Haupt Geld & Karriere,persönliche Finanzen Was tun, wenn Sie eine gefälschte Geschenkkarte erhalten?

Was tun, wenn Sie eine gefälschte Geschenkkarte erhalten?

Quelle: iStock

Die Feiertage sind vorbei, aber Sie überlegen vielleicht noch, was Sie mit Ihren Geschenkkarten machen sollen. Wenn Sie sich entschieden haben, einkaufen zu gehen, anstatt zu tauschen, zu verkaufen oder neu zu verschenken, ist es möglich, dass Sie eine böse Überraschung erleben. Betrug mit Geschenkkarten ist immer noch beliebt bei Dieben, die auf der Suche nach schnellem Geld sind. Leider könnten Sie versuchen, Ihre Geschenkkarte einzulösen, nur um festzustellen, dass kein Bargeld mehr für einen Einkauf übrig ist.



Betrüger zielen auf Geschenkkarten ab, denn dort ist das Geld. Der Geschenkkartenmarkt ist ein Geschäft von 124 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Betrüger kopieren Codes von der Rückseite von Geschenkkarten, warten darauf, dass sie gekauft und aktiviert werden, und ziehen dann das Geld durch (indem sie es auf eine andere Karte verschieben) oder verwenden die Karte, um Produkte zu kaufen und sie auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen, Adam Levin , Vorsitzender und Gründer von ID-Diebstahl 911 und Autor von Gewischt , sagte dem Spickzettel.

Betrüger zielen auch auf Geschenkkarten ab, da dies ein leichtes Verbrechen ist und die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden, nicht hoch ist. Aus diesem Grund kann das Verschenken oder Erhalten von Geschenkkarten ein Glücksspiel sein.

Abhängig von der Sicherheitsstufe, die mit verschiedenen Marken von Geschenkkarten verbunden ist, können sie die Karte relativ einfach und ohne Angst vor Strafverfolgung in Bargeld oder Waren umwandeln. Die mit Geschenkkarten verbundene Sicherheit ist oft nicht so streng wie die von Kredit- oder Debitkarten. Und aufgrund des relativ geringen finanziellen Verlustes, der mit einer gefälschten oder gestohlenen Karte verbunden ist, sind die Chancen auf eine strafrechtliche Untersuchung und Strafverfolgung ziemlich gering, Spezialist für Identitätsdiebstahl und Betrug Rob Douglas erzählte The Spickzettel.



Folgendes können Sie tun, wenn Sie feststellen, dass Ihre Geschenkkarte eine Fälschung ist.


Kontakt zum Emittenten

Sobald Sie feststellen, dass Sie eine gefälschte Geschenkkarte erhalten haben, handeln Sie schnell. Ihr erster Schritt sollte darin bestehen, das Unternehmen zu benachrichtigen, das die Karte ausgestellt hat.

Benachrichtigen Sie sofort das Unternehmen, für das die Karte ausgestellt wurde, damit es alle betrügerischen Transaktionen einfrieren und untersuchen kann, ob es sich um eine einzige gefälschte Karte handelt oder ob ein größeres Problem im Zusammenhang mit einer Datenschutzverletzung vorliegt, die zu einer erheblichen Anzahl gefälschter Karten führt auf dem Markt, sagte Douglas.




Nehmen Sie Kontakt mit dem Laden auf

Nachdem Sie den Kartenaussteller benachrichtigt haben, müssen Sie sicherstellen, dass das Geschäft, in dem Sie Ihre Karte gekauft haben, über den Diebstahl informiert ist. Diese Informationen können dem Händler helfen, Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit des Geschäfts zu ergreifen. Ihre Maßnahmen können auch dazu beitragen, zukünftige Kunden zu schützen.

Benachrichtigen Sie das Geschäft oder den Händler, bei dem Ihre Karte ursprünglich gekauft wurde (viele Geschenkkarten werden von Lebensmittelgeschäften und Händlern verkauft, die nicht die auf der Karte angegebene Marke sind), damit auch diese überprüfen können, ob bei ihnen andere Karten kompromittiert wurden. Am wichtigsten ist, dass Sie eine Quittung für die Karte vorlegen, damit Sie nachweisen können, dass Sie (oder die Person, die Ihnen die Karte gegeben hat) für die Karte bezahlt hat und dass Ihnen alle Verluste erstattet werden sollten, riet Douglas.


