Haupt Berühmtheit, Unterhaltung, Filme Worum geht es in 'House of Gucci'? Alles, was Sie über Ridley Scotts neuen Film wissen müssen

Worum geht es in 'House of Gucci'? Alles, was Sie über Ridley Scotts neuen Film wissen müssen

Adam Driver und Lady Gaga sind derzeit in aller Munde. Das liegt daran, dass Fotos von ihrem Dreh zu Ridley Scotts neuestem Film . Haus von Gucci, haben begonnen, das Internet zu verbreiten. Jetzt fragen sich Fans von Driver und Gaga, was sie von Scotts bevorstehendem Film erwarten können.

Lady Gaga und Adam Driver | MIGUEL MEDINA/AFP über Getty Images



„House of Gucci“ ist ein Thriller von Ridley Scott mit Adam Driver und Lady Gaga

Die meisten Leute kennen Scott für seine Weltraumthriller wie Außerirdischer und Marsianer , aber jetzt bricht er in ein anderes Thriller-Genre ein – Drama. Scott arbeitet gerade an seinem neuesten Film Haus von Gucci in Mailand, Italien.

Die Krieg der Sterne Der Schauspieler wird neben Gaga, die Guccis Ex-Frau Patrizia Reggiani spielt, den berühmten Modehauschef Maurizio Gucci spielen. Der Film wird ihre Ehe hervorheben und die Ermordung von Gucci im Jahr 1995 erzählen. Jeremy Irons, Jared Leto, Al Pacino, Jack Huston und Reeve Carney werden ebenfalls in der Hauptrolle spielen Haus von Gucci .



Haus von Gucci basiert auf der Ermordung von Maurizio Gucci

Nach 12 Jahren Ehe wurde Reggiani 1985 von Gucci für eine jüngere Frau verlassen (per Vielfalt ). Später, im Jahr 1995, wurde Reggiani angeklagt, die Ermordung ihres damaligen Ex-Mannes inszeniert zu haben. Am 27. März 1995 wurde Gucci von einem unbekannten Schützen tödlich erschossen, als er sein Büro in Mailand betrat. Scott arbeitete mit dem Schriftsteller Roberto Bentivegna am Drehbuch basierend auf dem Buch zusammen House of Gucci: Eine sensationelle Geschichte von Mord, Wahnsinn, Glamour und Gier von Sara Forden.

Lady Gaga spielt Patrizia Reggiani, die während ihres Gerichtsverfahrens wegen der Ermordung von Maurizio Gucci . als 'Schwarze Witwe' bezeichnet wurde

Entsprechend Forbes , Reggiani und Gucci heirateten 1972, trotz der Wünsche von Guccis Vater Rodolfo. Ihre Ehe dauerte 10 Jahre und scheiterte 1985. Das Ergebnis war eine turbulente und fast jahrzehntelange Scheidung. Wie Reggiani in einem Interview mit erklärt hat Verfluchte Geschichten, Gucci verließ sie plötzlich und kam nie mehr zurück und verließ sie.

Guccis Vater starb 1983 und hinterließ ihm 50% des Unternehmens. Wie von Forbes berichtet, begann Gucci, drastische Änderungen am Geschäftsbetrieb vorzunehmen, wobei die Familie aus dem Vorstand ausgeschlossen wurde. Schließlich verkaufte er seinen Anteil am Unternehmen an Investcorp – etwas, das Reggiani nicht recht passte.



VERBINDUNG: Lídia Franco entschuldigt sich für Adam-Fahrermissbrauchsvorwürfe, 'Es war kein Angriff'

Reggiani wurde in ihrer Scheidungsvereinbarung 1 Million US-Dollar zugesprochen, aber sie war verletzt, wie schnell Gucci weiterging. Inmitten seiner Veränderungen im Unternehmen begann Gucci auch mit Paola Franchi auszugehen und es wurde gemunkelt, dass er eine Hochzeit mit ihr plante.



Reggiani wurde vor Gericht gestellt und für schuldig befunden, die Ermordung von Gucci im Jahr 1995 inszeniert zu haben. Während ihrer Anhörung wurde Reggiani für ihre Verbrechen zur Schwarzen Witwe geprägt. Sie verbüßte nur 18 Jahre ihrer 29-jährigen Haftstrafe. Reggiani wurde 2016 veröffentlicht.

