Haupt Bücher, Unterhaltung Wer ist Rachel Hollis, die Autorin von „Girl, Wash Your Face“?

Wer ist Rachel Hollis, die Autorin von „Girl, Wash Your Face“?

Rachel Hollis ist überall. Sie haben sie wahrscheinlich in Ihrem Instagram-Feed gesehen oder eine Freundin hat ihr Bestseller-Buch empfohlen Mädchen, wasche dein Gesicht. (Es war letztes Jahr das zweitbeliebteste Buch bei Amazon nach Michelle Obamas Werden. ) Aber wer ist dieser neue Selbsthilfe-Guru für die Millennial-Generation – und wird die Lektüre ihres Buches Ihr Leben wirklich verändern?

Rachel Hollis ist Bloggerin und Motivationsrednerin

Rachel Hollis, Autorin von Mädchen, wasche dein Gesicht | Rachel Hollis über Facebook



Hollis, eine 36-jährige Mutter von vier Kindern aus Texas, war bis vor kurzem vor allem als Frau hinter dem Lifestyle-Blog bekannt Die schicke Seite (ein Spin-off ihrer erfolgreichen Eventplanungsfirma Chic Events). Aber 2015 hat sie ein Foto geteilt von sich selbst im Bikini, stolz ihre Dehnungsstreifen zur Schau stellend. Das Bild ging viral.

Ich habe Dehnungsstreifen und trage einen Bikini. Ich habe einen Bauch, der ständig schlaff ist, weil ich drei riesige Babys getragen habe, und ich trage einen Bikini. Mein Bauchnabel ist schlaff … Ich trage einen Bikini, schrieb sie in die Bildunterschrift. Ich trage einen Bikini, weil ich stolz auf diesen Körper und jede Markierung darauf bin.

Das Foto katapultierte Hollis auf eine neue Stufe der Internet-Berühmtheit. Im Februar 2018 erschien ihr erstes Selbsthilfebuch, Mädchen, wasche dein Gesicht, wurde von Thomas Nelson, einem christlich ausgerichteten Imprint von Harper Collins, herausgegeben. Es dauerte nicht lange, bis die Kopien aus den Regalen flogen.



Warum Menschen lieben Mädchen, wasche dein Gesicht

Mädchen, wasche dein Gesicht hat bei Frauen im ganzen Land einen Nerv getroffen. In dem Buch dekonstruiert Hollis die Lügen darüber, wer Sie sind, damit Sie zu dem werden können, der Sie sein sollten. Dazu gehören Lügen, als wäre ich keine gute Mutter, ich sei schlecht beim Sex, ich sei nicht gut genug und ich werde durch mein Gewicht definiert.

Fans sagen, dass Hollis 'Buch ihnen geholfen hat zu erkennen, dass sie nicht die einzige Person sind, die mit diesen Problemen zu kämpfen hat.

Da ich eine über 40-jährige Frau mit Kindern bin, kann ich mich wirklich mit ihr identifizieren, sagte Jennifer Eisenhuth, die mit Hollis an einer ausverkauften Veranstaltung in Fargo, North Dakota, teilnahm West Fargo Pionier . Es ist verrückt, manchmal denkst du, dass du der einzige bist, der einige dieser Dinge durchmacht, sei es mit deinem Ehepartner, deiner Arbeit oder deinen Kindern. Aber sie erzählt es wie es ist.



Heutzutage spricht Hollis – der 1 Million Instagram-Follower hat – oft vor ausverkauften Menschenmengen. Ihre Veranstaltungen wie Rise Weekend Dallas und Rise Weekend Minneapolis kosten zwischen 200 und 1.800 US-Dollar pro Person und können innerhalb weniger Stunden ausverkauft .

Aber nicht jeder liebt Hollis' Arbeit. Wöchentliche Unterhaltung tat es als Selbsthilfebuch ab, das nur dazu dient, den Lesern ein noch schlechteres Gefühl zu geben als zu Beginn, dank beunruhigender Botschaften über Diäten und einer Schiffsladung weißer Privilegien.

Wann erscheint ihr neues Buch?



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Noch 9 Wochen bis Girl, Stop Apologizing in die Welt kommt!! Hast du schon vorbestellt? Fantastisch! Gehen Sie zu GirlStopApologizingBook.com, um Ihr kostenloses Geschenk zu erhalten! #GirlStopEntschuldigung

Ein Beitrag geteilt von Rachel Hollis (@msrachelhollis) am 15. Januar 2019 um 6:02 Uhr PST

Hollis ruht sich nicht auf ihren Lorbeeren aus. Ihr Follow-up zu Mädchen, wasche dein Gesicht ist im März fällig. In Mädchen, hör auf dich zu entschuldigen , Sie fordert Frauen überall auf, sich nicht mehr selbst aus ihren Träumen herauszureden, während sie ihnen hilft, die Ausreden zum Loslassen, die Verhaltensweisen, die sie annehmen sollten, und die Fähigkeiten zu finden, die sie auf dem Weg zu Wachstum, Selbstvertrauen und Glauben an sich selbst erwerben können.



