Haupt Geld & Karriere,persönliche Finanzen Die hinterhältige Art und Weise, wie Google alles über Sie weiß

Die hinterhältige Art und Weise, wie Google alles über Sie weiß

Es gibt nichts Gruseligeres, als eine schnelle Google-Suche nach Staubsaugern durchzuführen und dann kurz darauf auf mysteriöse Weise eine Dyson-Anzeige auf Ihrer Facebook-Seite zu finden. Das passiert nicht zufällig. Google sammelt viele Ihre persönlichen Daten um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern, Anzeigen auszurichten und Sie dazu zu verleiten, mehr Geld auszugeben. Wenn Sie also jemals das Gefühl haben, beobachtet zu werden, haben Sie wahrscheinlich Recht.

Ja, die gleiche Firma wie früher der Verletzung beschuldigt Das Abhörgesetz des Bundes, als es begann, E-Mails und andere personenbezogene Daten zu sammeln, um sein beliebtes Google Street View-Programm aufzubauen, nutzte auch Ihre Online-Gewohnheiten, um Geld zu verdienen. Die Produkte Gmail, Google Search und Android dienen als Inkognito-Datensammler. Aber es ist kein Geheimnis. Ein Durchlauf seiner Datenschutz-Bestimmungen weist eindeutig darauf hin, dass Google diese Informationen kennt. Es mag Sie überraschen, wie viel es weiß und mit welcher Raffinesse es es sammelt.



Hier ist genau, was Google verfolgt, was es über Sie weiß und wie viel Ihre Informationen für andere Käufer wert sind.

1. Was Sie online suchen

Ihr Online-Suchverlauf wird verwendet, um Sie dazu zu bringen, mehr Geld auszugeben. | iStock.com/scyther5

Google verwendet Ihren Suchverlauf, um Ihnen personalisierte Anzeigen zu senden. Obwohl es etwas trügerisch ist, ist es das Brot und Butter ihres Geschäftsmodells. Ungefähr 90 % der von Google gesamte Einnahmen stammt aus der Werbung.



Wenn Sie also entweder im Chrome-Browser, über Ihr Smartphone oder in einer anderen App wie Maps oder Waze nach etwas suchen, verfolgt Google Ihre Aktivitäten standardmäßig, um Ihnen ein einzigartiges, individuelles Erlebnis zu bieten, das bequem Ihren aktuellen Bedürfnissen oder Interessen entspricht.

Sicherlich sind diese Informationen für Strafverfolgungsbehörden hilfreich, die hoffen, gefährliche Kriminelle zu fassen. Aber für den normalen Amerikaner ist es einfach eine Möglichkeit, mehr Geld auszugeben. Schließlich hilft Ihre Suche nach der besten Kaffeemaschine für das Wohnen in einer Wohnung nur Google dabei, Ihr individuelles Benutzerprofil aufzubauen, das Sie anderswo nutzen – oder verkaufen – können (dazu später mehr).

Nächste: Apples Siri ist nicht der einzige virtuelle Assistent, der zuhört.



2. Was du laut gesagt hast

Ihre Gespräche werden aufgezeichnet. | iStock.com/zhudifeng

Das Programm Google Now funktioniert genauso wie Siri, jedoch auf einer Vielzahl von Smartphones und Betriebssystemen. Recode weist darauf hin dass Google Sie mit dieser Funktion daran erinnern kann, Milch abzuholen, die Pendelzeiten zur und von der Arbeit abzuschätzen und Ihnen mitzuteilen, wo Sie Ihr Auto geparkt haben – alles sehr praktisch für jemanden, der viel im Kopf hat.

Aber Google ist auch aufzeichnen und speichern Bits und Teile jedes Audiobefehls, den Sie jemals gemacht haben. Diese Daten werden häufig an Google Adwords gesendet, um die später auf Ihren Geräten erscheinenden Anzeigen zu personalisieren. Nicht allzu schrecklich. Natürlich gibt es gelegentlich virales Gerücht, das beschuldigt Google versehentlich private Gespräche aufzeichnet, auch wenn das Programm nicht verwendet wird.



Nächste: Ihre Kaufhistorie ist kein Geheimnis.