Eine formelle Beschwerde einreichen

Vergessen Sie nicht, eine formelle Beschwerde einzureichen, wenn Sie Opfer eines Geschenkkartenbetrugs werden. Kontakt aufnehmen Beschwerdestelle für Internetkriminalität und machen Sie auf Ihre Erfahrungen aufmerksam. Seien Sie darauf vorbereitet, die spezifischen Details darüber zu teilen, wie Sie betrogen wurden.



Reduzieren Sie Ihre Chancen, betrogen zu werden

Quelle: Thinkstock

Sie können zwar nicht verhindern, dass jemand Sie betrügt, aber es ist möglich, Ihre Chancen zu verringern. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihr Bargeld sicher aufbewahren:

1. Erwägen Sie, Ihre Geschenkkarte zu registrieren

Wenn der Aussteller Ihrer Karte die Registrierung von Geschenkkarten anbietet, nutzen Sie die Vorteile. Wenn es um Bargeld geht, kann man nie sicher sein.



Eine Reihe von Ausstellern ermöglicht die Registrierung von [Geschenkkarten], und wenn Sie eine erhalten, registrieren Sie sie sofort. Dies könnte Sie bis zum Wert der Karte schützen. Einige Emittenten erlauben sogar einen Sicherheitscode. Kaufen Sie Geschenkkarten von legitimen Websites und vermeiden Sie den Kauf bei Drittanbietern, sagte Levin.


2. Überprüfen und aktivieren Sie Ihre Karte sofort

Douglas empfiehlt, Ihre Geschenkkarte sofort nach Erhalt zu überprüfen. Er sagt auch, dass es eine gute Idee ist, Ihr Geschenk so schnell wie möglich zu verwenden. Lassen Sie die Karte einige Monate nicht in Ihrer Brieftasche:

Untersuchen Sie die Karte auf Anzeichen von Veränderungen. Möglicherweise sieht die Karte aufgrund von Klonen nicht richtig aus oder es gibt Hinweise darauf, dass die PIN-Nummer manipuliert oder ersetzt wurde. Zweitens aktivieren Sie die Karte sofort. Jedes Jahr werden Geschenkgutscheine in Millionenhöhe für längere Zeit ungenutzt. Je länger eine Karte ungenutzt bleibt, desto länger bleibt der Wert der Karte für Betrüger und Cyberkriminelle gefährdet. Wenn die Aktivierung fehlschlägt oder das nach der Aktivierung gemeldete Guthaben nicht mit dem der Karte zugeordneten Wert übereinstimmt, handelt es sich wahrscheinlich um eine Fälschung.

Darüber hinaus, sagt Levin, ist es am besten, eine Geschenkkarte zu kaufen, die hinter einer Ladentheke abgelegt oder unter Verschluss gehalten wird. Diese zusätzliche Schutzschicht könnte Ihre Chancen verringern, abgezockt zu werden. Verbraucher sollten Geschenkkarten kaufen, die hinter der Ladentheke sicher aufbewahrt oder in einem Schrank verschlossen sind, sagte er. Überprüfen Sie vorgeladene Karten, um sicherzustellen, dass der Betrag korrekt ist, und verwenden Sie sie nicht, wenn der Streifen manipuliert wurde.


3. Bewahren Sie Ihre Quittung auf

Bewahren Sie Ihren Geschenkkartenbeleg immer auf. Es ist schwer vorherzusagen, ob Sie ein Problem mit Ihrer Geschenkkarte haben werden, daher ist es am besten, mit einem Kaufbeleg vorbereitet zu sein. Douglas sagte, dass das Aufbewahren Ihrer Quittung Ihnen helfen könnte, sich gegen das Risiko eines finanziellen Verlustes zu schützen.

Folge Sheiresa auf Twitter und Facebook .