Wer hat Maurizio Gucci erschossen?

In dem, was Reggiani einen Moment der Schwäche nannte, gestand sie Giuseppina (Pina) Auriemma, einer selbsternannten Zauberin, ihren Wunsch, ihren Mann töten zu lassen. Durch ein verworrenes Netz von Menschen wurde Benedetto Ceraulo angeheuert, um Gucci zu ermorden.

Reggiani gab nie zu, den Auftragsmord angeordnet zu haben, ebenso wenig wie Ceraulo. Im November 1998 wurde Ceraulo zu lebenslanger Haft verurteilt.



Haus von Gucci Die Veröffentlichung ist für den 24. November 2021 geplant. Da jedoch nur ein Monat gedreht wurde und die Coronavirus-Pandemie (COVID-19) noch im Spiel ist, Haus von Gucci’ Das Erscheinungsdatum kann sich ändern.

Salma Hayek spricht über ihren Kampf ums Abnehmen nach der House of Gucci-Rolle

Shutterstock

Selbst die umwerfende Schauspielerin Salma Hayek wird manchmal verunsichert. Die Emmy-Gewinnerin spielte kürzlich in 'House of Gucci' mit und musste für ihre Rolle als Hellseherin deutlich an Gewicht zulegen Vielfalt . Der mit Spannung erwartete Film basiert auf der Ermordung von Maurizio Gucci, einem Erben des Gucci-Vermögens. Hayek erzählte der Veröffentlichung, dass sie es genoss, die Pfunde zuzunehmen, indem sie sich einige ihrer Lieblingsspeisen gönnte, während sie in Italien gedreht haben. 'Ich schwöre, ich würde mit einem Lächeln im Gesicht bestellen: 'Ich nehme die Pasta wieder.' Ich liebe Pasta“, verriet sie. 'Und es würde kommen und es wäre wie ohne Schuldgefühle und – oh mein Gott – es war köstlich.'

Der Star gibt jedoch zu, dass es nach dem Anpacken viel schwieriger war, das Gewicht zu verlieren. Hayek erzählte InStyle dass sie die verbleibenden Pfunde aus gesundheitlichen Gründen abnehmen möchte, aber auch den Druck verspürt, sie zu verlieren, weil dies 'das ist, was von einer Frau erwartet wird, die die Leute für gutaussehend halten', sagte sie. 'Wenn man älter wird, wird erwartet, dass man nicht altert.'

Salma Hayek sagte, sie versuche, freundlich zu ihrem Körper zu sein

Shutterstock

Die 'Frida'-Darstellerin gab zu, dass sie versucht, alles im Griff zu haben und nicht so streng mit sich selbst zu sein. Angesichts 'wie viel Druck und Urteilsvermögen ich darauf ausübte, war mein Körper unglaublich großzügig', erklärte sie InStyle . „Ich glaube nicht, dass ich irgendein heißer Tamale bin, aber ich weiß, dass es mir für mein Alter und meinen Lebensstil nicht schlecht geht. Und ich schreibe all dies der Meditation zu.'

Hayek sagte, sie habe zum ersten Mal Meditation versucht, weil sie in ihren 30ern Schmerzen im unteren Rücken hatte. „Dadurch erleben Sie Ihren Körper mit einer Leichtigkeit, die wirklich köstlich und befriedigend ist“, gestand sie. 'Mit dem Atmen und dem Hineingehen erkundest du deinen Körper auf eine andere Art und Weise und lernst, mit den Erwartungen nicht verrückt zu werden.' Der Filmstar kann ihren 13-Jährigen jedoch immer noch nicht von seinen Vorteilen überzeugen. 'Sie sagt: 'Ich kann mir nichts Langweiligeres vorstellen! Und wenn ich meditiere, mache ich es in meiner Freizeit.''

Wer war Maurizio Gucci?

HOUSE Of Gucci mit Lady Gaga und Adam Driver kommt diesen November in die britischen Kinos, aber wer war der Mann hinter einem der berühmtesten Modehäuser der Welt?

Ridley Scotts neuer Kriminalfilm erzählt die Geschichte des italienischen Multimillionärs Maurizio Gucci und seiner mörderischen Witwe Patrizia Reggiani.

2

Maurizio Gucci wurde am 27. März 1995 erschossen, als er sein Bürogebäude im Zentrum von Mailand betratBildnachweis: AP: Associated Press

Wer war Maurizio Gucci?