3. Was Sie in der Vergangenheit gekauft haben

Ihr Einkaufsverhalten wird analysiert. | iStock.com/Rawpixel Ltd

ZU ZeroHedge-Artikel festgestellt, dass Google Dashboard alle im Google Store gekauften App-Downloads aufzeichnet, einschließlich der dort gespeicherten Informationen. Der Autor bemerkte beispielsweise, dass abgelaufene und aktive gespeicherte Kreditkarten, Lieferadressen und unzählige Einzelkäufe seit 2009 in der Google Wallet-App aufgeführt sind. Es dauert nicht lange, die Punkte zwischen diesen Informationen und der Art und Weise zu verbinden, wie Google das Profil verwenden kann, um später Ihr Kaufverhalten zu beeinflussen.



Nächste: Woher wissen sie, mit wem Sie sprechen?

4. Die Kontakte und Daten in Ihrem Smartphone

Keine E-Mail ist geheim. | Google.com

Google hat Big Brother-Tendenzen, wenn es darum geht, zu erkennen, mit wem Sie kommunizieren. Derselbe ZeroHedge-Artikel zeigte, dass Google seit der Erstellung seines Kontos alles über den E-Mail-Verlauf des Autors (sogar die von ihm gelöschten Entwürfe) und seinen Chat-Verlauf wusste. Es verfolgte auch, wem er am häufigsten E-Mails schickte, wo sich diese Person befindet und wie viele Passwörter in seinem Chrome-Browser gespeichert waren.

Nächste: Lage, Lage, Lage

5. Wo du warst

Google kann Ihren Standortverlauf verfolgen. | Googleblog.blogspot.com

Wenn Sie Google grünes Licht geben, überwacht es Ihren Standortverlauf mit Ihrem Smartphone. Das Teilen Ihres Standorts ist eine weitere Möglichkeit, mit der Google fast alles über Sie herausfinden kann.

Die Standortverlaufsseite von Google zeigt eine detaillierte Liste aller Orte, an denen Sie sich aufgehalten haben, zusätzlich zu Ihrem Zuhause und Ihrer Arbeit, die wahrscheinlich in Google Maps gespeichert sind. Schließlich ist eine Werbung für ein Konzert in Los Angeles für einen Verbraucher, der in Detroit lebt, irrelevant, oder?

Nächste: Eine bequeme Partnerschaft mit YouTube

6. Was du dir auf YouTube ansiehst

YouTube und Google wissen alles über deinen Videoverlauf. | Screenshot über YouTube

Google kaufte YouTube 2006 für 1,65 Milliarden US-Dollar und es war einer der besten Tech-Deals, der je gemacht wurde. Das Paar kombinierte sie, um eine weitere Reihe von Einblicken in die Verbraucherpräferenzen zu erstellen, die festlegten, nach welchen Videos Sie suchen, wann Sie sie ansehen und auf welchem ​​​​Gerät Sie dies tun. Wenn Sie alles wissen, von Ihrer Justin-Bieber-Besessenheit bis hin zu Ihrer Affinität zu Horrorfilm-Trailern, kann Google gezielte Anzeigen für diese Clips verkaufen.

Entsprechend eMarketer , hat Google im Jahr 2016 mehr als 5,2 Milliarden US-Dollar eingezahlt, indem Sie Ihre Informationen verwendet haben, um andere Unternehmen davon zu überzeugen, dass Sie Geld für ihre Produkte ausgeben, wenn sie hier werben.

Nächste: Für wen hält Google dich?

Sie haben diese Informationen verwendet, um ein persönliches Profil zu erstellen

Google kennt Sie. | iStock.com/Antonio_Diaz

Möchten Sie die Bemühungen von Google bekämpfen, in Ihre Taschen zu kommen? Sie müssen wissen, wer Sie sind und welche Informationen Google erfasst, um Ihnen Anzeigen zu liefern.

Google verwendet die oben genannten Methoden, um ein möglichst genaues Profil zu erstellen, einschließlich Ihres Alters, Geschlechts, Standorts, Einkommens und anderer demografischer Daten. Wie in seiner Datenschutzerklärung angegeben, kann Google diese Informationen zu seinem eigenen Vorteil verwenden oder an andere verkaufen (obwohl sie schwören, dass dies niemals geschieht).

Nächste: Wie viel sind Ihre Informationen anderen wert?