Wer ist Rachel? 'Auf den ersten Blick verheiratet'-Star sucht nach Liebe inmitten von Unsicherheiten

Die Beziehungen verliefen für Rachel nicht reibungslos, aber sie hofft, sie für immer glücklich zu finden in 'Married at First Sight'

Rachel über 'Auf den ersten Blick verheiratet' (Instagram/ @mafslifetime)

Liebe zu finden ist nicht einfach. Oft muss man vergangene Traumata verarbeiten und verarbeiten, um sich voll und ganz auf eine Beziehung einzulassen. Das Aufwachsen in gesunden Beziehungen spielt definitiv eine große Rolle, da es Ihren Glauben an die Liebe stärken oder brechen kann.

In den vorherigen Staffeln der Show haben die Fans gesehen, wie mehrere Paare ihre Vorstellungen von Liebe ansprachen, um ihre Ehen zum Funktionieren zu bringen. In Staffel 12 überwanden Ryan Oubre und Clara Fergus, Briana Myles und Vincent Morales sowie Virginia Coombs und Erik Lake ihre Differenzen und arbeiteten zusammen, um ihr Glück zu finden. Aber Jacob Harder und Haley Harris sowie Paige Banks und Chris Williams hatten nicht so viel Glück. Schließlich hat 'Married at First Sight' seinen gerechten Anteil an Hits and Misss. Jetzt sind die Einwohner von Houston bereit zu sehen, dass sie in einer brandneuen Staffel der Show Glück in der Liebe haben können, indem sie einen Fremden heiraten. Unter den Kandidatinnen ist die 33-jährige Rachel und hier ist, was wir bisher über sie wissen!

WEITERLESEN

Mit wem ist Jacob Harder jetzt zusammen? „MAFS“-Fans sagen, er habe eine „weibliche Version seiner selbst“ gefunden

Mit wem ist Paige Banks jetzt zusammen? 'MAFS'-Fans sind froh, dass sie Chris Williams verlassen hat

Wer ist Rachel?

Die 33-jährige Rachel wuchs in Houston auf. Laut ihrer Biografie hatte sie eine relativ glückliche Kindheit, abgesehen von der Scheidung ihrer Eltern, die sich auf sie ausgewirkt hatte. Wenn es um ihr eigenes Dating-Leben ging, war sie also eher unsicher.

Ihre letzte Beziehung war jedoch ein Wendepunkt für sie und gab ihr eine neue Sicht auf Liebe und Beziehungen. Obwohl es endete, stellte es Rachels Hoffnungen wieder her, den richtigen Mann zu finden, mit dem sie eine glückliche, gesunde und liebevolle Ehe teilen kann.

Was sucht Rachel in ihrem zukünftigen Ehemann?

Wenn es um ihre Partner-Checkliste geht, hat Rachel ein paar Eigenschaften, die ihrer Meinung nach unerlässlich sind, damit sie als Paar glücklich sind. Sie sucht einen Mann, der lustig, freundlich und aufgeschlossen ist.

Rachel und Jose zu sehen in 'Married at First Sight' (Billy Agaba/Agaba Studios)

Sie hofft, dass ihr Partner ehrlich und respektvoll ist und auch einen großartigen Sinn für Humor hat. Die Experten haben sie mit dem 35-jährigen Jose zusammengebracht, der auf dem Papier das Gleiche wie Rachel zu wollen scheint. Jose hatte bisher Glück in der Liebe, da alle Frauen, mit denen er zusammen war, nie etwas auf Dauer wollten, während er hofft, zu heiraten und eine Familie zu gründen.



'Auf den ersten Blick verheiratet' Staffel 13 startet mit einer dreistündigen Episode am 21. Juli um 20 Uhr ET/PT auf Lifetime.

Wenn Sie einen Unterhaltungsartikel oder eine Geschichte für uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter (323) 421-7515

Wer ist Rachel Hollis und warum hat sie sich entschuldigt?

RACHEL Hollis hat ihr Imperium aufgebaut, indem sie Menschen Ratschläge gibt, um 'Positivität zu wählen', aber einige Leute stehen ihr nicht so positiv gegenüber.

Die 38-jährige Influencerin wurde von Beginn ihrer Karriere an kritisiert, aber ein kürzlich von ihr gepostetes Video hat eine neue Welle der Gegenreaktion ausgelöst.