Mehr aus dem Spickzettel Geld & Karriere:

  • 6 Urlaubsbetrüger, auf die Sie achten sollten
  • Tipps für erfolgreiche Urlaubsrücksendungen und Umtausch
  • 4 Tipps zur Einziehung von Urlaubsschulden

Was ist mit Cherish Perrywinkle passiert? Donald Smith legt Berufung gegen sein Todesurteil wegen Vergewaltigung und Ermordung eines 8-Jährigen ein

Berichten zufolge wird der Oberste Gerichtshof von Florida Smiths Anwälte darüber streiten, dass in seinem Fall mehrere Fehler gemacht wurden und sein Todesurteil aufgehoben werden sollte

Cherish Perrywinkle, Donald Smith (Jacksonville Sheriff's Office)

Diese Woche wird der Oberste Gerichtshof von Florida angeblich Argumente anhören, ob Donald Smith – der vor sieben Jahren ein achtjähriges Mädchen entführt, vergewaltigt und getötet hat – einen neuen Prozess verdient. Die stellvertretende Generalstaatsanwältin Charmaine Millsaps sagte in einem in dem Fall eingereichten Schriftsatz: Insbesondere die Öffentlichkeitsarbeit vor dem Verfahren war so umfangreich, dass sie die Gemeinschaft jahrelang gesättigt hat Verurteilung und Todesurteil.

Weiter erklärte Millsaps: Zwischen diesem Verbrechen und der Auswahl der Jury lagen über vier Jahre. Darüber hinaus ist Duval County ein großes, vielfältiges County mit Hunderttausenden von geeigneten Juroren, von denen es schwer zu glauben ist, dass zwölf unvoreingenommene Juroren, die von der Öffentlichkeit unbeeinflusst und gegenüber Social-Media-Posts gleichgültig oder sogar völlig unwissend waren, nicht gefunden werden konnten . Der Anwalt schrieb auch, dass die Fotos des Opfers Cherish Perrywinkle während des Prozesses nicht hätten preisgegeben werden dürfen. Diese Fotografien zeigten ein nacktes Kind mit schweren Verletzungen an Vagina und Anus sowie Haut, die von der Vorderseite ihres Rachens entfernt wurde, um tiefe Blutergüsse um die Luftröhre herum zu zeigen. Der Beweiswert wurde durch die nachteilige Wirkung im Wesentlichen aufgewogen, denn diese Bilder der Jury zu zeigen, würde sie „schockieren“ und „ihre Leidenschaften entzünden“, fügte Millsaps hinzu.

Was ist mit Cherish Perrywinkle passiert?

Es war der 21. Juni 2013, als Cherish und ihre Mutter – Rayne Perrywinkle – von Smith im Dollar General Store in der Edgewood Avenue West in Jacksonville angesprochen wurden. Der verurteilte Mörder bot Rayne an, ein Kleid zusammen mit einem Geschenkgutschein im Wert von 150 US-Dollar zu kaufen. Aus den Gerichtsakten ging hervor, dass die alleinerziehende Mutter mit beidem einverstanden war. Später überzeugte der Kriminelle auch Rayne, mit ihm in seinem Auto zu einem nahe gelegenen Walmart zu kommen, wo er behauptete, die Karte gekauft zu haben. Smith sagte auch, dass seine Frau, die imaginär war, sich ihnen dort anschließen wird.

Gegen 11 Uhr nachts, als Smiths falsche Frau nicht auftauchte, bot er an, bei McDonald's im Laden zu Abend zu essen, während er auf sie wartete. Er bat das kleine Mädchen auch, mit ihm zu kommen, um das Essen ihrer Wahl auszuwählen. Da der Laden über zahlreiche Kameras verfügte und auch seine Mitarbeiter überall waren, schickte Rayne ihre Tochter. Aber als Cherish nach langer Zeit nicht zurückkehrte, wurde Rayne ängstlich. Sie erfuhr auch, dass McDonald's zu diesem Zeitpunkt nicht geöffnet war. Ich will nicht, dass er sie tötet. Ich möchte nicht einer dieser Eltern sein, die das durchmachen. Ich verstehe nicht, warum er jetzt gehen würde, sagte Perrywinkle damals einem Notrufdienst.