Wie viel sind Ihre persönlichen Daten wert?

Ihre Daten stehen zum Verkauf. | NicoElNino/iStock/Getty Images

Wenn dein Informationen sind öffentlich , dann ist es Freiwild für andere. Wir können zwar nicht sagen, dass Google Ihre Informationen direkt verkauft, aber es gibt eine Gruppe von Unternehmen namens Datenbroker die es auf jeden Fall tun.

Diese Unternehmen sammeln und verkaufen personenbezogene Daten – mit oder ohne Ihre Zustimmung –, die verwendet werden, um die Identität zu überprüfen, Marketingfachleuten zu helfen und detaillierte Personensuchen durchzuführen. Das bedeutet, dass Ihr Social-Media-Verlauf, Ihre technischen Daten und Ihre allgemeinen Interessen greifbar sind. Visual Capitalist sagt, dass diese Unternehmen generieren etwa 426 Millionen US-Dollar Umsatz mit dem Verkauf Ihrer Daten.

Also ja, wenn Sie ein Haus kaufen, kann der örtliche Baumarkt diese Informationen verwenden, um Ihnen Anzeigen zu senden. Dafür können Sie einem Datenbroker – und versehentlich den hinterhältigen Informationsalgorithmen von Google – danken.

Folgen Sie Lauren auf Twitter @la_hamer .

Das Ende von 'Da ist jemand in deinem Haus' erklärt [SPOILER]: Unerwarteter Killer schockiert alle

Der Netflix-Slasher-Film 'There's Someone Inside Your House' bietet den Zuschauern den ganzen Nervenkitzel und am Ende einen unerwarteten Killer

Besetzung von 'Da ist jemand in deinem Haus' (Netflix)

„There’s Someone Inside Your House“ ist der neueste Slasher-Film, der von Netflix nach dem großen Erfolg der „Fear Street“-Trilogie präsentiert wird. Der Netflix-Film dreht sich um Makani Young (Sydney Park), einen jungen Studenten, der gerade in eine Kleinstadt in Nebraska gezogen ist, um ein neues Leben zu beginnen. Ihr Leben wird jedoch auf den Kopf gestellt, als ein Serienmörder die Schüler der Osborne High School terrorisiert, indem er sie tötet und der ganzen Stadt ihre dunklen Geheimnisse offenbart.

Der Film ist eine Ode an klassische Slasher-Filme und hält die Zuschauer mit gutem Nervenkitzel am Rande ihrer Sitze. Die Stärke des Films liegt in seinen Charakteren und wie stark sie von wunderbaren Schauspielern gespielt werden. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Stephanie Perkins ist der Netflix-Film das perfekte Geschenk für Zuschauer, die in der kommenden Halloween-Saison einen guten Slasher-Film sehen möchten.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

'There's Someone Inside Your House' vollständige Besetzungsliste: Treffen Sie Stars des Netflix-Horrorfilms

'There's Someone Inside Your House': Ein Blick auf die Netflix-Adaption des Horrorromans

Was den Film angeht, wird es richtig wild, als der Serienmörder auch am helllichten Tag beginnt, Schüler zu töten. Der Grund für ihre Tötung ist jedoch einfach: ihre dunklen Geheimnisse. Jeder, der angegriffen wird, hat ein dunkles Geheimnis und der Killer will sie vor der ganzen Stadt enthüllen.

Werden Makani und ihre Freunde dem Mörder ausweichen können? Oder werden sie auch brutal getötet? Mal sehen, wie der Film endete.

Sarah Dugdale als Katie Koons in 'There's Someone Inside Your House' (Netflix)

Das Ende von 'There's Someone Inside Your House' erklärt: Makanis wahre Identität wird enthüllt

Der Hauptfokus des Films liegt auf Makani und wie sie ihre inneren Dämonen bekämpft, um ein besseres Leben für sich selbst zu haben. Neben der Angst vor dem Serienmörder wird Makani auch von ihrer tragischen Vergangenheit heimgesucht. Während des Films sehen wir ein paar flüchtige Blicke auf Feuer und Makani, die davor steht und Jasmin schreit. Im Laufe des Films sehen wir diese Bilder und ihre Großmutter sagt, dass sie die Vergangenheit loslassen muss. Makani sagt jedoch, dass die Leute nur ihren richtigen Namen googeln müssen, und alles wird vor ihnen sein.