1

Rachel Hollis spricht auf der Bühne während der SXSW Conference and Festivals 2019.Bildnachweis: Getty

Wer ist Rachel Hollis?

Rachel ist Autorin, Motivationsrednerin und Bloggerin, die sich als Selbsthilfe-Guru etabliert hat.

Ihr Buch Mädchen, wasche dein Gesicht wurde nach seiner Veröffentlichung Anfang 2018 sofort zum Bestseller und katapultierte Rachels Marke.

Seitdem hat sie Millionen von Followern angehäuft, Podcasts und Konferenzen gestartet und hochkarätige Rednerengagements gewonnen.

Von Anfang an wurde sie jedoch auch für ihre Überzeugung kritisiert, dass nur Sie für Ihr Glück verantwortlich sind, was von einigen als giftige Positivität, taub und das Ignorieren systematischer Unterdrückung bezeichnet wurde.

Warum hat sie sich entschuldigt?

Rachel hat in den sozialen Medien ein Video gepostet, in dem über eine Frau gesprochen wird, die ihr Haus putzt und sagt: „Gestern habe ich einen Live-Stream gemacht und erwähnt, dass es diese süße Frau gibt, die zweimal pro Woche zu mir nach Hause kommt und putzt. Sie ist meine Putzfrau. Sie putzt die Toiletten.'

'Jemand kommentierte und sagte: 'Du bist privilegierter AF' und ich sagte: 'Du hast Recht. Ich bin verdammt privilegiert, aber ich habe mir auch den Arsch abgearbeitet, um das Geld zu haben, damit jemand zweimal die Woche kommt und meine Toiletten putzt' und das habe ich ihr gesagt. Und dann sagte sie: 'Nun, du bist nicht zuzuordnen.''

Rachel fuhr fort: 'Was an mir hat Sie glauben lassen, dass ich zuordenbar sein möchte?'

„Nein, Schwesterchen, buchstäblich alles, was ich in meinem Leben tue, ist, ein Leben zu führen, mit dem die meisten Menschen nichts anfangen können. Die meisten Leute werden nicht so hart arbeiten. Die meisten Leute werden nicht um 4 Uhr morgens aufstehen. Die meisten Leute werden nicht immer wieder öffentlich scheitern, nur um den Gipfel des Berges zu erreichen. Jede Frau, die ich in der Geschichte bewundere, war buchstäblich unzugänglich. Wenn mein Leben für die meisten Menschen nachvollziehbar ist, mache ich es falsch.'

In der Bildunterschrift des Beitrags bezog sie sich auf Harriet Tubman, Ruth Bader Ginsburg, Marie Curie, Oprah Winfrey, Amelia Earhart, Frida Kahlo, Malala Yousafzai und Wu Zetian als 'alle nicht zuordenbare AF', die mit 'Happy Women's History Month' endete.

Was hat sie in ihrer Entschuldigung gesagt?

Das Video wurde inzwischen gelöscht, aber es dauerte nicht lange, bis ihre Follower Probleme mit ihrem Beitrag hatten.

Am 6. April entschuldigte sie sich auf Instagram und sagte: 'Ich werde das nicht perfekt machen, aber ich werde aus meinem Herzen sprechen.'

„Es tut mir zutiefst leid für die Dinge, die ich in meinen letzten Posts gesagt habe, und den Schmerz, den ich in den letzten Tagen verursacht habe. Ich weiß, dass es mir großen Schmerz bereitet hat, prominente Frauen zu erwähnen – darunter mehrere farbige Frauen –, deren Kämpfe und Errungenschaften ich unmöglich verstehen kann. Indem ich über meinen eigenen Erfolg sprach, verringerte ich die Kämpfe und die harte Arbeit vieler Menschen, die jeden Tag unermüdlich arbeiten.'

Sie fuhr fort: „Ich habe die Menschen ignoriert, deren harte Arbeit ihnen keine finanzielle Sicherheit bietet, oft aufgrund von inhärent rassistischen und voreingenommenen Systemen. Ich ließ den Leuten keinen Raum, um ihrer Wut, Verletzung und Enttäuschung Ausdruck zu verleihen, was noch mehr Schmerz verursachte. Ich erkenne mein Privileg und den Vorteil an, den ich als weiße Frau habe, egal wie ich aufgewachsen bin.'

Rachel endete mit den Worten: 'Es gibt viele Dinge, die ich noch einmal sagen möchte, um zu wiederholen, wie leid es mir tut, aber das Wichtigste für mich jetzt, etwas, das ich schon hätte tun sollen, ist ehrlich, sei still und höre zu', schloss sie . „Ich weiß, dass ich so viele Menschen enttäuscht habe, mich eingeschlossen, und ich übernehme die volle Verantwortung. Es tut mir so leid.'