Die Ermittler überprüften dann das Überwachungsmaterial von Walmart, in dem sie sahen, wie das Kind mit Smith den Laden verließ. Cherish verfolgte ihn aufmerksam. Schließlich wurde er als verurteilter Sexualstraftäter identifiziert, der sich zu diesem Zeitpunkt außerhalb des Gefängnisses befand. Er hatte eine große dunkle Vergangenheit aus dem Jahr 1977, die aus einem unzüchtigen Angriff auf ein Kind, einer versuchten Entführung eines 13-jährigen Mädchens, belästigenden Telefonanrufen mit einem 9-jährigen Mädchen und einer versuchten Entführung von zweien besteht Teengirls, indem er sie mit pornografischen Magazinen in sein Fahrzeug locken will.

Am 22. Juni gegen neun Uhr morgens desselben Jahres fanden Polizisten Smiths Van an der I-95 in der Nähe der Innenstadt von Jacksonville. Sie entdeckten auch, dass er die gleiche Kleidung von der vorherigen Nacht trug. Zur gleichen Zeit wurde in der Broward Road ein weiterer verdächtiger Lieferwagen gesichtet. In der Nähe eines nahegelegenen sumpfigen Grabens wurden Cherishs Überreste entdeckt. Ihre Leiche war voller Verletzungsspuren.

Wenn Sie Neuigkeiten oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Wie viel ist Hund der Kopfgeldjäger wirklich wert?

Ilya S. Savenok/Getty Images

Duane Chapman mag sein richtiger Name sein, aber die meisten Fans kennen Chapman als „Hund der Kopfgeldjäger“ dank seiner beliebten Show. Laut seinem Profil auf IMDb , Dog begann 2003 im Reality-Fernsehen und trat in seiner eigenen Show mit dem Titel 'Dog the Bounty Hunter' auf. Die Serie lief von 2003 bis 2012 und brachte einige Spin-offs ein, darunter 'Dog and Beth on the Hunt', in dem seine verstorbene Frau Beth Chapman die Hauptrolle spielte. Im Jahr 2019 schnappte sich Dog ein weiteres Spin-off mit dem Titel 'Dog's Most Wanted', aber man kann mit Sicherheit sagen, dass die erste Show ihn wirklich auf die Landkarte gebracht hat.

Trotz seines Erfolgs in der Reality-TV-Welt war Geld nicht immer einfach. Im Jahr 2020 berichtete The Sun, dass Dog in Placentia, Kalifornien, einen besonderen Gottesdienst veranstaltete, und er berechnete den Fans bis zu 1.000 US-Dollar für die Teilnahme angesichts anhaltender Geldprobleme. Fans nutzten die sozialen Medien, um ihre Frustration über die Situation auszudrücken. 'Ich würde gerne gehen und dich endlich treffen, endlich wirst du in der Nähe sein, aber ich kann mir keine 1.000 Dollar leisten, um dich zu treffen', kommentierte einer (via Die Sonne). Die Explosion teilte mit, dass der Reality-Star einem ähnlichen Szenario gegenüberstand, als gefälschte Konten Fans nach Geld und Geschenkkarten fragten. „Uns ist aufgefallen, dass es auf mehreren Social-Media-Plattformen mehrere gefälschte Dog The Bounty Hunter-Konten gibt. Diese Konten verlangen Geld und Geschenkkarten. Bitte blockieren und melden Sie sie“, hieß es in der Erklärung. Scrollen Sie weiter, um Details zum Nettovermögen von Dog zu erhalten.

Das Nettovermögen von Dog the Bounty Hunter

Shutterstock

Dog the Bounty Hunter, auch bekannt als Duane Chapman, hat ein beeindruckend großes Bankkonto, das mit seinen Fähigkeiten bei der Kopfgeldjagd einhergeht. Entsprechend Promi-Net Worth , Hund ist 6 Millionen Dollar wert. Man kann mit Sicherheit sagen, dass der Großteil von Dogs Vermögen aus seiner beliebten Show 'Dog the Bounty Hunter' stammte, die ein Einschaltquotenriese war. Schwer hat enthüllt, dass die ursprüngliche Show über 400 Millionen US-Dollar verdient hat, ja Million , und Dog gewannen dabei Fans aus der ganzen Welt. Die Show erwies sich als eine der beliebtesten bei A & E und brachte Dog einige andere Einnahmequellen ein, darunter Buchangebote. Sein Buch mit dem Titel 'Wo Barmherzigkeit gezeigt wird, ist Barmherzigkeit gegeben' erhielt über 400 Rezensionen auf Amazonas und hat eine Vier-Sterne-Bewertung.