Bald fanden wir heraus, dass Makanis richtiger Name Makani Sun-Woo ist und sie vor ein paar Jahren ins Gefängnis kam, weil sie ein Mädchen ins Feuer gestoßen hatte. Später im Film sehen wir, wie der Mörder in Makanis Haus eindringt und versucht, ihren Willen zu zerstören, indem er Fotos von diesem Tag an die Wand ihres Zimmers hängt. Der Killer schlägt das Fenster ein und greift sie mit einem Taser an. Während Makani auf dem Boden lag, versuchte der Mörder, der eine Maske ihres Gesichts trug, sie zu töten und zündete sie an. Sie glaubt, dass der Mörder Oliver (Theodore Pellerin) ist, ihr ehemaliger Liebhaber.

Makani Young als Sydney Park in 'There's Someone Inside Your House' (Netflix)

Der Mörder war nur wenige Zentimeter davon entfernt, sie zu töten, und dann wird er von den Lichtern eines Autos abgelenkt. Sydney schafft es, blind neben ihm abzuheben und er verliert seine Maske.

Sie konnte sein Gesicht jedoch nicht sehen. Ihr Freund Alex (Asjha Cooper) kommt und ruft den Krankenwagen. Aber der Mörder enthüllt allen anderen die wahre Identität von Makani und im Krankenhaus enthüllt sie, dass sie in der Uni war, als die älteren Mädchen sie schikanierten. Sie war betrunken und rief Jasmine, aber Jasmine ging es genauso und als sie Makani nicht half, stieß sie sie aus Versehen ins Feuer.

Jede Freundin von ihr sagt, dass die Vergangenheit keine Rolle spielt und Makani ist froh, dass jetzt jeder von ihrer wahren Identität weiß.

Das Ende von 'Es ist jemand in deinem Haus' Erklärt: Wer ist der wahre Mörder?

Der Hauptverdächtige der brutalen Morde ist Oliver Larsson, ein Schüler der Osborne High School. Der Verdacht wird größer, als Rodrigo (Diego Josef) und Alex ihn auf einer von Zach veranstalteten Party einen Soziopathen nennen und wenige Augenblicke später Rodrigo getötet wird. Alex glaubt, dass Oliver der Mörder ist und sogar Makani sieht das genauso, als sie erfährt, dass er von ihrer wahren Identität weiß und versucht, sie zu töten. Wir finden jedoch bald heraus, dass Oliver nicht der wahre Mörder ist, denn sobald Oliver aus dem Polizeigewahrsam kommt, trifft er Makani. Makani hat Angst und rennt in die Schule, wo er Caleb auf dem Flur trifft.

Sie umarmt sie und denkt, sie sei jetzt in Sicherheit. Aber Caleb wird von jemandem von hinten erstochen und wir sehen den Mörder, der Calebs Maske trägt. Der Killer verlässt den Flur und wir sehen Oliver von hinten kommen, um Makani zu fragen, ob es ihr gut geht oder nicht.

Sydney Park als Makani Young in 'There's Someone Inside Your House' (Netflix)

Am Ende sehen wir, dass die Maisfelder von Zachs Vater in Brand gesteckt wurden und Zach sich große Sorgen um seinen Vater macht. Er ruft Makani an und sagt ihr, dass sein Vater mitten auf dem Feld ist und der Mörder auch da ist. Makani, Oliver, Alex und Darby erreichen das Feld und es brennt. Sie nutzen jedoch die Chance und bohren sich durch lodernde Maisfelder, um eine sichere Passage zu erreichen. Einige der Schüler sind dort verloren und die Bande hilft ihnen beim Aussteigen.
Makani und Oliver erreichen die Mitte des Feldes und sehen, wie der Mörder versucht, Zachs Vater zu töten.

Er tötet ihn brutal und sagt plötzlich, dass er hätte weinen und schreien sollen. Er nimmt seine Maske ab und dahinter steckt kein Geringerer als ZACH (Dale Whibley). Er hasste seinen Vater immer, weil ihn niemand wegen seines Vaters mochte. Außerdem hasste er Menschen mit Geheimnissen und zeigte der Welt nicht ihr wahres Gesicht. Deshalb tötet er sie und entlarvt sie vor der Welt.

