wissen, dass Beth anders funktioniert als alle anderen. Sie ist nicht nur brillant, sondern sie ist auch sehr weit davon entfernt, wie ein normales Leben aussehen sollte.

Beth ist keine Person, die den Umgang mit Menschen besonders leicht oder angenehm findet, während sie sie verzweifelt sucht, sagte Taylor-Joy. Und auf der Suche nach einer Welt, in der sie ein bisschen mehr verstehen kann, nimmt Schach diese Position sehr fest ein. Und darin findet sie viel Sicherheit. Sie ist eine schlechte*ss. Aber sie hat definitiv auch ihre Schwächen.



Beth Harmons Getrenntheit von der Gesellschaft ist zwar einsam, aber auch ein großer Vorteil in „The Queen’s Gambit“

Besonders am Anfang der Serie wird viel Aufmerksamkeit darauf gelegt, dass Beth ein Mädchen ist. Taylor-Joy sagt, Beths Verblüffung über den Fokus auf ihr Geschlecht zeige nur, wie dumm es ist, Menschen in hübsche kleine Kästchen einteilen zu müssen.

Eines der schönsten Dinge an Beth ist, dass sie so weit von der Gesellschaft und den Erwartungen der Gesellschaft an sie distanziert ist, dass sie wirklich verblüfft ist, dass die Leute mehr über ihr Geschlecht sprechen als darüber – besonders am Anfang – wie hervorragend sie im Spiel ist.

Und dieses Maß an Verwirrung ist so wunderbar, weil es einem zeigt, wie lächerlich es ist, dass die Leute sogar fragen … wie: „Oh, du kannst nicht glamourös und Schachspieler sein.“ Sie sagt: „Was bist du? sprechen über? Das ist nur mein Ausdruck.’



Taylor-Joy sagt, dass Beths Ausdruck (mit der Mode) etwas ist, an dem sie, der Schöpfer Scott Frank und die Kostümdesignerin Gabriele Binder gearbeitet haben, um einen Schwerpunkt der Show zu machen.

Wir wollten dir sozusagen einen wirklich komplexen Menschen zeigen und sagen: ‚Schau, nur weil sie ein Gehirn ist, heißt das nicht – wenn sie Jogginghosen tragen will, klar, gut, sagte sie. Gleichzeitig liebt sie aber auch Mode. Und man kann Menschen nicht so kategorisieren, dass man sich wohl fühlt. Sie müssen all ihre Feinheiten akzeptieren.’

Worum es in „The Queen’s Gambit“ wirklich geht

Das Gambit der Königin bestimmt stark das Schachspiel. Aber Taylor-Joy sagt, das Spiel sei wirklich nur ein Vehikel, um die persönliche Geschichte von Beth Harmon zu zeigen, einer Person, die ihr Bestes gibt, um herauszufinden, wie man sich durch die Welt bewegt.



Die Trennung zwischen, sie sei keine perfekte Person, sie arbeite an sich selbst, sagte Taylor-Joy über Beths Reise in der Show. Es ist wie, ja, wir sind alle Menschen, die verzweifelt an uns arbeiten. Wenn du nicht wächst, bist du nicht mehr am Leben. Du sollst dich deinen Fehlern stellen und daran wachsen.

Anya Taylor-Joy und Thomas Brodie-Sangster in „Das Gambit der Königin“ | Netflix

VERBINDUNG: Heath Ledger hatte ursprünglich Pläne für 'The Queen's Gambit'



Es geht natürlich um eine Frau, die im Schach brillant ist und in einem von Männern dominierten Feld an die Spitze aufsteigt. Aber wie so ziemlich jedes Feld ist von Männern dominiert, fuhr sie fort. Es geht also eher um eine wirklich brillante Person, die mit sich selbst kämpft und diesen inneren Kampf überwindet. Darum geht es wirklich.

Taylor-Joy hält Beth für die perfekte Außenseiterin. Denn das ist was Das Gambit der Königin geht es am Ende des Tages um eine Geschichte über einen außergewöhnlichen Underdog.

Wir arbeiten hoffentlich auf eine Gesellschaft hin, in der Ihr Geschlecht nicht definiert, was Ihre Träume sein dürfen, sagte sie. Und ich denke, Beth ist eine wirklich schöne Darstellung davon, denn ja, sie ist eine weibliche Außenseiterin. Aber sie ist auch eine Underdog-Phase.

Die Wahrheit über Mark Harmons Dating-Geschichte

Shutterstock

Mark Harmon ist seit drei Jahrzehnten mit der Schauspielerin Pam Dawber verheiratet, aber bevor er 1987 'Ich will' sagte, war der Schauspieler, der vor allem für seine langjährige Rolle in CBS's 'NCIS' bekannt ist, mit einer Reihe berühmter Frauen zusammen .

Als Harmon und Dawber, die kürzlich eine Cameo-Rolle neben ihm bei 'NCIS' hatten, bereiten Sie sich darauf vor,ihren 35. Hochzeitstag später in diesem Jahr feiern, blicken wir auf die anderen Frauen zurück, die aus seinem Leben gekommen und gegangen sind.

Entsprechend Wer ist mit wem verabredet Seine erste hochkarätige Beziehung hatte Harmon in den 1970er Jahren mit der Sängerin Karen Carpenter.

Von dort aus ging Harmon 1979 kurz mit der Schauspielerin Morgan Fairchild aus, bevor er eine vierjährige Beziehung mit der Schauspielerin Cristina Raines einging.

Harmon hat eindeutig ein Faible für Schauspielerinnen. Tatsächlich war seine Frau in den 1980er Jahren eine beliebte Schauspielerin und spielte in Komödien, darunter 'Mork & Mindy' und 'My Sister Sam'.

Mark Harmon teilt zwei Söhne mit Frau Pam Dawber

Tibrina Hobson/Getty Images

Der Bericht von Wer ist mit wem verabredet fuhr fort, dass die 69-jährige Harmon nach der Trennung von Raines 1984 in den verbleibenden Jahren der 1980er Jahre mit mehreren Schauspielerinnen zusammen war, darunter Heather Locklear Ende 1984, Sheree J. Wilson 1985 und Terri Garber von 1985 bis 1986.

Während Harmon in den 1970er und 1980er Jahren mit seinem gerechten Anteil an Schauspielerinnen und Sängern verbunden war, ließ er sich schließlich bei Dawber nieder, und in den Jahren nach ihrer Hochzeit, wie Hallo! Zeitschriftenthüllten, begrüßten sie zwei Söhne zusammen, darunter Sean, jetzt 32, und Ty, jetzt 28.

Obwohl Dawber nicht viel über ihre Ehe mit Harmon gesagt hat, hat sie sich in einem Interview mit Entertainment Tonight im November 2016 über ihre Beziehung geöffnet.

„Ich bin seit 30 Jahren verheiratet … Ich glaube nicht, dass zwei Leute die ganze Zeit im Showbusiness arbeiten und verheiratet bleiben können. Ich habe alles getan, was Sie in diesem Geschäft tun können, und dann bekam ich Kinder. ... Und mein Mann arbeitete die ganze Zeit ... . Aber beachten Sie, dass Sie uns nicht in den Zeitschriften sehen. Wenn du verheiratet bist, ist das das wahre Leben ... es tut mir leid, dafür bin ich nicht', erklärte sie (via Youtube ).