Dog besitzt ein paar Häuser in den Vereinigten Staaten, darunter eines in Hawaii und ein weiteres in Colorado, aber nicht alles war gut . Im Jahr 2018 haben Hund und seine verstorbene Frau, Beth Chapman Sie wurden verklagt, weil sie keine Hauszahlungen geleistet hatten (via The Sun). 'Am 27. November 2018 war ein ausstehender Saldo in Höhe von 109.328,69 US-Dollar für unbezahlte monatliche Zahlungen und die Erstattung von Nebenkosten, Grundsteuern und Versicherungsprämien fällig', heißt es in Gerichtsdokumenten. Zu dieser Zeit soll das Paar auch „versagt und sich geweigert haben, die fälligen Beträge zu zahlen“ und sich weigerte, das Anwesen zu räumen. Hawaiian Airlines World Elite MasterCard verklagte auch die verstorbene Frau von Dog, weil sie 73.860,55 US-Dollar nicht bezahlt hatte. Es liegt nicht in der Verantwortung von Dog, zu zahlen, aber die Gerichte erwarten von ihm, dass er die Ansprüche bearbeitet.

Die versteckte Gefahr hinter der COVID-19-Impfstoffumfrage

Shutterstock

Wenn Sie zu den Glücklichen gehören, die ihren COVID-19-Impfstoff bereits erhalten haben, verspüren Sie möglicherweise ein lang ersehntes Gefühl der Erleichterung. Aber auch wenn Sie geimpft sind, ist es wichtig, Ihre Maske in der Öffentlichkeit zu tragen – und in digitalen Räumen Wache zu halten.

Leider gibt es keinen Mangel an Möglichkeiten, wie Betrüger und Böswillige versuchen, aus Impfungen Kapital zu schlagen. Die jüngste ans Licht gekommene ist eine gefälschte Umfrage, die normalerweise per E-Mail oder SMS eingeht und die behauptet, von einem Impfstoffhersteller zu stammen. Die Umfrage bietet Geld- oder Geschenkkartenprämien, vermutlich im Austausch für Antworten über ihre Impferfahrungen sowie persönliche Informationen.

Laut Sara Kemerer vom Cincinnati Better Business Bureau 'verfolgen sie [Betrüger], was in den Nachrichten passiert, und Impfstoffe sind derzeit ein sehr heißes Thema.' Sie teilte mit, dass dieser Betrug den „Umfrage“-Betrügereien von Amazon und Target aus den letzten Jahren ähnelt (via KSHB-Kansas City ).

'Die Verbraucher erhalten die Umfragen per E-Mail und SMS und erfahren, dass sie als Geschenk für das Ausfüllen der Umfrage aus verschiedenen kostenlosen Preisen wählen können, wie zum Beispiel einem iPad Pro', sagt FBI-Spezialagent William McNamara (via CBS-8 ). Das Better Business Bureau und das FBI raten davon ab, auf Umfragen nach dem Impfstoff zu antworten, die Sie möglicherweise erhalten, die eine Belohnung versprechen oder nach Kreditkarten- oder persönlichen Daten fragen.

Vermeiden Sie Umfragen, die Bargeld oder eine Geschenkkarte versprechen

Shutterstock

Derzeit werden keine offiziellen Umfragen von Pzifer, Moderna oder AstraZeneca angeboten, obwohl das Better Business Bureau Berichte über betrügerische Umfragen erhalten hat, die angeblich von jedem stammen (via KSHB-Kansas City ). Es liegt auf der Hand, dass Betrüger als nächstes versuchen würden, sich als Johnson & Johnson auszugeben, also ist es wahrscheinlich am besten, auch danach Ausschau zu halten.

Pro die AARP , die einzige offizielle Erhebung, die nach der Impfung durchgeführt wird, erfolgt durch die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Die CDCs V-Safe Programm ist eine Möglichkeit, Nebenwirkungen zu melden, um Daten für Impfstoffhersteller zu sammeln. Die Registrierung für V-Safe und die Bereitstellung von Informationen ist völlig freiwillig und es gibt keinen finanziellen Anreiz dafür.