Oliver versucht Zack mit dem Taser anzugreifen, aber es funktioniert nicht und durchbohrt seinen Körper mit einem Messer. Jetzt richtet er seine Aufmerksamkeit auf Makani und sobald er ihn töten wollte, lenkt Oliver ihn vom Taser ab und Makani, die auch ein Messer in der Hand hatte, tötet Zach.

Der Film endet damit, dass alle glücklich sind. Caleb hat sein Traum-College besucht, während Alex jetzt auf die Musikschule gehen wird, die sie schon immer wollte. Inzwischen ist Darby in die NASA eingestiegen. Andererseits sind Makani und Oliver wieder zusammen.
Aber am wichtigsten ist, dass Makani Jasmine anruft und mit ihr über diese Nacht spricht, wodurch sie sich befreit fühlt.

Ein zufriedenstellendes Ende eines sehr unterhaltsamen Films voller Nervenkitzel und hervorragender schauspielerischer Leistungen.

„There’s Someone Inside Your House“ wird derzeit auf Netflix gestreamt.

Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Die wahre Bedeutung hinter allem, was ich wollte Von Billie Eilish

Gareth Cattermole/Getty Images

Der folgende Artikel enthält Hinweise auf Selbstmord.

Seit dem Einbruch in die Musikszene, Billie Eilish hat sich zu einem globalen Phänomen entwickelt. Nach der Veröffentlichung ihrer Debüt-EP Lächle mich nicht an , ist die Sängerin für ihre beeindruckenden Songwriting-Fähigkeiten und ihren einzigartigen Sound bekannt. Ihr Debüt Grammy -prämiertes Album, WENN WIR ALLE EINSCHLAFFEN, WO GEHEN WIR GEHEN? , half Eilish, ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben und machte sie zu einem bekannten Namen. Der Popstar arbeitet eins zu eins mit ihrem Älteren Bruder, Finneas O'Connell , die das gesamte Material des jungen Stars produziert und auch zum Songwriting beiträgt, und ihre Teamarbeit könnte weitere Auszeichnungen einbringen: Eilishs von der Kritik gefeierte Single „Everything I Wanted“ aus dem Jahr 2019 brachte ihr drei Nominierungen bei der 2021 ein Grammy Awards .

In einem Interview im Dezember 2017 mit Zug , Eilish öffnete sich darüber, was ihre Songs inspiriert. 'Viele meiner Songs stammen nicht aus eigener Erfahrung', teilte sie mit. „Ich schreibe aus Dingen, die andere nicht geschrieben haben, oder aus völlig fiktiven Dingen. Songwriting muss nicht immer Dinge sein, die man selbst erlebt hat, also nutze ich das gerne und mache daraus Musik.“

'Everything I Wanted' basiert jedoch auf einer persönlichen Erfahrung und auf ihrer Verbindung zu einem Familienmitglied.

Ein düsterer Traum inspirierte Billie Eilish zu Everything I Wanted

David Livingston/Getty Images

Fans könnten schockiert sein, wenn sie herausfinden, worum es in Billie Eilishs 'Everything I Wanted' eigentlich geht. Wie Pop-Buzz Im Gespräch mit der britischen Radiomoderatorin Annie Mac ging die Sängerin detailliert auf die Inspiration hinter der Single ein. 'So ziemlich dieses ganze Lied handelt von mir und Finneas' Beziehung als Geschwister', sagte Eilish. 'Wir haben angefangen, es zu schreiben, weil ich buchstäblich einen Traum hatte, dass ich mich umgebracht habe und es niemanden interessierte, und alle meine besten Freunde und Leute, mit denen ich zusammengearbeitet habe, kamen im Grunde in die Öffentlichkeit und sagten: 'Oh, wir haben sie nie gemocht.' Im Traum war es den Fans egal. Das Internet hat mich beschissen, weil ich mich umgebracht habe, all das Zeug, und es hat mich wirklich durcheinander gebracht.'