Maurizio Gucci wurde 1948 in Florenz als einziges Kind der Schauspielereltern Rodolfo Gucci und Sandra Ravel geboren.

Maurizio traf Patrizia Reggiani auf einer Party der gesellschaftlichen Elite Mailands, wo er sofort von ihrer Schönheit beeindruckt war und sie mit Elizabeth Taylor verglich.

1972 heiratete das Paar trotz der Einwände von Maurizios Vater gegen die Vereinigung.

Rodolfo Gucci war der jüngste der fünf Söhne des berühmten Modedesigners Guccio Gucci und hielt die Mehrheit am Familienunternehmen.

Nach Rodolfos Tod 1983 erbte Maurizio die 50-Prozent-Beteiligung seines Vaters und wurde in Rechtsstreitigkeiten verwickelt, um verschiedene Mitglieder seiner Familie aus dem Vorstand zu verdrängen.

Dazu gehörte ein hochrangiges Gerichtsverfahren gegen seinen Onkel Aldo Gucci mit einer Anklage unter der Leitung von Donald Trumps ehemaligem Anwalt Rudolph Guliani.

Die Anteile der Familie am Gucci-Imperium wurden schließlich von Investcorp, einer in Bahrain ansässigen Investmentbank, gekauft, und Maurizio verkaufte 1993 seinen verbleibenden Anteil an das Unternehmen für geschätzte 150-200 Millionen US-Dollar.

2

Adam Driver als Maurizio Gucci und Lady Gaga als Patrizia Reggiani in House Of GucciCredit: Splash

Wie ist Maurizio Gucci gestorben?

1985 verließ der Erbe des Modehauses Maurizio Gucci seine 12-jährige Frau Patrizia Reggiani für eine jüngere Frau.

Er hatte die Affäre mit der Innenarchitektin Paola Franchi begonnen, als er noch verheiratet war, und entschied sich anschließend, seine Frau und seine beiden Töchter Allegra und Alessandra zu verlassen.

Dann, 10 Jahre später, 1995, wurde er von einem Auftragskiller auf der Treppe zu seinem Bürogebäude in Mailand tödlich erschossen.

Aus Mangel an Beweisen wurde seine Ex-Frau erst 1997 wegen des Verdachts seines Mordes festgenommen, obwohl sie zuvor zugab, ihn töten zu wollen.

Was als nächstes folgte, war ein dramatischer Prozess, der zur Verurteilung und 18-jährigen Haftstrafe von 'Black Widow' Reggiani führte, die für schuldig befunden wurde, die Ermordung ihres Mannes inszeniert zu haben.

Was hat die Familie Gucci über den Film House Of Gucci gesagt?

Der neue Film basiert auf dem Buch The House Of Gucci: A Sensational Story of Murder, Madness, Glamour, And Greed, das sich mit dem dramatischen und mysteriösen Leben der berühmten Familie befasst.

Die Guccis scheinen von dem Film bisher unbeeindruckt zu sein und haben sich besorgt über die mangelnde Kommunikation von Scott und seiner Frau Giannina Facio geäußert.

„Wir sind wirklich enttäuscht. Ich spreche im Namen der Familie“, sagte Patrizia Gucci, die Cousine zweiten Grades von Maurizio.

„Sie stehlen die Identität unserer Familie, um Profit zu machen, um das Einkommen des Hollywood-Systems zu erhöhen.

Insbesondere die Gucci-Familie scheint das Erscheinungsbild der Schauspieler, die sie darstellen sollen, am meisten zu stören.

Dies geschah, nachdem Bilder aus dem Set des Films aufgetaucht waren, die Al Pacino und Jared Leto in der Rolle von Aldo und Paolo Gucci zeigen.

„Mein Großvater war ein sehr gutaussehender Mann, wie alle Guccis, und sehr groß, mit blauen Augen und sehr elegant“, sagte Patrizia.

Er wird von Al Pacino gespielt, der noch nicht sehr groß ist, und dieses Foto zeigt ihn fett, klein, mit Koteletten, wirklich hässlich. Beschämend, weil er ihm überhaupt nicht ähnelt.'

Von Jared Letto, der mit einer Glatze unkenntlich gemacht wurde, sagte sie, schrecklich, schrecklich. Ich fühle mich immer noch beleidigt.'