Im Allgemeinen ist es am besten, über Ihre Impfausweise privat zu bleiben. Ihr Impfausweis kann eine Fundgrube für Identitätsdiebe sein, auch wenn Sie Ihre Sozialversicherungsnummer verdeckt haben (via Gesundheitslinie ). So verlockend es auch sein mag, ein Bild mit Ihrer neuen Karte zu posten, es ist wahrscheinlich am besten, das Papier selbst aus dem Schuss zu halten. Vielleicht ein Selfie mit einem festlichen Gratis machen Krispy Kreme Donut stattdessen?

Dieser gefährliche Betrug mit Amazon-Geschenkkarten wird Ihr Bankkonto in Sekundenschnelle hacken

Ihr Bankkonto könnte in Sekundenschnelle von Cyber-Gaunern gehackt werden – wenn Sie auf einen neuen Betrug hereinfallen.

Im Internet kursieren gefälschte Amazon-Geschenkkarten, die es Hackern ermöglichen, Ihre Online-Logins zu kapern.

3

Bei dem gefährlichen Hack werden Benutzer mit einer gefälschten Amazon-Geschenkkarte ausgetrickstBildnachweis: Cybereason

Experten von Cybereason warnen Benutzer nun davor, unerwartete und verdächtige Amazon-Geschenkkarten zu ignorieren.

Einige der Geschenkkarten scheinen einen hohen Wert zu haben und bieten den Benutzern 100 £ / 100 $.

Sie kommen mit einer Nachricht wie: 'Wir freuen uns, eine Amazon-Geschenkkarte im Wert von 100 US-Dollar als Dankeschön beizulegen.'

Wichtig ist, dass diese falschen Geschenkkarten auf den ersten Blick völlig legitim erscheinen.

3

Opfer werden aufgefordert, eine gehackte Microsoft Word-Datei herunterzuladenBildnachweis: Cybereason

Sie werden aufgefordert, eine Microsoft Word-Datei herunterzuladen – und werden dann zu einer offiziellen Amazon-Webseite weitergeleitet – aber Ihr System wird im Hintergrund leise kompromittiert.

Anstatt Ihnen Gelder zu übergeben, installieren Cyber-Gauner tatsächlich Dridex auf Ihrem Gerät.

„Dridex ist einer der berüchtigtsten und produktivsten Banking-Trojaner, der seit mindestens 2012 in verschiedenen Varianten aktiv ist“, Experten von Cybereason erklärt .

'Es gilt als ausweichende Malware, die E-Banking-Zugangsdaten und andere sensible Informationen stiehlt.'

Experten zufolge wird Dridex den Opfern in der Regel über Phishing-E-Mails zugestellt.

Dann scheint eine E-Mail eine sichere Nachricht aus einer legitimen Quelle zu sein – ist aber in Wirklichkeit ein getarnter Hack.

3

Die Microsoft Word-Datei ist nur eine clevere Möglichkeit für Hacker, gefährliche Hacking-Software auf Ihrem System zu installierenBildnachweis: Cybereason

Häufig enthalten Dridex-Phishing-E-Mails Microsoft Office-Dokumente, die „mit Waffen“ versehen wurden.

'Dridex wird größtenteils von Evil Corp betrieben, einer der erfolgreichsten Cyberkriminalitätsgruppen, die seit über einem Jahrzehnt tätig ist', schrieb Cybereason.

'Die aktuelle Kampagne richtet sich an Verbraucher, die fälschlicherweise über den Erhalt einer Amazon-Geschenkkarte informiert wurden.'

Sobald sich Dridex auf Ihrem System befindet, können Hacker Ihre Bankdaten und andere sensible Informationen stehlen.

Wenn Sie unerwartete und verdächtige E-Mails erhalten, ignorieren Sie diese.

Ringkamera-Hacker prahlt damit, ahnungslose Hausbesitzer zu beobachten und verspottet die Polizei

In anderen Nachrichten lesen Sie hier unseren Leitfaden zu 5G.

Sehen Sie sich jetzt die besten 5G-SIM-Angebote an.

Und finden Sie heraus, ob 5G in Ihrer Nähe ist.


Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Team von The Sun Online Tech & Science? Senden Sie uns eine E-Mail an tech@the-sun.co.uk