Eilish fuhr fort, dass es darum geht, wie sie weiß, dass sie und ihr Bruder durch dick und dünn gehen können. 'Ich meine, die Botschaft hinter dem Song ist wie... mein Bruder ist mein bester Freund, und ich habe diese Träume und diese Dinge passieren, und egal was passiert, er wird immer für mich da sein und es ist dasselbe wie der andere' herum“, sagte sie.

Der Track, der über 172 Millionen Mal gespielt hat Youtube und erreichte Platz 8 der Billboard Hot 100 , enthält zweifellos dunkle Themen, es geht aber auch um die unzerbrechliche Bindung zweier Geschwister.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Suizidgedanken hat, rufen Sie bitte die National Suicide Prevention Lifeline unter 1-800-273-TALK (8255) an oder senden Sie eine SMS an die Crisis Text Line unter 741741.

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie einen Roadtrip unternehmen

ABCDstock/Shutterstock

Manche Dinge sind durch Erklärungen nicht zu verstehen. Ein Roadtrip ist eines dieser Dinge. Flugreisen sind bequem, aber ein Roadtrip macht die Reise zu einem Teil der Reise, der wohl besser werden kann als das Ziel. Außerdem können Sie die überteuerten M&Ms im Supermarkt am Flughafen überspringen und Ihre eigenen Snacks für unterwegs einpacken. Wenn Sie das nächste Mal einen Inlandsurlaub planen, geben Sie Ihr Ziel in Google Maps ein und ziehen Sie ein Benzingeldbudget und eine Unterkunft anstelle des Flugpreises in Betracht. Auf der Straße gibt es wahrscheinlich viel mehr zu sehen, als Sie denken, und die Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht sehen wollten, werden oft zu Ihren schönsten Erinnerungen.

Bei einem Roadtrip ist es notwendig, einige Extras zu planen, aber wenn sie reibungslos durchgeführt werden, ist es den zusätzlichen Aufwand wert, sich auf den Weg zu machen. Wenn Sie auf Ihre Reisen vorbereitet sind und sich auf den Erfolg einstellen, können Sie am Ende eine lebensverändernde Erfahrung machen. Zu diesem Zweck haben wir einige Tipps zusammengestellt, um Ihre Zeit unterwegs so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten. Vergessen Sie nicht, uns unterwegs eine Postkarte zu schicken!

Überprüfen Sie Ihr Auto unbedingt im Voraus

Qilins tänzerischer Filmemacher/Shutterstock

Ein Fahrzeug zu haben, von dem Sie sicher sind, dass es Sie von A nach B bringt, ist ein Schlüsselfaktor für einen erfolgreichen Roadtrip. Anstatt zu warten, bis Sie nur wenige Stunden von Ihrer Heimatbasis entfernt sind, um herauszufinden, dass Sie dringend einen Ölwechsel benötigen, sollten Sie Ihr Fahrzeug auf offensichtliche Mängel überprüfen, damit Sie sicher auf die Straße gehen können.

Allstate empfiehlt, den Fahrzeugcheck mit Ihrer Batterie zu starten. Sie sollten sicherstellen, dass Sie eine feste Verbindung haben und keine Korrosion haben. Nach der Batterie können Sie zu Ihren Gurten und Schläuchen übergehen. Die Inspektion Ihres Fahrzeugs vor der Fahrt ist eine kostengünstige und einfache Möglichkeit, um sicherzustellen, dass alle Komponenten Ihres Fahrzeugs in Ordnung sind. Allstate weist auch darauf hin, wie wichtig es ist, die Flüssigkeiten Ihres Autos zu überprüfen. Dazu gehören Öl, Servolenkung und Getriebe, Waschflüssigkeit und Kühlmittel. Am besten checken Sie auch Ihre Reifen ein, was die meisten Reifenwerkstätten kostenlos machen. Schließlich sollten Sie beim Ölwechsel in Betracht ziehen, die Luftfilter zu wechseln, die der Mechaniker ständig um Austausch bittet.

Planen Sie Ihre Routen und entscheiden Sie sich für die weniger befahrene Straße

AngieYeoh/Shutterstock

Geben Sie Ihr Ziel in Google Maps ein, lange bevor Sie aus Ihrer Einfahrt abfahren, um die erste Etappe Ihrer Reise zu beginnen. Die App zeigt Ihnen mehrere Routen an und ermöglicht Ihnen die Auswahl von Optionen zur Vermeidung von Autobahnen oder Mautgebühren Google-Support . Wenn Sie sich dafür entscheiden, Mautgebühren zu vermeiden, können Sie Geld sparen, während Sie sich von Autobahnen fernhalten, haben Sie viel mehr Möglichkeiten, einzigartige Sehenswürdigkeiten zu sehen und die lokale Küche auf dem Weg zu genießen, wie von Momondo . Wenn Sie beispielsweise durch die Vereinigten Staaten reisen, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie viel regionale Küche es gibt und wie viele Lebensmittel Sie nicht weit von Ihrem eigenen Hinterhof entfernt noch nicht probiert haben.

Um einen positiven Einfluss auf jeden Ort, den Sie besuchen, aufrechtzuerhalten, versuchen Sie Ihr Bestes, um in lokalen Restaurants zu speisen und nach unabhängigen Unterkünften zu suchen. Große Hotelketten mögen eine komfortable Option sein, aber Sie können wahrscheinlich einen persönlicheren Service finden und gleichzeitig die lokale Wirtschaft unterstützen, indem Sie das genießen, was die Einheimischen geschaffen haben.

Spontanität ist wichtig, aber man sollte ein paar Dinge planen

Jeff Hutchens/Getty Images

Auf der Straße kann es sich gut anfühlen, spontan Entscheidungen zu treffen und eine lockere Agenda zu genießen. Lokale Restaurants auszuprobieren, ohne die Yelp-Rezensionen zu überprüfen und schnell auf Google nach einzigartigen Attraktionen in der Gegend zu suchen, kann zu wirklich aufregenden Ergebnissen führen, aber es gibt einige Dinge, über die Sie sich vorher informieren sollten. Wenn Sie lange Strecken mit Ihrem Auto zurücklegen, müssen Sie höchstwahrscheinlich ein paar Mal tanken. Wenn Sie durch unbekannte Gegenden fahren, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie wenige Tankstellen Sie sehen. Um zu vermeiden, dass Sie nach dem Auslaufen kilometerweit zur nächsten Tankstelle laufen müssen, ist es immer eine gute Idee, mögliche Haltestellen auf dem Weg zu überprüfen Momondo . Außerdem brauchst du bis dahin wahrscheinlich sowieso einen weiteren Energy-Drink.

Wenn Sie wissen, dass Sie auf Ihrer Reise oder an Ihrem Ziel Sehenswürdigkeiten sehen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die erforderliche Vorplanung kennen, um alles auf Ihrer To-Do-Liste abzuhaken. Dies kann den Kauf von Tickets, das Vornehmen von Reservierungen und das Überprüfen der Öffnungszeiten für Dinge wie Restaurants, Museen und Nationalparks umfassen.

Planen Sie schließlich im Voraus ein Budget und bewerten Sie es, wie von . empfohlen Huffpost . Wenn Sie in Begleitung reisen, können Sie gemeinsame Unterkunftskosten und Mahlzeiten einkalkulieren. Es ist immer eine gute Idee, im Rahmen Ihrer Verhältnisse zu leben, und es kann besonders hilfreich sein, sicherzustellen, dass Sie nicht zu wenig Geld haben, wenn Sie auf offener Straße unterwegs sind.

Bleiben Sie gesund, wählen Sie gute Musik aus und amüsieren Sie sich

CL Shebley/Shutterstock

Vergessen Sie nicht, die Sicherheit im Kopf zu behalten. Stellen Sie sicher, dass jemand jederzeit weiß, wo Sie sich befinden, und finden Sie einen oder zwei vertrauenswürdige Freunde, mit denen Sie Ihren Standort in Echtzeit teilen können, wie von . vorgeschlagen Momondo . Im Notfall sollte jemand in der Lage sein, Ihren genauen Standort zu ermitteln. Darüber hinaus kann es Ihr Leben retten, wenn Sie viel Wasser und Snacks zur Hand haben, wenn Sie in einer Gegend ohne Mobilfunk und wenig Annehmlichkeiten Probleme mit dem Auto haben.

Wenn es um Roadtrips geht, ist es immer am besten, die Bereitschaft mit der Bereitschaft, mit den Schlägen zu rollen, in Einklang zu bringen. Genieße die Fahrt mit einer Playlist voller deiner Lieblingssongs und nutze deine Zeit, um etwas Neues aus einem Podcast oder Hörbuch zu lernen. Ein Roadtrip kann eine wahrhaft lebensverändernde Erfahrung sein und dir viel über dich selbst und die Welt um dich herum beibringen. Wenn Sie nervös sind, auf die Straße zu gehen, beachten Sie einfach diese Tipps. Vielleicht haben Sie einfach die Reise Ihres Lebens.

Diese Website verrät alles, was Google über DICH weiß – und es ist absolut erschreckend

GOOGLE verfolgt sehr viele Daten zu Ihrer Person, verfügt jedoch über eine Website, auf der Sie diese Daten selbst einsehen können.

Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar einfache Schritte zu befolgen und bereit zu sein, eine erschreckend detaillierte Aufzeichnung Ihrer Surfgewohnheiten und Ihres täglichen Lebens zu sehen.

1

Sie können ganz einfach herausfinden, was Google über Sie weißBildnachweis: Getty

So finden Sie heraus, was Google über Sie weiß

Um zu sehen, welche Daten Google über Sie gesammelt hat, müssen Sie sich zunächst in Ihrem Google-Konto öffnen, indem Sie auf Ihr Profilbild klicken.

Wählen Sie dann 'Ihr Google-Konto verwalten'.

Klicken Sie anschließend auf „Daten & Personalisierung“.

Hier können Sie durch Ihre vergangenen Online-Aktivitäten scrollen.

Inklusive 'Youtube-Wiedergabe- und Suchverlauf' und einer 'Maps-Zeitleiste'.

Wenn Sie auf der Seite weiter nach unten scrollen, sehen Sie eine Option zum Herunterladen oder Löschen Ihrer Daten.

Google erklärt die erforderlichen Schritte unter 'Eine Zusammenfassung der Daten in Ihrem Google-Konto abrufen'. Website .

So verhindern Sie, dass Google Ihre Aktivitäten speichert

Es ist möglich, Google in Zukunft davon abzuhalten, so viele Informationen zu speichern.

Gehen Sie zurück zu 'Daten und Datenschutz', 'Meine Aktivitäten' und unter 'Web- & App-Aktivitäten' sollten Sie einen blauen Schalter sehen.

Schalte es aus.

Sie können auch Ihren „Standortverlauf“ und „YouTube-Verlauf“ deaktivieren.

  • Lesen Sie die neuesten Nachrichten zu Telefonen und Gadgets
  • Bleiben Sie über Apple Stories auf dem Laufenden
  • Holen Sie sich das Neueste auf Facebook, WhatsApp und Instagram

Die besten Tipps und Hacks für Telefon und Gadget

Suchen Sie nach Tipps und Hacks für Ihr Telefon? Möchten Sie diese geheimen Funktionen in Social-Media-Apps finden? Wir haben Sie abgedeckt...

  • So erhalten Sie Ihre gelöschten Instagram-Fotos zurück
  • Wie kann ich mein Facebook-Passwort ändern?
  • Wie kann ich ein Duett auf TikTok machen?
  • So verwenden Sie das Apple-Logo Ihres iPhones als BUTTON
  • Wie kann ich meine Amazon Alexa Stimme in Sekunden ändern?
  • Was ist die Dating-App Bumble?
  • Wie kann ich meinen Snapchat-Score erhöhen?
  • Wie kann ich meine Breitband-Internetgeschwindigkeit testen?
  • So finden Sie Ihre Sky TV-Fernbedienung in SEKUNDEN
Google weiß rund um die Uhr, wo Sie sich befinden – So ändern Sie die versteckte Standardeinstellung

In anderen Nachrichten arbeitet Musk an einem Tesla-Roboter, der wie ein Mensch aussieht – und „langweilige oder gefährliche Aufgaben“ ausführen wird.

WhatsApp arbeitet an einer Funktion, die dazu führen kann, dass Ihre Nachrichten nach 90 Tagen verschwinden.

Und Twitter muss das Redesign der App ändern, nachdem sich Benutzer über Kopfschmerzen und Migräne beschwert haben.


Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Team von The Sun Online Tech & Science? Senden Sie uns eine E-Mail an tech@the-sun.co.uk